• Deutsch
  • Aktuelles
  • DSB: Die neuen Leitlinien des EDSA zum Umgang mit Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten

DSB: Die neuen Leitlinien des EDSA zum Umgang mit Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten

Rechtsanwältin Elisabeth Niekrenz schreibt im Datenschutz-Berater über die neuen Leitlinien des EDSA zum Umgang mit Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten
Bild: Datenschutz-Berater / Nadja Eckart-Vogel

Der Europäische Datenschutzausschuss (EDSA) hat am 14.01.2021 einen Entwurf für neue Leitlinien zum Umgang mit Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten zur Konsultation veröffentlicht (EDSA, Guidelines 1/2021, v. 1.0). Die Leitlinien illustrieren anhand von Fallbeispielen, wie Datenschutzvorfällen vorgebeugt werden kann, welche Maßnahmen zur Risikoeindämmung getroffen werden sollten und wie im Ernstfall zu reagieren ist. Ein Fokus liegt auf der Bewertung der Risiken für die Betroffenen, deren Abschätzung entscheidend für das Bestehen von Melde- und Benachrichtigungspflichten ist. Bis zum 02.03.2021 konnten Stellungnahmen zu dem Entwurf abgegeben werden.

Spirit Legal Rechtsanwältin Elisabeth Niekrenz schreibt im Datenschutz-Berater 04/2021. Der Beitrag ist hier im Volltext abrufbar:

DSB: Die neuen Leitlinien des EDSA zum Umgang mit Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten

~

Wer sich professionell mit Datenschutz und Datensicherheit beschäftigt,
braucht aktuelle und verlässliche Informationen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung
und Politik sowie Neuigkeiten von den Aufsichtsbehörden.

Hier können Sie den Datenschutz-Berater abonnieren.

Wenn der Beitrag interessant für Sie war, bleiben Sie einfach mit uns in Kontakt:

Twitter · LinkedIn · Xing · Newsletter · JD Supra · Telegram

Einen Kommentar schreiben

Tags

Onlineplattform Hotelkonzept Anmeldung Urteile CRM Adwords Wettbewerbsrecht Weihnachten Hotels Großbritannien Phishing Nutzungsrecht Ofcom ReFa html5 FashionID Rechtsanwaltsfachangestellte Irreführung AGB ePrivacy Hotelvermittler besondere Darstellung Gäste Datengeheimnis Osteopathie Medienstaatsvertrag Entschädigung Jahresrückblick Berlin Informationsfreiheit Website datenverlust Conversion § 5 UWG Online Shopping Gepäck Unterlassungsansprüche Datenschutzbeauftragter ransomware § 5 MarkenG Flugzeug Vergütungsmodelle Mitarbeiterfotografie Doxing Informationspflicht Verbandsklage Preisauszeichnung Auslandszustellung Auftragsdatenverarbeitung Event Kunsturhebergesetz LMIV Exklusivitätsklausel gezielte Behinderung Bachblüten Hackerangriff Lohnfortzahlung LinkedIn Haftungsrecht Kennzeichnungskraft HipHop PSD2 Impressumspflicht Handelsregister Verfügbarkeit Data Breach Microsoft EuGH LG Hamburg Asien Impressum Tipppfehlerdomain YouTube kündigungsschutz recht am eigenen bild bgh Geschäftsanschrift Education Online-Portale Influencer fotos Gegendarstellung Panorama Bewertung Hinweispflichten USA Diskriminierung Extremisten Registered Ruby on Rails arbeitnehmer Kreditkarten Voice Assistant EU-Kosmetik-Verordnung Bestpreisklausel Hotel Facial Recognition Lizenzrecht Datenschutzgesetz Preisangabenverordnung Löschung drohnen Erdogan Medienprivileg Opentable #emd15 Digitalwirtschaft Scam Double-Opt-In Erschöpfungsgrundsatz Kartellrecht #bsen Hack Meinung ecommerce Bildrecherche §75f HGB Infosec Personenbezogene Daten Plattformregulierung wallart Abmahnung Bildrechte Konferenz Selbstverständlichkeiten Cyber Security UWG Online-Bewertungen Erbe Evil Legal Urlaub Google Vertragsrecht Online Single Sign-On LG Köln TikTok Meinungsfreiheit Pseudonomisierung Internet ADV Freelancer markenanmeldung Schleichwerbung Rechtsprechung ITB Herkunftsfunktion Insolvenz Europawahl transparenzregister Kosmetik Datenschutz Rückgaberecht anwaltsserie Vergütung Presse Mindestlohn Gesetz Reise Keyword-Advertising Dynamic Keyword Insertion Filesharing Hausrecht Heilkunde Leipzig Sampling Art. 13 GMV videoüberwachung Onlinevertrieb Schadenersatz Europa Social Networks Urheberrechtsreform geldwäsche patent Abwerbeverbot Hacking Dokumentationspflicht Einverständnis München EC-Karten fristen Haftung Polen brexit Online Marketing Trademark verlinken Abhören Instagram data security Kekse Finanzaufsicht GmbH Midijob Recht Kinder Datenportabilität Custom Audiences Jugendschutzfilter

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten