K&R: Rechtsprechungsübersicht Presserecht 2020

Dr. Diana Ettig zur Rechtsprechungsübersicht Presserecht 2020
Bild: Kommunikation und Recht / Nadja Eckart-Vogel

Das Presserechtsjahr 2020 wurde durch eine ganze Reihe von wegweisenden Entscheidungen des BVerfG geprägt, in denen sich die Karlsruher Richter zu grundlegenden Fragen der Abwägung zwischen den Persönlichkeitsrechten der Betroffenen und der Informations- und Meinungsfreiheit der Presse geäußert haben. Zudem wurden auch die andauernden Verfahren zum Verhältnis von Pressefreiheit und Urheberrecht durch zwei Entscheidungen des BGH fortgeschrieben.

Spirit Legal Rechtsanwältin Dr. Diana Ettig LL.M. schreibt darüber in der Ausgabe #1 2021 der Zeitschrift Kommunikation und Recht. Der Beitrag ist hier im Volltext abrufbar:

Die Fachpublikation Kommunikation und Recht ist die monatliche Fachpublikation zu allen nationalen und internationalen Rechtsthemen mit Medienbezug. Hier können Sie K&R abonnieren.

Wenn dieser Artikel für Sie von Interesse war,
verpassen Sie nicht die nächsten Beiträge
von Spirit Legal und folgen Sie uns hier:
JD SupraTwitterLinkedInXing or Telegram
oder tragen Sie sich in unseren Newsletter ein. 

Einen Kommentar schreiben

Tags

Unlauterer Wettbewerb Hackerangriff Chat LinkedIn Erdogan Marketing E-Mail Mitarbeiterfotografie Gesamtpreis Dark Pattern zugangsvereitelung CRM brexit data total buy out kündigungsschutz München Weihnachten data security Team Spirit Suchalgorithmus E-Mobilität Markeneintragung recht am eigenen bild New Work Messe Namensrecht handelsrecht technology Consent Management privacy shield Zahlungsdaten Europa Single Sign-On Internet Haftungsrecht PSD2 Impressum EU-Kosmetik-Verordnung Deep Fake Telefon events Online Sampling Direktmarketing Finanzaufsicht Opentable gdpr Schöpfungshöhe gender pay gap Irreführung § 15 MarkenG Google AdWords technik Stellenangebot Linkhaftung Konferenz Bildrechte USA Adwords Erschöpfungsgrundsatz Midijob Reiserecht Urheberrecht News britain ADV Instagram Umtausch Kundendaten Presse Education Spirit Legal Newsletter LMIV Plattformregulierung Facebook Datengeheimnis Authentifizierung Digitalwirtschaft Algorithmen Social Engineering Panoramafreiheit LG Köln Meldepflicht #emd15 Herkunftsfunktion Aufsichtsbehörden veröffentlichung Gesundheit Arbeitsunfall Ruby on Rails Sperrabrede hate speech FTC Rückgaberecht KUG Freelancer schule Kennzeichnung CNIL Löschung Online Marketing Bildung zahlungsdienst Bots HipHop Ring Vertragsgestaltung Abmahnung Blog Gesetz Arbeitsvertrag FashionID Microsoft custom audience Alexa Urheberrechtsreform Radikalisierung UWG Evil Legal geldwäsche whatsapp Finanzierung urheberrechtsschutz berufspflicht Kartellrecht Kleinanlegerschutz E-Commerce Check-in kinderfotos Wahlen Facial Recognition ePrivacy Informationspflicht data privacy Restaurant Filesharing ecommerce Handynummer Schadensfall Medienrecht Wettbewerbsverbot Türkisch AfD Wettbewerbsbeschränkung SEA Einverständnis Hack anwaltsserie fotos Content-Klau Haftung Scam datenverlust Bundeskartellamt Datensicherheit Jahresrückblick OLG Köln vertrag handel Onlinevertrieb Unterlassungsansprüche Urlaub Google Geschäftsführer Bußgeld Produktempfehlungen Lizenzrecht Suchmaschinen Trademark E-Mail-Marketing Dynamic Keyword Insertion Bestpreisklausel Limited Abhören nutzungsrechte Einstellungsverbot Berlin 3 UWG Selbstverständlichkeiten markenanmeldung Corporate Housekeeping Werktitel EU-Textilkennzeichnungsverordnung Twitter c/o Preisangabenverordnung Hotelvermittler Onlineplattform Beweislast Entschädigung §75f HGB ITB NetzDG verlinkung Jugendschutzfilter wallart Hotels Geschäftsanschrift

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten