K&R: Entwicklung des Presserechts 2021

Die Vielzahl der presserechtlichen Rechtssprechungen 2021 und besonders deren inhaltliche Vielfalt wurde von Rechtsanwältin Dr. Diana Ettig erneut die K&R in einem spannenden Überblick zusammengefasst.
Bild: Nadja Eckart-Vogel, K&R / Montage: Robert Handrow

Die Vielzahl der presserechtlichen Rechtssprechungen 2021 und besonders deren inhaltliche Vielfalt wurde von Rechtsanwältin Dr. Diana Ettig erneut die K&R in einem spannenden Überblick zusammengefasst.

Dr. Diana Ettig schreibt in K&R 01/2022. Der Beitrag ist hier im Volltext abrufbar:

Wer sich professionell mit Kommunikation und Recht beschäftigt, braucht aktuelle und verlässliche Informationen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Politik: Hier können Sie K&R abonnieren.

Wenn der Beitrag interessant für Sie war, bleiben Sie einfach mit uns in Kontakt:
Twitter · LinkedIn · · Newsletter · JD Supra

Einen Kommentar schreiben

Tags

Newsletter #bsen right of publicity verlinken Bundeskartellamt ecommerce EU-Textilkennzeichnungsverordnung Doxing TeamSpirit Minijob Facebook Konferenz arbeitnehmer Limited Hotels Herkunftsfunktion nutzungsrechte Bildrechte Beschäftigtendatenschutz Jahresrückblick Job Annual Return Gaming Disorder Double-Opt-In Hausrecht Authentifizierung Geschäftsgeheimnis information technology Compliance Lebensmittel total buy out email marketing neu Sperrwirkung Art. 13 GMV Digitalwirtschaft Ofcom Medienrecht Twitter 5 UWG handelsrecht anwaltsserie Linkhaftung Gastronomie Messe ADV ITB EU-Kosmetik-Verordnung Booking.com AGB Content-Klau recht am eigenen bild ePrivacy Erschöpfungsgrundsatz Education Pressekodex Online Niederlassungsfreiheit fotos Schleichwerbung Gesamtpreis Vertragsrecht Blog SSO Hotelsterne Schadensfall transparenzregister Verpackungsgesetz entgeltgleichheit Chat Voice Assistant unternehmensrecht Recht Gesetz Google Produktempfehlungen Dark Pattern Referendar Datenschutzgesetz Anmeldung Rufschädigung Ruby on Rails HSMA ransom Verfügbarkeit Onlineplattform datenverlust Algorithmus Transparenz Domainrecht Distribution whatsapp Class Action Duldungsvollmacht Kekse Event Bewertung Auftragsverarbeitung Exklusivitätsklausel Urteile Single Sign-On LikeButton data security E-Mail-Marketing Recap Vergleichsportale Löschungsanspruch Impressum Reiserecht Apps Großbritannien Scam Datenschutzerklärung veröffentlichung verlinkung Europa Löschung Medienprivileg AIDA Meldepflicht Polen Gegendarstellung Handynummer Abhören Irreführung vertrag Schadensersatz Algorithmen Bußgeld Preisauszeichnung YouTube Microsoft Artificial Intelligence Vertragsgestaltung EuGH Europarecht Identitätsdiebstahl Urteil selbstanlageverfahren Verbandsklage events SEA Urheberrecht Social Media Suchmaschinen Hackerangriff CRM Spitzenstellungsbehauptung Dokumentationspflicht Rückgaberecht Datenpanne Website Einwilligung Haftung Corporate Housekeeping wetteronline.de § 5 MarkenG Zahlungsdaten Online Marketing Beweislast ISPs Bundesmeldegesetz Buchungsportal Hinweispflichten Auslandszustellung Datenschutzbeauftragter Entschädigung § 24 MarkenG Bots Stellenausschreibung Türkisch Kennzeichnung Weihnachten Custom Audiences Heilkunde Privacy Wahlen Kunsturhebergesetz Meinung Reisen Arbeitsrecht Gesichtserkennung Extremisten hate speech Amazon Ferienwohnung Erdogan Diskriminierung zugangsvereitelung fristen gdpr Selbstverständlichkeiten Phishing messenger Analytics Vergütungsmodelle Cyber Security News Midijob Medienstaatsvertrag Boehmermann

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: