Aktuelles

|

Neuerungen für Unternehmen beim Schutz von Geschäftsgeheimnissen und Knowhow

Das „Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen“ gibt Unternehmern neue Möglichkeiten, aber auch neue Aufgaben beim Schutz ihres Knowhows. Wir geben nachfolgend einen kurzen Überblick über alle Neuerungen, die Sie unbedingt kennen sollten. lesen

|

LG Wiesbaden: DSGVO-Verstöße sind nicht von Wettbewerbern nach UWG abmahnbar

Das LG Wiesbaden schließt sich der Auffassung an, dass die Datenschutzgrundverordnung abschließend und daneben kein Raum für eine Anwendbarkeit des UWG sei. Ein DSGVO-Verstoß könne nicht als Verstoß gegen eine Marktverhaltensregelung mit Hilfe des Wettbewerbsrechts verfolgt werden. lesen

|

Pressemitteilung: EuGH etabliert Reinheitsgebot für Eierlikör

EuGH entscheidet Grundsatzfrage zur Auslegung der Spirituosenverordnung im Hinblick auf die Begriffsbestimmung „Eierlikör“: dieser darf keine Milch, sondern nur Alkohol, Eigelb, Eiweiß, Zucker, Honig und gegebenenfalls Aromastoffe enthalten. lesen

| , Celin Fischer

Suchergebnisse im Voice Commerce – alles Werbung, oder was?

Digitale Assistenten wie Cortana, Siri, Google Assistant oder Alexa sind selten um eine Antwort verlegen: Wer ein Restaurant sucht, braucht nicht lange warten, der Sprachassistent hat sofort „Empfehlungen“ parat. Woher die Suchergebnisse kommen und welche davon von Unternehmen bezahlt wurden, ist für den User – bisher – nicht immer ersichtlich. lesen

|

Thomas Busch im Interview

Thomas, seit zwei Wochen bist Du nun bei Spirit Legal LLP. Wie ist dein erster Eindruck? Es ist ziemlich genau so, wie ich es mir vorgestellt habe: Das Team ist wirklich kompetent, alle sind mit Freude bei der Sache und der Umgang untereinander ist locker und entspannt, wenn man das so sagen will. lesen

| Natalie Ferenčik,

booking.com: Der lange Weg zur Marke

Jahrelang lieferten sich die Verantwortlichen der Priceline Group und Inhaber mehrerer großer Marken, darunter unter anderem BOOKING.COM, mit dem US-Marken- und Patentamt, dem United States Patent and Trademark Office, USPTO, einen intensiven Rechtsstreit um die Eintragungsfähigkeit der Marke BOOKING.COM. lesen

| , Natalie Ferenčik

Meine Freunde sind nicht deine Freunde: Abwerbeverbote für Kundenkontakte auf Social Media-Kanälen

Für Unternehmen sind Social Media-Kanäle zu einem wichtigen Bestandteil der Unternehmenskommunikation geworden. Einen Blick auf die Mitarbeiter, Partner und Kunden der Konkurrenz zu werfen, ist dank Facebook, XING, LinkedIn somit heute leichter denn je. lesen

|

Der Preis ist heiß: Was Unternehmer bei der Preisauszeichnung von Ausstellungsstücken beachten müssen

Bei Ausstellungsstücken mit Variationsmöglichkeiten, also Ausstellungsstücke, bei denen Design und Ausstattung individuell angepasst werden können, stellt sich die grundsätzliche Frage, auf welche Art und Weise die Preisstruktur am besten wiedergegeben werden kann. lesen

| , Natalie Ferenčik

Louis Vuitton and My Other Bag

Die Handtaschen des Luxuslabels Louis Vuitton sind Kult. Womöglich sind das die Baumwoll-Shopper von Tara Martin, einem Designertaschen-Junkie und der Gründerin von My Other Bag, auch bald. Aus Tara Martin’s Idee sind Baumwoll-Shopper mit aufgedruckten Cartoon-Zeichnungen der berühmten Originalmodelle von Vuitton entstanden, auf deren Rückseite der Schriftzug „My Other Bag…“ aufgedruckt ist. lesen

| ,

Österreich untersagt ab 2017 Bestpreisklauseln per Gesetz

In Österreich dürfen seit dem 01. Januar 2017 Buchungsportale Hotels nicht mehr verbieten, bessere Konditionen (zum Beispiel günstigere Preise) auf anderen Vertriebskanälen oder auf der hoteleigenen Website anzubieten. Warum untersagt Österreich die Bestpreisklauseln und was bedeutet das für die Zukunft. lesen


Tags

fake news Textilien verbraucherstreitbeilegungsgesetz Webdesign Löschung Markensperre Vertragsgestaltung Heilkunde Urlaub Produktempfehlungen Beschäftigtendatenschutz entgeltgleichheit besondere Darstellung 5 UWG Boehmermann E-Commerce Online-Portale Abhören Schöpfungshöhe Freelancer Polen Haftung Vertrauen #emd15 datenverlust anwaltsserie Nutzungsrecht Abmahnung Tipppfehlerdomain Informationsfreiheit Hotelsterne Trademark videoüberwachung Kunsturhebergesetz Presserecht Schadensfall Rückgaberecht Authentifizierung Onlinevertrieb Reiserecht Panoramafreiheit Medienrecht informationstechnologie Markeneintragung handelsrecht Corporate Housekeeping SEA Hackerangriff Messe Einwilligungsgestaltung Gepäck fotos Online Shopping Chat Conversion Störerhaftung Ruby on Rails Kennzeichnungskraft Gegendarstellung gdpr Digitalwirtschaft Ratenparität Crowdfunding Anonymisierung arbeitnehmer Amazon Europawahl Arbeitsrecht Scam Exklusivitätsklausel Presse EC-Karten FashionID Anmeldung Bestpreisklausel Xing SSO LG Hamburg Big Data Adwords EU-Kommission Finanzaufsicht § 15 MarkenG ISPs unternehmensrecht Unlauterer Wettbewerb Vergleichsportale Türkisch technology Consent Management Lohnfortzahlung transparenzregister Bewertung Kennzeichnung Ofcom Vertragsrecht selbstanlageverfahren kommunen Spielzeug Gesichtserkennung verlinkung zahlungsdienst Internetrecht Fotografen 3 UWG Impressum Datenschutzbeauftragter Irreführung PSD2 veröffentlichung Geschäftsanschrift fristen Kartellrecht Foto Expedia.com Online-Bewertungen Journalisten Asien Internet IT-Sicherheit Hotels Kundenbewertungen Bildung Doxing Alexa copter Datensicherheit Insolvenz Informationspflicht Bundesmeldegesetz Preisauszeichnung AGB Algorithmus Transparenz geldwäsche Geschmacksmuster bgh gender pay gap ecommerce Geschäftsführer vertrag Zustellbevollmächtigter BDSG Pseudonomisierung Datenportabilität Filesharing Verfügbarkeit Vergütung Jugendschutzfilter Unionsmarke Gäste data privacy Verlängerung Ferienwohnung Bundeskartellamt Kleinanlegerschutz DSGVO Rechtsprechung Kinderrechte WLAN LMIV Social Media EuGH ransom Jahresrückblick Double-Opt-In Touristik Phishing patent Suchmaschinen Meinung Reisen Meinungsfreiheit handel Kundendaten Privacy New Work Wettbewerbsbeschränkung Flugzeug Hotellerie data security zugangsvereitelung Soziale Netzwerke USA Onlineshop Künstliche Intelligenz Stellenausschreibung right of publicity Tracking Dynamic Keyword Insertion custom audience Arbeitsunfall §75f HGB Single Sign-On Plattformregulierung Know How Berlin Annual Return Leaks Meldepflicht Datenschutzerklärung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten