Datenschutz: Hi Alexa, can I trust you?

Bild: Datenschutz-Berater.de

Alexa, Google Assistant, Cortana, Siri oder Bixby: Kaum ein relevanter Technologieanbieter kommt noch ohne eigenen Sprachassistenten und die notwendige Hardware aus. Massive Werbung und eine hohe Technologieakzeptanz in der Bevölkerung haben dazu geführt, dass insbesondere Endgeräte für die Amazon-Alexa-Plattform sich binnen weniger Jahre mehr als 100 Millionen Mal verkauften. Privathaushalte genießen die erleichterte Bedienung, Unternehmen ringen um plattformbezogene Geschäftsmodelle. Seit der Markteinführung 2015 von Technologieexperten kritisch begleitet, beginnen sich mittlerweile auch Wissenschaftler, Medien, Aufsichtsbehörden und Gerichte mit den sicherheits- und datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen von Virtual Private Assistants zu befassen.

Spirit Legal Head of Data & Technology Peter Hense schreibt im Datenschutzberater 11/19 über Technologie, Wirtschaft und Rechtsentwicklungen bei Virtual Private Assistants. Der Beitrag ist hier im Volltext abrufbar:

Wer sich professionell mit Datenschutz und Datensicherheit beschäftigt,
braucht aktuelle und verlässliche Informationen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung
und Politik sowie Neuigkeiten von den Aufsichtsbehörden.

Hier können Sie den Datenschutz-Berater abonnieren.

Einen Kommentar schreiben

Tags

Bestandsschutz Bestpreisklausel Email veröffentlichung Exklusivitätsklausel UWG Verbandsklage Pressekodex §75f HGB Markensperre Machine Learning Custom Audiences Doxing EuGH Weihnachten Pseudonomisierung Datengeheimnis #emd15 Vertragsrecht Algorithmus Transparenz Vertrauen Leaks Instagram Bots EC-Karten Rückgaberecht Check-in Osteopathie Compliance Diskriminierung Class Action Unlauterer Wettbewerb Vertragsgestaltung Midijob Fotografen Deep Fake kinderfotos Spielzeug Gesichtserkennung Abwerbeverbot Hotellerie AGB Gesamtpreis data Meinung Hackerangriff Europa drohnengesetz A1-Bescheinigung E-Mail Newsletter technology CNIL Tipppfehlerdomain USA Beschäftigtendatenschutz gesellschaftsrecht SSO informationspflichten Stellenangebot Vergleichsportale nutzungsrechte informationstechnologie 5 UWG Neujahr Opentable Urheberrecht KUG Schadensersatz Mitarbeiterfotografie Presserecht Zustellbevollmächtigter Voice Assistant Google ePrivacy Linkhaftung 3 UWG Algorithmen Artificial Intelligence PSD2 Überwachung Data Protection Auftragsverarbeitung Nutzungsrecht Namensrecht Abmahnung Online-Bewertungen Beweislast Kleinanlegerschutz Heilkunde Panoramafreiheit Kartellrecht geldwäsche E-Mail-Marketing Einstellungsverbot Consent Management Polen Handynummer Expedia.com Datenschutzrecht hate speech anwaltsserie § 4 UWG Großbritannien HipHop ransomware Scam Konferenz Twitter BDSG brexit LG Köln Geschäftsgeheimnis Datenpanne AfD Unterlassung Kundenbewertung Big Data Flugzeug Reisen Soziale Netzwerke Bundesmeldegesetz Bußgeld fake news Gäste Kreditkarten Löschungsanspruch Authentifizierung Crowdfunding vertrag Minijob zahlungsdienst urheberrechtsschutz Education Touristik Lohnfortzahlung Trademark verbraucherstreitbeilegungsgesetz selbstanlageverfahren Beacons privacy shield JointControl Türkisch Haftungsrecht Berlin Tracking YouTube Hotelrecht LMIV handel Kinderrechte München HSMA EU-Textilkennzeichnungsverordnung Double-Opt-In Recap § 15 MarkenG zugangsvereitelung E-Commerce messenger Registered Xing Referendar Informationsfreiheit Meldepflicht Barcamp Handelsregister Reiserecht Hotelvermittler Onlineplattform Sampling Ring information technology Mindestlohn besondere Darstellung kündigungsschutz CRM NetzDG ReFa Facial Recognition Social Networks ransom Datenschutzgrundverordnung Messe Unterlassungsansprüche E-Mobilität Annual Return WLAN New Work Hacking Know How data security Bewertung Microsoft entgeltgleichheit Erschöpfungsgrundsatz Sicherheitslücke Distribution Webdesign Markeneintragung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten