Aktuelles

|

Zugangsvereitelung durch einen Anwalt beim Vollziehen einstweiliger Verfügungen

In seinem Grundsatzurteil vom 26.10.2015 entschied der BGH (Az. AnwSt (R) 4/15), dass ein Rechtsanwalt, der sich weigert, an einer Zustellung von Anwalt zu Anwalt gem. § 195 ZPO mitzuwirken, keine ahndbare Berufspflichtverletzung begeht. Wie ein Anwalt die Zustellung vereiteln kann? Indem er kein Empfangsbekenntnis ausstellt. lesen

| ,

Stellenangebot: Rechtsanwalt/Rechtsanwältin ab sofort zur Festanstellung

Als Wirtschaftskanzlei mit internationaler – und vor allem digitaler – Ausrichtung finden wir, dass „Digital Business Law“ am besten beschreibt, was wir machen und wofür wir Verstärkung suchen. Möchten Sie als Rechtsanwalt bzw. Rechtsanwältin Startups und etablierte Unternehmen im Bereich Marken, Daten, Werbung und Wettbewerb beraten? Dann melden Sie sich jetzt! lesen

| , Katharina Markworth

Die Übernahme von Facebook-Fanpages und ihre rechtlichen Grenzen: Kaufen, kapern, übernehmen

Viele Unternehmen kennen das Problem: Man möchte auf den Social Media-Zug aufspringen, richtet sich eine Facebook-Fanpage ein, jedoch bleiben die erhofften „Gefällt mir“-Angaben aus. Nicht selten greifen Unternehmer dann zu drastischen Mitteln – und gehen damit teils wettbewerbliche Risiken ein. lesen

| ,

Spirit Legal LLP unterstützt den @kit-Kongress

Informationstechnologie und Neue Medien - darum dreht sich alles auf dem @kit-Kongress. Und da auch Spirit Legal LLP im Neuland zu Hause ist, unterstützen wir die Veranstaltung als Sponsor. Darüber hinaus wird Peter Hense, Partner und Rechtsanwalt bei Spirit Legal LLP, einen Vortrag halten. lesen

| , Natalie Ferenčik

Louis Vuitton and My Other Bag

Die Handtaschen des Luxuslabels Louis Vuitton sind Kult. Womöglich sind das die Baumwoll-Shopper von Tara Martin, einem Designertaschen-Junkie und der Gründerin von My Other Bag, auch bald. Aus Tara Martin’s Idee sind Baumwoll-Shopper mit aufgedruckten Cartoon-Zeichnungen der berühmten Originalmodelle von Vuitton entstanden, auf deren Rückseite der Schriftzug „My Other Bag…“ aufgedruckt ist. lesen

| , Natalie Ferenčik

Right of Publicity – Persönlichkeitsrechte verjähren nicht

2,2 Milliarden Dollar für das Foto einer jungen Frau, die gerade einen Burrito verspeist – das ist die Forderung Leah Caldwells im Prozess vor dem California District Court. Leah Caldwells ist die auf dem Foto abgebildete Frau. Als sie 2006 in Denver, Colorado, in einem Restaurant ihren Burrito aß, wurde sie dabei von außen durch das Schaufenster fotografiert – ohne es zu wissen. lesen

| ,

Ist die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ eine verbotene Abhöranlage?

Die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ verbindet sich über Bluetooth mit einer auf dem Smartphone oder Tablet eigens dafür vorgesehen App, über die sie auch mit dem Internet verbunden ist. Dass die Puppe Gespräche abhören und über eine Funkverbindung weiterleiten kann, erkennt man auf den ersten Blick nicht. lesen

|

Spirit Legal LLP schaut Damages – im Netz der Macht

Wir sind große Fans von Anwaltsserien. Das wundert kaum, schließlich haben wir es in unserer Funktion als Rechtsanwaltskanzlei ziemlich oft mit Anwälten zu tun und – wie könnte es anders sein – wir lieben die Branche. Grund genug für uns, im Blog die besten Anwaltsserien vorzustellen. Dieses Mal widmen wir uns der US-amerikanischen Anwaltsserie "Damages - im Netz der Macht". lesen

|

Österreich untersagt ab 2017 Bestpreisklauseln per Gesetz

In Österreich dürfen seit dem 01. Januar 2017 Buchungsportale Hotels nicht mehr verbieten, bessere Konditionen (zum Beispiel günstigere Preise) auf anderen Vertriebskanälen oder auf der hoteleigenen Website anzubieten. Warum untersagt Österreich die Bestpreisklauseln und was bedeutet das für die Zukunft. lesen

|

Erhöhung des Mindestlohns ab 01.01.2017 – Arbeitsverträge jetzt anpassen!

Bereits während Einführung des Mindestlohns Anfang 2015 stand fest, dass die Höhe regelmäßig geprüft wird und mit Anpassungen des Mindestlohns zu rechnen ist. Und nun ist es so weit: Seit dem 01.01.2017 gilt der gesetzliche Mindestlohn von 8,85 Euro. lesen


Tags

Suchfunktion #bsen ADV Recht markenanmeldung Insolvenz Datengeheimnis WLAN Online Marketing News LG Hamburg Webdesign Online AstraDirekt kommunen Sponsoring Infosec Filesharing Kundendaten Stellenangebot #emd15 Datenschutzrecht Selbstverständlichkeiten GmbH § 15 MarkenG Hotels § 5 MarkenG Impressumspflicht urheberrechtsschutz Bestandsschutz Foto Online-Portale fristen Urlaub Kunsturhebergesetz Textilien Creative Commons Türkisch Panoramafreiheit recht am eigenen bild Bundeskartellamt Gäste Kennzeichnungskraft Fotografen Irreführung Konferenz Apps Impressum Bachblüten Vertragsrecht Kartellrecht 5 UWG Datenschutzerklärung USPTO Marke Barcamp Spielzeug Booking.com Suchmaschinenbetreiber Mindestlohn Amazon Haftungsrecht Meldepflicht Störerhaftung Event Prozessrecht Buchungsportal gezielte Behinderung LinkedIn Behinderungswettbewerb Double-Opt-In Tipppfehlerdomain events Cyber Security Lebensmittel Markeneintragung wallart Recap LG Köln Stellenausschreibung wetteronline.de Meinungsfreiheit Urteile verbraucherstreitbeilegungsgesetz § 24 MarkenG Marketing Extremisten Erbe handel Asien Team Midijob HSMA Social Networks Arbeitsvertrag Human Resource Management Internet of Things §75f HGB Online-Bewertungen Ratenparität Social Engineering Berlin Urteil Anmeldung c/o Presserecht Vergütung E-Mail Limited Panorama Kreditkarten Expedia.com Ring Gepäck handelsrecht Scam Opentable USA Kennzeichnung Bundesmeldegesetz Messe Herkunftsfunktion Corporate Housekeeping Resort Erschöpfungsgrundsatz Website Dynamic Keyword Insertion Bußgeld EU-Kosmetik-Verordnung veröffentlichung Datensicherheit 3 UWG Conversion Sicherheitslücke Wettbewerbsrecht Markenrecht Werbung Suchmaschinen Beacons Werktitel Persönlichkeitsrecht Wettbewerbsbeschränkung Job Jugendschutzfilter Finanzaufsicht information technology Bestpreisklausel Osteopathie Geschäftsführer Sitzverlegung Privacy Bafin Jahresrückblick Großbritannien E-Mail-Marketing Keyword-Advertising Handelsregister Verlängerung Weihnachten Unlauterer Wettbewerb Linkhaftung ReFa informationspflichten Kosmetik Personenbezogene Daten Unternehmensgründung Einstellungsverbot Compliance Hausrecht Sperrabrede Datenschutzbeauftragter Phishing brexit Gesetz Rabattangaben Adwords Ferienwohnung Rechtsanwalt Schadensfall ITB OTMR Abmahnung anwaltsserie Kekse Internet EC-Karten Newsletter Kinder Neujahr Informationsfreiheit Löschung Kapitalmarkt data Reisen Ofcom Urheberrecht Direktmarketing EU-Textilkennzeichnungsverordnung Boehmermann Gesundheit

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2017, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4.71 von 5 Sterne | 49 Bewertungen auf ProvenExpert.com