Aktuelles

|

Data Breach bei AshleyMadison.com

Der international aktive Seitensprungvermittler AshleyMadison.com wurde vergangenes Wochenende Opfer eines Hackerangriffs. Nutzerdaten des Fremdgehportals, das mit dem Slogan „Das Leben ist kurz. Gönn' Dir eine Affäre.“ wirbt, wurden online veröffentlicht. Berichten von KrebsOnSecurity zufolge sei das vollständige Ausmaß des Datenverlusts („data breach“) bisher unklar, potenziell sind jedoch rund 40 Millionen User weltweit betroffen... lesen

|

Die Briten machen es ohne

Im Sommer 2013 vereinbarte die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom mit den vier größten Festnetzinternetanbietern Großbritanniens, Internetnutzern bis Ende 2013 voreingestellte Filterfunktionen zum Schutz vor kinder- und jugendgefährdenden Inhalten bereitzustellen. Die Suchergebnisse frei von illegalen Inhalten zu halten, sei eine „moralische Pflicht“ der Betreiber, betonte David Cameron... lesen


Tags

Chat neu Persönlichkeitsrecht videoüberwachung München TeamSpirit Arbeitsunfall Wettbewerb Einwilligungsgestaltung Flugzeug Authentifizierung wallart Stellenausschreibung Markeneintragung Gegendarstellung Sponsoring privacy shield § 5 MarkenG USA Instagram Meinung Social Engineering 2014 Interview Ring Notice & Take Down Expedia.com Sponsoren EU-Kosmetik-Verordnung SSO Schöpfungshöhe Kundendaten Arbeitsvertrag Rabattangaben Abmahnung gender pay gap Verpackungsgesetz Unterlassung bgh KUG Cyber Security gezielte Behinderung informationstechnologie Home-Office Markensperre New Work ecommerce geldwäsche Kosmetik Gesetz Nutzungsrecht § 5 UWG Irreführung Soziale Netzwerke Spirit Legal c/o right of publicity veröffentlichung AfD A1-Bescheinigung Booking.com events Urlaub Gesamtpreis Ferienwohnung Einwilligung IT-Sicherheit Minijob Kundenbewertungen AGB Tipppfehlerdomain Evil Legal Vertragsrecht #emd15 Check-in Bachblüten Meldepflicht Türkisch Panoramafreiheit Preisangabenverordnung § 24 MarkenG TikTok EuGH Bewertung Panorama whatsapp Algorithmus Transparenz Handynummer Produktempfehlungen technology Personenbezogene Daten Bildrecherche data Resort Analytics Jugendschutzfilter SEA Tracking Vergütung Technologie Europarecht Vertragsgestaltung E-Mail-Marketing Insolvenz Deep Fake Hacking zahlungsdienst OTMR EC-Karten E-Mail Verbandsklage Reiserecht Touristik berufspflicht Twitter Urheberrechtsreform Erdogan Datenschutzgrundverordnung Finanzierung Internet of Things Know How Beweislast recht am eigenen bild Spielzeug technik entgeltgleichheit WLAN Aufsichtsbehörden Abwerbeverbot Sitzverlegung Gesundheit Hotelsterne Algorithmen Neujahr Digitalwirtschaft Doxing LikeButton Löschung Medienprivileg Urheberrecht vertrag Meinungsfreiheit wetteronline.de Blog Geschäftsführer Arbeitsrecht Geschmacksmuster Pressekodex Wettbewerbsrecht Schadensersatz AIDA Artificial Intelligence § 4 UWG Einzelhandel LG Köln Beacons arbeitnehmer JointControl Email Human Resource Management Apps Restaurant Verfügbarkeit kommunen Exklusivitätsklausel anwaltsserie Werktitel Bußgeld E-Commerce Big Data Handelsregister Prozessrecht Kleinanlegerschutz Auslandszustellung jahresabschluss Recap Online-Bewertungen Online Shopping Hotelkonzept Datensicherheit Hausrecht Beschäftigtendatenschutz Marketing Compliance Team Spirit Behinderungswettbewerb drohnengesetz Travel Industry HipHop patent Geschäftsanschrift Custom Audiences Bestpreisklausel Hotelrecht Barcamp hate speech unternehmensrecht § 15 MarkenG Auftragsdatenverarbeitung Buchungsportal

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten