• Deutsch
  • Aktuelles
  • DSB: Die neuen Leitlinien des EDSA zum Umgang mit Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten

DSB: Die neuen Leitlinien des EDSA zum Umgang mit Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten

Rechtsanwältin Elisabeth Niekrenz schreibt im Datenschutz-Berater über die neuen Leitlinien des EDSA zum Umgang mit Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten
Bild: Datenschutz-Berater / Nadja Eckart-Vogel

Der Europäische Datenschutzausschuss (EDSA) hat am 14.01.2021 einen Entwurf für neue Leitlinien zum Umgang mit Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten zur Konsultation veröffentlicht (EDSA, Guidelines 1/2021, v. 1.0). Die Leitlinien illustrieren anhand von Fallbeispielen, wie Datenschutzvorfällen vorgebeugt werden kann, welche Maßnahmen zur Risikoeindämmung getroffen werden sollten und wie im Ernstfall zu reagieren ist. Ein Fokus liegt auf der Bewertung der Risiken für die Betroffenen, deren Abschätzung entscheidend für das Bestehen von Melde- und Benachrichtigungspflichten ist. Bis zum 02.03.2021 konnten Stellungnahmen zu dem Entwurf abgegeben werden.

Spirit Legal Rechtsanwältin Elisabeth Niekrenz schreibt im Datenschutz-Berater 04/2021. Der Beitrag ist hier im Volltext abrufbar:

DSB: Die neuen Leitlinien des EDSA zum Umgang mit Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten

~

Wer sich professionell mit Datenschutz und Datensicherheit beschäftigt,
braucht aktuelle und verlässliche Informationen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung
und Politik sowie Neuigkeiten von den Aufsichtsbehörden.

Hier können Sie den Datenschutz-Berater abonnieren.

Wenn der Beitrag interessant für Sie war, bleiben Sie einfach mit uns in Kontakt:

Twitter · LinkedIn · Xing · Newsletter · JD Supra · Telegram

Einen Kommentar schreiben

Tags

Löschungsanspruch Datenportabilität E-Mail-Marketing Türkisch CNIL Bildrecherche Online Shopping Selbstverständlichkeiten 2014 Authentifizierung Distribution Content-Klau Urheberrechtsreform Human Resource Management vertrag Pressekodex Pseudonomisierung Rufschädigung Haftung Social Engineering Suchalgorithmus AGB Filesharing Abhören Medienstaatsvertrag Recap Ferienwohnung ecommerce Meinungsfreiheit Flugzeug verlinken videoüberwachung Domainrecht Polen informationspflichten Kekse Artificial Intelligence TeamSpirit selbstanlageverfahren Werbung Jahresrückblick Lizenzrecht KUG § 15 MarkenG Art. 13 GMV Wettbewerbsbeschränkung HSMA c/o Vertragsgestaltung NetzDG Einverständnis Kleinanlegerschutz Informationspflicht FTC Tipppfehlerdomain Sperrabrede Berlin LinkedIn technik Soziale Netzwerke Urteil New Work entgeltgleichheit Instagram Überwachung OTMR Duldungsvollmacht urheberrechtsschutz Werktitel ransom email marketing Phishing Markensperre Anmeldung § 4 UWG custom audience Marke Reiserecht Unternehmensgründung data anwaltsserie Produktempfehlungen Datenschutzbeauftragter LG Hamburg Custom Audiences Verlängerung gdpr Vertrauen Beacons Gepäck Datenschutzerklärung Finanzaufsicht AfD Microsoft Kündigung geldwäsche Impressum Hotellerie Gesichtserkennung Exklusivitätsklausel Kosmetik veröffentlichung handelsrecht Alexa Behinderungswettbewerb Check-in wallart Neujahr Kapitalmarkt § 5 MarkenG Vertragsrecht Email EU-Kommission kinderfotos Reisen transparenzregister Vergütungsmodelle Wettbewerb Videokonferenz information technology Löschung drohnengesetz Creative Commons Digitalwirtschaft total buy out Arbeitsunfall Konferenz Onlineshop kündigungsschutz News Bots Meinung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Niederlassungsfreiheit WLAN Internet 3 UWG zahlungsdienst OLG Köln LikeButton Journalisten Datenschutzgrundverordnung Onlinevertrieb technology München Resort Haftungsrecht SSO CRM Gaming Disorder Facebook IT-Sicherheit Webdesign Hack Bußgeld Online Marketing Registered Hotelsterne Gesundheit ransomware Keyword-Advertising Preisangabenverordnung Leipzig Sperrwirkung Beschäftigtendatenschutz Presse Machine Learning ADV Spitzenstellungsbehauptung Geschmacksmuster Limited Chat privacy shield besondere Darstellung AIDA datenverlust Werbekennzeichnung Störerhaftung Osteopathie TikTok Sampling Handelsregister gender pay gap Wettbewerbsverbot Kritik html5 EC-Karten Auftragsdatenverarbeitung drohnen Europa Social Networks Prozessrecht Tracking Autocomplete fake news verbraucherstreitbeilegungsgesetz Recht Class Action Markenrecht Facial Recognition

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2023, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: