• Deutsch
  • Aktuelles
  • Mitarbeiterfotografie im Spagat zwischen KUG, DSGVO und BAG-Rechtsprechung

Mitarbeiterfotografie im Spagat zwischen KUG, DSGVO und BAG-Rechtsprechung

Bild: Datenschutz-Berater.de

Die eigenen Mitarbeiter als Testimonials für das Unternehmen werben zu lassen, ist ein beliebtes Marketingmittel, um neben den angebotenen Leistungen auch die Persönlichkeiten des Unternehmens in den Vordergrund zu rücken. Aus datenschutz- und persönlichkeitsrechtlichen Gründen müssen dabei allerdings einige Anforderungen erfüllt werden, um Foto-, Ton- und Videoaufnahmen von Mitarbeitern in rechtmäßiger Form zu werblichen Zwecken nutzen zu können. Im Spagat zwischen KUG und DSGVO kann der Arbeitgeber dabei nur innerhalb eines gesetzlichen Erlaubnistatbestands rechtskonform agieren. Ob stets ein Model-Release-Vertrag nötig ist und was die Anforderungen an einen solchen sind, wird im folgenden Beitrag aufgezeigt.

Im Datenschutzberater 04/2019 schreiben Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Dr. Jonas Kahl und Wissenschaftlicher Mitarbeiter Franziskus Horn über Mitarbeiterfotografie im Spagat zwischen KUG, DSGVO und BAG-Rechtsprechung: Neue Anforderungen an die Einwilligungserklärung für Bildnisse im Beschäftigungsverhältnis. Der Beitrag ist hier im Volltext abrufbar:

Einen Kommentar schreiben

Tags

Leaks Referendar Medienrecht E-Mobilität Vergütungsmodelle Bestandsschutz entgeltgleichheit AfD Preisangabenverordnung Datenportabilität EuGH Rechtsprechung Check-in EU-Kommission Verpackungsgesetz Abhören Haftungsrecht LinkedIn Diskriminierung E-Commerce Sitzverlegung Bachblüten EU-Textilkennzeichnungsverordnung Restaurant Duldungsvollmacht Content-Klau Auftragsdatenverarbeitung Expedia.com Hotel Markenrecht Jahresrückblick Microsoft Pressekodex custom audience Meldepflicht urheberrechtsschutz Education Herkunftsfunktion Onlinevertrieb Rechtsanwaltsfachangestellte Online Shopping § 5 MarkenG Online-Portale Meinungsfreiheit Auftragsverarbeitung patent c/o Algorithmus Transparenz Ofcom Sperrwirkung Google kinderfotos TeamSpirit Freelancer ransom Privacy Gäste Onlineshop technology Urteile Datenschutzrecht Datengeheimnis Adwords Annual Return Bestpreisklausel Großbritannien Handelsregister gender pay gap veröffentlichung HipHop News Produktempfehlungen Überwachung informationstechnologie transparenzregister AIDA Hotellerie Flugzeug Gaming Disorder anwaltsserie Presse gezielte Behinderung fotos EC-Karten Apps Gesetz Online Marketing Kreditkarten Website email marketing information technology GmbH Blog Preisauszeichnung html5 Handynummer Newsletter FTC Kinder Geschäftsführer privacy shield Wettbewerbsbeschränkung Informationspflicht Behinderungswettbewerb E-Mail-Marketing Journalisten Kundenbewertungen Persönlichkeitsrecht IT-Sicherheit Big Data Internetrecht Radikalisierung Domainrecht Chat Hotelkonzept Webdesign Gepäck CRM Entschädigung Konferenz Hotels Unlauterer Wettbewerb Beschäftigtendatenschutz Rückgaberecht Panorama videoüberwachung Beweislast NetzDG hate speech PPC Einstellungsverbot Evil Legal § 4 UWG handel Autocomplete Werbung Kündigung § 15 MarkenG Sicherheitslücke Home-Office Onlineplattform Weihnachten Soziale Netzwerke München Werbekennzeichnung LG Köln Buchungsportal Verlängerung Suchfunktion Online-Bewertungen Anmeldung Personenbezogene Daten Amazon Opentable Hinweispflichten Authentifizierung Jugendschutzfilter Art. 13 GMV Internet HSMA Urheberrechtsreform Job technik Löschung Notice & Take Down Interview ransomware Spielzeug Hausrecht Minijob Unterlassung Marke Prozessrecht Trademark Bundeskartellamt Arbeitsunfall Kleinanlegerschutz gdpr TikTok Mitarbeiterfotografie Bewertung Unterlassungsansprüche Hackerangriff unternehmensrecht WLAN Einzelhandel Sampling Exklusivitätsklausel Reiserecht Geschäftsgeheimnis BDSG fristen Artificial Intelligence Künstliche Intelligenz Bildrecherche schule verlinken Vertragsgestaltung arbeitnehmer Event

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2023, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: