Fake News-Tour Leipzig: Hass im Netz

Wie geht man mit Hasskommentaren, Falschmeldungen und Meinungsrobotern im Internet um?

 

***UPDATE: Christoph Leonhardt hat seine Teilnahme kurzfristig abgesagt. Seinen Platz auf dem Podium nimmt nun Stadtrat Michael Weickert (CDU, Leipzig) ein.

Hatespeech, FakeNews oder „Social Bots“ üben unmittelbaren Einfluss auf gesellschaftliche Stimmungen, Politik und Wahlen aus. Das haben nicht zuletzt der Brexit und die US-Präsidentschaftswahl gezeigt. Virtuelle Realitäten haben heute durchaus reale Folgen. Doch wie geht man damit um? Sind der Rechtsstaat, die Politik, die Presse und die Öffentlichkeit in der Lage diese Herausforderungen zu bewältigen?

Mit Impulsreferaten von Peter Hense (Rechtsanwalt und Partner bei Spirit Legal LLP), Dr. Jonas Kahl (Rechtsanwalt, Spirit Legal LLP) und Markus Walther (Staatsanwalt, Freistaat Sachsen) und einer Podiumsdiskussionsrunde, besetzt mit betroffenen Akteuren aus der Region, wird das Thema erörtert und diskutiert.

________________________________________________

In Leipzig auf dem Podium mit dabei

  • Jürgen Kasek (DIE GRÜNEN) setzt sich seit Jahren aktiv gegen Rechts ein. Damit hat er sich nicht nur Freunde gemacht. Auf Facebook und Twitter wird er seit Jahren öffentlich beleidigt und angefeindet. Und auch vor dem realen Leben macht die Bedrohung nicht halt, wie hier nachgelesen werden kann.

 

  • Christoph Leonhardt (Schüler Union Leipzig) ist 17 Jahre alt und hatte in den vergangenen Wochen gewiss nicht viel zu lachen: von seinen Mitschülern verachtet und online verspottet, belächelt, gehasst und bedroht. Der Grund: Ein Mitschüler Leonhardts erhielt einen Abschiebungsbescheid. Während sich seine Mitschüler mit dem von der Abschiebung bedrohten Schüler solidarisierten, "begrüßte" Leonhardt die Abschiebung.

 

  • Robert Dobschütz ist geschäftsführender Teilhaber der Leipziger Internetzeitung, die sich mit aktuellen Themen aus der Region auseinandersetzt, seien sie gesellschaftlicher, politischer, kultureller oder umweltpolitischer Natur. Die Leipziger Internetzeitung ist gewissermaßen eine regionale Tageszeitung im Online-Format - Fake News, Hate Speech, Social Bots, hier kommt vieles zusammen.

 

Fake News-Tour Leipzig | Anmeldung erforderlich

HIER KOSTENFREI TICKET SICHERN!

Einen Kommentar schreiben

Tags

Europa vertrag Kreditkarten Abmahnung Vergütungsmodelle 3 UWG Minijob Leaks berufspflicht Messe Recht Social Networks Online Marketing Sperrabrede TeamSpirit Störerhaftung Kartellrecht Corporate Housekeeping Unterlassung Amazon Informationsfreiheit Ruby on Rails fristen Arbeitsrecht Panoramafreiheit custom audience Hotelkonzept Direktmarketing Leipzig Annual Return USA kommunen Hotelvermittler Herkunftsfunktion Datenschutzgrundverordnung hate speech Home-Office News Preisauszeichnung LMIV Ratenparität events Spielzeug handelsrecht Verbandsklage Textilien Ofcom informationstechnologie Gäste schule Limited Notice & Take Down markenanmeldung Algorithmen § 4 UWG nutzungsrechte Data Protection Bachblüten Rückgaberecht Buchungsportal Sicherheitslücke Internet Gesetz verlinkung Prozessrecht BDSG Medienrecht Persönlichkeitsrecht Diskriminierung Geschäftsführer Recap Reise EuGH Hacking Facebook Exklusivitätsklausel targeting Insolvenz Event anwaltsserie Arbeitsunfall Urteile Crowdfunding Ring Erschöpfungsgrundsatz §75f HGB Blog Wettbewerbsverbot Hack messenger Spitzenstellungsbehauptung Meinung Einverständnis Suchfunktion Presserecht Verlängerung Erbe Markensperre Beacons Registered Newsletter Google AdWords drohnen Doxing Touristik Evil Legal Keyword-Advertising Datenschutz OLG Köln E-Commerce technik Zahlungsdaten c/o Lizenzrecht Custom Audiences § 5 MarkenG Website Online-Portale Datenpanne Vertragsrecht data security Wettbewerb Lebensmittel Social Media Urlaub Autocomplete britain Expedia.com Conversion Selbstverständlichkeiten data privacy AIDA drohnengesetz Vergütung Team besondere Darstellung data Kunsturhebergesetz Adwords E-Mail neu Geschmacksmuster Ferienwohnung Großbritannien Gegendarstellung Medienprivileg gender pay gap Online-Bewertungen Jugendschutzfilter Preisangabenverordnung Unternehmensgründung Urteil Meldepflicht Bildrechte Double-Opt-In selbstanlageverfahren Phishing technology Bundesmeldegesetz Technologie right of publicity Irreführung Webdesign jahresabschluss gdpr § 5 UWG WLAN urheberrechtsschutz LinkedIn Osteopathie USPTO Trademark Rechtsanwaltsfachangestellte ISPs § 15 MarkenG Schöpfungshöhe privacy shield Flugzeug Journalisten Auftragsdatenverarbeitung Beweislast Bestpreisklausel Email Wettbewerbsrecht Konferenz Suchmaschinen Arbeitsvertrag informationspflichten Suchmaschinenbetreiber Art. 13 GMV 5 UWG brexit Lohnfortzahlung Gesundheit Kennzeichnungskraft Vergleichsportale Linkhaftung wallart NetzDG ADV

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten