Aktuelles

|

DSB: Datenschutz im Fokus - Verantwortung für arbeitsteiliges Handeln

Datenschutz im Fokus: Verantwortung für arbeitsteiliges Handeln an der Schnittstelle von Zivil-, Straf-, Wettbewerbs- und Datenschutzrecht. Ein Beitrag von Rechtsanwalt Peter Hense im Datenschutz-Berater 10/2020. lesen

|

DSB: Datenschutz im Fokus - Zertifikat nach ISO/IEC 27001

Datenschutz im Fokus: Zertifikat nach ISO/IEC 27001 - Hinreichende Garantie des Auftragsverarbeiters im Sinne von Art. 28 Abs. 1 DSGVO? Ein Beitrag von Rechtsanwältin und Expertin für Datenschutz- und Informationssicherheitsrecht Anna Cardillo im Datenschutz-Berater 09/2020. lesen

|

DSB: Was ist Legitimate Interests Assessment?

Fragen aus der Praxis: Legitimate Interests Assessment. Methodik und Praxisleitfaden für Interessenabwägungen. Ein Beitrag von Rechtsanwalt und Datenschutzexperte Tilman Herbrich im Datenschutz-Berater 07+08/2020. lesen

| ,

DSB: Connected Cars zwischen infantiler Vision und Consumer Privacy

„Ein Auto, ein Computer, ein Mann“ - Connected Cars zwischen infantiler Vision und Consumer Privacy. Ein Überblick zur Verarbeitung von Fahrzeugdaten und den dabei anwendbaren rechtlichen Vorgaben von Maria Fetzer und Peter Hense im Datenschutz-Berater 06/2020. lesen

|

DSB: Aktuelles aus den Aufsichts­behörden zu Tracking-Technologien

Beitrag von Rechtsanwalt und Datenschutzexperte Tilman Herbrich: "Data Protection Commission: Report über die Nutzung von Cookies und ähnlichen Tracking-Technologien" im Datenschutz-Berater 05/2020 lesen

|

Kinderfotos auf Instagram, Facebook, TikTok & Co

Unter welchen Umständen dürfen Eltern und Dritte Kinderfotos im Internet und sozialen Netzwerken wie Instagram, Facebook, WhatsApp und TikTok veröffentlichen und worauf ist rechtlich zu achten? Rechtsanwältin Sabrina Otto gibt einen Überblick. lesen

|

DSB: Datenschutz in Zeiten von Covid-19

Editorial von Rechtsanwalt und Datenschutzexperte Tilman Herbrich zu Datenschutz in Zeiten von Covid-19 im Datenschutz-Berater 04/2020 lesen

| ,

Die Durchsetzung von Unterlassungsansprüchen Dritter gegen rechtsverletzende Beweismittel

Rechtswidrig erhobene Beweismittel können durch ihre bloße Existenz unter Umständen einen erheblichen Eingriff in Rechte Dritter bedeuten. Welche prozessualen Möglichkeiten den Betroffenen sodann zur Verfügung stehen, um bestehende Unterlassungs- und Beseitigungsansprüche gegen die Verwendung dieser Beweismittel durchzusetzen, soll Gegenstand dieses Beitrags sein. lesen

|

Handlungsempfehlungen für den Soft-Brexit im Datenschutzrecht

Eins ist inzwischen sicher: Der Brexit kommt, aber wie? Aufatmen im Datenschutzrecht mit Soft-Brexit. Sabrina Otto stellt vier Handlungsempfehlungen vor. lesen

|

DSB: Datenschutzrecht als Haftungsrisiko für Digitalagenturen

Mängelrechte, Schadensersatz, Nichtigkeit: Vertragliche Risiken und Vertragsgestaltung im datenschutzsensiblen Agenturgeschäft lesen


Tags

Nutzungsrecht Corporate Housekeeping Opentable Neujahr FashionID Urheberrechtsreform Bundesmeldegesetz veröffentlichung fake news Website Beweislast Hotel OTMR Tracking Auftragsdatenverarbeitung A1-Bescheinigung Datenpanne Datenportabilität Insolvenz Presse Adwords E-Mail-Marketing Berlin Anmeldung Bestandsschutz Kapitalmarkt Störerhaftung Twitter Prozessrecht data privacy recht am eigenen bild KUG privacy shield Sponsoren total buy out Einstellungsverbot ISPs Medienprivileg Kleinanlegerschutz verlinkung Werbung Microsoft Data Breach Sperrabrede nutzungsrechte besondere Darstellung data security NetzDG Doxing Single Sign-On html5 Gegendarstellung EC-Karten Kundenbewertungen Hack Arbeitsvertrag E-Commerce Bildrechte Datenschutzbeauftragter Fotografen Vergütungsmodelle Kundenbewertung Exklusivitätsklausel Löschungsanspruch Messe Keyword-Advertising EU-Kommission Barcamp Ferienwohnung Creative Commons Online Marketing Datenschutzgesetz ADV Touristik Online BDSG Datengeheimnis Wettbewerbsbeschränkung Distribution Hotelsterne berufspflicht anwaltsserie hate speech 5 UWG Onlinevertrieb Home-Office Informationsfreiheit Verlängerung bgh fotos Online-Bewertungen Geschmacksmuster Kinder Auftragsverarbeitung Team Cyber Security CNIL Konferenz Wahlen Technologie Internet of Things Hotellerie Unlauterer Wettbewerb Facebook Mitarbeiterfotografie zahlungsdienst Class Action Kundendaten Verbandsklage Schöpfungshöhe Ofcom data Onlineplattform Ring Chat Osteopathie Filesharing § 5 UWG ePrivacy Fotografie Haftungsrecht Kennzeichnungskraft AIDA Unionsmarke Compliance Geschäftsgeheimnis FTC Vergütung Kritik Kreditkarten Algorithmus Transparenz Deep Fake Rechtsprechung Evil Legal YouTube Umtausch arbeitnehmer Zustellbevollmächtigter Polen News Sampling LinkedIn gdpr Abmahnung Leipzig Blog Pseudonomisierung Limited Tipppfehlerdomain SEA Hotels Persönlichkeitsrecht Bußgeld Algorithmen Lohnfortzahlung Interview OLG Köln Bewertung Wettbewerb Suchfunktion Unterlassungsansprüche Gäste Beschäftigtendatenschutz Kosmetik events Registered Erschöpfungsgrundsatz ReFa Arbeitsrecht PPC Finanzierung Einwilligungsgestaltung Autocomplete kündigungsschutz Expedia.com Abwerbeverbot Schadensfall Wettbewerbsverbot Leaks Wettbewerbsrecht Verfügbarkeit gesellschaftsrecht Vertragsrecht Dark Pattern Heilkunde Lebensmittel Gesundheit Spirit Legal 2014 Irreführung Medienrecht PSD2 handelsrecht Pressekodex Arbeitsunfall Namensrecht Meinungsfreiheit Abhören Duldungsvollmacht E-Mobilität

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten