• Deutsch
  • Aktuelles
  • DSB: Koordinierte Prüfung zu Stellung und Aufgaben von Datenschutzbeauftragten (Teil2)

DSB: Koordinierte Prüfung zu Stellung und Aufgaben von Datenschutzbeauftragten (Teil 2)

Koordinierte Prüfung zu Stellung und Aufgaben von Datenschutzbeauftragten
Foto: Datenschutz-Berater / Nadja Eckart-Vogel

Der Beitrag ist der zweite seiner Art und knüpft an jenen in der Ausgabe 05/2023 an und widmet sich den Inhalten des Fragebogens des Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), der im Rahmen der laufenden Coordinated-Enforcement-Framework-Prüfaktion in Bayern versendet wurde.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag:

Wer sich professionell mit Datenschutz und Datensicherheit beschäftigt, braucht aktuelle und verlässliche Informationen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Politik sowie Neuigkeiten von den Aufsichtsbehörden: Hier können Sie den Datenschutz-Berater abonnieren.

Wenn der Beitrag interessant für Sie war, bleiben Sie einfach mit uns in Kontakt:
Twitter · LinkedIn

Einen Kommentar schreiben

Tags

Wettbewerbsbeschränkung Gepäck Jahresrückblick Presse handel Double-Opt-In informationstechnologie CNIL JointControl Minijob Meldepflicht Customer Service email marketing AGB Vergütungsmodelle Gesundheit Verbandsklage TeamSpirit Ratenparität Trademark online werbung HSMA Erbe fake news Verlängerung gezielte Behinderung Neujahr Spitzenstellungsbehauptung Algorithmus Transparenz LG Köln Social Engineering Markenrecht data security c/o Geschäftsführer Soziale Netzwerke nutzungsrechte Panorama Konferenz Kennzeichnungskraft Gäste verlinkung Extremisten Rabattangaben Autocomplete Hack Erschöpfungsgrundsatz Arbeitsrecht Selbstverständlichkeiten Data Protection LinkedIn TikTok Personenbezogene Daten Plattformregulierung datenverlust Lebensmittel Datenschutzrecht Gesichtserkennung Marke verlinken Jugendschutzfilter Kundenbewertung Vertragsgestaltung besondere Darstellung ransom Prozessrecht §75f HGB Identitätsdiebstahl total buy out Beschäftigtendatenschutz Boehmermann Creative Commons GmbH Reiserecht anwaltsserie Referendar UWG Annual Return Hacking Internetrecht Impressumspflicht Haftung Handelsregister WLAN Markensperre Großbritannien Hotelvermittler Presserecht hate speech Kinder Nutzungsrecht Bestpreisklausel Aufsichtsbehörden Sitzverlegung Sperrwirkung Löschungsanspruch Mitarbeiterfotografie Suchmaschinenbetreiber Hotellerie Schöpfungshöhe data PPC gesellschaftsrecht CRM Geschmacksmuster Adwords § 24 MarkenG Privacy Heilkunde ADV Bewertung Phishing Gastronomie Geschäftsanschrift Content-Klau Digitalwirtschaft Spielzeug Europa Mindestlohn Vertrauen Reisen Home-Office Dark Pattern patent Radikalisierung Abwerbeverbot Stellenausschreibung Kritik Internet of Things Türkisch Informationsfreiheit HipHop Social Media Impressum Auftragsdatenverarbeitung #bsen ecommerce Xing § 4 UWG Online Marketing Sponsoring Gaming Disorder Europawahl Telefon Keyword-Advertising ransomware Urteile Abhören Geschäftsgeheimnis Einverständnis Google AdWords Asien arbeitnehmer Wahlen Scam Datenschutzerklärung Künstliche Intelligenz Anonymisierung Marketing Facial Recognition IT-Sicherheit Entschädigung copter Urteil Urlaub EU-Textilkennzeichnungsverordnung privacy shield Datenschutz Artificial Intelligence Big Data Kinderrechte Internet Ring Zustellbevollmächtigter Weihnachten drohnengesetz Webdesign schule Videokonferenz E-Commerce data privacy Amazon Preisauszeichnung Ruby on Rails Crowdfunding Job Exklusivitätsklausel geldwäsche Urheberrechtsreform KUG Blog EU-Kosmetik-Verordnung Ofcom Fotografie § 5 MarkenG Auftragsverarbeitung EC-Karten Analytics Unlauterer Wettbewerb Custom Audiences

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: