Aktuelles

|

Verschärfung des AGB-Rechts ab Oktober 2016

Ab dem 01. Oktober 2016 wird das AGB-Recht verschärft. An diesem Stichtag wird die Vorschrift in § 309 Nr. 13 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) geändert. Klauseln, die für Anzeigen und Erklärungen des Vertragspartners weiterhin die Schriftform vorsehen, werden ab dem 01.10.2016 unwirksam. Das müssen Sie tun... lesen

|

Spirit Legal LLP schaut Suits

Wir sind große Fans von Anwaltsserien. Das wundert kaum, schließlich haben wir es in unserer Funktion als Rechtsanwaltskanzlei ziemlich oft mit Anwälten zu tun und – wie könnte es anders sein – wir lieben die Branche. Grund genug für uns, im Blog die besten Anwaltsserien vorzustellen. lesen

|

Spirit Legal LLP unterstützt TableDennis.de bei Beschwerde an Bundeskartellamt

Die Online-Reservierungsplattform für Restaurants, TableDennis.de, hat in den vergangenen Tagen mit Unterstützung der Rechtsanwälte von Spirit Legal LLP eine Beschwerde beim Bundeskartellamt eingereicht, um Vertragsklauseln seiner Mitbewerber auf Kartellrechtsverstöße überprüfen zu lassen. lesen

| ,

Ich sehe was, was du nicht siehst: Videoüberwachung

Immer mehr Betriebe in Deutschland setzen Videoüberwachungstechnik ein. Doch nicht immer ist das zulässig, denn eine Kameraüberwachung erlaubt der Gesetzgeber nur unter bestimmten Voraussetzungen. lesen

|

Die TOP 4 der Fristversäumnisse

Rechtsanwälte haben viel mit Fristen zu tun, doch mitnichten ist es so, dass Fristen nur für Anwälte wichtig sind, auch Unternehmer müssen ihre Fristen konsequent im Blick haben, überprüfen und einhalten. Denn wird eine Frist versäumt, kann das richtig teuer werden oder weitreichende Konsequenzen haben. Hier die TOP 4 der Fristen, die oftmals versäumt werden: lesen

|

Insolvenzanfechtung

Insolvenzanfechtungen sind schon für so manchen Gläubiger zum Stolperstein geworden. Sabine Fuhrmann erläutert in diesem Beitrag die drei häufigsten Insolvenzgründe und gibt Gläubigern Tipps, um Stolperfallen zu umgehen. lesen

|

Spirit Legal LLP – Hier fahren die Chefs noch selbst | Kanzlei-Ausflug deluxe

Einmal im Jahr verbringt das gesamte Team von Spirit Legal LLP einen Tag gemeinsam außerhalb der Kanzlei und bricht zum Sommerausflug auf. Dieses Jahr führte uns der Weg im lippenstiftroten Cabrio nach Naumburg. Es war ein toller Tag. lesen

| ,

Pokémon GO: Was Verbraucher und Unternehmen beachten müssen | Chancen und Risiken

Mit der App "Pok´mon GO" ist Nintendo wahrlich ein Coup gelungen: Sie spricht nicht nur junge Gamer an, sondern Menschen aller Altersgruppen. Grund genug, zu beleuchten, welche Risiken von Pokémon GO für die User ausgehen und welche Chancen die Spiele-App für Unternehmen bereithält und wie sie rechtssicher im Marketing eingesetzt werden kann. lesen

|

Kein Auskunftsanspruch gegenüber Behörden für Blogger?

Das Verwaltungsgericht Augsburg vertritt die Auffassung, dass es sich bei dem Blog "Störungsmelder" nicht um ein redaktionelles Medium, sondern um ein öffentliches, für jeden zugängliches Diskussionsforum handelt. Dr. Jonas Kahl erläutert in diesem Beitrag, warum das falsch ist und was das Urteil für Blogger bedeutet. lesen

| ,

Microsoft v. United States: Kein Zugriff auf Serverdaten im Ausland durch US-Behörden

Europa kann aufatmen – im Kampf um den Zugriff auf im Ausland gespeicherte Nutzerdaten, hat sich Microsoft gegen US-amerikanische Strafverfolgungsbehörden nun durchgesetzt. Es begann alles im Dezember 2013 mit einem gewöhnlichen search warrant eines New Yorker Richters gegen Microsoft... lesen


Tags

AGB Wettbewerbsrecht transparenzregister Touristik Informationspflicht Distribution Internet Rechtsprechung zahlungsdienst Störerhaftung Know How Entschädigung Europawahl Suchmaschinenbetreiber Beschäftigtendatenschutz Kapitalmarkt Social Engineering Markenrecht Content-Klau Produktempfehlungen Beweislast patent Scam Internet of Things Meinungsfreiheit Marketing Umtausch Künstliche Intelligenz online werbung Kinder Kündigung Online Marketing Sperrabrede ADV Presse Bundeskartellamt besondere Darstellung ISPs Persönlichkeitsrecht USA Panoramafreiheit Europarecht Boehmermann entgeltgleichheit gesellschaftsrecht Twitter c/o Email Lizenzrecht Home-Office brexit Filesharing Cyber Security Abhören Datenschutzgesetz markenanmeldung 2014 Leaks Einwilligungsgestaltung urheberrechtsschutz E-Mail Onlinevertrieb Foto Datenschutzgrundverordnung Arbeitsrecht Vertragsrecht Buchungsportal copter Instagram Rückgaberecht Hotelrecht § 24 MarkenG Vergütungsmodelle CNIL Namensrecht Kreditkarten PPC Presserecht Check-in britain 5 UWG schule A1-Bescheinigung Bachblüten Dokumentationspflicht Kekse Facebook Bots Werbung verlinken Doxing Ring Double-Opt-In Blog Spirit Legal Zustellbevollmächtigter Preisauszeichnung Insolvenz CRM html5 technik Bußgeld Vertrauen EU-Kommission Osteopathie TeamSpirit Linkhaftung Sicherheitslücke gender pay gap Digitalwirtschaft Panorama Geschäftsgeheimnis Onlineshop Stellenausschreibung Interview Gesundheit Urteil WLAN Ratenparität Spitzenstellungsbehauptung Restaurant Löschungsanspruch PSD2 Suchalgorithmus Travel Industry Einwilligung Machine Learning LG Köln Social Media USPTO Handelsregister Hotellerie Infosec Journalisten Kundenbewertungen Markeneintragung Suchfunktion AfD Kundenbewertung events Human Resource Management vertrag Recht fake news Class Action Beleidigung Gegendarstellung Reisen Big Data data security Recap Voice Assistant Gesichtserkennung Einzelhandel Online Google AdWords Verfügbarkeit Plattformregulierung Bestandsschutz Unterlassungsansprüche Pressekodex TikTok berufspflicht Schadensersatz Domainrecht Hotelvermittler Videokonferenz Newsletter Schadenersatz messenger Datengeheimnis Algorithmus Transparenz veröffentlichung EuGH Vergütung Fotografen Dark Pattern Kritik Werbekennzeichnung Dynamic Keyword Insertion § 4 UWG Behinderungswettbewerb Tipppfehlerdomain YouTube Textilien Registered Limited Corporate Housekeeping Leipzig Impressumspflicht Irreführung Polen Datenschutzrecht drohnengesetz Sponsoring Markensperre Weihnachten Überwachung Kennzeichnungskraft Hacking

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten