• Deutsch
  • Aktuelles
  • K&R-Kommentar zu LG Frankfurt: Rechtswidrige Bildnisveröffentlichung ohne Einwilligung nach KUG und DSGVO

K&R-Kommentar zu LG Frankfurt: Rechtswidrige Bildnisveröffentlichung ohne Einwilligung nach KUG und DSGVO

Kommunikation & Recht, 21. Jahrgang, November 2018

 

Das Landgericht Frankfurt hat sich kürzlich in einem Urteil mit der Frage befasst, welche rechtlichen Maßstäbe an die Verbreitung von Bildnissen nach dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung zu stellen sind. Rechtsanwalt Dr. Jonas Kahl, LL.M. (SPIRIT LEGAL LLP) hat diese Entscheidung für die November-Ausgabe der Zeitschrift Kommunikation & Recht (K&R) kommentiert. Die Entscheidung samt Kommentierung ist hier im Volltext abrufbar: 

Seit Geltung der DSGVO wurden folgende Entscheidungen zur datenrechtlichen Dimension von Bildnis-Verbreitungen bekannt:

 

Einen Kommentar schreiben

Tags

ransom Filesharing § 15 MarkenG Abwerbeverbot Kreditkarten Data Breach ecommerce Onlineshop HSMA Dynamic Keyword Insertion BDSG Hinweispflichten Vertragsgestaltung News Online Registered Online Shopping targeting Behinderungswettbewerb fake news Class Action Hotellerie WLAN USA Sponsoring 5 UWG Haftungsrecht Infosec EU-Kommission Europarecht Hackerangriff Beleidigung Weihnachten Preisauszeichnung Erbe patent Suchalgorithmus Stellenausschreibung Einwilligungsgestaltung gdpr Buchungsportal Booking.com Analytics Online-Portale Phishing DSGVO Expedia.com Abhören Vergütungsmodelle Werktitel drohnengesetz Wettbewerbsbeschränkung zahlungsdienst besondere Darstellung Einzelhandel Crowdfunding New Work Kapitalmarkt ransomware Erdogan NetzDG markenanmeldung Rechtsanwaltsfachangestellte OLG Köln Handelsregister ISPs Urteil 3 UWG Arbeitsunfall § 5 UWG EU-Textilkennzeichnungsverordnung Tracking Tipppfehlerdomain Onlineplattform Konferenz Stellenangebot Polen Gäste Kundenbewertungen IT-Sicherheit Unlauterer Wettbewerb §75f HGB Dark Pattern Unionsmarke Insolvenz Lohnfortzahlung ReFa selbstanlageverfahren EC-Karten Social Networks Urlaub Marketing Bildrecherche LG Köln anwaltsserie Finanzaufsicht LinkedIn Scam recht am eigenen bild Impressum Fotografen Informationspflicht Ofcom Schöpfungshöhe geldwäsche Suchfunktion Custom Audiences LikeButton verlinken UWG Kundenbewertung Werbekennzeichnung ADV data privacy Gesamtpreis handel Customer Service technik Störerhaftung LG Hamburg Job EuGH Berlin technology Arbeitsvertrag Know How Recht Sicherheitslücke Soziale Netzwerke Suchmaschinenbetreiber E-Mail Art. 13 GMV Education drohnen schule Hotelkonzept Unterlassung Einstellungsverbot Lebensmittel Vertrauen #emd15 urheberrechtsschutz Hotelsterne Abmahnung Datensicherheit Meinungsfreiheit Kundendaten Hack Gegendarstellung Kinder GmbH Datenschutz Single Sign-On Anmeldung Schadenersatz Datenschutzgesetz Pressekodex Bußgeld Influencer Leaks Schleichwerbung Algorithmus Transparenz Geschäftsgeheimnis Evil Legal FashionID Compliance Beweislast Bestpreisklausel Google Wahlen Bildung Zustellbevollmächtigter Bundeskartellamt Europa Kleinanlegerschutz Apps Limited Werbung Internetrecht Großbritannien wallart Social Engineering Telefon berufspflicht whatsapp Lizenzrecht Osteopathie Webdesign Markensperre Midijob Notice & Take Down Verlängerung Restaurant Creative Commons SSO Heilkunde Überwachung Bundesmeldegesetz Bewertung Hotels

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten