Aktuelles

|

2014: Zahlen, Fakten & Kekse

Vor zwölf Monaten war das nun alte Jahr noch neu und brachte Spirit Legal LLP gleich zu Beginn drei frische Köpfe: Jan Marschner, Katrin Krietsch und Naida Šehić sind Teil des mittlerweile fest eingespielten Kanzleiteams. Am Leipziger Standort herrschte das gesamte Jahr über höchst geschäftiges Treiben. So kam es auch, dass wir 2014 insgesamt 3 Großkopierer, 31 Kilogramm italienische Kekse, 210 Liter Frischmilch, 250 Geschirrspülerladungen... lesen

| ,

Ende des Magnetstreifens nun auch in den USA

Kraft Executive Order vom 17. Oktober 2014 verpflichtete Barack Obama staatliche Stellen zur Nutzung von Zahlungssystemen und Technologien mit höheren Sicherheitsstandards. Ab Januar 2015 werden alle staatlich ausgestellten Kreditkarten mit dem Chip-and-PIN-System ausgestattet sein. Sämtliche Geldautomaten in staatlichen Einrichtungen müssen auf die neue Chiptechnologie umgestellt werden... lesen

|

Unternehmenszugehörigkeit in sozialen Netzwerken - Berufliche Profildaten auf Xing und LinkedIn zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Auf zahlreichen Plattformen wie LinkedIn, Xing oder Facebook veröffentlichen deren Mitglieder einen digitalen Lebenslauf, der einer öffentlichen Bewerbungsmappe gleicht. Viele Arbeitgeber sichten potenzielle Bewerber anhand dieses veröffentlichten beruflichen Werdegangs. Ist das Arbeitsverhältnis beendet... lesen

| Jan Marschner

Grenzen der Haftung des Geschäftsführers bzw. Vorstands für Wettbewerbsverstöße (UWG) der Gesellschaft

Die Frage, inwieweit Organe als die gesetzlichen Vertreter einer Gesellschaft für deren Wettbewerbsverstöße haften, beschäftigt den BGH bereits seit über 50 Jahren. Im Jahr 1963 stellte der BGH den Grundsatz auf, der auch nach wie vor gilt, dass ein Geschäftsführer für einen Wettbewerbsverstoß... lesen

| ,

E-Mail Marketing – Unzulässige Werbemails trotz Double-Opt-In und Bestätigungsaufforderung?

Die E-Mail ist heute das Medium, über welches Werbende mit verhältnismäßig geringen Aufwand und überschaubaren Kosten, allerdings großer Reichweite eine Vielzahl ihrer Bestandskunden über eigene Produkte und Dienstleistungen auf dem Laufenden halten können. Aber auch zur Neukundenakquise ist die E-Mail beliebtes Mittel, um möglichste viele... lesen

|

Mein Arbeitnehmer gehört zu mir – vertraglich vereinbarte Abwerbeverbote zwischen Unternehmern

Es gibt sie noch, die Fragen, zu denen sich der BGH bislang nicht positioniert hat. Nun hat sich der BGH zu der Frage geäußert, ob die Vorschrift des §75f HGB, wonach Einstellungsverbote nicht gerichtlich durchsetzbar sind, auch auf Abwerbeverbote anwendbar sind. Abwerbeverbote finden sich... lesen

| ,

Werbung mit Selbstverständlichkeiten ist selbstverständlich rechtswidrig

Der BGH hat eine wettbewerbsrechtliche Selbstverständlichkeit bestätigt: Werbung mit Selbstverständlichkeiten ist unlauter, auch wenn die selbstverständlichen Werbeaussagen nicht besonders hervorgehoben dargestellt werden. Eine Selbstverständlichkeit liegt unter anderem vor, wenn der Werbende den unzutreffenden Eindruck erweckt, gesetzlich bestehende Rechte... lesen

|

Enthaftende Klauseln in Allgemeinen Reisebedingungen oder „der Ritt auf dem Dromedar auf eigene Gefahr“

Sobald eine andere – im besten Fall entsprechend qualifizierte – Person Verantwortung für die Gesundheit und das Wohlergehen eines anderen übernimmt wie z.B. ein Arzt, ein Lehrer, ein Bergführer oder auch ein Reiseleiter, erhält der Einzelne mehr Raum, sich „gehen zu lassen“. Insbesondere im Urlaub natürlich ein erwünschter Effekt... lesen

|

Domainrecht aktuell: Unlauterer Behinderungswettbewerb bei beschreibenden Internet-Domains nach Leitentscheidung BGH „wetteronline.de“

Die Registrierung und Nutzung beschreibender Domainnamen und von Typosquatting-Domains: Das ist die Rechtslage >> Spirit Legal LLP lesen

| Sabrina Kreyßig | Gastbeitrag

Google AdWords Neuerungen im Sommer und Herbst 2014

Von wegen Sommerloch! Auch 2014 hat uns Google mit mancherlei Änderungen bei AdWords überrascht und auf Trab gehalten. Welche das waren und was sie für Werbetreibende bedeuten, möchte ich kurz zusammenfassen: finale Umstellung auf Shopping-Kampagnen, Verknüpfung mit Google My Business, neue Anzeigenerweiterung und neue Tools für den Poweruser... lesen


Tags

Suchalgorithmus Freelancer ADV München Urlaub Bots Gesundheit Sperrwirkung gender pay gap GmbH Twitter Verpackungsgesetz zahlungsdienst privacy shield Internet of Things Markenrecht Dokumentationspflicht Kritik Datenschutzgesetz Auftragsdatenverarbeitung Diskriminierung Wahlen Blog datenverlust Online zugangsvereitelung Fotografen Hack Verfügbarkeit OTMR Exklusivitätsklausel Weihnachten BDSG Trademark entgeltgleichheit Gesetz Meinung Booking.com Marke Foto Soziale Netzwerke Ruby on Rails Leipzig ReFa Datenschutzgrundverordnung E-Mail-Marketing Bildung messenger Onlineplattform besondere Darstellung Mitarbeiterfotografie Schleichwerbung Europa Geschäftsgeheimnis Scam Suchmaschinen Voice Assistant Duldungsvollmacht § 24 MarkenG Medienrecht EC-Karten custom audience events Social Engineering Unlauterer Wettbewerb Textilien geldwäsche Kekse Gesamtpreis technik kommunen Mindestlohn Class Action gesellschaftsrecht jahresabschluss Sicherheitslücke Informationsfreiheit Online Marketing Löschungsanspruch Boehmermann Data Breach Dark Pattern Extremisten Urteile Preisangabenverordnung Schadenersatz Social Media Algorithmus Transparenz Spielzeug Kinder Linkhaftung § 4 UWG § 5 MarkenG Pseudonomisierung Influencer Marketing Hotellerie Datenschutzerklärung New Work IT-Sicherheit Unterlassung KUG Gaming Disorder Bestandsschutz Ferienwohnung drohnen ecommerce drohnengesetz Expedia.com Polen USA Niederlassungsfreiheit email marketing Authentifizierung Online Shopping Auftragsverarbeitung Sperrabrede EU-Kommission PPC Messe Know How Spitzenstellungsbehauptung FTC Erschöpfungsgrundsatz Onlinevertrieb Recap EU-Kosmetik-Verordnung Hackerangriff Rechtsprechung Türkisch Überwachung Google AdWords Gastronomie Handynummer Corporate Housekeeping Sponsoring ransom Rechtsanwaltsfachangestellte Hinweispflichten Big Data EU-Textilkennzeichnungsverordnung Umtausch Evil Legal Distribution total buy out Kundenbewertungen Kapitalmarkt Team Spirit Beweislast Datengeheimnis NetzDG data security patent nutzungsrechte Abhören Google Presse Datenschutzrecht Referendar PSD2 fristen Meldepflicht Abwerbeverbot Bundeskartellamt USPTO Tracking Arbeitsrecht gezielte Behinderung Erbe online werbung Domainrecht Hotelsterne Notice & Take Down 3 UWG kündigungsschutz Panoramafreiheit DSGVO Analytics Algorithmen Conversion c/o Bestpreisklausel Filesharing Vergleichsportale Hotel Vertragsrecht Reisen arbeitnehmer Personenbezogene Daten ITB Wettbewerbsverbot britain Osteopathie Flugzeug Gepäck § 5 UWG neu Schadensfall EuGH Kreditkarten

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten