Aktuelles

|

2014: Zahlen, Fakten & Kekse

Vor zwölf Monaten war das nun alte Jahr noch neu und brachte Spirit Legal LLP gleich zu Beginn drei frische Köpfe: Jan Marschner, Katrin Krietsch und Naida Šehić sind Teil des mittlerweile fest eingespielten Kanzleiteams. Am Leipziger Standort herrschte das gesamte Jahr über höchst geschäftiges Treiben. So kam es auch, dass wir 2014 insgesamt 3 Großkopierer, 31 Kilogramm italienische Kekse, 210 Liter Frischmilch, 250 Geschirrspülerladungen... lesen

| ,

Ende des Magnetstreifens nun auch in den USA

Kraft Executive Order vom 17. Oktober 2014 verpflichtete Barack Obama staatliche Stellen zur Nutzung von Zahlungssystemen und Technologien mit höheren Sicherheitsstandards. Ab Januar 2015 werden alle staatlich ausgestellten Kreditkarten mit dem Chip-and-PIN-System ausgestattet sein. Sämtliche Geldautomaten in staatlichen Einrichtungen müssen auf die neue Chiptechnologie umgestellt werden... lesen

|

Unternehmenszugehörigkeit in sozialen Netzwerken - Berufliche Profildaten auf Xing und LinkedIn zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Auf zahlreichen Plattformen wie LinkedIn, Xing oder Facebook veröffentlichen deren Mitglieder einen digitalen Lebenslauf, der einer öffentlichen Bewerbungsmappe gleicht. Viele Arbeitgeber sichten potenzielle Bewerber anhand dieses veröffentlichten beruflichen Werdegangs. Ist das Arbeitsverhältnis beendet... lesen

| Jan Marschner

Grenzen der Haftung des Geschäftsführers bzw. Vorstands für Wettbewerbsverstöße (UWG) der Gesellschaft

Die Frage, inwieweit Organe als die gesetzlichen Vertreter einer Gesellschaft für deren Wettbewerbsverstöße haften, beschäftigt den BGH bereits seit über 50 Jahren. Im Jahr 1963 stellte der BGH den Grundsatz auf, der auch nach wie vor gilt, dass ein Geschäftsführer für einen Wettbewerbsverstoß... lesen

| ,

E-Mail Marketing – Unzulässige Werbemails trotz Double-Opt-In und Bestätigungsaufforderung?

Die E-Mail ist heute das Medium, über welches Werbende mit verhältnismäßig geringen Aufwand und überschaubaren Kosten, allerdings großer Reichweite eine Vielzahl ihrer Bestandskunden über eigene Produkte und Dienstleistungen auf dem Laufenden halten können. Aber auch zur Neukundenakquise ist die E-Mail beliebtes Mittel, um möglichste viele... lesen

|

Mein Arbeitnehmer gehört zu mir – vertraglich vereinbarte Abwerbeverbote zwischen Unternehmern

Es gibt sie noch, die Fragen, zu denen sich der BGH bislang nicht positioniert hat. Nun hat sich der BGH zu der Frage geäußert, ob die Vorschrift des §75f HGB, wonach Einstellungsverbote nicht gerichtlich durchsetzbar sind, auch auf Abwerbeverbote anwendbar sind. Abwerbeverbote finden sich... lesen

| ,

Werbung mit Selbstverständlichkeiten ist selbstverständlich rechtswidrig

Der BGH hat eine wettbewerbsrechtliche Selbstverständlichkeit bestätigt: Werbung mit Selbstverständlichkeiten ist unlauter, auch wenn die selbstverständlichen Werbeaussagen nicht besonders hervorgehoben dargestellt werden. Eine Selbstverständlichkeit liegt unter anderem vor, wenn der Werbende den unzutreffenden Eindruck erweckt, gesetzlich bestehende Rechte... lesen

|

Enthaftende Klauseln in Allgemeinen Reisebedingungen oder „der Ritt auf dem Dromedar auf eigene Gefahr“

Sobald eine andere – im besten Fall entsprechend qualifizierte – Person Verantwortung für die Gesundheit und das Wohlergehen eines anderen übernimmt wie z.B. ein Arzt, ein Lehrer, ein Bergführer oder auch ein Reiseleiter, erhält der Einzelne mehr Raum, sich „gehen zu lassen“. Insbesondere im Urlaub natürlich ein erwünschter Effekt... lesen

|

Domainrecht aktuell: Unlauterer Behinderungswettbewerb bei beschreibenden Internet-Domains nach Leitentscheidung BGH „wetteronline.de“

Die Registrierung und Nutzung beschreibender Domainnamen und von Typosquatting-Domains: Das ist die Rechtslage >> Spirit Legal LLP lesen

| Sabrina Kreyßig | Gastbeitrag

Google AdWords Neuerungen im Sommer und Herbst 2014

Von wegen Sommerloch! Auch 2014 hat uns Google mit mancherlei Änderungen bei AdWords überrascht und auf Trab gehalten. Welche das waren und was sie für Werbetreibende bedeuten, möchte ich kurz zusammenfassen: finale Umstellung auf Shopping-Kampagnen, Verknüpfung mit Google My Business, neue Anzeigenerweiterung und neue Tools für den Poweruser... lesen


Tags

Gesetz Werbekennzeichnung Finanzierung Sponsoren Autocomplete Spirit Legal AIDA Behinderungswettbewerb brexit A1-Bescheinigung Unternehmensgründung CRM handel besondere Darstellung Rückgaberecht Buchungsportal Webdesign Kapitalmarkt Werktitel events AfD Diskriminierung entgeltgleichheit Suchalgorithmus Hackerangriff Freelancer LG Hamburg Spielzeug Zustellbevollmächtigter Distribution Hotellerie Hotel Erdogan Geschmacksmuster Haftung Email EU-Textilkennzeichnungsverordnung Gastronomie § 5 MarkenG Abhören Vergütungsmodelle Reisen vertrag Online Shopping Bußgeld Vertragsrecht ADV Scam Wahlen Dokumentationspflicht Panoramafreiheit Gesundheit Markenrecht Crowdfunding Persönlichkeitsrecht AGB Vergleichsportale total buy out Kosmetik Alexa Schadensersatz handelsrecht #emd15 E-Mail Google AdWords New Work Handynummer Europarecht Gepäck Panorama markenanmeldung Kunsturhebergesetz Verfügbarkeit Datenportabilität zugangsvereitelung fake news Umtausch Löschungsanspruch Chat anwaltsserie Extremisten online werbung datenverlust zahlungsdienst Corporate Housekeeping Verlängerung YouTube schule LG Köln Bundeskartellamt Einwilligungsgestaltung Sponsoring Home-Office Beweislast Einzelhandel Analytics Recht technology Gesichtserkennung Schadensfall Meinung fotos whatsapp data security TeamSpirit Europa Wettbewerbsrecht FTC Bestandsschutz Urheberrecht Gaming Disorder Kleinanlegerschutz Auftragsverarbeitung Interview Authentifizierung E-Commerce Sicherheitslücke Beacons Löschung Irreführung Herkunftsfunktion Osteopathie selbstanlageverfahren wetteronline.de Auftragsdatenverarbeitung kinderfotos bgh Team Spirit Gäste Customer Service Prozessrecht Marke Bildung fristen data Fotografie LMIV Tipppfehlerdomain Gesamtpreis Marketing Abwerbeverbot Leipzig Datensicherheit E-Mobilität Kundendaten Onlinevertrieb Evil Legal § 24 MarkenG Lohnfortzahlung Zahlungsdaten Künstliche Intelligenz Medienstaatsvertrag Asien Schöpfungshöhe unternehmensrecht Meinungsfreiheit Kinder Arbeitsunfall Wettbewerb NetzDG Website Selbstverständlichkeiten informationspflichten Check-in patent Hotelvermittler Pressekodex Opentable HipHop Datenschutz Bachblüten geldwäsche Datenpanne Instagram Plattformregulierung Unterlassung Informationspflicht Einverständnis Class Action Restaurant Auslandszustellung Datenschutzerklärung Touristik UWG Human Resource Management Annual Return Amazon BDSG Dynamic Keyword Insertion Vertrauen transparenzregister USPTO Journalisten Newsletter Ferienwohnung Technologie berufspflicht Bots Markensperre ecommerce

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2023, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: