Aktuelles

|

Handel mit Produktfälschungen: Neue Pflichten für Weihnachtsmarkt-Veranstalter

In wenigen Wochen startet in Deutschland die Weihnachtsmarktsaison. Viele Städte und Gemeinden vermieten dann ihre Marktplätze an Händler. Nicht selten finden sich zwischen Nussknacker, Räuchermännchen und Weihnachtssternen etliche Produktfälschungen, die Marken-, Urheber- und Designrechte anderer Unternehmen verletzen. Doch es sind nicht nur Großkonzerne, die von dieser Produktpiraterie betroffen sind. lesen

|

Haben Visagisten ein Recht am Foto?

Ob bei Schmuck-, Fashion- oder Lifestyle-Fotografie, selten sind am Entstehungsprozess eines Bildes nur der Fotograf (Urheberrecht) und das Model (Recht am eigenen Bild) beteiligt. Oftmals sind auch andere Personen in den Entstehungsprozess involviert und unter Umständen haben diese ebenfalls Rechte am Bild und gelten als sogenannte Miturheber. lesen

| ,

Pokémon GO: Was Verbraucher und Unternehmen beachten müssen | Chancen und Risiken

Mit der App "Pok´mon GO" ist Nintendo wahrlich ein Coup gelungen: Sie spricht nicht nur junge Gamer an, sondern Menschen aller Altersgruppen. Grund genug, zu beleuchten, welche Risiken von Pokémon GO für die User ausgehen und welche Chancen die Spiele-App für Unternehmen bereithält und wie sie rechtssicher im Marketing eingesetzt werden kann. lesen

|

Kein Auskunftsanspruch gegenüber Behörden für Blogger?

Das Verwaltungsgericht Augsburg vertritt die Auffassung, dass es sich bei dem Blog "Störungsmelder" nicht um ein redaktionelles Medium, sondern um ein öffentliches, für jeden zugängliches Diskussionsforum handelt. Dr. Jonas Kahl erläutert in diesem Beitrag, warum das falsch ist und was das Urteil für Blogger bedeutet. lesen

|

Erdoğan ./. Böhmermann: Hamburg Eyalet Mahkemesinin karar gerekçeleri

Hamburg Eyalet Mahkemesi 17.05.2016 tarihinde Jan Böhmermann'ın Hakaret Şiiri Performansının geniş bölümlerini sunmaktan gelecekte uzak durması kararını vermiş bulunuyor. Mahkeme, bu kararının gerekçelerini şimdi açıklamıştır. lesen

|

Erdogan ./. Böhmermann: Die Entscheidungsgründe des Landgerichts Hamburg

Am 17.05.2016 hat das Landgericht Hamburg beschlossen, dass Jan Böhmermann es künftig zu unterlassen hat, weite Teile seiner Schmähgedicht-Performance zu äußern.Nun hat das Gericht die Gründe seiner Entscheidung veröffentlicht. lesen

| , ,

Leitfaden zur Panoramafreiheit im deutschen Recht

Das „Selfie“ vor dem beleuchteten Eiffelturm ist ein beliebtes, ja ikonisches Touristenmotiv, aber zumindest in Deutschland auch ein juristisches Reizthema. So kommt es einem zumindest vor, wenn man Google befragt und nach „Eiffelturm, Urheberrecht, Abmahnung“ sucht. Hier ein Leitfaden zum Panoramarecht. lesen

| ,

Vergleichsplattformen aufgepasst: Deutlicher Hinweis auf bezahlte Top-Bewertungen erforderlich

Passend zum wärmsten Jahreswechsel seit mehr als 100 Jahren hält nun auch der Winter in Deutschland Einzug. Und wenn es draußen friert und schneit beginnt auch die Erkältungszeit. Für viele steht damit auch der erste Arztbesuch des Jahres vor der Tür. Doch für welchen Mediziner entscheidet sich der Hilfesuchende? Sie oder er sollte natürlich fachkundig … lesen

|

Bachblüten wachsen nicht an Bächen

Bachblüten (gesprochen: „Bätsch-Blüten“) sind nach dem britischen Arzt Edward Bach benannt, der körperliche Krankheiten auf Störungen des seelischen Gleichgewichts zurückführte. Durch in Wasser eingelegte und gekochte Blüten stellte er Urtinkturen und durch Verdünnung dieser „Mothertinctures“ sogenannte Blütenessenzen her. Diese wiederum sollen bei der Überwindung negativer Gemütszustände helfen. Dass die sogenannte Bach-Methode bis heute... lesen

| ,

Star im Fokus, Urlauberin im Hintergrund

Endlich kehrt der Sommer ein und mit ihm auch die lang ersehnte Ferienzeit. Doch nicht nur unbekannte „Normalverbraucher“ zieht es in die sonnigen Urlaubsdomizile. Auch Prominente treibt der Wunsch nach Erholung an die Strände. Dass in solchen Fällen Paparazzi nicht weit sind, ist jeden Tag aufs Neue durch die Veröffentlichung von Aufnahmen im Internet wie auch in den Zeitungen zu sehen... lesen


Tags

Telefon Hacking drohnen Meldepflicht Content-Klau Analytics Reise SSO A1-Bescheinigung Arbeitsvertrag c/o Geschäftsanschrift Exklusivitätsklausel Weihnachten ransomware Arbeitsunfall Marketing Opentable Umtausch Medienstaatsvertrag Onlinevertrieb Conversion ransom Filesharing Einstellungsverbot Fotografie Newsletter html5 Sponsoren Abwerbeverbot information technology Hinweispflichten Aufsichtsbehörden Abmahnung Registered Bildrecherche Journalisten Recht Single Sign-On Kunsturhebergesetz Erbe Entschädigung EU-Kommission Hotel E-Commerce right of publicity Türkisch Suchalgorithmus Tracking Duldungsvollmacht Beacons Kinder Videokonferenz § 24 MarkenG Haftung Home-Office Messe custom audience Impressumspflicht Schöpfungshöhe Beweislast München Auftragsverarbeitung Stellenangebot Überwachung OLG Köln Einverständnis Restaurant Datenpanne Soziale Netzwerke Rufschädigung Datengeheimnis targeting Selbstverständlichkeiten Presserecht Beleidigung Künstliche Intelligenz Social Media Check-in data privacy NetzDG Wettbewerbsrecht Online Shopping Gesamtpreis handelsrecht Phishing Voice Assistant Online-Portale E-Mail-Marketing Einwilligung Haftungsrecht TikTok Urheberrechtsreform Unterlassung Lizenzrecht Datenschutzgrundverordnung Bestandsschutz Pseudonomisierung urheberrechtsschutz Asien Internet § 15 MarkenG Minijob Reisen Online-Bewertungen Informationspflicht Werktitel recht am eigenen bild Schleichwerbung Großbritannien Spirit Legal verlinken kündigungsschutz Vertragsrecht Datenschutzbeauftragter Rückgaberecht Werbung hate speech EU-Kosmetik-Verordnung Kosmetik Plattformregulierung Interview geldwäsche Gesetz #bsen Google AdWords Irreführung PPC verbraucherstreitbeilegungsgesetz markenanmeldung Google Hotelsterne Neujahr Bestpreisklausel Datenschutz BDSG Customer Service Kennzeichnung Diskriminierung Medienprivileg Dark Pattern CRM Behinderungswettbewerb Human Resource Management selbstanlageverfahren Bachblüten Namensrecht Adwords Auftragsdatenverarbeitung jahresabschluss Arbeitsrecht Europa Trademark Nutzungsrecht Artificial Intelligence Facebook Bußgeld Kennzeichnungskraft Rabattangaben Bundesmeldegesetz Kekse New Work Tipppfehlerdomain privacy shield Social Networks Wettbewerbsbeschränkung email marketing Authentifizierung wetteronline.de Markenrecht Reiserecht Unternehmensgründung Social Engineering brexit PSD2 Störerhaftung Hotelvermittler Geschäftsführer Custom Audiences IT-Sicherheit data Geschmacksmuster Konferenz Influencer Barcamp bgh Panoramafreiheit Hotels Finanzaufsicht Vertrauen Hackerangriff fake news E-Mobilität EU-Textilkennzeichnungsverordnung Handelsregister YouTube Polen Stellenausschreibung LMIV Prozessrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: