Aktuelles

|

Datenschutz-Berater: Verbraucherverbände dürfen bei Verstößen gegen DSGVO Verbandsklage erheben

Tilman Herbrich erläutert in dem Beitrag, weshalb die EuGH-Entscheidung sowohl ein wichtiger Beitrag zur Stärkung des Datenschutz- als auch des Verbraucherschutz- rechts ist. Verbraucherverbände haben nun die Gewissheit, gegen Datenschutzverletzungen wie die von Meta unabhängig von Aufträgen oder konkreten Rechtsverletzungen vorgehen zu können. lesen

|

praktischArzt: Rechtssicherer Umgang mit Arbeitgeber-Bewertungen im Gesundheitswesen

Wie Arbeitgeber*innen im Gesundheitswesen richtig und rechtssicher mit negativen Kritiken umgehen, das erklärt der Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Dr. Jonas Kahl, im Interview mit praktischArzt. lesen

|

Datenschutz-Berater: Unterlassungsanspruch des Eigentümers gegen die Installation einer Überwachungs-App durch Dritte

Weshalb die Installation einer Überwachungs-App auf einem Endgerät durch Dritte in unzulässiger Weise in das Nutzungsrecht des Eigentümers eingreifen kann, erläutern Rechtsanwalt Peter Hense und Dr. Franziska Wahedi (Rechtsreferendarin) im aktuellen Datenschutz-Berater. lesen

|

Datenschutz-Berater: Ergänzung zur DSK Orientierungshilfe Telemedien - FAQs zu Cookies und Tracking

Rechtsanwalt Tilman Herbrich und Wissenschaftlicher Mitarbeiter Domenic Trybull beantworten häufig gestellte Fragen zu Cookies und Tracking in der aktuellen Ausgabe des Datenschutz-Beraters. lesen

|

K&R Editorial: Im Telegrammstil nach Dubai

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Dr. Jonas Kahl schreibt im Editorial der Kommunikation & Recht 04/22 über den medienrechtlichen Diskurs zur Rechtskonformität von Telegram. lesen

| , Simon Liepert

LTO: Regulierung von Telegram - Mit den Waffen des Medi­en­staats­ver­trags

Kann mit Hilfe von Apple und Google Telegram reguliert werden? Der Medienstaatsvertrag und die Einordnung als Medienintermediär bietet den Landesmedienanstalten Werkzeuge jenseits des NetzDG, schreiben Rechtsanwalt Jonas Kahl für LTO. lesen

|

K&R: Entwicklung des Presserechts 2021

Die Vielzahl der presserechtlichen Rechtssprechungen 2021 und besonders deren inhaltliche Vielfalt wurde von Rechtsanwältin Dr. Diana Ettig erneut die K&R in einem spannenden Überblick zusammengefasst. lesen

|

DSB Editorial: Ein Sturm zieht auf

Rechtsanwalt Tilman Herbrich im aktuellen Datenschutz-Berater Editorial über das Gebot der Vernunft, für einen weltweit vergleichbaren Rechtsrahmen zu sorgen, innerhalb dessen eine globale Gesellschaft funktionieren kann. lesen

|

Musikrecht: Urheber muss bearbeitetem Foto auf Albumcover zustimmen

Für professionelle Fotografen stellt die aktuelle Streitwertentscheidung des Kammergerichts Berlin eine erhebliche Verbesserung dar, berichten Henning Fangmann und Anne Stein. lesen

| ,

“Helft den Helfer:innen!”

“Helft den Helfer:innen!” ̶ Wir spenden 3x 1.000 EUR an Mitarbeiter:innen von Intensivstationen und Notfallambulanzen in Riesa, Borna und Leipzig. lesen


Tags

Hotellerie Suchmaschinenbetreiber Unterlassung Recap Bußgeld verbraucherstreitbeilegungsgesetz § 5 MarkenG Verbandsklage TikTok Analytics Website E-Mail Art. 13 GMV Werbekennzeichnung Interview § 15 MarkenG Videokonferenz TeamSpirit geldwäsche AfD Produktempfehlungen Datenschutz transparenzregister Technologie Werktitel Panoramafreiheit Schleichwerbung Bewertung SEA Team Kreditkarten Verpackungsgesetz LinkedIn Opentable gesellschaftsrecht Datenportabilität EuGH Ferienwohnung Flugzeug Urteil Linkhaftung Erschöpfungsgrundsatz Single Sign-On Sperrwirkung Urteile Geschäftsgeheimnis Annual Return Kundenbewertungen Internet Presse Online Marketing #bsen Haftungsrecht brexit targeting Deep Fake Selbstverständlichkeiten Ring E-Mail-Marketing Google Onlinevertrieb Pressekodex Einverständnis informationstechnologie handel Hotel Evil Legal informationspflichten Hotelsterne Rechtsanwaltsfachangestellte Hotelvermittler Ratenparität Distribution Filesharing Kunsturhebergesetz Markensperre Privacy CNIL Pseudonomisierung verlinkung Sponsoring Kinderrechte Online-Portale Panorama Abhören Gastronomie Hackerangriff Hotels anwaltsserie kommunen FashionID Kundendaten handelsrecht Bots Chat EU-Kosmetik-Verordnung Vergütungsmodelle Big Data Gäste Auftragsverarbeitung Microsoft nutzungsrechte besondere Darstellung ISPs Cyber Security Sitzverlegung USPTO Expedia.com IT-Sicherheit Rückgaberecht Social Networks Informationsfreiheit Rabattangaben USA LG Köln Dark Pattern Online-Bewertungen Job Wettbewerbsverbot britain Bestpreisklausel Barcamp Hausrecht messenger Social Media Blog LMIV ePrivacy Datenschutzgesetz Google AdWords Haftung Reise Sponsoren Impressum unternehmensrecht Digitalwirtschaft email marketing Check-in §75f HGB Asien Beweislast Lebensmittel Anonymisierung Mitarbeiterfotografie Europa Soziale Netzwerke datenverlust 2014 Creative Commons Reiserecht FTC Personenbezogene Daten Foto Email Gaming Disorder Compliance Sicherheitslücke Spielzeug Stellenangebot Löschungsanspruch Datenpanne Medienstaatsvertrag Event Bundesmeldegesetz Kündigung Ruby on Rails online werbung Schadenersatz berufspflicht Bildrecherche Irreführung News Einwilligung Reisen Lohnfortzahlung Preisangabenverordnung zahlungsdienst Gesetz Arbeitsunfall jahresabschluss Meinung Vergütung Referendar Datenschutzrecht Abmahnung BDSG Presserecht gender pay gap Bestandsschutz Messe entgeltgleichheit Education Bildung Xing Aufsichtsbehörden Onlineplattform Kekse selbstanlageverfahren EU-Kommission Verfügbarkeit

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: