Aktuelles

|

DSB: Medienprivileg unerheblich: Gleiches Ergebnis bei der Interessenabwägung nach KUG und DSGVO

Rechtsanwältin Sabrina Otto erläutert ein BGH-Urteil, in dem entschieden wurde, dass das Foto einer prominenten Person, die von einem breiten Publikum als Symbolbild angesehen wird, nicht schrankenlos zur Bebilderung eines Presseartikels genutzt werden darf. lesen

|

DSB: Die neuen Leitlinien des EDSA zum Umgang mit Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten

Rechtsanwältin Elisabeth Niekrenz schreibt im Datenschutz-Berater über die neuen Leitlinien des EDSA zum Umgang mit Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten lesen

|

DSB: Bußgeldbescheid des ICO gegen Marriott: PCI DSS und trotzdem nicht sicher?

Rechtsanwältin Anna Cardillo und IT-Sicherheitsexperte Manuel Atug schauen auf die technischen und organisatorischen Aspekte des britischen Datenschutzbußgelds gegen die Hotelkette. lesen

| , Franziskus Horn

Plötzlich Parteisympathisant: Fotos im modernen Meinungskampf

Bilder für politische Werbung: Datenschutzrecht, Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht – Politische Parteien können sich einer Vielzahl von Ansprüchen ausgesetzt sehen, wenn sie Fotos verwenden, ohne die Rechte hinreichend geklärt zu haben. lesen

|

DSB: Zertifikat nach ISO/IEC 27001: Wie können Auftragsverarbeiter beim Verantwortlichen „punkten“?

Rechtsanwältin Anna Cardillo erläutert Maßnahmen aus dem Anhang der Norm ISO/IEC 27001. Mit ihnen kann ein Auftragsverarbeiter bei einer Prüfung durch den Verantwortlichen das nötige Vertrauen in eine datenschutzkonforme Auftragsverarbeitung aufbauen. lesen

|

DSB Editorial: Tragen soziale Netzwerke keine Verantwortung?

DSB-Editorial von Rechtsanwalt Tilman Herbrich: Viele Plattformen wären nicht existent, hätten die Rechtsordnungen dieser Welt nicht Nachsicht geübt und sie mit weitreichenden Hafungsprivilegien im US- und EU-Recht ausgestattet. lesen

| , Hans-Christian Gräfe

Textgenerator – urheber- und medienrechtliche Fragen

Rechtsanwalt Dr. Jonas Kahl und der Jurist Hans-Christian Gräfe haben im Rahmen der Digitalen Herbstakademie 2020 der DSRI zum Thema „Textgenerator - Medien- und urheberrechtliche Fragestellungen“ referiert. Wir dokumentieren den Vortrag in Video und Text. lesen

|

US Datenschutzregulierung CCPA und CPRA und die Bedeutung für Europäische Unternehmen

Ein vertiefendes Webinar zu den Auswirkungen von CCPA und CPRA, gemeinsam ausgerichtet von Fox Rothschild LLP und Spirit Legal Rechtsanwälte. lesen

|

DSB: Neue Leitlinien zum Konzept der Verantwortlichkeit und Auftragsverarbeitung in der DSGVO

Aktuelles aus den Aufsichtsbehörden: Rechtsanwalt Tilman Herbrich empfiehlt eine Überarbeitung der datenschutzrechtlichen Vertragsstrukturen und sich dabei im Grundsatz an den Leitlinien des EDSA zu orientieren. lesen

|

DSB: Der „nichtverhandelbare“ Hauptteil der ISO/IEC 27001 und die Bedeutung für den Datenschutz

Datenschutz im Fokus: Worauf ein Unternehmen, das ein Informationssicherheits-Managementsystem implementieren möchte, bei der Überprüfung seines Auftragsverarbeiters achten sollte.. Ein Beitrag von Rechtsanwältin Anna Cardillo im Datenschutz-Berater 11/2020. lesen


Tags

Vertragsrecht PSD2 Marke LG Köln Beschäftigtendatenschutz Amazon Internet Behinderungswettbewerb Datenpanne Jugendschutzfilter entgeltgleichheit Booking.com Hotelrecht Finanzaufsicht Abhören kinderfotos Annual Return Lizenzrecht Kreditkarten Namensrecht Auslandszustellung EuGH ransomware Markenrecht Preisauszeichnung Kleinanlegerschutz AIDA Plattformregulierung Opentable Wahlen Datenschutzgrundverordnung Interview Content-Klau Jahresrückblick Online Meldepflicht events Abmahnung Kapitalmarkt TeamSpirit NetzDG Compliance ReFa News Datenschutzrecht geldwäsche Exklusivitätsklausel Verbandsklage targeting USA Rabattangaben Telefon markenanmeldung Europa Datenschutz GmbH fristen §75f HGB Sponsoren Pseudonomisierung Single Sign-On Minijob Marketing nutzungsrechte Hackerangriff Erschöpfungsgrundsatz Finanzierung Blog verbraucherstreitbeilegungsgesetz Trademark Suchmaschinen html5 Persönlichkeitsrecht Türkisch Journalisten Sampling Beacons Urheberrecht OLG Köln Tipppfehlerdomain Vergleichsportale Dark Pattern Referendar Custom Audiences Herkunftsfunktion Soziale Netzwerke email marketing Recht Kinderrechte Event Kekse FTC Vergütungsmodelle Geschäftsgeheimnis E-Mobilität § 15 MarkenG right of publicity Reise Evil Legal § 24 MarkenG Gäste wetteronline.de Algorithmus Transparenz Corporate Housekeeping Instagram Leipzig Direktmarketing Microsoft Big Data kündigungsschutz gdpr Datenschutzgesetz Education Algorithmen Radikalisierung Videokonferenz Bußgeld Social Networks Kundenbewertung Kunsturhebergesetz fake news britain Einzelhandel Messe drohnengesetz Mitarbeiterfotografie Markeneintragung Ring Gepäck Stellenangebot LMIV Expedia.com New Work Webdesign Online-Portale Einverständnis Erbe Ferienwohnung Bildrechte Suchfunktion Data Breach Vertrauen Freelancer Haftung Auftragsdatenverarbeitung Kosmetik Werbekennzeichnung Hinweispflichten privacy shield Onlinevertrieb Europarecht Großbritannien total buy out Unterlassungsansprüche Werbung Facebook Scam technology Keyword-Advertising Datenschutzerklärung Asien Urteil Website Tracking Analytics IT-Sicherheit YouTube Rückgaberecht Kündigung Hausrecht Meinungsfreiheit Hotelsterne USPTO hate speech Human Resource Management 3 UWG Check-in Hotel Europawahl arbeitnehmer Job Registered Selbstverständlichkeiten Bestandsschutz Geschmacksmuster verlinken Know How Zahlungsdaten München Voice Assistant Bewertung Neujahr Verlängerung Wettbewerbsverbot Schöpfungshöhe bgh JointControl Medienstaatsvertrag Foto Infosec

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten