Aktuelles

|

Hoteliers aufgepasst – Teil 2: Kosmetika im Onlineshop

Händler, die kosmetische Mittel über ihren Onlineshop vertreiben, müssen eine Reihe von Kontrollpflichten beachten. Dazu benötigen sie einen Überblick über die Verantwortlichkeiten und Pflichtinformationen, die seit Sommer 2013 in der EU-Kosmetik-Verordnung als einheitlicher Standard für die Beschriftung, Information und Überwachung beim Handel mit Kosmetika festgelegt sind... lesen

|

Hoteliers aufgepasst – Teil 1: Vorverpackte Lebensmittel im Onlineshop

Viele Hotels sorgen auch zwischen den Aufenthalten für das Wohlbefinden ihrer Gäste, indem sie sie über hoteleigene Onlineshops mit regionalen Produkten, Naschereien, Getränken, Wellness-Utensilien, Kosmetika oder auch Bildbänden und Sachbüchern zum favorisierten Domizil versorgen. Die je nach Art der angebotenen Produkte damit einhergehenden gesetzlichen Kennzeichnungspflichten... lesen

|

Werben mit Hotelsternen: Irreführende Werbung mit „Hotelsternen“

Reisenden bieten sie im Idealfall eine einfache Orientierung zu Qualität und Ausstattung eines Hauses, Hoteliers sollten jedoch achtsam sein, wenn sie mit Hotelsternen werben. Wir nehmen die aktuelle Entscheidung des OLG Celle vom 15. Juli 2014 zum Anlass, die wettbewerbsrechtlichen Grenzen für die Werbung mit Hotelsternen im Online- und Offlinebereich zu beleuchten... lesen


Tags

Extremisten hate speech Bundeskartellamt IT-Sicherheit Check-in Polen Machine Learning Vertrauen Bildung Leipzig zugangsvereitelung wallart gesellschaftsrecht Kennzeichnungskraft Künstliche Intelligenz informationspflichten Entschädigung gdpr Leaks Annual Return Hotelrecht urheberrechtsschutz Europawahl Pseudonomisierung Webdesign GmbH Verfügbarkeit Rufschädigung Buchungsportal patent Schleichwerbung neu Wettbewerb Osteopathie Interview fake news EU-Textilkennzeichnungsverordnung verlinkung ransomware Türkisch Störerhaftung Reiserecht Informationspflicht berufspflicht Marketing JointControl Jahresrückblick Kritik Education Finanzaufsicht Werbung jahresabschluss Know How Berlin Consent Management E-Mail-Marketing Handynummer Adwords Onlinevertrieb Tracking Bestandsschutz TikTok Lebensmittel Personenbezogene Daten Irreführung Ferienwohnung Beleidigung events § 5 MarkenG besondere Darstellung technology unternehmensrecht Neujahr Suchfunktion Distribution verbraucherstreitbeilegungsgesetz Gaming Disorder New Work total buy out Ruby on Rails E-Mail Vertragsgestaltung Löschung Scam Bildrechte Notice & Take Down Informationsfreiheit HSMA LMIV Flugzeug Ofcom Kinderrechte Kunsturhebergesetz ecommerce 3 UWG Microsoft Deep Fake CRM Erdogan Kündigung Fotografen Abhören Autocomplete Geschäftsführer Bildrecherche Evil Legal A1-Bescheinigung Hausrecht Radikalisierung Soziale Netzwerke Single Sign-On §75f HGB data security Fotografie Event Auslandszustellung Internet Gesetz Lohnfortzahlung Foto München Twitter PPC Datenschutzgrundverordnung Einstellungsverbot Keyword-Advertising Gäste Online Marketing Exklusivitätsklausel Infosec Medienstaatsvertrag § 5 UWG Identitätsdiebstahl Erbe § 4 UWG Urheberrecht Reise Website Data Breach ePrivacy Facebook EU-Kosmetik-Verordnung LG Köln targeting 2014 Wettbewerbsverbot Bestpreisklausel informationstechnologie Überwachung html5 selbstanlageverfahren Abwerbeverbot Internetrecht Marke Crowdfunding Zahlungsdaten Hotellerie E-Mobilität OTMR Human Resource Management Sampling Opentable Europarecht Anmeldung markenanmeldung Dokumentationspflicht Panoramafreiheit Stellenausschreibung custom audience Dark Pattern Suchmaschinen Barcamp USPTO Unterlassungsansprüche Facial Recognition Europa Gastronomie Spitzenstellungsbehauptung Datenschutz Spirit Legal Datengeheimnis Vertragsrecht Filesharing Double-Opt-In WLAN Authentifizierung Sponsoring Arbeitsrecht Kinder Werktitel Spielzeug § 24 MarkenG AGB Unlauterer Wettbewerb messenger veröffentlichung Diskriminierung Namensrecht Onlineplattform Schadensfall

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: