Aktuelles

| , Nikolaus von Bernuth

Landesmedienanstalten als Aufsichtsbehörde: Der Auskunftsanspruch gegenüber Medienunternehmen (DSB 09/21)

Dr. Jonas Kahl und Nikolaus von Bernuth erläutern in einem Beitrag für den Datenschutz-Berater 09/21 die rechtliche Lage bei Auskunftsansprüchen gegenüber Medienunternehmen. Jetzt im Volltext (PDF) bei uns. lesen

|

Wie Berufsgeheimnisträger gegen negative Bewertungen vorgehen können

Rechtsanwalt Thomas Busch erläutert, wie Berufsgeheimnisträger gegen negative Bewertungen vorgehen können: Reputationsmanagement von Spirit Legal für Notare, Ärzte und andere zur Verschwiegenheit Verpflichtete. lesen

|

Videoserie: Was AI uns gebracht hat und wohin

Peter Hense und Oliver Groth stellen in einer sechsteiligen Videoserie "Was AI uns gebracht hat und wohin" ein wechselseitiges und vor allem erhellendes Verständnis zwischen Recht und Technologie der Gegenwart und Zukunft her. lesen

| ,

Urheber­rechts­reform 2021: Verantwort­lich­keit der Dienste­anbie­ter nach dem UrhDaG

Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht Dr. Diana Ettig und Rechtsanwalt Henning Fangmann erläutern die Voraussetzungen, unter denen Diensteanbieter künftig für Urheberrechtsverletzungen auf ihren Plattformen haftbar gemacht werden können. lesen

|

Urheber­rechts­reform 2021: Anpassungen an die Erforder­nisse des digitalen Binnen­marktes im Überblick

Rechtsanwalt Thomas Busch stellt das Gesetz zur Anpassung des Urheber­rechts 2021 zusammenfassend vor. Thematisiert werden das Urheber­rechts­gesetz, die Änderungen im Verwertungs­gesellschaftengesetz sowie praktische Auswirkungen des UrhDaG auf Kreative, Rechteverwerter und Nutzer. lesen

| , Louise Lehmann

Die 10 wichtigsten Erklärungen zum Verpackungsgesetz ab dem 3. Juli 2021

Rechtsanwältin Sabrina Burkert, LL.M.oec. und Louise Lehmann beantworten die 10 wichtigsten Fragen zum neuen Verpackungsgesetz, das ab dem 3. Juli 2021 gültig ist. lesen

| ,

Urheberrechtsreform 2021: Das Urheberrechts-Diensteanbieter-Gesetz (UrhDaG)

Rechtsanwalt Henning Fangmann und Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht, Dr. Diana Ettig stellen die Neuerungen der Urheberrechtsreform 2021 vor und gehen dabei besonders auf das neue UrhDaG unter dem Aspekt der Plattformhaftung bei Urheberrechtsverstößen ein. lesen

|

DSB: Medienprivileg unerheblich: Gleiches Ergebnis bei der Interessenabwägung nach KUG und DSGVO

Rechtsanwältin Sabrina Otto erläutert ein BGH-Urteil, in dem entschieden wurde, dass das Foto einer prominenten Person, die von einem breiten Publikum als Symbolbild angesehen wird, nicht schrankenlos zur Bebilderung eines Presseartikels genutzt werden darf. lesen

|

Weshalb Kreative in Kunst und rechtliche Absicherung investieren sollten

In einem ausführlichen Interview mit dem Filmverband Sachsen klärt Henning Fangmann über Risiken in Vertragsverhandlungen mit Filmproduktionsfirmen für Regisseur:innen und Autor:innen auf, sowie über strukturelle Ungleichgewichte für Kreative in der Filmbranche. lesen

| ,

Urheberrechtsreform 2021: Auswirkung auf Fotografinnen und Fotografen

Weshalb Fotograf:innen sich jetzt mit der neuen Rechtslage auseinander setzen müssen und die Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst einen völlig neuen Stellenwert gegenüber Upload-Plattformen einnehmen wird erläutern die Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht Dr. Diana Ettig und Rechtsanwalt Henning Fangmann. lesen


Tags

Unternehmensgründung Einstellungsverbot LinkedIn Preisauszeichnung Social Media unternehmensrecht Algorithmen Gesamtpreis Exklusivitätsklausel handelsrecht Creative Commons Vergütung AfD Bestpreisklausel Lebensmittel Art. 13 GMV Website Erschöpfungsgrundsatz Schöpfungshöhe Newsletter Booking.com wallart Digitalwirtschaft Resort Datenschutzgesetz Rechtsprechung Registered Reisen 5 UWG gesellschaftsrecht Reiserecht Online-Portale Internetrecht Irreführung München CNIL Hausrecht Tracking Einzelhandel Stellenangebot verlinkung LG Köln arbeitnehmer recht am eigenen bild Adwords Twitter Pseudonomisierung Entschädigung § 15 MarkenG Datenportabilität Notice & Take Down E-Mail-Marketing Compliance Datenschutzbeauftragter Sponsoren Google AdWords Big Data Flugzeug Corporate Housekeeping Artificial Intelligence HSMA Lizenzrecht Midijob Hack kündigungsschutz Gesetz Dark Pattern Social Networks Medienrecht Meinungsfreiheit informationspflichten Informationspflicht fake news NetzDG Produktempfehlungen custom audience Event Datenpanne Authentifizierung Sitzverlegung neu Duldungsvollmacht LMIV Meinung HipHop Beacons right of publicity Deep Fake Selbstverständlichkeiten Extremisten Webdesign Instagram Haftung gdpr Buchungsportal #bsen targeting Einwilligung Online-Bewertungen EuGH Auftragsdatenverarbeitung Class Action gender pay gap Europawahl Datenschutzgrundverordnung Urteil Werbung zugangsvereitelung drohnengesetz geldwäsche Gesundheit Mitarbeiterfotografie Scam Arbeitsunfall Datenschutz Großbritannien Finanzierung USPTO events kinderfotos handel Geschäftsführer Foto Journalisten anwaltsserie Dynamic Keyword Insertion Online Shopping Telefon Referendar email marketing FTC Hacking Gegendarstellung Diskriminierung Niederlassungsfreiheit Recht Bildung GmbH Auftragsverarbeitung Jugendschutzfilter Werktitel Europarecht Erbe Kekse Meldepflicht Onlinevertrieb TikTok SEA Technologie markenanmeldung Infosec Unterlassungsansprüche Medienprivileg fristen Anonymisierung Vertragsrecht Kunsturhebergesetz Urlaub A1-Bescheinigung Email Urteile Schadensersatz Privacy privacy shield Datenschutzrecht Opentable Beleidigung besondere Darstellung Social Engineering CRM Restaurant Expedia.com Kreditkarten OLG Köln #emd15 data privacy transparenzregister Textilien Herkunftsfunktion Gaming Disorder data Arbeitsrecht informationstechnologie Heilkunde Unlauterer Wettbewerb Reise Abwerbeverbot Schleichwerbung Verpackungsgesetz Wettbewerbsbeschränkung fotos Messe verlinken Suchmaschinenbetreiber Consent Management ITB Berlin kommunen Europa Plattformregulierung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten