Aktuelles

|

Beschäftigtendatenschutz - Pflichten für Unternehmer

Anna Wiesinger ist Privacy Expert bei Spirit Legal und zeigt wesentliche Aufgaben und Pflichten auf, die es im Zusammenhang mit dem Beschäftigtendatenschutz zu beachten gibt. lesen

|

Mythos Einwilligungsklick - Keine Kopplung von AGB und Datenschutzinformation in Onlineshops

Franziska Weber, Rechtsanwältin bei Spirit Legal LLP, erläutert im neuesten EvilLegal Video die problematische Kopplung der AGB mit Datenschutzinformationen im Bestellvorgang und entzaubert dabei den Mythos des Einwilligungsklicks als Notwendigkeit. lesen

|

Bußgeld bei fehlendem Auftragsverarbeitungsvertrag

Wie wichtig die Schaffung einer vertraglichen Grundlage zwischen dem Verantwortlichen und dem Auftragsverarbeiter im Rahmen der DSGVO ist, zeigt die erstmalige Verhängung eines Bußgeldes. Worauf dabei noch zu achten ist erklärt Privacy Expert Anna Wiesinger im brandaktuellen Evil Legal Video. lesen

|

Wann ist ein Whatsapp-Chat eine beleidigungsfreie Sphäre?

Wann ist ein Whatsapp-Chat eine beleidigungsfreie Sphäre? Dr. Jonas Kahl, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht bei Spirit Legal LLP, erklärt im Evil Legal Video, was ein "privilegiertes Vertrauensverhältnis" ausmacht und wieso es notwendig ist, wenn man mal kein Blatt vor dem Mund nehmen möchte. lesen

|

Dienstreisen in Europa nur mit A1-Bescheinigung

Heute ein Meeting in Paris, morgen in Rom - doch fehlt die A1-Bescheinigung, dann drohen empfindliche Bußgelder. Was diese Regelung im Detail besagt und worauf zu achten ist, erläutert Fachanwältin Sabine Fuhrmann im Evil Legal Video. lesen

|

Unfall im Home-Office - wann ist es ein Arbeitsunfall?

Immer mehr Angestellte und Selbstständige arbeiten teilweise oder sogar vollständig im Home-Office. Passiert zuhause ein Unfall, stellt sich die Frage, ob es sich um einen Arbeitsunfall im Sinne der gesetzlichen Unfallversicherung handelte. Katharina Hahn erläutert im Video, in welchen Fällen im Home-Office ein Arbeitsunfall vorliegen kann. lesen

|

Änderungen im Markenrecht 2019

Gewährleistungsmarken, Klangmarken, Bewegungs- und Hologramm-Marken, ebenso wie Multimedia-Marken - soviel Neues im deutschen Markengesetz 2019: Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Dr. Jonas Kahl mit den interessanten Möglichkeiten im Video. lesen

|

CNIL: Millionenbußgeld gegen Google wegen DSGVO-Verstößen

Die französische CNIL stellte Verstöße durch Google gegen die DSGVO fest und verhängte eine 50 Millionen EURO Strafe. Im Video eine Einschätzung von Peter Hense zur Entscheidung: Hintergrund, Ausblick und Tipps. lesen

|

"die cops ham mein handy" - Gespräch mit Lukas Adolphi über den juristischen Hintergrund des Buches

"die cops ham mein handy" ist das beste Buch des Jahres, titelte jüngst die Redaktion der VICE. Damit das Buch in seiner jetzigen Form überhaupt veröffentlicht und weiterverbreitet werden konnte, musste der Verleger Lukas Adolphi einige juristische Hürden meistern. Ein Gespräch zwischen Dr. Joans Kahl und Lukas Adolphi. lesen

| ,

Brandaktuell: Urteil des OLG Köln zu DSGVO & Recht am eigenen Bild

Das Oberlandesgericht Köln hat nun als eines der ersten deutschen Gerichte in einer Sache zu entscheiden gehabt, in der es um das Recht am eigenen Bild in Zusammenhang mit der DSGVO ging. Der Fall: Ein Fernsehsender hatte eine Aufnahme einer Person gezeigt und wurde anschließend von der betreffenden Person verklagt. Die Argumentation: Seit Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sei das Veröffentlichen des Bildes nun nicht mehr einfach so möglich. Dazu hat nun das OLG Köln entschieden. lesen


Tags

Verlängerung Scam Webdesign Exklusivitätsklausel Produktempfehlungen Ruby on Rails jahresabschluss Unternehmensgründung Email Beleidigung Hack #bsen Kündigung Urteile Check-in ePrivacy Auftragsverarbeitung Recap Vertragsrecht Erbe Kartellrecht Osteopathie Vergütung videoüberwachung Extremisten Booking.com Kinder KUG patent Data Protection Entschädigung Bundesmeldegesetz Datengeheimnis OLG Köln Bewertung Einwilligungsgestaltung Impressumspflicht Event Customer Service Referendar Wettbewerbsverbot Beweislast Geschmacksmuster Messe geldwäsche hate speech Herkunftsfunktion gender pay gap Schadensfall Künstliche Intelligenz Finanzierung AGB Kritik Phishing Türkisch Einstellungsverbot Kundenbewertung drohnen Online-Bewertungen britain Sicherheitslücke Linkhaftung ADV Insolvenz Jahresrückblick custom audience Impressum OTMR Schadenersatz verlinken transparenzregister Wettbewerbsrecht 3 UWG Auftragsdatenverarbeitung Creative Commons Neujahr Dokumentationspflicht Stellenangebot Hinweispflichten Jugendschutzfilter #emd15 Pressekodex Internetrecht Sperrabrede Journalisten fotos Adwords Datenschutzerklärung wetteronline.de Lebensmittel Verbandsklage Hackerangriff Handynummer Human Resource Management Gesetz Löschung brexit Werbung NetzDG Consent Management drohnengesetz Ofcom Gesundheit selbstanlageverfahren Einwilligung SEA Bestpreisklausel Urteil AIDA Annual Return Weihnachten Tipppfehlerdomain Markensperre messenger Hotel Kreditkarten Social Engineering Selbstverständlichkeiten events Touristik Hotelkonzept § 5 UWG Beacons Tracking Flugzeug verlinkung Rückgaberecht Beschäftigtendatenschutz Vergleichsportale Rechtsanwaltsfachangestellte Datenschutzrecht Datensicherheit Leipzig Urlaub nutzungsrechte berufspflicht Online Shopping Onlinevertrieb Evil Legal right of publicity Lizenzrecht Double-Opt-In Schleichwerbung zugangsvereitelung WLAN CRM Preisangabenverordnung Markenrecht gesellschaftsrecht Mindestlohn Foto Hotelvermittler Arbeitsunfall Meinungsfreiheit Werktitel Suchmaschinenbetreiber Lohnfortzahlung Haftung Notice & Take Down privacy shield Vertragsgestaltung § 24 MarkenG Crowdfunding Personenbezogene Daten Minijob Internet of Things copter ransom Asien Spielzeug Social Media Überwachung Presserecht Ratenparität EC-Karten Nutzungsrecht technik Presse Unlauterer Wettbewerb Boehmermann Chat Gäste Online-Portale Berlin besondere Darstellung wallart Hausrecht whatsapp Bußgeld Datenschutzbeauftragter 2014 Textilien fake news Wettbewerb Cyber Security Autocomplete Polen entgeltgleichheit Gesichtserkennung unternehmensrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten