Hacker nach Berlin!

Logo der Cyber Security Challenge Germany
Spirit Legal LLP unterstützt junge Sicherheitstalente bei der Cyber Security Challenge Germany

Spirit Legal LLP unterstützt die Cyber Security Challenge Germany

Am 2. und 3. Februar findet das Finale der Cyber Security Challenge Germany (CSCG) im Rahmen der IT-Sicherheitskonferenz im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie statt. Unternehmen, Sicherheitsbeauftragte und IT-Experten werden sich dort bei Fachvorträgen, Diskussionen und Produktvorstellungen zu aktuellen und zukünftigen Themen der IT-Sicherheit austauschen. Am zweiten Konferenztag werden nach ihren Abschlussvorträgen die Sieger unter den jungen Sicherheitstalenten der Cyber Security Challenge gekrönt.

Der Wettkampf richtet sich an Schüler und Studenten zwischen 14 und 30 Jahren. Vom 1. November 2014 bis zum 15. Januar 2015 konnten sie sich online für das Finale in Berlin qualifizieren. In den zwölf kniffligen Qualifikationsaufgaben ging es vor allem darum, Sicherheitslücken aufzuspüren. Ziel der CSCG ist das Finden, Fördern und Motivieren von jungen Talenten, die in Zukunft vertrauenswürdige Technologien und Sicherheit im Internet mitgestalten können. Die Gewinner können sich nicht nur über nagelneue Notebooks freuen, sondern vor allem ihrem Lebenslauf einen Glanzpunkt verleihen und sich „nebenbei“ führenden deutschen Unternehmen der IT-Branche vorstellen.

Spirit Legal LLP unterstützt die Cyber Security Challenge Germany mit T-Shirts für die Nachwuchshackerinnen und -hacker sowie ihre Betreuer. Peter Hense wird außerdem selbst an der Konferenz teilnehmen und insbesondere die Diskussionen zum Thema Informationssicherheit und Recht verfolgen.

Allen Security-Talenten wünschen wir viel Erfolg und Spaß in Berlin!

Einen Kommentar schreiben

Tags

kinderfotos Überwachung Ofcom fristen Boehmermann TikTok Jahresrückblick technology Sitzverlegung Bundesmeldegesetz SSO Schadensersatz Schadensfall Conversion Kundendaten Informationspflicht 3 UWG Restaurant Gegendarstellung Social Networks Scam targeting Hausrecht Einwilligung Insolvenz Datenportabilität Kinder §75f HGB Heilkunde CRM Lebensmittel vertrag Meinungsfreiheit Suchmaschinen E-Mail-Marketing brexit Online Shopping nutzungsrechte Gäste Persönlichkeitsrecht Corporate Housekeeping Bildung JointControl LinkedIn Handynummer Datenschutzrecht Home-Office Meinung Google AdWords gender pay gap Hotelrecht Expedia.com Distribution Großbritannien Rechtsprechung Instagram Voice Assistant OTMR Kosmetik Kartellrecht § 5 MarkenG Preisauszeichnung Datenschutzerklärung E-Commerce Einverständnis FashionID Schadenersatz Single Sign-On Geschäftsanschrift Trademark verbraucherstreitbeilegungsgesetz Ferienwohnung KUG Know How Consent Management Recht Cyber Security Löschungsanspruch Verfügbarkeit Email gezielte Behinderung Werbung Aufsichtsbehörden Presserecht Notice & Take Down fotos Hotels whatsapp IT-Sicherheit Algorithmen Schleichwerbung Beleidigung handelsrecht Keyword-Advertising Türkisch Urteile Bots Resort Phishing Bachblüten informationstechnologie unternehmensrecht Wettbewerbsrecht Datenschutzgrundverordnung Abhören Telefon E-Mobilität PPC Handelsregister custom audience Crowdfunding Direktmarketing data privacy Berlin § 15 MarkenG Pressekodex Hotelsterne Sampling Touristik Team Wettbewerbsbeschränkung Verlängerung Werktitel Hotel Extremisten Reise Presse entgeltgleichheit anwaltsserie Geschäftsführer ransom Influencer Sicherheitslücke data security LMIV Reisen urheberrechtsschutz Google Radikalisierung Textilien berufspflicht c/o Reiserecht Vertragsgestaltung Suchalgorithmus kündigungsschutz videoüberwachung Mindestlohn News Kennzeichnung Pseudonomisierung zahlungsdienst Verbandsklage Hackerangriff drohnen ransomware Spielzeug #emd15 Chat informationspflichten Niederlassungsfreiheit OLG Köln Asien schule kommunen TeamSpirit Unlauterer Wettbewerb Datengeheimnis Blog AIDA Online Marketing Unionsmarke Datenschutzbeauftragter Kunsturhebergesetz Urteil Finanzaufsicht Infosec Kennzeichnungskraft Lohnfortzahlung Kundenbewertung Double-Opt-In email marketing Selbstverständlichkeiten Hinweispflichten Verpackungsgesetz Prozessrecht ReFa Hotelkonzept ADV Irreführung Soziale Netzwerke html5 Vergütungsmodelle Online DSGVO Hacking Doxing CNIL ecommerce Preisangabenverordnung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten