Aktuelles

|

Neues Arbeitnehmerüberlassungsgesetz 2017 – neue Gefahren für IT-Projektverträge

Der Arbeitnehmerüberlassung hängt ein zweifelhafter Ruf an: Wer Leiharbeit oder Zeitarbeit hört, der denkt zuerst an ausgebeutete Arbeiterbienen am Fließband – ohne Sicherheiten, weder finanziell noch sozial. Das ist die eine Seite der Arbeitnehmerüberlassung. Eine andere Seite zeigt sich, wendet man den Blick gen IT-Branche, einer Branche mit Top-Verdiensten und Top-Fachkräften. lesen

|

Verkauf von Apps: Überreguliert sind doch nur die anderen!

Besucht man die gängigen Portale, auf denen Unternehmer ihre Apps anbieten, fällt auf, wie sparsam hier Informationen zu Anbieter und angebotenem Produkt gestreut werden. Vermutlich kommen zahlreiche Anbieter dabei nicht einmal auf die Idee, dass sie damit gegen gesetzliche – zum Teil mit Bußgeld bewehrte – Pflichten verstoßen. lesen

|

Einführung der Datenschutzverbandsklage: „Einer für alle!“

Vorbei sind sie, die Zeiten, in denen E-Commerce-Unternehmer das – oftmals verdrießliche – Thema der datenschutzrechtlichen Konformität ihrer Webseite und ihrer Produkte mit dem Gedanken: „Na, da soll erst mal wer kommen …“ an das Ende der To-do-Liste schieben konnten. Seit Februar 2016 können Verbände gegen Datenschutzverstöße von Unternehmern klagen. lesen

|

GmbH-Anschrift mit c/o-Zusatz eintragungsfähig

Wer eine GmbH oder UG (haftungsbeschränkt) gründen will, verfügt nicht immer vom ersten Tag an über eigene Geschäftsräume. Für die Anmeldung der neuen Gesellschaft zum Handelsregister ist jedoch laut GmbH-Gesetz eine inländische Geschäftsanschrift anzugeben. Diese Pflicht wurde durch das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (kurz: MoMiG) eingeführt... lesen


Tags

#bsen Kekse Versicherungsrecht Algorithmen data privacy Kunsturhebergesetz Selbstverständlichkeiten Datenschutz Messe Hotelsterne arbeitnehmer Handelsregister Data Protection Buchungsportal Linkhaftung Erbe technology Schadenersatz BDSG handelsrecht Cyber Security Produktempfehlungen LMIV Lizenzrecht copter Extremisten drohnengesetz Double-Opt-In Travel Industry Gäste Technologie Expedia.com Auftragsdatenverarbeitung Boehmermann Sperrabrede Infosec Geschäftsanschrift berufspflicht Suchmaschinen Social Media Konferenz recht am eigenen bild Sponsoring DSGVO Kennzeichnungskraft Unionsmarke Impressumspflicht Bestpreisklausel Midijob Bildrechte Online-Portale Conversion Kreditkarten Gesetz Limited Anmeldung unternehmensrecht Spitzenstellungsbehauptung targeting videoüberwachung Hotels Haftungsrecht Suchalgorithmus data security Schadensfall Bewertung Online-Bewertungen fristen Meldepflicht Bestandsschutz Data Breach Hotel WLAN Ring Kapitalmarkt Soziale Netzwerke Influencer gender pay gap Duldungsvollmacht Apps Vergütung Gastronomie 2014 ransomware NetzDG right of publicity Hotelvermittler Geschmacksmuster ITB Spielzeug total buy out Bußgeld Dokumentationspflicht Datenschutzgrundverordnung Panorama AIDA Osteopathie fotos HSMA besondere Darstellung EC-Karten Blog Autocomplete geldwäsche markenanmeldung Insolvenz Online Marketing Prozessrecht Restaurant Art. 13 GMV Onlinevertrieb Schleichwerbung Zahlungsdaten Interview Stellenangebot Irreführung Facebook Touristik EuGH handel jahresabschluss Abhören Crowdfunding Entschädigung ReFa Europarecht ePrivacy Evil Legal neu Mindestlohn Creative Commons E-Mail Meinungsfreiheit USA privacy shield verlinken Vertragsgestaltung Adwords Google AdWords UWG Meinung ecommerce Kartellrecht Urheberrecht Weihnachten veröffentlichung 5 UWG Unternehmensgründung Kinder Einwilligung Leipzig Störerhaftung Recap Exklusivitätsklausel Foto Newsletter Beacons kündigungsschutz Ratenparität Compliance LG Hamburg Event online werbung Social Networks Finanzaufsicht Datenschutzbeauftragter Urlaub ransom Arbeitsvertrag Niederlassungsfreiheit Gepäck Team Flugzeug bgh gdpr Corporate Housekeeping Rabattangaben Hack Trademark fake news Scam Werktitel Datenschutzrecht AstraDirekt USPTO Booking.com Distribution EU-Kosmetik-Verordnung ADV entgeltgleichheit Vergütungsmodelle Kritik html5 CRM Jahresrückblick Class Action Referendar Preisangabenverordnung Geschäftsführer

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,64 von 5 Sternen | 73 Bewertungen auf ProvenExpert.com