Aktuelles

|

Erhöhung des Mindestlohns ab 01.01.2017 – Arbeitsverträge jetzt anpassen!

Bereits während Einführung des Mindestlohns Anfang 2015 stand fest, dass die Höhe regelmäßig geprüft wird und mit Anpassungen des Mindestlohns zu rechnen ist. Und nun ist es so weit: Seit dem 01.01.2017 gilt der gesetzliche Mindestlohn von 8,85 Euro. lesen

| ,

Keep calm and carry on: Der Brexit-Guide

Wie wird der Brexit ablaufen und welche Folgen kann er für Unternehmen und Verbraucher haben? Spirit Legal LLP hat einen Blick in die Unionsverträge und in die Glaskugel geworfen und gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen. lesen

|

Kritische Bewertungen im Internet: Wie blickdicht ist der Deckmantel der Anonymität?

Es bräuchte meist länger, einen guten Freund um Rat zu fragen, als im Internet bis zum einschlägigen Portal, Forum und Thread zu finden, wo nicht nur eine, sondern im besten Fall zig Erfahrungsberichte, Bewertungen und Empfehlungen zu allen denkbaren Lebensfragen von hilfsbereiten, fairen und sachlichen Nutzern auf ihre Leser warten. Ist das wirklich so? lesen

| ,

Bundesmeldegesetz vereinfacht Hotelmeldeverfahren

Das Gesetz sollte ursprünglich bereits am 1. Mai 2015 in Kraft treten. Zur sechsmonatigen Verschiebung kam es aufgrund von Änderungen am Gesetzestext. Laut Bundestag sei diese Neuregelung notwendig gewesen, um das gleichzeitige Inkrafttreten verbundener Landesregelungen und Verwaltungsvorschriften sicherzustellen. Zudem sind inhaltliche Änderungen vorgenommen worden... lesen

| ,

Beacons: Neuer Schwung für Hotels und Touristik

Beacons sind kleine, relativ günstige Funksender, die auf einer Weiterentwicklung der Bluetooth-Technologie basieren und für Proximity Targeting eingesetzt werden können. In kurzen Intervallen und mit einer Reichweite von bis zu 50 Metern versenden sie bei geringem Stromverbrauch Signale. Beacons sollen neuen Schwung in den Offline-Handel bringen, bieten aber auch für andere Anwendungen interessante Möglichkeiten. Die Funksender können beispielsweise... lesen

| ,

Ein Ferienhaus macht noch kein Resort

Das Ferienhaus: gemütlich soll es sein, in idyllischer Lage und interessanter Umgebung. Werbetreibende wissen das und hübschen die zu vermietenden Objekte entsprechend gern ein bisschen auf. Aus „renovierungsbedürftig“ wird dann „rustikal“ und aus der Großbaustelle nebenan ein „aufstrebendes Viertel“. Schnell wird dabei die Grenze zur Rechtswidrigkeit überschritten. In einem Fall vor dem OLG Düsseldorf ging es um... lesen

|

Der Hotelier und sein Hausrecht

Im Frühjahr vor drei Jahren fällte der unter anderem für das Grundstücksrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs ein viel beachtetes Urteil zur Ausübung des Hausrechts durch den Betreiber eines renommierten Wellnesshotels. Damals klagte der Bundesvorsitzende der NPD gegen ein Wellnesshotel, das ihm und seiner Ehefrau den Aufenthalt verweigerte. Als Begründung führte das Haus an, die politische Überzeugung des Klägers... lesen

|

Fluggastrechte: Wenn Reisegepäck verspätet, beschädigt oder gar nicht ankommt

Wer mit dem Flugzeug reist und seine mitgeführte Habe nicht gänzlich am Körper oder im Handgepäck transportieren kann (oder möchte), könnte früher oder später selbst eine unschöne Reisegepäck-Anekdote erleben: Die von der Reisetasche, die trotz ordnungsgemäßem Check-in nicht nachvollziehbar und unwiederbringlich verschwindet. Die vom ursprünglich hochwertigen, robusten Hartschalenkoffer... lesen

| ,

Eindrücke von der ITB 2015

Die Internationale Tourismus Börse (ITB) als weltgrößte Messe der Tourismusbranche stellte dieses Jahr mit 175.000 Besuchern in nur 5 Tagen einen neuen Besucherrekord auf. Spirit Legal LLP stürzte sich auch dieses Mal wieder ins Getümmel der Berliner Messe – dabei waren Peter Hense, Naida Šehić und Katja Rengers. In über 20 Hallen gab es Urlaubsträume zum Anfassen und Ausprobieren: Besonders bestaunt haben wir die südamerikanischen Orchideen... lesen

Tags

vertrag 3 UWG § 15 MarkenG Compliance Social Media Domainrecht E-Mail gesellschaftsrecht markenanmeldung Onlinevertrieb GmbH Preisauszeichnung Vertragsgestaltung Anmeldung technology Medienrecht Google AdWords zugangsvereitelung Werbung FTC HSMA technik Ruby on Rails videoüberwachung Bestandsschutz urheberrechtsschutz Bewertung WLAN Filesharing Distribution Data Breach online werbung Arbeitsrecht Buchungsportal Datenschutz Webdesign LinkedIn Website Internet USA Sponsoring Rechtsprechung Niederlassungsfreiheit Art. 13 GMV Einwilligung Stellenangebot § 4 UWG Dynamic Keyword Insertion § 5 MarkenG Resort Recht Corporate Housekeeping Schutzbrief Werktitel Personenbezogene Daten drohnen Datenschutzerklärung Türkisch Selbstverständlichkeiten Störerhaftung Cyber Security Dokumentationspflicht Jugendschutzfilter drohnengesetz Abhören whatsapp UWG Kapitalmarkt Bundesmeldegesetz Reise München Hacking Suchalgorithmus Restaurant ISPs Zahlungsdaten Verfügbarkeit Erbe Textilien Check-in Schleichwerbung LG Köln Rechtsanwalt #bsen Herkunftsfunktion Job Gäste Human Resource Management Vergütung Spitzenstellungsbehauptung Reiserecht Online E-Commerce Kundenbewertungen bgh Custom Audiences 2014 wallart Erdogan Suchfunktion §75f HGB Schöpfungshöhe information technology Linkhaftung targeting Presserecht Verbandsklage Adwords Online-Bewertungen html5 Jahresrückblick ReFa geldwäsche ecommerce § 24 MarkenG total buy out kündigungsschutz Verlängerung unternehmensrecht Expedia.com Conversion Creative Commons Booking.com EuGH EU-Textilkennzeichnungsverordnung Kennzeichnung Wettbewerbsrecht Prozessrecht Kekse nutzungsrechte Suchmaschinenbetreiber Kartellrecht Sperrabrede Technologie Annual Return recht am eigenen bild Haftung Privacy Gepäck Urteil Lizenzrecht Versicherungsrecht verbraucherstreitbeilegungsgesetz Xing Diskriminierung gender pay gap Markeneintragung News Kinder fotos Phishing EU-Kosmetik-Verordnung OTMR Erschöpfungsgrundsatz Wettbewerbsverbot Class Action Gesetz Schadensfall Event verlinken Beweislast Meldepflicht Meinungsfreiheit § 5 UWG IT-Sicherheit Hotelsterne Boehmermann Rabattangaben Unterlassung Osteopathie Markenrecht Freelancer Stellenausschreibung data privacy transparenzregister Zustellbevollmächtigter Ofcom Kundendaten veröffentlichung Rechtsanwältin Panoramafreiheit Minijob Beacons Spielzeug kommunen Social Networks Online-Portale Blog anwaltsserie Berlin arbeitnehmer brexit events Soziale Netzwerke Newsletter Unternehmensgründung britain Heilkunde AGB Extremisten

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2017, alle Rechte vorbehalten

Spirit Legal LLP hat 4,75 von 5 Sterne | 61 Bewertungen auf ProvenExpert.com