Aktuelles

|

Urheber­rechts­reform 2021: Anpassungen an die Erforder­nisse des digitalen Binnen­marktes im Überblick

Rechtsanwalt Thomas Busch stellt das Gesetz zur Anpassung des Urheber­rechts 2021 zusammenfassend vor. Thematisiert werden das Urheber­rechts­gesetz, die Änderungen im Verwertungs­gesellschaftengesetz sowie praktische Auswirkungen des UrhDaG auf Kreative, Rechteverwerter und Nutzer. lesen

| ,

Urheberrechtsreform 2021: Das Urheberrechts-Diensteanbieter-Gesetz (UrhDaG)

Rechtsanwalt Henning Fangmann und Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht, Dr. Diana Ettig stellen die Neuerungen der Urheberrechtsreform 2021 vor und gehen dabei besonders auf das neue UrhDaG unter dem Aspekt der Plattformhaftung bei Urheberrechtsverstößen ein. lesen

|

Weshalb Kreative in Kunst und rechtliche Absicherung investieren sollten

In einem ausführlichen Interview mit dem Filmverband Sachsen klärt Henning Fangmann über Risiken in Vertragsverhandlungen mit Filmproduktionsfirmen für Regisseur:innen und Autor:innen auf, sowie über strukturelle Ungleichgewichte für Kreative in der Filmbranche. lesen

| ,

Urheberrechtsreform 2021: Auswirkung auf Fotografinnen und Fotografen

Weshalb Fotograf:innen sich jetzt mit der neuen Rechtslage auseinander setzen müssen und die Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst einen völlig neuen Stellenwert gegenüber Upload-Plattformen einnehmen wird erläutern die Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht Dr. Diana Ettig und Rechtsanwalt Henning Fangmann. lesen

| , Franziskus Horn

Plötzlich Parteisympathisant: Fotos im modernen Meinungskampf

Bilder für politische Werbung: Datenschutzrecht, Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht – Politische Parteien können sich einer Vielzahl von Ansprüchen ausgesetzt sehen, wenn sie Fotos verwenden, ohne die Rechte hinreichend geklärt zu haben. lesen

|

WRP: Panoramafreiheit bei Luftbildaufnahmen von Bauwerken mit einer Drohne

In der aktuellen Wettbewerb in Recht und Praxis kommentiert Dr. Diana Ettig die Entscheidung des LG Frankfurt a.M. zur Panoramafreiheit bei Luftbildaufnahmen von Bauwerken mit einer Drohne. lesen

| , Hans-Christian Gräfe

Textgenerator – urheber- und medienrechtliche Fragen

Rechtsanwalt Dr. Jonas Kahl und der Jurist Hans-Christian Gräfe haben im Rahmen der Digitalen Herbstakademie 2020 der DSRI zum Thema „Textgenerator - Medien- und urheberrechtliche Fragestellungen“ referiert. Wir dokumentieren den Vortrag in Video und Text. lesen

|

K&R: Rechtsprechungsübersicht Presserecht 2020

In der aktuellen Kommunikation und Recht blickt Dr. Diana Ettig kritisch auf die Entwicklung des Presserechts 2020 zurück. Highlight: BVerfG nimmt Abgrenzung zwischen dem von der DSGVO geschützten Recht auf informationelle Selbstbestimmung zum allgemeinen Persönlichkeitsrecht in seiner äußerungsrechtlichen Dimension vor. lesen

|

Urteil des Landgerichts Frankfurt: Seenotretter lässt ehemaligen stellvertretenden Ministerpräsident Italiens, Matteo Salvini zur Unterlassung verpflichten

Das Gericht hat es Matteo Salvini untersagt, in der Bundesrepublik Deutschland eine von Mission Lifeline-Crewmitglied Friedhold Ulonska angefertigte Fotografie im Internet zu veröffentlichen. lesen

|

Twitter nimmt Berufungen am OLG Dresden und OLG Nürnberg zurück

Spirit Legal Rechtsanwälte setzen Unterlassungsansprüche gegen Twitter durch. OLG Dresden & OLG Nürnberg: Twitter sperrte zu Unrecht. Soziales Netzwerk nimmt Berufungen zurück. Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Dr. Jonas Kahl mit einer Einschätzung. lesen


Tags

Marketing Foto Medienprivileg Spielzeug Nutzungsrecht Cyber Security Art. 13 GMV Löschung entgeltgleichheit verlinkung Single Sign-On Meinungsfreiheit Kundendaten Verpackungsgesetz Schadensersatz Handelsregister UWG Panoramafreiheit Hausrecht AGB Geschmacksmuster gdpr Internet of Things Kundenbewertung Plattformregulierung Autocomplete Europawahl Referendar targeting Polen brexit Erschöpfungsgrundsatz Sperrwirkung Vertragsgestaltung Job Education Neujahr § 15 MarkenG informationstechnologie Handynummer Ferienwohnung Produktempfehlungen messenger Limited Lizenzrecht Spirit Legal Rabattangaben Gepäck geldwäsche Anmeldung transparenzregister Gesetz Markensperre markenanmeldung Microsoft EuGH Vergleichsportale Kreditkarten Technologie Onlineshop Social Networks NetzDG videoüberwachung Alexa Flugzeug gender pay gap Datenpanne gezielte Behinderung kommunen Urheberrecht Haftungsrecht Kunsturhebergesetz kinderfotos BDSG Adwords Gesundheit Kundenbewertungen IT-Sicherheit Onlinevertrieb fake news Twitter AfD Midijob Haftung Customer Service Asien Creative Commons Evil Legal Exklusivitätsklausel Verfügbarkeit verbraucherstreitbeilegungsgesetz Irreführung Leaks Urteile Schadenersatz britain Notice & Take Down online werbung Geschäftsgeheimnis Entschädigung Stellenangebot c/o drohnengesetz Ratenparität Direktmarketing Corporate Housekeeping Meldepflicht Urteil Home-Office Konferenz § 5 UWG Informationspflicht Presserecht Verlängerung Recht Werbung Arbeitsunfall #bsen Hinweispflichten Freelancer Consent Management ISPs Filesharing LG Hamburg Hotelrecht Website Markeneintragung Berlin handel Scam Kartellrecht Einverständnis Datensicherheit Hacking urheberrechtsschutz Aufsichtsbehörden Extremisten anwaltsserie Osteopathie Bundesmeldegesetz Buchungsportal YouTube Expedia.com Vertrauen § 24 MarkenG Influencer 5 UWG Hotels Abwerbeverbot informationspflichten Deep Fake Authentifizierung neu Reisen email marketing Instagram EC-Karten Bußgeld Geschäftsanschrift Barcamp Einwilligungsgestaltung ReFa Datenschutzgesetz Ofcom Duldungsvollmacht OTMR Werbekennzeichnung §75f HGB EU-Textilkennzeichnungsverordnung besondere Darstellung Double-Opt-In Dokumentationspflicht Online-Portale SEA right of publicity Email Erbe Finanzaufsicht Vergütungsmodelle Beweislast Hotel Beschäftigtendatenschutz technik Internetrecht Online Shopping Diskriminierung Kennzeichnungskraft EU-Kosmetik-Verordnung Reise verlinken Lohnfortzahlung Internet Einwilligung Artificial Intelligence EU-Kommission Sperrabrede drohnen Unlauterer Wettbewerb Annual Return Amazon

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten