Hacker nach Berlin!

Logo der Cyber Security Challenge Germany
Spirit Legal LLP unterstützt junge Sicherheitstalente bei der Cyber Security Challenge Germany

Spirit Legal LLP unterstützt die Cyber Security Challenge Germany

Am 2. und 3. Februar findet das Finale der Cyber Security Challenge Germany (CSCG) im Rahmen der IT-Sicherheitskonferenz im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie statt. Unternehmen, Sicherheitsbeauftragte und IT-Experten werden sich dort bei Fachvorträgen, Diskussionen und Produktvorstellungen zu aktuellen und zukünftigen Themen der IT-Sicherheit austauschen. Am zweiten Konferenztag werden nach ihren Abschlussvorträgen die Sieger unter den jungen Sicherheitstalenten der Cyber Security Challenge gekrönt.

Der Wettkampf richtet sich an Schüler und Studenten zwischen 14 und 30 Jahren. Vom 1. November 2014 bis zum 15. Januar 2015 konnten sie sich online für das Finale in Berlin qualifizieren. In den zwölf kniffligen Qualifikationsaufgaben ging es vor allem darum, Sicherheitslücken aufzuspüren. Ziel der CSCG ist das Finden, Fördern und Motivieren von jungen Talenten, die in Zukunft vertrauenswürdige Technologien und Sicherheit im Internet mitgestalten können. Die Gewinner können sich nicht nur über nagelneue Notebooks freuen, sondern vor allem ihrem Lebenslauf einen Glanzpunkt verleihen und sich „nebenbei“ führenden deutschen Unternehmen der IT-Branche vorstellen.

Spirit Legal LLP unterstützt die Cyber Security Challenge Germany mit T-Shirts für die Nachwuchshackerinnen und -hacker sowie ihre Betreuer. Peter Hense wird außerdem selbst an der Konferenz teilnehmen und insbesondere die Diskussionen zum Thema Informationssicherheit und Recht verfolgen.

Allen Security-Talenten wünschen wir viel Erfolg und Spaß in Berlin!

Einen Kommentar schreiben

Tags

Boehmermann Hacking SEA Bildrecherche Unternehmensgründung 2014 information technology Kartellrecht vertrag verlinkung Reise Haftungsrecht jahresabschluss Verbandsklage Kennzeichnungskraft Amazon Gepäck OLG Köln Keyword-Advertising Marke Internet of Things Buchungsportal Hotelvermittler Gesetz Hausrecht neu Apps Art. 13 GMV Crowdfunding Check-in Meldepflicht Online Marketing Restaurant Ratenparität recht am eigenen bild EU-Textilkennzeichnungsverordnung kündigungsschutz ePrivacy Selbstverständlichkeiten Niederlassungsfreiheit IT-Sicherheit wallart email marketing Vergleichsportale zahlungsdienst Custom Audiences drohnengesetz ransomware Abwerbeverbot AGB Kennzeichnung Leipzig Haftung Impressum Gesamtpreis Datenschutzgrundverordnung Schadenersatz FTC Irreführung Presse Suchmaschinen BDSG USPTO Werbung Minijob Spielzeug ReFa whatsapp events Weihnachten Facebook Diskriminierung Webdesign Social Engineering Störerhaftung Trademark 3 UWG HSMA Referendar Kinder Online-Portale Insolvenz Event patent Touristik Travel Industry Blog privacy shield § 15 MarkenG Erbe Website Urlaub Email 5 UWG datenverlust data security Preisauszeichnung Sitzverlegung Tipppfehlerdomain unternehmensrecht Ruby on Rails total buy out Türkisch Stellenausschreibung Datenschutzrecht brexit Hotels Osteopathie geldwäsche Panorama ransom Filesharing Bundeskartellamt Spitzenstellungsbehauptung Barcamp Mindestlohn wetteronline.de Distribution ITB Kundenbewertung Dynamic Keyword Insertion urheberrechtsschutz Arbeitsrecht Tracking Sponsoring Social Networks gender pay gap Infosec Creative Commons Schadensfall ISPs Reiserecht Hinweispflichten Urteile Einverständnis Linkhaftung c/o Textilien Gesundheit Entschädigung Medienprivileg Cyber Security bgh Algorithmus Transparenz handel Neujahr Data Breach schule Datengeheimnis #emd15 Medienrecht data Behinderungswettbewerb Bestandsschutz Stellenangebot Bachblüten fristen Online-Bewertungen Wettbewerbsrecht Onlinevertrieb Überwachung Flugzeug KUG targeting technology arbeitnehmer Double-Opt-In Newsletter Suchalgorithmus Pressekodex ecommerce Evil Legal Datenschutzbeauftragter Werktitel Anmeldung Datenschutz Meinungsfreiheit Expedia.com Conversion Abhören Lebensmittel LG Hamburg LinkedIn Vertragsrecht Hotelsterne Online Sperrabrede Markenrecht Registered News Bewertung Messe Informationsfreiheit Reisen Fotografen Unterlassung Auftragsdatenverarbeitung Verfügbarkeit Opentable hate speech

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,65 von 5 Sternen | 82 Bewertungen auf ProvenExpert.com