Aktuelles

|

Plattformregulierung: Was droht YouTube, Facebook, Amazon & Co. durch die Transparenzregeln des neuen Medienstaatsvertrags?

Die Bundesländer wollen im Medienstaatsvertrag durch Informations- und Transparenzpflichten einen großen Schritt hin zu einer normativen Ausgestaltung der Content-Moderation auf Plattformen gehen. Intermediäre werden nun dazu angehalten, ihre Algorithmen genauer zu erklären. lesen

|

Dr. Diana Ettig und Anna Cardillo verstärken Spirit Legal im Datenschutz- und Medienrecht in Frankfurt (Main) und Berlin

Neuzugänge bei SPIRIT LEGAL Fuhrmann Hense Partnerschaft von Rechtsanwälten: Dr. Diana Ettig und Anna Cardillo verstärken ab November das Leipziger Team im Datenschutz- und Medienrecht in Frankfurt (Main) und Berlin. lesen

|

Pressemitteilung: „Mission Lifeline“-Kapitän erwirkt Gegendarstellung

„Mission Lifeline“-Kapitän erwirkt mit Hilfe von Spirit Legal LLP Gegendarstellung von BILD, Epoch Times, News.de und Freie Welt lesen

|

Regeln für Journalisten zum datenschutzrechtlichen Medienprivileg

In einem Artikel für das Datenschutz-Berater Fachmagazin erstellte Rechtsanwalt Dr. Jonas Kahl, LL.M. einen Überblick, welche datenschutzrechtlichen Pflichten – trotz Medienprivileg – für Journalisten gelten und welche Vorschriften der DSGVO für Medienschaffende tatsächlich keine Rolle spielen. lesen

| ,

Fragen und Antworten zum #Hackerangriff (FAQ)

Millionen Datensätze von Politikern, Journalisten, Musikern und Prominenten wurden gehackt, gestohlen und geleakt. Wir geben Antworten auf die wichtigsten Rechtsfragen von Betroffenen, Journalisten und Bloggern. lesen

|

Pressemitteilung: LG Berlin verpflichtet Facebook erstmals zu Aufhebung von Sperrung

Landgericht Berlin verpflichtet Facebook zur Aufhebung einer Kommentar- und AccountSperrung Gerichtsentscheidung setzt Overblocking durch Facebook Grenzen: LG Berlin verpflichtet Netzwerk erstmals zur Rücknahme von Sperrungen lesen

|

Was bedeutet das datenschutzrechtliche Medienprivileg für Journalisten?

Seit Mai 2018 gilt in Deutschland die Neuregelung des Medienprivilegs für Journalisten. Eine Einführung in das Thema mit Überblick zu den praktischen Konsequenzen von Dr. Jonas Kahl (Anwalt für Medien-, Urheber- und Presserecht bei Spirit Legal LLP) und Simon Schrenk (wissenschaftlicher Mitarbeiter). lesen

|

Thomas Busch im Interview

Thomas, seit zwei Wochen bist Du nun bei Spirit Legal LLP. Wie ist dein erster Eindruck? Es ist ziemlich genau so, wie ich es mir vorgestellt habe: Das Team ist wirklich kompetent, alle sind mit Freude bei der Sache und der Umgang untereinander ist locker und entspannt, wenn man das so sagen will. lesen

|

Neu erschienener K&R-Beitrag: Wer hat Vorfahrt: Datenschutz oder Meinungs- und Pressefreiheit?

Am 25. Mai 2018 tritt die EU Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Was viele bisher nicht wussten: Das neue Datenschutzrecht wird auch Auswirkungen auf die Presse- und Meinungsfreiheit haben. Journalisten dürfte es zukünftig deutlich schwerer fallen, ihre Arbeit durch ein „öffentliches Interesse“ zu rechtfertigen, wenn keine ausdruückliche Einwilligung der von ihrer Berichterstattung betroffenen Personen vorliegt. lesen

|

Leipziger Medienrechtsanwälte vertreten Bornaer Familie bezüglich der Veröffentlichung eines Leistungsbescheids des Landkreises Leipzig

In Zusammenhang mit einem vor einigen Tagen veröffentlichen Leistungsbescheid des Landratsamtes des Landkreises Leipzig teilen wir mit: lesen


Tags

Pressekodex Bestandsschutz Geschäftsführer Polen Einzelhandel Keyword-Advertising berufspflicht Nutzungsrecht CNIL Ruby on Rails Werbekennzeichnung Gegendarstellung Datenpanne Meinung HipHop NetzDG Hotelsterne Bildrecherche Data Breach Datensicherheit Know How Kunsturhebergesetz Löschungsanspruch E-Commerce Irreführung Analytics Niederlassungsfreiheit Wettbewerbsbeschränkung PPC Single Sign-On Aufsichtsbehörden Education Gesetz Verlängerung Adwords Kinder data privacy Schadensfall custom audience Marketing Berlin Erschöpfungsgrundsatz Unionsmarke Online-Portale Europawahl Wahlen Datenschutzgesetz Diskriminierung Kleinanlegerschutz information technology DSGVO Datengeheimnis selbstanlageverfahren Spielzeug britain Home-Office Job kommunen gender pay gap Booking.com #bsen verlinkung gezielte Behinderung Expedia.com Meinungsfreiheit Pseudonomisierung Kapitalmarkt Social Engineering wallart geldwäsche Chat Voice Assistant Deep Fake Türkisch Auftragsverarbeitung Anmeldung Neujahr Messe privacy shield Rechtsprechung Datenschutz Einverständnis Minijob Double-Opt-In Digitalwirtschaft FTC Hack 2014 verbraucherstreitbeilegungsgesetz LMIV Fotografen Schadensersatz SSO Scam Kundenbewertungen Leipzig Sperrabrede Abhören AIDA Werbung Einwilligungsgestaltung Heilkunde Einwilligung recht am eigenen bild Beleidigung Bildung Online Shopping Ofcom Bachblüten Hotels Werktitel whatsapp Meldepflicht Handelsregister Gastronomie München Buchungsportal Sponsoring Radikalisierung JointControl zugangsvereitelung Bewertung Ratenparität Website TeamSpirit Urheberrecht LikeButton 5 UWG Arbeitsunfall Tracking Sampling Kritik Bestpreisklausel Europa Doxing EuGH Ring Reiserecht Wettbewerbsrecht Überwachung Hacking Flugzeug Suchalgorithmus YouTube arbeitnehmer Wettbewerb Vergütung Vergütungsmodelle Evil Legal E-Mobilität Rechtsanwaltsfachangestellte Gesundheit Plattformregulierung Behinderungswettbewerb Webdesign Microsoft Machine Learning Abwerbeverbot Geschäftsanschrift Geschmacksmuster Abmahnung Freelancer Suchfunktion Social Networks kinderfotos Schadenersatz IT-Sicherheit Verpackungsgesetz Interview Lizenzrecht Customer Service Arbeitsrecht Algorithmus Transparenz Algorithmen Linkhaftung Künstliche Intelligenz Vertragsrecht Telefon Authentifizierung Kennzeichnung EU-Kosmetik-Verordnung Auftragsdatenverarbeitung Finanzaufsicht Human Resource Management Trademark datenverlust Beweislast Asien E-Mail technik online werbung ReFa c/o Online-Bewertungen drohnen Facial Recognition technology Technologie brexit Referendar

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten