Hacker nach Berlin!

Logo der Cyber Security Challenge Germany
Spirit Legal LLP unterstützt junge Sicherheitstalente bei der Cyber Security Challenge Germany

Spirit Legal LLP unterstützt die Cyber Security Challenge Germany

Am 2. und 3. Februar findet das Finale der Cyber Security Challenge Germany (CSCG) im Rahmen der IT-Sicherheitskonferenz im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie statt. Unternehmen, Sicherheitsbeauftragte und IT-Experten werden sich dort bei Fachvorträgen, Diskussionen und Produktvorstellungen zu aktuellen und zukünftigen Themen der IT-Sicherheit austauschen. Am zweiten Konferenztag werden nach ihren Abschlussvorträgen die Sieger unter den jungen Sicherheitstalenten der Cyber Security Challenge gekrönt.

Der Wettkampf richtet sich an Schüler und Studenten zwischen 14 und 30 Jahren. Vom 1. November 2014 bis zum 15. Januar 2015 konnten sie sich online für das Finale in Berlin qualifizieren. In den zwölf kniffligen Qualifikationsaufgaben ging es vor allem darum, Sicherheitslücken aufzuspüren. Ziel der CSCG ist das Finden, Fördern und Motivieren von jungen Talenten, die in Zukunft vertrauenswürdige Technologien und Sicherheit im Internet mitgestalten können. Die Gewinner können sich nicht nur über nagelneue Notebooks freuen, sondern vor allem ihrem Lebenslauf einen Glanzpunkt verleihen und sich „nebenbei“ führenden deutschen Unternehmen der IT-Branche vorstellen.

Spirit Legal LLP unterstützt die Cyber Security Challenge Germany mit T-Shirts für die Nachwuchshackerinnen und -hacker sowie ihre Betreuer. Peter Hense wird außerdem selbst an der Konferenz teilnehmen und insbesondere die Diskussionen zum Thema Informationssicherheit und Recht verfolgen.

Allen Security-Talenten wünschen wir viel Erfolg und Spaß in Berlin!

Einen Kommentar schreiben

Tags

kündigungsschutz Wettbewerbsbeschränkung Impressum Schöpfungshöhe Suchmaschinenbetreiber Rabattangaben Class Action britain Crowdfunding Direktmarketing Online-Bewertungen Ofcom Social Engineering hate speech Selbstverständlichkeiten Kunsturhebergesetz Einwilligung Meldepflicht Event EC-Karten jahresabschluss Datenpanne Conversion Recap Geschäftsführer EuGH Apps Diskriminierung AGB anwaltsserie custom audience Kinder Distribution E-Mail-Marketing vertrag GmbH LG Hamburg copter neu total buy out Hotels c/o ADV Foto Störerhaftung wallart Human Resource Management Berlin technology Creative Commons Opentable Herkunftsfunktion Gastronomie data Corporate Housekeeping Referendar Datenschutzerklärung Kreditkarten Cyber Security Türkisch Reisen Medienprivileg Gesundheit Erschöpfungsgrundsatz Email ISPs Lebensmittel ReFa ransomware messenger Online Privacy Verlängerung besondere Darstellung Buchungsportal Restaurant Asien Onlinevertrieb information technology Gäste Gesamtpreis fristen Evil Legal schule Leipzig 3 UWG Interview IT-Sicherheit Autocomplete Jahresrückblick Hotelkonzept Xing Messe Internetrecht videoüberwachung Sicherheitslücke Flugzeug Finanzaufsicht Vertragsgestaltung Lohnfortzahlung Unlauterer Wettbewerb Vertragsrecht LMIV informationspflichten E-Mail Markensperre verlinkung Algorithmen Textilien ransom online werbung Datenschutzgrundverordnung Midijob Hotelsterne Marketing Trademark Beweislast Impressumspflicht Vergütung Erdogan gesellschaftsrecht Schadenersatz Werktitel Infosec Abmahnung Data Protection CNIL Hack Ruby on Rails Künstliche Intelligenz Data Breach Amazon HSMA Handynummer Booking.com Zustellbevollmächtigter Gepäck Phishing Datenschutzbeauftragter § 4 UWG Haftungsrecht nutzungsrechte right of publicity Schadensfall CRM Hotelvermittler veröffentlichung Einzelhandel Domainrecht Scam Double-Opt-In 5 UWG gender pay gap Neujahr Kekse targeting Reiserecht Presse Prozessrecht AIDA handelsrecht Social Networks Nutzungsrecht Datensicherheit Informationsfreiheit Meinung Journalisten Bachblüten EU-Kosmetik-Verordnung Internet Online Marketing Einstellungsverbot Handelsregister zugangsvereitelung Vergütungsmodelle Urteile Compliance Medienrecht Heilkunde ePrivacy OLG Köln Dark Pattern Newsletter Datengeheimnis verbraucherstreitbeilegungsgesetz Resort Urlaub Kritik Kundenbewertungen Suchfunktion WLAN Kennzeichnung DSGVO Unterlassung entgeltgleichheit Insolvenz events § 5 MarkenG handel brexit

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten