Aktuelles

|

Stellungnahme zu den Eckpunkten für ein Gesetz gegen Digitale Gewalt

SPIRIT LEGAL Rechtsanwälte berät und vertritt seit Langem Mandantinnen und Mandanten gegen die unterschiedlichen Formen von digitaler Gewalt, HateSpeech und FakeNews und hat in diesem Bereich vielfältige gerichtliche und außergerichtliche Erfahrungen gesammelt. Wir setzen uns daher für die Stärkung privater Auskunftsverfahren, Anspruch auf eine richterlich angeordnete Accountsperre und eine Erleichterung der Zustellung ein. lesen

| , Simon Liepert

CT-Magazin: Regulierungs-Neuland - was sich mit dem DSA gegenüber dem NetzDG ändert

Worauf sich heute schon Unternehmen und Nutzer:innen bei der erweiterten Plattformregulierung des Digital Services Act im Vergleich zum NetzDG einstellen sollten, beschreiben Dr. Jonas Kahl und Simon Liepert ausführlich im aktuellen CT-Magazin. lesen

| , Simon Liepert

14 wichtige Neuregelungen des Digital Services Act (DSA) im Vergleich zum NetzDG

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Dr. Jonas Kahl erläutert in dem Beitrag, wie der Digital Services Act in Zukunft Online-Plattformen und -Suchmaschinen in der EU reguliert. lesen

|

K&R Editorial: Im Telegrammstil nach Dubai

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Dr. Jonas Kahl schreibt im Editorial der Kommunikation & Recht 04/22 über den medienrechtlichen Diskurs zur Rechtskonformität von Telegram. lesen

| , Simon Liepert

LTO: Regulierung von Telegram - Mit den Waffen des Medi­en­staats­ver­trags

Kann mit Hilfe von Apple und Google Telegram reguliert werden? Der Medienstaatsvertrag und die Einordnung als Medienintermediär bietet den Landesmedienanstalten Werkzeuge jenseits des NetzDG, schreiben Rechtsanwalt Jonas Kahl für LTO. lesen

|

Google Analytics: Unterlassung, Auskunft, Schadensersatz nach Deliktsrecht

Das Landgericht Dresden hat im Januar 2019 ein bemerkenswertes Urteil rechtskräftig gefällt, das erhebliche Auswirkungen für Betreiber von Portalen und Websites haben kann: Ohne IP-Maskierung verletzt der Einsatz des Webtracking-Tools „Google Analytics“ das Allgemeine Persönlichkeitsrecht. lesen

| , Celin Fischer

Der „California Consumer Privacy Act of 2018“

Im Datenschutzberater 02/2019 schreiben Peter Hense und Celin Fischer über Kaliforniens neues Datenschutzgesetz: Vom „right to know“ zum „right to say no“: Rechte von Verbrauchern, Pflichten von Unternehmern und Klagebefugnisse von Behörden im Golden State der USA. lesen

| Natalie Ferenčik

"Hallo, spreche ich mit einem Bot?"

Spätestens seit der eindrucksvollen Vorstellung von Google Duplex ist klar: Ohne einen Hinweis am Anfang einer Konversation wird diese Frage in naher Zukunft nicht mehr eindeutig zu beantworten sein. Wir geben einen Überblick zu neuen Vorschriften für die Verwendung künstlicher Intelligenz in Kalifornien. lesen

| ,

Fragen und Antworten zum #Hackerangriff (FAQ)

Millionen Datensätze von Politikern, Journalisten, Musikern und Prominenten wurden gehackt, gestohlen und geleakt. Wir geben Antworten auf die wichtigsten Rechtsfragen von Betroffenen, Journalisten und Bloggern. lesen

|

Pressemitteilung: LG Berlin verpflichtet Facebook erstmals zu Aufhebung von Sperrung

Landgericht Berlin verpflichtet Facebook zur Aufhebung einer Kommentar- und AccountSperrung Gerichtsentscheidung setzt Overblocking durch Facebook Grenzen: LG Berlin verpflichtet Netzwerk erstmals zur Rücknahme von Sperrungen lesen


Tags

Verlängerung Rechtsanwaltsfachangestellte verlinkung Beschäftigtendatenschutz Wahlen handel Freelancer SSO Sicherheitslücke Jahresrückblick Urteile Expedia.com Ruby on Rails Distribution Großbritannien Löschung html5 Vertrauen Suchmaschinenbetreiber Interview Unterlassungsansprüche Einverständnis Kosmetik Kartellrecht Extremisten Bundesmeldegesetz UWG Plattformregulierung Data Breach Beweislast privacy shield Verbandsklage Journalisten #emd15 Presse Internet Resort Beleidigung Hotelsterne Job Urlaub AGB Custom Audiences Referendar Asien Kundendaten kündigungsschutz Kinderrechte Bildrecherche geldwäsche drohnen Gegendarstellung Gesetz E-Mobilität KUG Impressumspflicht Beacons Unlauterer Wettbewerb custom audience Reiserecht Geschäftsführer videoüberwachung Löschungsanspruch Chat veröffentlichung Türkisch Hinweispflichten Haftung technology Limited Personenbezogene Daten Hack Europarecht Wettbewerb Störerhaftung Meldepflicht Radikalisierung Restaurant Schadenersatz Vergütungsmodelle Flugzeug Ofcom Auftragsdatenverarbeitung Marketing berufspflicht Markenrecht Gesamtpreis Domainrecht Meinungsfreiheit messenger NetzDG Wettbewerbsverbot Markeneintragung Team Spirit britain Booking.com Kekse wetteronline.de Persönlichkeitsrecht Technologie Selbstverständlichkeiten Infosec § 24 MarkenG schule Instagram Artificial Intelligence Dark Pattern Onlineshop information technology Gepäck Class Action Bots Unternehmensgründung Check-in Sampling Bachblüten Bundeskartellamt technik Pressekodex Travel Industry Kreditkarten TikTok Namensrecht Konferenz Werbekennzeichnung Wettbewerbsrecht Urheberrecht A1-Bescheinigung Onlineplattform Messe Auftragsverarbeitung Datensicherheit Adwords Leaks Künstliche Intelligenz Behinderungswettbewerb gdpr Einwilligungsgestaltung LG Köln Consent Management DSGVO Conversion Email nutzungsrechte E-Commerce Online Shopping Geschmacksmuster targeting Medienstaatsvertrag Algorithmus Transparenz AfD Datenschutzbeauftragter Werktitel Erschöpfungsgrundsatz Werbung Double-Opt-In Verpackungsgesetz Ferienwohnung Markensperre Sponsoring Minijob Barcamp data Neujahr Social Media Diskriminierung Know How Vertragsrecht Hacking Osteopathie Prozessrecht neu Internet of Things Gaming Disorder Suchalgorithmus ADV Datenschutzerklärung Human Resource Management kinderfotos BDSG Digitalwirtschaft vertrag verbraucherstreitbeilegungsgesetz Facial Recognition Kinder Finanzaufsicht Spirit Legal Entschädigung total buy out Compliance Microsoft Vertragsgestaltung AIDA Midijob Europa Reisen Identitätsdiebstahl Suchmaschinen Kundenbewertungen Foto

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: