• Deutsch
  • Aktuelles
  • K&R: Geeignete technische und organisatorische Maßnahmen bei Cyberangriff

K&R: Geeignete technische und organisatorische Maßnahmen bei Cyberangriff

Geeignete technische und organisatorische Maßnahmen bei Cyberangriff
Foto: Nadja Eckart-Vogel / Kommunikation & Recht

Peter Hense bespricht und kommentiert für K&R das EuGH Urteil vom 14. 12. 2023 – C-340/21. Wir veröffentlichen beide Beiträge mit freundlicher Genehmigung auf unserer Website: 

Die vollständige Ausgabe 2/2024 der Kommunikation & Recht können Sie hier erwerben.


Bleiben Sie mit uns in Kontakt: Bluesky · Twitter · LinkedIn

Einen Kommentar schreiben

Tags

USA Ofcom Abhören ransomware PPC Insolvenz Meinung CNIL Stellenausschreibung SSO Unternehmensgründung OLG Köln Gastronomie IT-Sicherheit Haftungsrecht Team Spirit Panoramafreiheit Impressumspflicht Fotografie FTC zahlungsdienst Facebook Hack Datenschutzgrundverordnung jahresabschluss Reise Kritik Marke Referendar Authentifizierung LikeButton Consent Management FashionID AIDA Kinder Unlauterer Wettbewerb Machine Learning Digitalwirtschaft Kennzeichnungskraft privacy shield Resort Gepäck informationstechnologie Boehmermann handel Datenschutzgesetz Presse Datengeheimnis Unterlassungsansprüche Corporate Housekeeping Kunsturhebergesetz Medienprivileg Neujahr Abwerbeverbot Distribution Rückgaberecht Kekse Einwilligung zugangsvereitelung wetteronline.de Geschäftsgeheimnis NetzDG kommunen Reisen Bots Preisangabenverordnung Niederlassungsfreiheit Kinderrechte fake news BDSG Dokumentationspflicht Entschädigung bgh #bsen Pressekodex verlinken Chat Direktmarketing informationspflichten Evil Legal Asien total buy out E-Mail-Marketing britain information technology Double-Opt-In LinkedIn Customer Service videoüberwachung Produktempfehlungen OTMR transparenzregister nutzungsrechte Medienstaatsvertrag Sponsoren Google EC-Karten Rabattangaben Autocomplete Buchungsportal YouTube Voice Assistant Analytics 2014 Domainrecht drohnen Werbekennzeichnung Datenschutzerklärung email marketing Verlängerung Persönlichkeitsrecht Sperrabrede Privacy Gäste Arbeitsvertrag Handelsregister Bundesmeldegesetz Reiserecht Influencer Europawahl JointControl Interview gender pay gap Datenschutz ReFa Löschungsanspruch CRM Verbandsklage Booking.com Polen Schöpfungshöhe Minijob kinderfotos Keyword-Advertising anwaltsserie Prozessrecht Online Website Filesharing Know How E-Mobilität Umtausch Namensrecht ADV Foto markenanmeldung data Human Resource Management Schleichwerbung Opentable handelsrecht Hotelsterne Urteile Sicherheitslücke Kreditkarten TikTok Onlineplattform Instagram recht am eigenen bild Mindestlohn Sitzverlegung Wahlen drohnengesetz Datenschutzbeauftragter Arbeitsunfall Gesetz Tipppfehlerdomain Gesamtpreis Home-Office UWG Blog patent EU-Kosmetik-Verordnung copter Hotelrecht Beacons Haftung Behinderungswettbewerb Zustellbevollmächtigter Schadensfall Datenportabilität Handynummer Europa Herkunftsfunktion Restaurant arbeitnehmer Check-in E-Mail TeamSpirit Sampling Kartellrecht entgeltgleichheit Limited Ratenparität custom audience Meldepflicht Berlin ecommerce Scam Bestpreisklausel

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: