• Deutsch
  • Aktuelles
  • Mitarbeiterfotografie im Spagat zwischen KUG, DSGVO und BAG-Rechtsprechung

Mitarbeiterfotografie im Spagat zwischen KUG, DSGVO und BAG-Rechtsprechung

Bild: Datenschutz-Berater.de

Die eigenen Mitarbeiter als Testimonials für das Unternehmen werben zu lassen, ist ein beliebtes Marketingmittel, um neben den angebotenen Leistungen auch die Persönlichkeiten des Unternehmens in den Vordergrund zu rücken. Aus datenschutz- und persönlichkeitsrechtlichen Gründen müssen dabei allerdings einige Anforderungen erfüllt werden, um Foto-, Ton- und Videoaufnahmen von Mitarbeitern in rechtmäßiger Form zu werblichen Zwecken nutzen zu können. Im Spagat zwischen KUG und DSGVO kann der Arbeitgeber dabei nur innerhalb eines gesetzlichen Erlaubnistatbestands rechtskonform agieren. Ob stets ein Model-Release-Vertrag nötig ist und was die Anforderungen an einen solchen sind, wird im folgenden Beitrag aufgezeigt.

Im Datenschutzberater 04/2019 schreiben Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Dr. Jonas Kahl und Wissenschaftlicher Mitarbeiter Franziskus Horn über Mitarbeiterfotografie im Spagat zwischen KUG, DSGVO und BAG-Rechtsprechung: Neue Anforderungen an die Einwilligungserklärung für Bildnisse im Beschäftigungsverhältnis. Der Beitrag ist hier im Volltext abrufbar:

Einen Kommentar schreiben

Tags

Double-Opt-In entgeltgleichheit Bestandsschutz Gesetz Personenbezogene Daten Sicherheitslücke Gäste Corporate Housekeeping Soziale Netzwerke Limited Apps Check-in Schleichwerbung wetteronline.de Bots Fotografen Consent Management Bildrechte Social Engineering PPC Exklusivitätsklausel Sponsoren Geschäftsanschrift Löschung Bundesmeldegesetz Freelancer vertrag Privacy Einverständnis Social Networks Phishing ransomware EuGH Midijob events Kennzeichnungskraft Datenschutz hate speech Sperrabrede Suchfunktion UWG Hinweispflichten Google AdWords München Education Produktempfehlungen Abhören fristen Twitter Datensicherheit Erbe Facial Recognition AGB Minijob USA ecommerce ReFa Heilkunde Blog Datenschutzerklärung Einwilligungsgestaltung Wettbewerbsverbot Team Vertrauen Flugzeug Newsletter informationstechnologie geldwäsche Rabattangaben Datenschutzrecht fake news neu online werbung brexit Europa Kritik Lohnfortzahlung Markenrecht Domainrecht Zahlungsdaten LikeButton Kekse Sitzverlegung Gegendarstellung Online-Portale Finanzaufsicht Suchmaschinenbetreiber Boehmermann Meinungsfreiheit Compliance html5 Beleidigung E-Mail Konferenz Infosec Interview Haftungsrecht Touristik Online Marketing Suchalgorithmus Osteopathie EU-Textilkennzeichnungsverordnung Rechtsprechung Mitarbeiterfotografie Presse gesellschaftsrecht Unternehmensgründung Auftragsdatenverarbeitung Duldungsvollmacht Panorama CNIL Abmahnung Bestpreisklausel bgh Erschöpfungsgrundsatz Hack Leipzig LG Köln Erdogan Bildrecherche Dark Pattern gezielte Behinderung data security Informationsfreiheit Doxing NetzDG Restaurant SSO gender pay gap Hotel patent Wahlen §75f HGB Presserecht Journalisten Barcamp WLAN Bundeskartellamt Bildung Online Shopping kommunen besondere Darstellung Kosmetik unternehmensrecht Deep Fake Dokumentationspflicht GmbH Vertragsrecht Nutzungsrecht Verfügbarkeit selbstanlageverfahren ePrivacy Anmeldung Data Protection videoüberwachung data Buchungsportal A1-Bescheinigung Datenpanne Arbeitsvertrag informationspflichten Europawahl Conversion datenverlust Irreführung Stellenausschreibung arbeitnehmer total buy out HSMA Impressum kündigungsschutz 3 UWG Prozessrecht Tipppfehlerdomain Data Breach verlinkung ransom Vergütungsmodelle Auftragsverarbeitung Tracking drohnen Facebook Datengeheimnis USPTO Job Annual Return Internet of Things Custom Audiences Beacons Urteile Kundenbewertung Bewertung anwaltsserie Google Wettbewerbsbeschränkung Selbstverständlichkeiten Werbung Ratenparität Creative Commons Gepäck

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten