Aktuelles

|

Gibt es auch in Deutschland ein Photoshop-Gesetz?

Frankreich macht es vor: Mit Photoshop bearbeitete Werbemodels müssen dort mit einem Hinweis auf die Nachbearbeitung versehen werden. Droht uns eine solche Pflicht auch in Deutschland? Oder gibt es sie gar schon? Darüber möchte ich in diesem Video sprechen. lesen

| , Natalie Ferenčik

Klage gegen Disney wegen Verstoßes gegen COPPA

Es ist nicht das erste Mal, dass Disney gegen Datenschutzrichtlinien verstößt. Nach einer erfolgreichen Klage der FTC wegen der unerlaubten Verarbeitung von Kinderdaten musste das Unternehmen bereits 2011 drei Millionen Dollar zahlen und nun könnte es wieder so weit sein... lesen

| Natalie Ferenčik,

booking.com: Der lange Weg zur Marke

Jahrelang lieferten sich die Verantwortlichen der Priceline Group und Inhaber mehrerer großer Marken, darunter unter anderem BOOKING.COM, mit dem US-Marken- und Patentamt, dem United States Patent and Trademark Office, USPTO, einen intensiven Rechtsstreit um die Eintragungsfähigkeit der Marke BOOKING.COM. lesen

| Natalie Ferenčik,

Großbritannien führt Data Protection Bill ein: Prepare for Brexit

Um den Brexit weiter vorzubereiten, hat die britische Regierung die sogenannte „Great Repeal Bill“ in einem Whitepaper vorgestellt. Mit ihr soll unter anderem der European Communities Act 1972, der bisher das geltende EU-Recht direkt in das nationale Recht aufnahm, aufgehoben werden. lesen

| , ,

Dr. Jana Moser verstärkt Spirit Legal LLP in Leipzig

Vor ihrer Tätigkeit für Spirit Legal LLP leitete Dr. Jana Moser als „Head of Data Innovation“ ein konzernübergreifendes Projekt zur Nutzung von Kundendaten mit dem Fokus auf Strategie und Wirtschaft. Außerdem war sie als Syndikusrechtsanwältin und Datenschutzbeauftragte bei der VZnet Netzwerke Ltd. (studiVZ) sowie in der Rechtsabteilung der Axel Springer SE tätig. lesen

|

Influencer und Schleichwerbung: Posts kennzeichnen mit #Ad

Immer häufiger wurde ich in den letzten Monaten von Agenturen und Influencern gefragt: Wie muss ich meine Posts eigentlich richtig kennzeichnen, um mich nicht dem Vorwurf der Schleichwerbung auszusetzen? Reicht es, wenn ich die Kennzeichnung in den Hashtags vornehme und reicht der Hashtag #Ad als Kennzeichnung aus? lesen

| , Johanna Schönfelder

Neues Urteil: Was sagt der BGH zur Linkhaftung im Urheberrecht?

Erstmals nach dem Rechtsprechungswandel zur Linkhaftung im Urheberrecht hat nun auch der BGH einen solchen Fall entschieden. Sein jüngstes Urteil nimmt Suchmaschinenbetreiber und -Nutzer von der Linkhaftung für sogenannte Vorschaubilder aus. Trifft der BGH auch eine allgemeine Aussage zur Linkhaftung im Urheberrecht? lesen

|

Ist Facebook Custom Audiences aktuell mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Mit dem Tool „Custom Audiences“ („benutzerdefinierte Zielgruppen“) verspricht Facebook Werbetreibenden, Bestandskunden und Interessenten zielgenau ansprechen zu können. Dass Werbetreibende mit Facebook Custom Audiences Streuverluste beim Ausspielen ihrer Werbeanzeigen vermindern können, ist allerdings nur die eine Seite der Medaille. Die andere ist, dass insbesondere vom Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) Zweifel an der Datenschutzkonformität des Tools geäußert werden. lesen

|

Handreichung zur Finanzierung touristischer Aufgaben erschienen

Die Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen von Spirit Legal sind fachkundige Berater von Gastronomie, Hotel und der Travel Industry. Umso mehr freut es uns, dass unsere Etagen-Nachbarn GÖTZE Rechtsanwälte zusammen mit dem Landestourismusverband Sachsen e.V. eine „Handreichung zur Finanzierung touristischer Aufgaben“ verfasst haben. lesen

|

Netzwerkdurchsetzungsgesetz in Kraft - was ändert sich nun?

Am 01. Oktober 2017 ist das Netzwerkdurchsetzungsgesetz in Kraft getreten. Schon im vergangen Sommer, vor seiner Verabschiedung im Bundestag, hat das Gesetz für erheblichen Wirbel und Diskussionen gesorgt. Die einen sahen darin einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen Hate Speech und Fake News, die anderen nannten es „Zensurgesetz“. Doch was ändert sich durch das Gesetz wirklich? lesen


Tags

Textilien Referendar Event Check-in Schadenersatz Kundenbewertung Haftung Asien AIDA Team Vergütung Job events Rechtsanwaltsfachangestellte Compliance Kritik data security data privacy Gäste Wettbewerbsverbot CRM Personenbezogene Daten veröffentlichung 2014 § 4 UWG Webdesign HSMA Extremisten Ratenparität Rabattangaben Trademark Email Messe Datenschutzerklärung Türkisch Sicherheitslücke Geschmacksmuster Impressum schule Arbeitsrecht Onlinevertrieb privacy shield Scam Dokumentationspflicht OLG Köln Zustellbevollmächtigter AstraDirekt Kleinanlegerschutz Limited Hinweispflichten berufspflicht Weihnachten Foto Barcamp LMIV Presserecht Bachblüten EU-Kosmetik-Verordnung Travel Industry E-Commerce verlinken Google AdWords Dynamic Keyword Insertion Datenschutzbeauftragter Direktmarketing USA Verbandsklage Meldepflicht Ferienwohnung Boehmermann Linkhaftung Filesharing technik Medienrecht Einwilligung 3 UWG Finanzaufsicht Internetrecht Ruby on Rails Suchmaschinenbetreiber Online-Bewertungen brexit Bafin Reise gezielte Behinderung 5 UWG Informationsfreiheit Einstellungsverbot Class Action geldwäsche Amazon § 5 MarkenG Recht Internet of Things Custom Audiences LinkedIn Schutzbrief Bewertung Freelancer BDSG Annual Return recht am eigenen bild Algorithmus Transparenz Bußgeld kommunen Markeneintragung Urheberrecht WLAN Auftragsdatenverarbeitung Finanzierung Kreditkarten Data Breach Double-Opt-In Sperrabrede Preisauszeichnung urheberrechtsschutz USPTO informationspflichten zahlungsdienst Konferenz patent Markenrecht gender pay gap Osteopathie Gepäck videoüberwachung EC-Karten News § 5 UWG Meinung Minijob Infosec gesellschaftsrecht Duldungsvollmacht copter SEA Erdogan Datenschutzgrundverordnung Gesamtpreis ISPs Google Neujahr Ring Art. 13 GMV Recap Urlaub Panorama custom audience Restaurant Website Großbritannien Vergleichsportale neu Distribution Diskriminierung fristen Selbstverständlichkeiten unternehmensrecht datenverlust Unlauterer Wettbewerb Spielzeug messenger Haftungsrecht nutzungsrechte Spitzenstellungsbehauptung Kündigung Erschöpfungsgrundsatz Lebensmittel Jugendschutzfilter drohnen Hausrecht handelsrecht zugangsvereitelung Influencer Kosmetik ransomware Fotografen Tracking Handynummer Störerhaftung Phishing Internet Blog Datensicherheit informationstechnologie Hotelkonzept ITB wetteronline.de markenanmeldung UWG Ofcom Reisen EU-Textilkennzeichnungsverordnung Anmeldung Datenpanne E-Mail NetzDG Preisangabenverordnung data §75f HGB

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,66 von 5 Sternen | 77 Bewertungen auf ProvenExpert.com