Aktuelles

| , Nikolaus von Bernuth

Landesmedienanstalten als Aufsichtsbehörde: Der Auskunftsanspruch gegenüber Medienunternehmen (DSB 09/21)

Dr. Jonas Kahl und Nikolaus von Bernuth erläutern in einem Beitrag für den Datenschutz-Berater 09/21 die rechtliche Lage bei Auskunftsansprüchen gegenüber Medienunternehmen. Jetzt im Volltext (PDF) bei uns. lesen

| ,

Urheber­rechts­reform 2021: Verantwort­lich­keit der Dienste­anbie­ter nach dem UrhDaG

Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht Dr. Diana Ettig und Rechtsanwalt Henning Fangmann erläutern die Voraussetzungen, unter denen Diensteanbieter künftig für Urheberrechtsverletzungen auf ihren Plattformen haftbar gemacht werden können. lesen

|

Urheber­rechts­reform 2021: Anpassungen an die Erforder­nisse des digitalen Binnen­marktes im Überblick

Rechtsanwalt Thomas Busch stellt das Gesetz zur Anpassung des Urheber­rechts 2021 zusammenfassend vor. Thematisiert werden das Urheber­rechts­gesetz, die Änderungen im Verwertungs­gesellschaftengesetz sowie praktische Auswirkungen des UrhDaG auf Kreative, Rechteverwerter und Nutzer. lesen

| ,

Urheberrechtsreform 2021: Das Urheberrechts-Diensteanbieter-Gesetz (UrhDaG)

Rechtsanwalt Henning Fangmann und Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht, Dr. Diana Ettig stellen die Neuerungen der Urheberrechtsreform 2021 vor und gehen dabei besonders auf das neue UrhDaG unter dem Aspekt der Plattformhaftung bei Urheberrechtsverstößen ein. lesen

|

Weshalb Kreative in Kunst und rechtliche Absicherung investieren sollten

In einem ausführlichen Interview mit dem Filmverband Sachsen klärt Henning Fangmann über Risiken in Vertragsverhandlungen mit Filmproduktionsfirmen für Regisseur:innen und Autor:innen auf, sowie über strukturelle Ungleichgewichte für Kreative in der Filmbranche. lesen

| ,

Urheberrechtsreform 2021: Auswirkung auf Fotografinnen und Fotografen

Weshalb Fotograf:innen sich jetzt mit der neuen Rechtslage auseinander setzen müssen und die Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst einen völlig neuen Stellenwert gegenüber Upload-Plattformen einnehmen wird erläutern die Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht Dr. Diana Ettig und Rechtsanwalt Henning Fangmann. lesen

| , Franziskus Horn

Plötzlich Parteisympathisant: Fotos im modernen Meinungskampf

Bilder für politische Werbung: Datenschutzrecht, Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht – Politische Parteien können sich einer Vielzahl von Ansprüchen ausgesetzt sehen, wenn sie Fotos verwenden, ohne die Rechte hinreichend geklärt zu haben. lesen

|

WRP: Panoramafreiheit bei Luftbildaufnahmen von Bauwerken mit einer Drohne

In der aktuellen Wettbewerb in Recht und Praxis kommentiert Dr. Diana Ettig die Entscheidung des LG Frankfurt a.M. zur Panoramafreiheit bei Luftbildaufnahmen von Bauwerken mit einer Drohne. lesen

| , Hans-Christian Gräfe

Textgenerator – urheber- und medienrechtliche Fragen

Rechtsanwalt Dr. Jonas Kahl und der Jurist Hans-Christian Gräfe haben im Rahmen der Digitalen Herbstakademie 2020 der DSRI zum Thema „Textgenerator - Medien- und urheberrechtliche Fragestellungen“ referiert. Wir dokumentieren den Vortrag in Video und Text. lesen

|

K&R: Rechtsprechungsübersicht Presserecht 2020

In der aktuellen Kommunikation und Recht blickt Dr. Diana Ettig kritisch auf die Entwicklung des Presserechts 2020 zurück. Highlight: BVerfG nimmt Abgrenzung zwischen dem von der DSGVO geschützten Recht auf informationelle Selbstbestimmung zum allgemeinen Persönlichkeitsrecht in seiner äußerungsrechtlichen Dimension vor. lesen


Tags

Asien Big Data Alexa gesellschaftsrecht bgh Medienprivileg Anmeldung Urheberrecht Xing Online Shopping kinderfotos OLG Köln Kennzeichnung Microsoft email marketing Authentifizierung USPTO Dark Pattern schule Kritik Apps E-Mobilität Vergütung Rückgaberecht Gesichtserkennung verlinkung Marketing Meinung wallart § 24 MarkenG handelsrecht München Einstellungsverbot Consent Management Personenbezogene Daten drohnen Home-Office Exklusivitätsklausel Internet of Things Türkisch Irreführung Auftragsdatenverarbeitung Abmahnung fotos Dokumentationspflicht total buy out Datenschutzgesetz Videokonferenz whatsapp #bsen Job Gastronomie Aufsichtsbehörden Vertragsgestaltung Bachblüten Handynummer Datengeheimnis privacy shield Namensrecht Opentable Geschäftsanschrift Class Action Verbandsklage Auslandszustellung Restaurant Heilkunde Onlineplattform Travel Industry Stellenangebot Compliance SSO transparenzregister Anonymisierung Referendar Cyber Security LikeButton Privacy Wettbewerbsbeschränkung NetzDG Schleichwerbung Löschungsanspruch Erschöpfungsgrundsatz vertrag Urteile Reise Werbekennzeichnung events Touristik Extremisten Ofcom Markensperre Lohnfortzahlung Interview Team Trademark ePrivacy html5 Gaming Disorder Neujahr Influencer Spielzeug Einwilligung Leaks Kundenbewertungen Recht Foto Onlineshop Data Breach EU-Textilkennzeichnungsverordnung LinkedIn Suchalgorithmus Kundenbewertung Abhören Sicherheitslücke Kekse UWG datenverlust Education copter ReFa Störerhaftung verbraucherstreitbeilegungsgesetz Geschäftsgeheimnis Online-Bewertungen Instagram Sampling Impressum Nutzungsrecht Urheberrechtsreform GmbH IT-Sicherheit Online-Portale Beschäftigtendatenschutz kündigungsschutz Vertrauen TikTok zugangsvereitelung Algorithmus Transparenz Gepäck Reisen Finanzierung Ferienwohnung ITB AIDA britain Abwerbeverbot Berlin fake news Persönlichkeitsrecht brexit Chat YouTube Bußgeld TeamSpirit Adwords Facial Recognition hate speech Presse § 15 MarkenG Wahlen Kosmetik gdpr Vertragsrecht Erbe verlinken Midijob Corporate Housekeeping Know How Google Telefon Verlängerung Check-in Kinderrechte Amazon Bundesmeldegesetz unternehmensrecht Expedia.com Bildung Filesharing Event data Hotellerie Hotelrecht Datensicherheit videoüberwachung AfD Bundeskartellamt Infosec USA fristen Suchmaschinen Wettbewerbsrecht Voice Assistant Hausrecht Newsletter Meinungsfreiheit ransom handel geldwäsche BDSG

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten