Eindrücke von der ITB 2015

Naida Šehić und Katja Rengers trinken Wein an einem Messestand
Naida Šehić und Katja Rengers bilden sich zu Weinbergen im slowenischen Jeruzalem fort | © Spirit Legal LLP

Zwischen Urlaubsträumen und Reisetechnologien

Die Internationale Tourismus Börse (ITB) als weltgrößte Messe der Tourismusbranche stellte dieses Jahr mit 175.000 Besuchern in nur 5 Tagen einen neuen Besucherrekord auf. Spirit Legal LLP stürzte sich auch dieses Mal wieder ins Getümmel der Berliner Messe – dabei waren Peter Hense, Naida Šehić und Katja Rengers.

In über 20 Hallen gab es Urlaubsträume zum Anfassen und Ausprobieren: Besonders bestaunt haben wir die südamerikanischen Orchideen, köstlich waren der ungarische Baumkuchen und der slowenische Wein. Nur die vermutlich leckere Schokolade aus Ecuador konnten wir aus Zeitgründen nicht kosten, schließlich waren wir eigentlich zum Arbeiten da. Zwischen Podiumsdiskussionen zu Themen wie „Direktvertrieb in der Hotellerie“ oder „Sharing Economies“ und innovativen Technologien für die Hotel- und Reisebranche konnten wir Mandanten treffen, Kontakte knüpfen, Neues lernen und Systeme testen. Die ITB ist eine einzigartige Kontaktbörse für die Reisebranche und wegweisend für Entwicklungen, Trends und Wachstum.

Weil selten so viele Mitstreiter, Mandanten und Gleichgesinnte an einem Fleck versammelt sind wie jedes Frühjahr in Berlin, wird Spirit Legal LLP auch 2016 wieder dabei sein – dann vielleicht sogar mit eigenem Stand!

Einen Kommentar schreiben

Tags

Bundesmeldegesetz Kennzeichnungskraft fotos Konferenz Europawahl Impressumspflicht Minijob Twitter Datenschutzgrundverordnung Hotelrecht Störerhaftung Urteile Filesharing Unterlassungsansprüche Videokonferenz Kekse privacy shield Hotelkonzept Content-Klau Entschädigung Freelancer Ratenparität OTMR Anmeldung HSMA München handel Online-Bewertungen Datenpanne britain Finanzaufsicht LMIV Social Media Exklusivitätsklausel Neujahr Doxing Annual Return Google AdWords Crowdfunding Datengeheimnis Schadenersatz Selbstverständlichkeiten Authentifizierung EU-Kosmetik-Verordnung Medienstaatsvertrag Impressum Reisen Journalisten markenanmeldung Kinderrechte Bildrecherche Datensicherheit Analytics Suchmaschinenbetreiber Markensperre Unterlassung Presse Kleinanlegerschutz Xing Medienprivileg USPTO Linkhaftung Mindestlohn Suchmaschinen Datenschutzrecht NetzDG Sitzverlegung Namensrecht Niederlassungsfreiheit Sponsoren Radikalisierung Lohnfortzahlung geldwäsche Leipzig 2014 Geschäftsanschrift Erschöpfungsgrundsatz Schadensersatz Arbeitsvertrag Soziale Netzwerke Datenschutzbeauftragter Wettbewerbsverbot Apps Resort hate speech Wettbewerbsbeschränkung gender pay gap Rechtsanwaltsfachangestellte Know How Art. 13 GMV Aufsichtsbehörden Check-in whatsapp LG Hamburg Scam Datenschutzerklärung Gesundheit FashionID anwaltsserie Hausrecht fristen Social Networks #emd15 Heilkunde Rechtsprechung fake news § 4 UWG OLG Köln Osteopathie Stellenausschreibung Gegendarstellung Data Protection Messe Internetrecht TikTok Sampling E-Commerce Fotografen Digitalwirtschaft recht am eigenen bild wetteronline.de Meinung Kundenbewertung Asien Home-Office Medienrecht Foto zahlungsdienst WLAN gesellschaftsrecht Informationspflicht Erdogan Bundeskartellamt Polen Direktmarketing Marketing Interview Zahlungsdaten Vergütungsmodelle Persönlichkeitsrecht Referendar GmbH Reise information technology § 5 MarkenG Notice & Take Down A1-Bescheinigung Haftung Arbeitsrecht Kundenbewertungen Registered Class Action Produktempfehlungen Hotel IT-Sicherheit Domainrecht Corporate Housekeeping Onlineshop Urheberrecht Email Beacons Online-Portale Abwerbeverbot Finanzierung Alexa Deep Fake Umtausch Suchfunktion SEA Verfügbarkeit kommunen Online Irreführung Ofcom ReFa Bestpreisklausel Berlin Beleidigung unternehmensrecht Bestandsschutz total buy out html5 Geschmacksmuster Fotografie Double-Opt-In Informationsfreiheit Arbeitsunfall Vertragsgestaltung JointControl Löschungsanspruch jahresabschluss DSGVO Vertragsrecht Hotellerie LG Köln Gesetz #bsen Recap Keyword-Advertising datenverlust

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten