Aktuelles

|

Datenschutz-Berater: Verbraucherverbände dürfen bei Verstößen gegen DSGVO Verbandsklage erheben

Tilman Herbrich erläutert in dem Beitrag, weshalb die EuGH-Entscheidung sowohl ein wichtiger Beitrag zur Stärkung des Datenschutz- als auch des Verbraucherschutz- rechts ist. Verbraucherverbände haben nun die Gewissheit, gegen Datenschutzverletzungen wie die von Meta unabhängig von Aufträgen oder konkreten Rechtsverletzungen vorgehen zu können. lesen

|

praktischArzt: Rechtssicherer Umgang mit Arbeitgeber-Bewertungen im Gesundheitswesen

Wie Arbeitgeber*innen im Gesundheitswesen richtig und rechtssicher mit negativen Kritiken umgehen, das erklärt der Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Dr. Jonas Kahl, im Interview mit praktischArzt. lesen

|

Datenschutz-Berater: Unterlassungsanspruch des Eigentümers gegen die Installation einer Überwachungs-App durch Dritte

Weshalb die Installation einer Überwachungs-App auf einem Endgerät durch Dritte in unzulässiger Weise in das Nutzungsrecht des Eigentümers eingreifen kann, erläutern Rechtsanwalt Peter Hense und Dr. Franziska Wahedi (Rechtsreferendarin) im aktuellen Datenschutz-Berater. lesen

|

Datenschutz-Berater: Ergänzung zur DSK Orientierungshilfe Telemedien - FAQs zu Cookies und Tracking

Rechtsanwalt Tilman Herbrich und Wissenschaftlicher Mitarbeiter Domenic Trybull beantworten häufig gestellte Fragen zu Cookies und Tracking in der aktuellen Ausgabe des Datenschutz-Beraters. lesen

|

K&R Editorial: Im Telegrammstil nach Dubai

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Dr. Jonas Kahl schreibt im Editorial der Kommunikation & Recht 04/22 über den medienrechtlichen Diskurs zur Rechtskonformität von Telegram. lesen

| , Simon Liepert

LTO: Regulierung von Telegram - Mit den Waffen des Medi­en­staats­ver­trags

Kann mit Hilfe von Apple und Google Telegram reguliert werden? Der Medienstaatsvertrag und die Einordnung als Medienintermediär bietet den Landesmedienanstalten Werkzeuge jenseits des NetzDG, schreiben Rechtsanwalt Jonas Kahl für LTO. lesen

|

K&R: Entwicklung des Presserechts 2021

Die Vielzahl der presserechtlichen Rechtssprechungen 2021 und besonders deren inhaltliche Vielfalt wurde von Rechtsanwältin Dr. Diana Ettig erneut die K&R in einem spannenden Überblick zusammengefasst. lesen

|

DSB Editorial: Ein Sturm zieht auf

Rechtsanwalt Tilman Herbrich im aktuellen Datenschutz-Berater Editorial über das Gebot der Vernunft, für einen weltweit vergleichbaren Rechtsrahmen zu sorgen, innerhalb dessen eine globale Gesellschaft funktionieren kann. lesen

|

Musikrecht: Urheber muss bearbeitetem Foto auf Albumcover zustimmen

Für professionelle Fotografen stellt die aktuelle Streitwertentscheidung des Kammergerichts Berlin eine erhebliche Verbesserung dar, berichten Henning Fangmann und Anne Stein. lesen


Tags

Ruby on Rails Apps ransomware Medienprivileg Team Videokonferenz Überwachung ecommerce Impressumspflicht Kartellrecht Internet Hotelkonzept Deep Fake Meinung AGB Kunsturhebergesetz Jugendschutzfilter LG Köln Radikalisierung Data Breach Datenschutz Aufsichtsbehörden Evil Legal Gaming Disorder gezielte Behinderung AfD Big Data Hotel Facebook drohnengesetz A1-Bescheinigung Social Media Single Sign-On schule Telefon zahlungsdienst email marketing FTC datenverlust gender pay gap drohnen Infosec Kundenbewertungen technik Resort Insolvenz Europawahl Bachblüten EC-Karten Content-Klau Cyber Security USA Adwords Doxing Persönlichkeitsrecht Personenbezogene Daten Twitter Großbritannien Verlängerung Vergütungsmodelle Trademark hate speech Datenschutzrecht Stellenausschreibung Leaks LikeButton Internetrecht Haftung Flugzeug Hotels custom audience TikTok Google Gesichtserkennung gesellschaftsrecht Einwilligungsgestaltung Vertrauen Conversion Tracking Filesharing Weihnachten ReFa Beweislast right of publicity KUG Onlineplattform Kreditkarten Rechtsanwaltsfachangestellte Marke Xing Einzelhandel Kapitalmarkt Newsletter Wettbewerbsverbot Know How 5 UWG Auftragsverarbeitung Algorithmen wallart Gesamtpreis Sponsoren Marketing HipHop Onlineshop Panoramafreiheit verlinken Domainrecht Rückgaberecht E-Mail Gäste Website Sicherheitslücke HSMA Gepäck Kekse Türkisch Hack Travel Industry Auslandszustellung brexit Freelancer SEA Abwerbeverbot Bestandsschutz Online Marketing Ferienwohnung Asien Spitzenstellungsbehauptung patent videoüberwachung Barcamp Pseudonomisierung Soziale Netzwerke c/o Informationspflicht berufspflicht Rabattangaben Mitarbeiterfotografie britain USPTO Verpackungsgesetz Corporate Housekeeping § 5 MarkenG Suchfunktion Datengeheimnis Mindestlohn nutzungsrechte Buchungsportal data privacy anwaltsserie Bundesmeldegesetz kinderfotos informationstechnologie Fotografen Datenportabilität Einverständnis PSD2 Löschung OLG Köln Schleichwerbung #emd15 Europa Vertragsrecht vertrag Erschöpfungsgrundsatz Email ADV Data Protection Heilkunde § 5 UWG Europarecht Foto Onlinevertrieb Panorama Alexa fake news Journalisten whatsapp Beacons Unternehmensgründung Compliance New Work Influencer Entschädigung Dark Pattern Kleinanlegerschutz DSGVO Custom Audiences Wettbewerb Facial Recognition Restaurant Authentifizierung Chat SSO 3 UWG ransom Wahlen PPC Polen Markenrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: