• Deutsch
  • Aktuelles
  • „Wer hat Vorfahrt: Datenschutz oder Meinungs- und Pressefreiheit?“

Neu erschienener K&R-Beitrag: Wer hat Vorfahrt: Datenschutz oder Meinungs- und Pressefreiheit?

Am 25. Mai 2018 tritt die EU Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Was viele bisher nicht wussten: Das neue Datenschutzrecht wird auch Auswirkungen auf die Presse- und Meinungsfreiheit haben. Journalisten, aber insbesondere Bloggern, Bürgerjournalisten, Pressesprechern und Fotografen dürfte es zukünftig deutlich schwerer fallen, ihre Arbeit durch ein „öffentliches Interesse“ zu rechtfertigen, wenn keine ausdrückliche Einwilligung der von ihrer Berichterstattung betroffenen Personen vorliegt.

Die Landesgesetzgeber haben bereits Gesetzesentwürfe zur Aufnahme von Ausnahmen für den Bereich der Presse- und Meinungsfreiheit erarbeitet. Doch reichen diese Vorstöße nicht aus, um in diesen spezifischen Betroffenengruppen und im nicht-öffentlichen Bereich für Rechtssicherheit zu sorgen.

Die Rechtsanwälte Dr. Jonas Kahl, LL.M. (SPIRIT LEGAL) und Dr. Carlo Piltz (reuschlaw) bringen in der Mai-Ausgabe der Zeitschrift K&R (Kommunikation & Recht) Licht ins Dunkel.

Datenschutz oder Meinungsfreiheit - wer hat Vorfahrt?

Einen Kommentar schreiben

Tags

IT-Sicherheit Datenschutzerklärung whatsapp Vertragsrecht Hackerangriff Ferienwohnung Wettbewerb copter Marke Identitätsdiebstahl kündigungsschutz Selbstverständlichkeiten brexit Marketing anwaltsserie Apps LikeButton informationstechnologie Auftragsverarbeitung Tipppfehlerdomain Team Spirit Bildrechte Extremisten Sperrwirkung Jugendschutzfilter arbeitnehmer veröffentlichung Cyber Security Kapitalmarkt berufspflicht Social Engineering Leipzig informationspflichten AIDA Suchalgorithmus Werbung Preisangabenverordnung Türkisch Linkhaftung Privacy Irreführung wetteronline.de nutzungsrechte Kennzeichnungskraft Osteopathie Recht Expedia.com Arbeitsvertrag Bildrecherche Textilien Sponsoring kommunen Kosmetik §75f HGB Unionsmarke Auslandszustellung Gastronomie gdpr Rechtsprechung Conversion Online Shopping targeting Künstliche Intelligenz GmbH Google AdWords Berlin FashionID Gesichtserkennung Diskriminierung Rückgaberecht Störerhaftung Vertrauen Recap technology Europarecht Reisen Hotelrecht Handelsregister jahresabschluss Distribution ReFa Informationsfreiheit fotos Webdesign Alexa Vergütung Bestpreisklausel Xing Algorithmen gesellschaftsrecht Lebensmittel Geschäftsanschrift Touristik Geschäftsführer E-Commerce data HSMA Sicherheitslücke c/o Gepäck events Creative Commons urheberrechtsschutz Mitarbeiterfotografie Machine Learning Gesamtpreis Midijob YouTube Event Jahresrückblick Rabattangaben messenger drohnengesetz LinkedIn Home-Office Konferenz Compliance entgeltgleichheit Löschung Gesundheit § 5 MarkenG Urheberrecht Meinungsfreiheit Medienstaatsvertrag Onlinevertrieb Data Breach Barcamp Facebook Team AGB Kekse Flugzeug SEA Hack bgh Beweislast Finanzierung #bsen Spirit Legal patent Pressekodex Education ransomware custom audience ADV Medienrecht #emd15 Prozessrecht Telefon Infosec Custom Audiences Schadensersatz Behinderungswettbewerb E-Mail-Marketing Sponsoren E-Mail CNIL LMIV Hotelvermittler Freelancer Gaming Disorder Videokonferenz Wettbewerbsrecht Ofcom Trademark Gesetz Verfügbarkeit gezielte Behinderung Einwilligungsgestaltung Radikalisierung FTC handel Einwilligung Hotels Scam LG Köln verbraucherstreitbeilegungsgesetz Technologie drohnen Datenschutzgrundverordnung Sitzverlegung Algorithmus Transparenz Soziale Netzwerke Herkunftsfunktion Panoramafreiheit hate speech Exklusivitätsklausel Impressum Content-Klau ISPs Online-Portale Travel Industry Datenpanne § 24 MarkenG datenverlust Email Geschmacksmuster Kritik ransom § 4 UWG

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2023, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: