K&R: Entwicklung des Presserechts 2021

Die Vielzahl der presserechtlichen Rechtssprechungen 2021 und besonders deren inhaltliche Vielfalt wurde von Rechtsanwältin Dr. Diana Ettig erneut die K&R in einem spannenden Überblick zusammengefasst.
Bild: Nadja Eckart-Vogel, K&R / Montage: Robert Handrow

Die Vielzahl der presserechtlichen Rechtssprechungen 2021 und besonders deren inhaltliche Vielfalt wurde von Rechtsanwältin Dr. Diana Ettig erneut die K&R in einem spannenden Überblick zusammengefasst.

Dr. Diana Ettig schreibt in K&R 01/2022. Der Beitrag ist hier im Volltext abrufbar:

Wer sich professionell mit Kommunikation und Recht beschäftigt, braucht aktuelle und verlässliche Informationen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Politik: Hier können Sie K&R abonnieren.

Wenn der Beitrag interessant für Sie war, bleiben Sie einfach mit uns in Kontakt:
Twitter · LinkedIn · · Newsletter · JD Supra

Einen Kommentar schreiben

Tags

Datenschutzrecht Email Ofcom copter Vertrauen Selbstverständlichkeiten Vertragsgestaltung Preisauszeichnung gdpr Tracking Kundendaten Lohnfortzahlung Machine Learning Tipppfehlerdomain Onlinevertrieb Team Dokumentationspflicht kommunen Textilien München Onlineshop datenverlust Abmahnung Beschäftigtendatenschutz USPTO custom audience Plattformregulierung fotos Artificial Intelligence Minijob Bußgeld Radikalisierung Türkisch arbeitnehmer Dynamic Keyword Insertion Analytics Verbandsklage Hotelkonzept Data Protection gender pay gap Kosmetik Hausrecht Online-Bewertungen New Work Kartellrecht Spitzenstellungsbehauptung Preisangabenverordnung Pseudonomisierung Künstliche Intelligenz SEA Insolvenz Datenschutz Lizenzrecht Rechtsprechung GmbH OLG Köln Aufsichtsbehörden Distribution Erbe data security Online Social Media Hotelrecht Double-Opt-In information technology Hotellerie messenger Störerhaftung Sperrabrede Restaurant Ferienwohnung Booking.com zahlungsdienst Einwilligung Wettbewerbsbeschränkung Bundesmeldegesetz Team Spirit Rückgaberecht Online-Portale Alexa Privacy Hotels Meinungsfreiheit Namensrecht NetzDG Digitalwirtschaft Gäste Mitarbeiterfotografie Google AdWords § 15 MarkenG LinkedIn Interview Löschung Phishing LMIV Algorithmus Transparenz Auftragsverarbeitung fristen Reiserecht Authentifizierung Umtausch Trademark Impressum Vergütung urheberrechtsschutz verlinkung Reise Datenportabilität handelsrecht Consent Management Urteil Opentable A1-Bescheinigung schule gezielte Behinderung Doxing Bestpreisklausel LG Hamburg Rechtsanwaltsfachangestellte markenanmeldung Heilkunde Bildung Job Haftung geldwäsche HSMA Adwords Osteopathie Einstellungsverbot Finanzierung Markenrecht Geschäftsführer §75f HGB Datenpanne Großbritannien Evil Legal Suchalgorithmus Online Shopping Vergleichsportale Bildrechte technik Keyword-Advertising Arbeitsrecht Schadenersatz EC-Karten YouTube E-Mobilität Custom Audiences online werbung Informationspflicht total buy out Panorama Messe data privacy ecommerce Irreführung Sitzverlegung Gegendarstellung Zahlungsdaten FTC Gepäck Schadensfall Bestandsschutz Journalisten Wettbewerbsrecht patent AIDA DSGVO Werbung Leaks Einwilligungsgestaltung Urlaub vertrag Anmeldung Kapitalmarkt Bildrecherche besondere Darstellung Werbekennzeichnung Internet of Things Internet bgh Presserecht technology Chat Google Anonymisierung Home-Office Check-in Datenschutzgrundverordnung Jahresrückblick selbstanlageverfahren Big Data nutzungsrechte wallart Corporate Housekeeping Instagram drohnengesetz Cyber Security ITB Beweislast

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: