• Deutsch
  • Aktuelles
  • DSB: Der neue California Privacy Rights Act (CPRA) – „DSGVO 2.0” in Kalifornien?

Der neue California Privacy Rights Act (CPRA) – „DSGVO 2.0” in Kalifornien?

Der neue California Privacy Rights Act (CPRA) – „DSGVO 2.0” in Kalifornien?
Foto: Datenschutz-Berater / Nadja Eckart-Vogel

Datenschutz und USA: Das sind zwei Begriffe, die – zumindest aus europäischer Sicht – nicht unbedingt miteinander einhergehen. Spätestens seit Schrems II sind die Problematiken rund um den Datentransfer in die USA jedem Datenschützer geläufig. Der derzeitige Versuch, die Datenübermittlung durch ein neues „Privacy Shield“, das „transatlantic data privacy framework“ (TADPF), auf rechtlich sichere Füße zu stellen, verdeutlicht, wie unterschiedlich Datenschutz in den USA gehandhabt wird. Kalifornien möchte nun Vorreiter im amerikanischen Datenschutzrecht sein und hat den CPRA auf den Weg gebracht, der auffallend viele Parallelen zur DSGVO aufzeigt. Schlechte Kopie oder ein großer Schritt im kalifornischen Datenschutz?

Lesen Sie den vollständigen Beitrag:

Wer sich professionell mit Datenschutz und Datensicherheit beschäftigt, braucht aktuelle und verlässliche Informationen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Politik sowie Neuigkeiten von den Aufsichtsbehörden: Hier können Sie den Datenschutz-Berater abonnieren.

Wenn der Beitrag interessant für Sie war, bleiben Sie einfach mit uns in Kontakt:
Twitter · LinkedIn · Newsletter

Einen Kommentar schreiben

Tags

Onlineshop Leipzig USPTO Education Hotelsterne Creative Commons urheberrechtsschutz Hotellerie Insolvenz Berlin vertrag Sicherheitslücke Rückgaberecht Künstliche Intelligenz Stellenangebot News Namensrecht Freelancer ADV Beacons Duldungsvollmacht Zustellbevollmächtigter events custom audience nutzungsrechte Data Protection New Work britain Rechtsprechung YouTube KUG Microsoft SEA Identitätsdiebstahl Bildrecherche Impressumspflicht privacy shield Reise Markensperre Gesundheit Erschöpfungsgrundsatz fake news Werktitel Foto EU-Kosmetik-Verordnung Mitarbeiterfotografie LinkedIn Notice & Take Down Limited Fotografen Travel Industry Türkisch Kosmetik Arbeitsrecht EC-Karten Zahlungsdaten Single Sign-On Recht Anonymisierung Online-Portale Bachblüten kommunen Datengeheimnis fotos Doxing Journalisten Alexa drohnengesetz Xing Email Twitter schule Facebook Vertragsrecht E-Mobilität Amazon Kinder Authentifizierung gesellschaftsrecht GmbH PSD2 Privacy Filesharing Anmeldung Datenschutz Technologie Ring Onlinevertrieb Website verlinken LG Hamburg Einzelhandel CRM Behinderungswettbewerb Evil Legal Löschungsanspruch Gaming Disorder Lizenzrecht Vertrauen Telefon OLG Köln ransomware Bestandsschutz USA Crowdfunding Job Bildrechte Datenschutzgrundverordnung Verpackungsgesetz Autocomplete Bundesmeldegesetz Data Breach Minijob Customer Service Schadenersatz handelsrecht Bewertung HipHop EU-Kommission Bundeskartellamt Kündigung Check-in Kundenbewertung IT-Sicherheit Produktempfehlungen Resort Umtausch Ferienwohnung Hack OTMR TeamSpirit ReFa Class Action Voice Assistant München Artificial Intelligence Algorithmus Transparenz Blog Consent Management Überwachung Social Engineering Verlängerung Schöpfungshöhe Asien Herkunftsfunktion Gegendarstellung Hotel ePrivacy Ofcom anwaltsserie Home-Office Spielzeug selbstanlageverfahren Chat arbeitnehmer Panoramafreiheit Osteopathie Gesamtpreis Booking.com Suchmaschinenbetreiber Meinungsfreiheit Kennzeichnungskraft #emd15 Buchungsportal Reisen DSGVO Algorithmen Einwilligungsgestaltung Niederlassungsfreiheit Beleidigung Wettbewerbsverbot Expedia.com Tipppfehlerdomain Geschäftsgeheimnis recht am eigenen bild Suchalgorithmus Suchmaschinen E-Mail-Marketing Vergütung zugangsvereitelung Online Shopping Abmahnung 3 UWG information technology Einstellungsverbot Vertragsgestaltung Gepäck Kritik Sampling Google § 4 UWG Direktmarketing A1-Bescheinigung Cyber Security Verbandsklage Meldepflicht Hotelvermittler Entschädigung Kunsturhebergesetz Polen

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2023, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: