Aktuelles

|

DSB: Datenschutz im Fokus - Verantwortung für arbeitsteiliges Handeln

Datenschutz im Fokus: Verantwortung für arbeitsteiliges Handeln an der Schnittstelle von Zivil-, Straf-, Wettbewerbs- und Datenschutzrecht. Ein Beitrag von Rechtsanwalt Peter Hense im Datenschutz-Berater 10/2020. lesen

|

DSB: Datenschutz im Fokus - Zertifikat nach ISO/IEC 27001

Datenschutz im Fokus: Zertifikat nach ISO/IEC 27001 - Hinreichende Garantie des Auftragsverarbeiters im Sinne von Art. 28 Abs. 1 DSGVO? Ein Beitrag von Rechtsanwältin und Expertin für Datenschutz- und Informationssicherheitsrecht Anna Cardillo im Datenschutz-Berater 09/2020. lesen

|

DSB: Was ist Legitimate Interests Assessment?

Fragen aus der Praxis: Legitimate Interests Assessment. Methodik und Praxisleitfaden für Interessenabwägungen. Ein Beitrag von Rechtsanwalt und Datenschutzexperte Tilman Herbrich im Datenschutz-Berater 07+08/2020. lesen

| ,

DSB: Connected Cars zwischen infantiler Vision und Consumer Privacy

„Ein Auto, ein Computer, ein Mann“ - Connected Cars zwischen infantiler Vision und Consumer Privacy. Ein Überblick zur Verarbeitung von Fahrzeugdaten und den dabei anwendbaren rechtlichen Vorgaben von Maria Fetzer und Peter Hense im Datenschutz-Berater 06/2020. lesen

|

DSB: Aktuelles aus den Aufsichts­behörden zu Tracking-Technologien

Beitrag von Rechtsanwalt und Datenschutzexperte Tilman Herbrich: "Data Protection Commission: Report über die Nutzung von Cookies und ähnlichen Tracking-Technologien" im Datenschutz-Berater 05/2020 lesen

|

Kinderfotos auf Instagram, Facebook, TikTok & Co

Unter welchen Umständen dürfen Eltern und Dritte Kinderfotos im Internet und sozialen Netzwerken wie Instagram, Facebook, WhatsApp und TikTok veröffentlichen und worauf ist rechtlich zu achten? Rechtsanwältin Sabrina Otto gibt einen Überblick. lesen

|

DSB: Datenschutz in Zeiten von Covid-19

Editorial von Rechtsanwalt und Datenschutzexperte Tilman Herbrich zu Datenschutz in Zeiten von Covid-19 im Datenschutz-Berater 04/2020 lesen

| ,

Die Durchsetzung von Unterlassungsansprüchen Dritter gegen rechtsverletzende Beweismittel

Rechtswidrig erhobene Beweismittel können durch ihre bloße Existenz unter Umständen einen erheblichen Eingriff in Rechte Dritter bedeuten. Welche prozessualen Möglichkeiten den Betroffenen sodann zur Verfügung stehen, um bestehende Unterlassungs- und Beseitigungsansprüche gegen die Verwendung dieser Beweismittel durchzusetzen, soll Gegenstand dieses Beitrags sein. lesen

|

Handlungsempfehlungen für den Soft-Brexit im Datenschutzrecht

Eins ist inzwischen sicher: Der Brexit kommt, aber wie? Aufatmen im Datenschutzrecht mit Soft-Brexit. Sabrina Otto stellt vier Handlungsempfehlungen vor. lesen

|

DSB: Datenschutzrecht als Haftungsrisiko für Digitalagenturen

Mängelrechte, Schadensersatz, Nichtigkeit: Vertragliche Risiken und Vertragsgestaltung im datenschutzsensiblen Agenturgeschäft lesen


Tags

Artificial Intelligence Recap Textilien drohnen Meinungsfreiheit Werbekennzeichnung Webdesign Neujahr Konferenz Europawahl Autocomplete Tipppfehlerdomain videoüberwachung privacy shield neu Datenschutzgesetz Algorithmen Haftungsrecht AfD Kundenbewertung GmbH verlinken fristen Verfügbarkeit Boehmermann § 4 UWG Bußgeld USPTO Online Meinung Impressum bgh Evil Legal Arbeitsunfall Reiserecht Interview Datenschutzerklärung Suchmaschinenbetreiber Hack Expedia.com Facial Recognition Filesharing Suchfunktion Beschäftigtendatenschutz Unternehmensgründung Website HipHop Internetrecht Marketing Gesetz Internet of Things Jahresrückblick wallart Leaks Markenrecht Trademark Alexa Urlaub Scam Kosmetik kinderfotos UWG LikeButton Finanzierung Gaming Disorder Informationspflicht Sponsoren Suchalgorithmus Barcamp Customer Service Mitarbeiterfotografie Beacons Datensicherheit Niederlassungsfreiheit Content-Klau E-Mail-Marketing Data Protection Corporate Housekeeping informationstechnologie Leipzig gdpr data privacy Persönlichkeitsrecht AGB veröffentlichung html5 Markensperre Bildung Vergleichsportale Vertragsrecht E-Mobilität EU-Kosmetik-Verordnung Big Data Herkunftsfunktion Hackerangriff Human Resource Management #bsen Datenpanne kommunen Annual Return Datenschutzgrundverordnung Facebook ReFa Aufsichtsbehörden Unionsmarke Mindestlohn Panoramafreiheit EU-Kommission § 15 MarkenG Geschäftsgeheimnis Markeneintragung Spielzeug 2014 Schadensfall Sicherheitslücke Resort Onlinevertrieb Custom Audiences Handynummer Hotelvermittler Wettbewerbsbeschränkung entgeltgleichheit Kartellrecht Double-Opt-In Sperrabrede Großbritannien Lebensmittel Presserecht Doxing Foto KUG Zahlungsdaten markenanmeldung Event Bestandsschutz Sampling Irreführung USA Sperrwirkung Datenschutz Email patent Suchmaschinen Plattformregulierung Arbeitsvertrag fake news Hotels Kundendaten Machine Learning PSD2 technology Erschöpfungsgrundsatz Beleidigung britain Rechtsprechung Algorithmus Transparenz Hotellerie Voice Assistant CNIL Datenschutzbeauftragter Preisauszeichnung 5 UWG Abhören Türkisch gender pay gap Blog WLAN anwaltsserie Verbandsklage data security Buchungsportal Tracking gesellschaftsrecht Namensrecht Schadenersatz Produktempfehlungen Deep Fake Hacking LG Köln Bundesmeldegesetz Class Action urheberrechtsschutz Geschäftsanschrift Home-Office Wahlen Anonymisierung Ring Einverständnis Geschmacksmuster Weihnachten Finanzaufsicht Bewertung Duldungsvollmacht Dokumentationspflicht Authentifizierung Reise recht am eigenen bild Ferienwohnung Rabattangaben Bestpreisklausel

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten