• Deutsch
  • Aktuelles
  • Mitarbeiterfotografie im Spagat zwischen KUG, DSGVO und BAG-Rechtsprechung

Mitarbeiterfotografie im Spagat zwischen KUG, DSGVO und BAG-Rechtsprechung

Bild: Datenschutz-Berater.de

Die eigenen Mitarbeiter als Testimonials für das Unternehmen werben zu lassen, ist ein beliebtes Marketingmittel, um neben den angebotenen Leistungen auch die Persönlichkeiten des Unternehmens in den Vordergrund zu rücken. Aus datenschutz- und persönlichkeitsrechtlichen Gründen müssen dabei allerdings einige Anforderungen erfüllt werden, um Foto-, Ton- und Videoaufnahmen von Mitarbeitern in rechtmäßiger Form zu werblichen Zwecken nutzen zu können. Im Spagat zwischen KUG und DSGVO kann der Arbeitgeber dabei nur innerhalb eines gesetzlichen Erlaubnistatbestands rechtskonform agieren. Ob stets ein Model-Release-Vertrag nötig ist und was die Anforderungen an einen solchen sind, wird im folgenden Beitrag aufgezeigt.

Im Datenschutzberater 04/2019 schreiben Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Dr. Jonas Kahl und Wissenschaftlicher Mitarbeiter Franziskus Horn über Mitarbeiterfotografie im Spagat zwischen KUG, DSGVO und BAG-Rechtsprechung: Neue Anforderungen an die Einwilligungserklärung für Bildnisse im Beschäftigungsverhältnis. Der Beitrag ist hier im Volltext abrufbar:

Einen Kommentar schreiben

Tags

wallart Foto Hotelkonzept Schadensersatz Suchalgorithmus Vergütung gdpr Kinder Phishing messenger Berlin Registered Travel Industry Auftragsdatenverarbeitung LMIV Wahlen entgeltgleichheit Datengeheimnis FTC Boehmermann Sperrabrede Alexa Hotelsterne Buchungsportal Nutzungsrecht Haftung informationstechnologie Löschungsanspruch Preisauszeichnung AIDA ISPs Unlauterer Wettbewerb Touristik Auftragsverarbeitung html5 Expedia.com Einverständnis Conversion Verfügbarkeit Aufsichtsbehörden Einstellungsverbot Social Networks FashionID Analytics OLG Köln kündigungsschutz Customer Service drohnengesetz Gepäck E-Commerce berufspflicht Sponsoren Medienprivileg Algorithmen Wettbewerbsbeschränkung Vertrauen right of publicity Panorama Urlaub Midijob Resort Recap anwaltsserie Weihnachten CRM Bewertung Hotelvermittler Filesharing ePrivacy Textilien Onlinevertrieb Limited Education Social Engineering Keyword-Advertising § 5 UWG Evil Legal EC-Karten Trademark copter Online Shopping Sampling Know How Markenrecht Scam Linkhaftung Hinweispflichten Notice & Take Down Rabattangaben Referendar PPC Meinung Finanzierung Google Europawahl verlinken Double-Opt-In Spirit Legal 2014 Herkunftsfunktion Beacons E-Mobilität Internetrecht Exklusivitätsklausel Finanzaufsicht Marke Freelancer Prozessrecht Dynamic Keyword Insertion Ring fristen Website Single Sign-On urheberrechtsschutz Doxing custom audience Machine Learning Kartellrecht Barcamp Minijob Opentable Cyber Security fotos Auslandszustellung Stellenangebot Urheberrecht Datenschutz Arbeitsunfall Rechtsprechung § 5 MarkenG Störerhaftung recht am eigenen bild information technology besondere Darstellung Lizenzrecht Gesundheit Human Resource Management Ofcom Duldungsvollmacht Authentifizierung Verbandsklage Selbstverständlichkeiten Geschäftsanschrift Erdogan Artificial Intelligence Fotografie Wettbewerbsrecht ransom Event Konferenz ReFa Einwilligung Arbeitsvertrag Polen Bachblüten Gaming Disorder markenanmeldung Vertragsgestaltung Online Marketing PSD2 handel E-Mail-Marketing Team Spirit Influencer Stellenausschreibung IT-Sicherheit Zustellbevollmächtigter Einwilligungsgestaltung Kinderrechte Kennzeichnung Unterlassungsansprüche Kündigung Presse Team patent Hotels Instagram Beweislast Email Markensperre YouTube Pseudonomisierung Data Protection Creative Commons Kritik veröffentlichung email marketing Autocomplete Art. 13 GMV Schöpfungshöhe Datenpanne Spielzeug Unionsmarke Kreditkarten Bildrechte c/o Xing Interview neu data

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten