• Deutsch
  • Aktuelles
  • DSB: Die neuen Leitlinien des EDSA zum Umgang mit Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten

DSB: Die neuen Leitlinien des EDSA zum Umgang mit Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten

Rechtsanwältin Elisabeth Niekrenz schreibt im Datenschutz-Berater über die neuen Leitlinien des EDSA zum Umgang mit Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten
Bild: Datenschutz-Berater / Nadja Eckart-Vogel

Der Europäische Datenschutzausschuss (EDSA) hat am 14.01.2021 einen Entwurf für neue Leitlinien zum Umgang mit Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten zur Konsultation veröffentlicht (EDSA, Guidelines 1/2021, v. 1.0). Die Leitlinien illustrieren anhand von Fallbeispielen, wie Datenschutzvorfällen vorgebeugt werden kann, welche Maßnahmen zur Risikoeindämmung getroffen werden sollten und wie im Ernstfall zu reagieren ist. Ein Fokus liegt auf der Bewertung der Risiken für die Betroffenen, deren Abschätzung entscheidend für das Bestehen von Melde- und Benachrichtigungspflichten ist. Bis zum 02.03.2021 konnten Stellungnahmen zu dem Entwurf abgegeben werden.

Spirit Legal Rechtsanwältin Elisabeth Niekrenz schreibt im Datenschutz-Berater 04/2021. Der Beitrag ist hier im Volltext abrufbar:

DSB: Die neuen Leitlinien des EDSA zum Umgang mit Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten

~

Wer sich professionell mit Datenschutz und Datensicherheit beschäftigt,
braucht aktuelle und verlässliche Informationen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung
und Politik sowie Neuigkeiten von den Aufsichtsbehörden.

Hier können Sie den Datenschutz-Berater abonnieren.

Wenn der Beitrag interessant für Sie war, bleiben Sie einfach mit uns in Kontakt:

Twitter · LinkedIn · Xing · Newsletter · JD Supra · Telegram

Einen Kommentar schreiben

Tags

TeamSpirit Lizenzrecht data security PPC online werbung ransomware Hotels Haftungsrecht Datenpanne Consent Management Email bgh Meinungsfreiheit Big Data Vertrauen Löschungsanspruch NetzDG LinkedIn Crowdfunding Spielzeug Kundenbewertung Scam Internet of Things Kunsturhebergesetz Kartellrecht CNIL Kleinanlegerschutz Hotel verlinkung Apps § 15 MarkenG veröffentlichung Messe Wahlen Mindestlohn Presserecht Ferienwohnung Filesharing Kekse kommunen Unterlassungsansprüche Keyword-Advertising entgeltgleichheit Lohnfortzahlung Finanzaufsicht Wettbewerbsrecht EU-Textilkennzeichnungsverordnung Anonymisierung ADV #bsen SEA Rabattangaben Insolvenz LG Hamburg nutzungsrechte Asien Online Marketing AfD Arbeitsvertrag Onlineplattform kündigungsschutz Distribution Art. 13 GMV HSMA Freelancer Notice & Take Down Schadensfall JointControl informationstechnologie transparenzregister Informationsfreiheit Soziale Netzwerke Twitter ransom gesellschaftsrecht Niederlassungsfreiheit GmbH handelsrecht Kreditkarten Namensrecht Erdogan Foto Werbekennzeichnung Geschäftsanschrift unternehmensrecht Bildung Medienprivileg Videokonferenz datenverlust c/o vertrag Zustellbevollmächtigter Verlängerung Duldungsvollmacht Booking.com Amazon anwaltsserie Recht Auftragsverarbeitung Limited ecommerce Extremisten Datengeheimnis Personenbezogene Daten § 5 MarkenG fotos selbstanlageverfahren Werktitel ReFa Reise Datenschutz Trademark Custom Audiences gdpr Team Spirit Einstellungsverbot Berlin privacy shield Künstliche Intelligenz Datensicherheit EC-Karten urheberrechtsschutz Pseudonomisierung berufspflicht gezielte Behinderung Handynummer DSGVO Preisangabenverordnung Website Conversion targeting Deep Fake Lebensmittel Telefon Facebook email marketing PSD2 Digitalwirtschaft 2014 Gesetz Bestpreisklausel Auftragsdatenverarbeitung Algorithmen Markensperre html5 Schadensersatz Boehmermann Schleichwerbung Internet Data Protection Persönlichkeitsrecht Online Haftung copter Voice Assistant Arbeitsrecht Informationspflicht Minijob Europawahl Dynamic Keyword Insertion markenanmeldung custom audience schule Hotellerie Kundendaten Abwerbeverbot EU-Kommission München Sponsoren Onlineshop Exklusivitätsklausel Unionsmarke Gäste ITB neu Microsoft Hinweispflichten wetteronline.de Beleidigung Ofcom drohnen Suchfunktion fake news Kinderrechte Rechtsanwaltsfachangestellte Weihnachten technik Überwachung Störerhaftung SSO Tipppfehlerdomain Kosmetik Authentifizierung Internetrecht zahlungsdienst Evil Legal Auslandszustellung ePrivacy Home-Office Heilkunde

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: