Aktuelles

|

Data Breach bei AshleyMadison.com

Der international aktive Seitensprungvermittler AshleyMadison.com wurde vergangenes Wochenende Opfer eines Hackerangriffs. Nutzerdaten des Fremdgehportals, das mit dem Slogan „Das Leben ist kurz. Gönn' Dir eine Affäre.“ wirbt, wurden online veröffentlicht. Berichten von KrebsOnSecurity zufolge sei das vollständige Ausmaß des Datenverlusts („data breach“) bisher unklar, potenziell sind jedoch rund 40 Millionen User weltweit betroffen... lesen

|

Die Briten machen es ohne

Im Sommer 2013 vereinbarte die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom mit den vier größten Festnetzinternetanbietern Großbritanniens, Internetnutzern bis Ende 2013 voreingestellte Filterfunktionen zum Schutz vor kinder- und jugendgefährdenden Inhalten bereitzustellen. Die Suchergebnisse frei von illegalen Inhalten zu halten, sei eine „moralische Pflicht“ der Betreiber, betonte David Cameron... lesen


Tags

fotos Urteil 5 UWG Apps Hotels Boehmermann Rabattangaben Telefon Preisauszeichnung Conversion copter Kunsturhebergesetz Schöpfungshöhe Unionsmarke ePrivacy UWG LG Köln Job Single Sign-On Hotelkonzept verlinkung targeting drohnengesetz Flugzeug Mitarbeiterfotografie Ruby on Rails Social Networks Markensperre Annual Return Persönlichkeitsrecht Gaming Disorder Europa urheberrechtsschutz BDSG Hotelvermittler Schadenersatz Ring AIDA right of publicity Presserecht NetzDG SSO Beacons Soziale Netzwerke Löschungsanspruch Recap Direktmarketing Dark Pattern #bsen Reisen Meinung Impressumspflicht Reiserecht LikeButton Wahlen Arbeitsunfall Opentable Leipzig Barcamp veröffentlichung Webdesign Einverständnis information technology Nutzungsrecht Kartellrecht Interview Linkhaftung Lohnfortzahlung Gepäck Privacy Double-Opt-In KUG Corporate Housekeeping Werbung Erbe Plattformregulierung Limited Sicherheitslücke Meldepflicht Kundenbewertungen zugangsvereitelung Stellenausschreibung Duldungsvollmacht Löschung verlinken Adwords Datenschutzrecht videoüberwachung Website Markenrecht Analytics email marketing Restaurant Leaks E-Mail Finanzierung Authentifizierung Schadensfall bgh Medienrecht Polen Wettbewerb gezielte Behinderung Unternehmensgründung Gesetz Datenschutzgesetz geldwäsche Auftragsdatenverarbeitung OTMR Consent Management Kennzeichnungskraft EuGH Herkunftsfunktion Schleichwerbung Kekse Keyword-Advertising berufspflicht Behinderungswettbewerb Online Hacking Textilien Preisangabenverordnung Rechtsprechung Arbeitsrecht Freelancer Chat Rechtsanwaltsfachangestellte Panoramafreiheit Weihnachten Vertragsrecht Irreführung gesellschaftsrecht Stellenangebot Hinweispflichten Verlängerung Abwerbeverbot Online Marketing Crowdfunding #emd15 handel Bundesmeldegesetz messenger Suchmaschinenbetreiber kündigungsschutz Infosec Einstellungsverbot LinkedIn LG Hamburg whatsapp Urheberrecht Hackerangriff Sperrwirkung Kreditkarten Asien Entschädigung EU-Kommission Midijob Check-in Doxing Datenschutz § 4 UWG Suchfunktion Education Verpackungsgesetz markenanmeldung Werktitel Registered Gesichtserkennung Bachblüten Fotografen Einzelhandel Selbstverständlichkeiten Spielzeug kommunen Erschöpfungsgrundsatz Marke Einwilligung Customer Service Arbeitsvertrag custom audience Event arbeitnehmer Kundenbewertung Sponsoring Influencer wetteronline.de Umtausch datenverlust gdpr Filesharing Kleinanlegerschutz Bestandsschutz §75f HGB § 5 MarkenG Panorama Vertrauen Evil Legal Jugendschutzfilter E-Mail-Marketing Geschäftsanschrift

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten