DSB Editorial: Tragen soziale Netzwerke keine Verantwortung?

Editorial: Viele Plattformen wären nicht existent, hätten die Rechtsordnungen dieser Welt nicht Nachsicht geübt und sie mit weitreichenden Hafungsprivilegien im US- und EU-Recht ausgestattet.
Bild: Datenschutz-Berater / Nadja Eckart-Vogel

Verantwortung ist ein Begriff, mit dem Social Media seit der Entstehung wenig gemein hat. Viele Plattformen wären nicht existent, hätten die Rechtsordnungen dieser Welt nicht Nachsicht geübt und sie mit weitreichenden Hafungsprivilegien im US- und EU-Recht ausgestattet. Jugendschutzgesetze dienen Tech-Unternehmen weltweit bestenfalls der Belustigung, denn gerade Kinder sind die ideale Zielgruppe für schleichwerbende Influencer, verfangen sich arglos in Lootboxen und sind Adressat Nr.1 für In-App-Käufe, denn ihre mangelnde geschäftliche Erfahrung ist höchst willkommen, um ihre Umsatzziele mühelos zu erreichen.

Spirit Legal Rechtsanwalt und Datenschutzexperte Tilman Herbrich schreibt im Datenschutz-Berater 02/2021. Der Beitrag ist hier im Volltext abrufbar:

Datenschutz-Berater Editorial:
Tragen soziale Netzwerke keine Verantwortung?
Vollständigen Beitrag aus dem Daten­schutz-Berater 02/2021 laden und lesen (PDF)

~

Wer sich professionell mit Datenschutz und Datensicherheit beschäftigt,
braucht aktuelle und verlässliche Informationen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung
und Politik sowie Neuigkeiten von den Aufsichtsbehörden.

Hier können Sie den Datenschutz-Berater abonnieren.

Wenn dieser Artikel für Sie von Interesse war,
verpassen Sie nicht die nächsten Beiträge
von Spirit Legal und folgen Sie uns hier:
JD SupraTwitterLinkedInXing or Telegram
oder tragen Sie sich in unseren Newsletter ein. 

Einen Kommentar schreiben

Tags

Alexa EuGH Interview Messe Home-Office Digitalwirtschaft Datenschutzgrundverordnung Herkunftsfunktion verlinken data Internetrecht schule Tracking gezielte Behinderung Panorama Hinweispflichten Recap Plattformregulierung handel Hotel Leipzig Bots kommunen Rechtsanwaltsfachangestellte Lebensmittel Wettbewerbsrecht FashionID Vertragsgestaltung Deep Fake § 4 UWG britain FTC Irreführung LMIV Erschöpfungsgrundsatz Abhören Cyber Security Machine Learning Suchmaschinen E-Mail Lizenzrecht fotos Sperrwirkung Bildrechte gender pay gap Fotografen Facial Recognition Urteil Restaurant Minijob CRM Auftragsverarbeitung Überwachung PSD2 Zustellbevollmächtigter Onlinevertrieb AGB Markeneintragung Bundeskartellamt Evil Legal Kleinanlegerschutz Human Resource Management Behinderungswettbewerb Kundenbewertungen Umtausch Dark Pattern Europarecht Mitarbeiterfotografie neu Europa AIDA Instagram Bewertung unternehmensrecht Buchungsportal Kunsturhebergesetz NetzDG Data Breach LikeButton Sampling verbraucherstreitbeilegungsgesetz Konferenz Jugendschutzfilter Europawahl Verpackungsgesetz Informationspflicht USA Niederlassungsfreiheit Weihnachten Gesichtserkennung Hotellerie Beacons Anonymisierung Facebook OTMR Extremisten Distribution Osteopathie Resort GmbH Compliance Online-Bewertungen Limited ePrivacy Verlängerung Schadensfall Einwilligung Suchfunktion fake news Recht Sponsoring zahlungsdienst Midijob Amazon 3 UWG vertrag EC-Karten Datengeheimnis TikTok Nutzungsrecht messenger transparenzregister CNIL USPTO online werbung Ofcom Team Spirit Geschäftsanschrift Referendar Markensperre Barcamp Produktempfehlungen Ferienwohnung Meinungsfreiheit arbeitnehmer Medienprivileg Class Action custom audience Preisangabenverordnung targeting information technology Vergütung Online Haftung BDSG Einwilligungsgestaltung markenanmeldung fristen informationspflichten Kinder Kundenbewertung c/o Wahlen Technologie Videokonferenz Bildung Verfügbarkeit JointControl Auftragsdatenverarbeitung Beleidigung LinkedIn total buy out Lohnfortzahlung Notice & Take Down Google Anmeldung Datenschutzgesetz Education Hotelkonzept Autocomplete Vertragsrecht patent urheberrechtsschutz EU-Textilkennzeichnungsverordnung PPC Domainrecht KUG Freelancer bgh Finanzaufsicht Keyword-Advertising Reise Unlauterer Wettbewerb Internet Scam Einverständnis Sponsoren Sitzverlegung Fotografie hate speech drohnen E-Mobilität Finanzierung Event Dynamic Keyword Insertion Polen Corporate Housekeeping Werbung copter Sicherheitslücke

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: