Aktuelles

|

Neues Arbeitnehmerüberlassungsgesetz 2017 – neue Gefahren für IT-Projektverträge

Der Arbeitnehmerüberlassung hängt ein zweifelhafter Ruf an: Wer Leiharbeit oder Zeitarbeit hört, der denkt zuerst an ausgebeutete Arbeiterbienen am Fließband – ohne Sicherheiten, weder finanziell noch sozial. Das ist die eine Seite der Arbeitnehmerüberlassung. Eine andere Seite zeigt sich, wendet man den Blick gen IT-Branche, einer Branche mit Top-Verdiensten und Top-Fachkräften. lesen

|

Verkauf von Apps: Überreguliert sind doch nur die anderen!

Besucht man die gängigen Portale, auf denen Unternehmer ihre Apps anbieten, fällt auf, wie sparsam hier Informationen zu Anbieter und angebotenem Produkt gestreut werden. Vermutlich kommen zahlreiche Anbieter dabei nicht einmal auf die Idee, dass sie damit gegen gesetzliche – zum Teil mit Bußgeld bewehrte – Pflichten verstoßen. lesen

|

Einführung der Datenschutzverbandsklage: „Einer für alle!“

Vorbei sind sie, die Zeiten, in denen E-Commerce-Unternehmer das – oftmals verdrießliche – Thema der datenschutzrechtlichen Konformität ihrer Webseite und ihrer Produkte mit dem Gedanken: „Na, da soll erst mal wer kommen …“ an das Ende der To-do-Liste schieben konnten. Seit Februar 2016 können Verbände gegen Datenschutzverstöße von Unternehmern klagen. lesen

|

GmbH-Anschrift mit c/o-Zusatz eintragungsfähig

Wer eine GmbH oder UG (haftungsbeschränkt) gründen will, verfügt nicht immer vom ersten Tag an über eigene Geschäftsräume. Für die Anmeldung der neuen Gesellschaft zum Handelsregister ist jedoch laut GmbH-Gesetz eine inländische Geschäftsanschrift anzugeben. Diese Pflicht wurde durch das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (kurz: MoMiG) eingeführt... lesen


Tags

BDSG Direktmarketing Bundesmeldegesetz Informationsfreiheit Internet of Things Rückgaberecht Social Engineering Restaurant Radikalisierung Markenrecht Hinweispflichten Internetrecht Ofcom Leipzig Europarecht arbeitnehmer Webdesign Referendar Wahlen Apps Anmeldung Social Networks Mindestlohn Kosmetik Urheberrechtsreform Online Shopping Kekse 5 UWG Facebook Onlinevertrieb Aufsichtsbehörden Verpackungsgesetz markenanmeldung Gastronomie Class Action Vergütung verbraucherstreitbeilegungsgesetz technology Heilkunde technik ransomware Einwilligung Booking.com Unlauterer Wettbewerb wallart Personenbezogene Daten Internet LG Köln Arbeitsunfall Künstliche Intelligenz Online Marketing Home-Office EU-Textilkennzeichnungsverordnung Hackerangriff Human Resource Management Kundenbewertungen Ring Analytics Vertrauen neu Vergütungsmodelle berufspflicht Unionsmarke §75f HGB Arbeitsvertrag Haftung Suchfunktion Datenschutz Sampling drohnen Zahlungsdaten Midijob Konferenz Schadensfall Website Technologie privacy shield nutzungsrechte Presse Travel Industry HipHop Data Breach ReFa LG Hamburg information technology FTC Freelancer Ruby on Rails Scam right of publicity events KUG Erschöpfungsgrundsatz Schleichwerbung Sperrwirkung handelsrecht Vergleichsportale Schadenersatz Lebensmittel Microsoft gdpr Hotelkonzept Persönlichkeitsrecht Abwerbeverbot Werktitel Bachblüten Prozessrecht Spielzeug drohnengesetz Dokumentationspflicht Duldungsvollmacht Rechtsanwaltsfachangestellte data Recht Hotelrecht Bots Online-Bewertungen Influencer Single Sign-On urheberrechtsschutz Namensrecht fristen online werbung data privacy AIDA fotos Amazon Bildung Trademark Gesundheit Europawahl Hotelvermittler Geschäftsführer Einwilligungsgestaltung Kundenbewertung Sponsoren Minijob PPC Handynummer Crowdfunding Infosec Neujahr Bildrechte Plattformregulierung Erdogan kündigungsschutz EuGH Beleidigung Markensperre gender pay gap AfD Wettbewerbsverbot veröffentlichung Job Handelsregister CRM Stellenausschreibung ADV gezielte Behinderung Cyber Security Produktempfehlungen Überwachung Linkhaftung Beschäftigtendatenschutz Geschäftsanschrift Kinder Newsletter Bußgeld Google AdWords Weihnachten patent Einverständnis Kreditkarten Telefon EU-Kosmetik-Verordnung Gepäck Unternehmensgründung A1-Bescheinigung Urheberrecht messenger Kritik Instagram Medienrecht Kennzeichnungskraft Kunsturhebergesetz Jugendschutzfilter Online Data Protection ISPs Double-Opt-In Meinung Social Media Asien Distribution Notice & Take Down Education Keyword-Advertising Einstellungsverbot Auftragsverarbeitung CNIL

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: