DSB: Datenschutz in Zeiten von Covid-19

Bild: Datenschutz-Berater / Nadja Eckart-Vogel

Binnen weniger Tage sind wir in einer Realität angekom­men, in der nichts mehr so ist, wie es einmal war. Das Co­rona­Virus bereitet uns Angst, Menschen reagieren ent­sprechend. Das Letzte, woran man jetzt denken müsse, wenn man Bilder hamsterkaufender oder auch leidender Menschen sieht, sei Datenschutz. Doch Angst ist ein schlechter Ratgeber, wenn es darum geht, ein Land und seine Leute zu organisieren.

Spirit Legal Rechtsanwalt und Datenschutzexperte Tilman Herbrich schreibt im Datenschutzberater 04/2020 über Datenschutz in Zeiten von Covid-19. Der Beitrag ist hier im Volltext abrufbar:

Wer sich professionell mit Datenschutz und Datensicherheit beschäftigt,
braucht aktuelle und verlässliche Informationen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung
und Politik sowie Neuigkeiten von den Aufsichtsbehörden.

Hier können Sie den Datenschutz-Berater abonnieren.

Einen Kommentar schreiben

Tags

Webdesign Impressumspflicht data data privacy Distribution Booking.com Bildrecherche Textilien Schöpfungshöhe ReFa Kritik Ofcom FashionID Kundenbewertung bgh Einzelhandel Algorithmus Transparenz Online KUG Art. 13 GMV Verpackungsgesetz Limited handelsrecht Finanzaufsicht Marke Entschädigung Suchfunktion FTC Foto brexit Single Sign-On HipHop E-Mail Datengeheimnis Hack Domainrecht Human Resource Management unternehmensrecht Internet of Things Rechtsprechung Vergleichsportale recht am eigenen bild Geschäftsführer Impressum Einstellungsverbot Dokumentationspflicht Arbeitsrecht online werbung Job informationstechnologie Stellenangebot Bildung jahresabschluss Medienprivileg information technology Datenschutzgrundverordnung Niederlassungsfreiheit Online-Bewertungen gender pay gap Datenschutzgesetz Ruby on Rails right of publicity Infosec PSD2 Urheberrechtsreform messenger Gesichtserkennung targeting markenanmeldung Xing GmbH Medienrecht Reiserecht Spitzenstellungsbehauptung Einwilligung Event Website Vergütung Unlauterer Wettbewerb Sicherheitslücke Leipzig Rabattangaben Social Networks Vergütungsmodelle Soziale Netzwerke Vertragsgestaltung Scam custom audience Verlängerung Content-Klau Kosmetik technology handel AGB TikTok technik Crowdfunding Flugzeug Bachblüten Linkhaftung Data Protection Sponsoren Gesetz Know How Informationspflicht Class Action berufspflicht gezielte Behinderung Voice Assistant LinkedIn Ferienwohnung Wettbewerbsbeschränkung Schadensfall IT-Sicherheit Dynamic Keyword Insertion wallart anwaltsserie JointControl Kinderrechte Auslandszustellung Kreditkarten Schleichwerbung § 24 MarkenG Datenpanne Unternehmensgründung Plattformregulierung Twitter Corporate Housekeeping Apps Alexa zugangsvereitelung schule Hausrecht Sperrabrede Wettbewerbsrecht Marketing Midijob Meldepflicht Umtausch 2014 Persönlichkeitsrecht Microsoft USPTO ecommerce Boehmermann Gastronomie Markeneintragung Sitzverlegung Bestandsschutz Wahlen PPC Bußgeld Großbritannien Registered Meinung Creative Commons Arbeitsvertrag Gegendarstellung Geschäftsanschrift Hotel Hotellerie § 5 UWG ransomware gdpr Irreführung Störerhaftung Abhören Kunsturhebergesetz Rückgaberecht Datenschutzerklärung Presse Gesundheit Pseudonomisierung Blog Google München Hotels transparenzregister Kennzeichnung drohnengesetz Geschmacksmuster Unionsmarke privacy shield Neujahr OTMR Beweislast E-Mobilität 5 UWG Suchmaschinen Vertrauen Lohnfortzahlung Zahlungsdaten Data Breach urheberrechtsschutz Datenportabilität CRM Anmeldung Internetrecht Fotografie Customer Service

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten