Aktuelles

|

Evil Legal zum Nachlesen: Umsetzung der zweiten Zahlungsdiensterichtlinie in Deutschland

Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass das Jahr 2018 zahlreiche Gesetzesänderungen mit sich bringen wird. So wurde bereits im Sommer 2017 die Umsetzung der 2. Zahlungsdiensterichtlinie, der sogenannten PSD II, beschlossen. lesen

|

Evil Legal zum Nachlesen: Mit dem Entgelttransparenzgesetz gegen Gender Pay Gaps

Anfang 2017 musste sich Google einer umfangreichen Untersuchung durch das US-Arbeitsministerium wegen angeblicher Gender-Pay-Gap-Verstößen stellen. Seit dem 01.07.2017 ist das Entgelttransparenzgesetz (EntgTranspG) in Deutschland in Kraft. Bedeutet dies, dass auch deutsche Arbeitgeber solche Untersuchungen zu fürchten haben? lesen

|

Evil Legal zum Nachlesen: Tracking mit HTML5

HTML5 ist die neue Kernsprache des Webs. Seit 2014 das World Wide Web Consortium den neuen Standard verabschiedet hat, erfreuen sich Webentwickler an einer Vielzahl neuer Funktionen: Videos, Audiofiles und dynamische Grafiken können in HTML 5 endlich ohne Plugins wiedergegeben werden. Doch die neue Funktionenvielfalt birgt auch einige Überraschungen. lesen

| Theresa Heilmann

Evil Legal zum Nachlesen: Linkhaftung im Urheberrecht

Haftet man als Webseitenbetreiber auch dann für Urheberrechtsverletzungen, wenn man ein Foto gar nicht selbst klaut, sondern man nur auf eine Seite verlinkt, auf der ein gestohlenes Bild verwendet wird? Mit dieser Frage hatte sich Ende letzten Jahres das Landgericht Hamburg in einer Entscheidung zu beschäftigen. Was es mit dieser auf sich hat, möchte werde ich Ihnen anschließend erläutern. lesen

| Katja Rengers

Evil Legal zum Nachlesen: Novellierung des "Drohnengesetzes"

Wer heutzutage Geschenke sucht, greift immer häufiger zur Drohne oder zum Copter. Da wunderst es kaum, dass mit der steigenden Anzahl der Fluggräte auch die Anzahl der Vorfälle, seien es Privatsphärenüberschreitungen oder Kollisionen mit Personen oder Gebäuden, zunehmen. Das blieb auch der Bundesregierung nicht verborgen... lesen

| Naida Šehić

Evil Legal zum Nachlesen: Der Brexit

Nach dem Brexit-Referendum nach dem Sommer 2016 ließ die britische Regierung die Öffentlichkeit lange im Unklaren darüber, wann und wie der Austritt aus der Europäischen Union vollzogen werden soll. Mittlerweile liegt ein White Paper der britischen Regierung zum Brexit vor und darin deutet alles auf einen harten Brexit hin. Was bedeutet das für Unternehmen? lesen

Tags

Stellenausschreibung Crowdfunding Kekse Datenschutz EuGH gesellschaftsrecht Unionsmarke Restaurant Foto Human Resource Management News Gesetz Wettbewerb EU-Textilkennzeichnungsverordnung vertrag Datenschutzrecht Freelancer Distribution Neujahr Wettbewerbsbeschränkung CRM 2014 Buchungsportal Kreditkarten data Privacy Jugendschutzfilter Lizenzrecht Hotelkonzept Werktitel Suchfunktion Marketing Geschäftsanschrift EC-Karten Soziale Netzwerke Kennzeichnungskraft Kosmetik Kennzeichnung verlinken SEA Textilien Hausrecht Touristik messenger Webdesign Creative Commons fotos Einstellungsverbot Heilkunde Preisangabenverordnung Niederlassungsfreiheit Class Action Presse Abwerbeverbot Presserecht Facebook Marke html5 OTMR Gesundheit München Impressum Panorama Informationsfreiheit Bußgeld ISPs ReFa § 5 UWG Tipppfehlerdomain LG Köln Kündigung Beacons ITB Bildrechte 3 UWG Diskriminierung Markeneintragung technik Kinder transparenzregister Filesharing selbstanlageverfahren § 4 UWG Prozessrecht copter Duldungsvollmacht #bsen Rechtsanwältin Meinungsfreiheit Behinderungswettbewerb Impressumspflicht geldwäsche Online Marketing Arbeitsvertrag nutzungsrechte Türkisch handel Booking.com Kundenbewertungen Personenbezogene Daten Data Breach Erdogan Vergütungsmodelle Ring Linkhaftung Ruby on Rails 5 UWG Schadensfall Spielzeug Annual Return neu Hotelsterne Preisauszeichnung Wettbewerbsrecht britain Persönlichkeitsrecht Sicherheitslücke online werbung Art. 13 GMV Handynummer videoüberwachung Geschäftsführer WLAN Newsletter total buy out Xing Direktmarketing Insolvenz AIDA Produktempfehlungen E-Mail-Marketing USA Sponsoring Europarecht Conversion technology markenanmeldung email marketing Haftungsrecht Bundesmeldegesetz Social Media § 24 MarkenG Kunsturhebergesetz Medienrecht Unlauterer Wettbewerb Team Social Engineering Gesamtpreis Barcamp Osteopathie whatsapp berufspflicht Flugzeug Datenschutzbeauftragter Irreführung informationstechnologie Referendar Suchmaschinen Schadenersatz LMIV Stellenangebot Keyword-Advertising Versicherungsrecht Erbe Bestandsschutz Internet of Things Unternehmensgründung Social Networks Limited informationspflichten Datenschutzerklärung Scam Opentable Hotelvermittler Compliance Technologie Adwords data security Google AdWords events Cyber Security HSMA Sitzverlegung Panoramafreiheit targeting Urheberrecht fristen Website Abhören Markenrecht data privacy gender pay gap PPC Rechtsprechung § 15 MarkenG Asien Gäste Urteil E-Mail Auftragsdatenverarbeitung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2017, alle Rechte vorbehalten

Spirit Legal LLP hat 4,75 von 5 Sterne | 61 Bewertungen auf ProvenExpert.com