Aktuelles

| ,

Kein unbegrenztes Recht zur Sperrung von Marken bei Google AdWords

Google bietet Markeninhabern die Möglichkeit, Markenbegriffe für AdWords zu sperren. Ist dies geschehen und ein anderer Marktteilnehmer möchte eine Werbeanzeige schalten, die den gesperrten Begriff enthält, geht dies nur mit Zustimmung des Markeninhabers. Der BGH hat nun entschieden, dass es rechtswidrig ist, wenn der Markeninhaber seine Zustimmung zur Schaltung einer Werbeanzeige verweigert... lesen


Tags

geldwäsche Ofcom LinkedIn Presserecht Corporate Housekeeping ecommerce OLG Köln Flugzeug Geschäftsführer Beweislast information technology anwaltsserie Bots Behinderungswettbewerb New Work Unlauterer Wettbewerb SEA § 5 UWG Reiserecht Blog Türkisch Digitalwirtschaft Hotelvermittler Foto technology verbraucherstreitbeilegungsgesetz Werbekennzeichnung Onlinevertrieb Lohnfortzahlung Check-in Künstliche Intelligenz Fotografen Vertrauen schule videoüberwachung Doxing Kennzeichnungskraft datenverlust wallart Team Spirit Arbeitsvertrag Booking.com Neujahr Direktmarketing gdpr Überwachung Onlineshop Geschäftsanschrift Jahresrückblick Selbstverständlichkeiten Newsletter Ruby on Rails Diskriminierung Cyber Security html5 PPC Soziale Netzwerke Autocomplete Sperrabrede Datenpanne Datengeheimnis total buy out urheberrechtsschutz vertrag Reise Zahlungsdaten Großbritannien britain Machine Learning Datenschutzrecht Hotel data security Erbe Limited Online Shopping Dark Pattern Beleidigung Event LikeButton messenger Algorithmen Markenrecht ransomware Störerhaftung Asien Leipzig Rückgaberecht Google AdWords Kapitalmarkt Auftragsdatenverarbeitung Reisen E-Commerce Midijob Expedia.com Urlaub Jugendschutzfilter Urteile News Kosmetik Arbeitsrecht E-Mail-Marketing Social Engineering Datenschutzgrundverordnung Informationspflicht Job Urheberrecht nutzungsrechte Datenschutz Vertragsrecht Rechtsprechung Suchmaschinenbetreiber Technologie wetteronline.de fake news Insolvenz Consent Management data privacy berufspflicht Presse LMIV Wettbewerb LG Hamburg Data Protection Kinderrechte Bundeskartellamt Dokumentationspflicht Markensperre Entschädigung Authentifizierung Abhören 3 UWG WLAN Bildung § 5 MarkenG technik Auftragsverarbeitung Wahlen Sperrwirkung Anmeldung Ratenparität veröffentlichung Tipppfehlerdomain Hack informationstechnologie Personenbezogene Daten zugangsvereitelung Internet #bsen Medienprivileg Impressum Unionsmarke Boehmermann Meinungsfreiheit Journalisten Umtausch IT-Sicherheit entgeltgleichheit HSMA Bestpreisklausel Human Resource Management Weihnachten E-Mail patent Haftung Voice Assistant kommunen PSD2 Evil Legal besondere Darstellung AIDA Wettbewerbsbeschränkung Informationsfreiheit § 15 MarkenG Telefon Website Markeneintragung Einverständnis Kleinanlegerschutz Suchfunktion § 4 UWG Einwilligungsgestaltung Ferienwohnung Kartellrecht Preisauszeichnung Verlängerung Compliance Minijob fotos Beacons Prozessrecht Einstellungsverbot Wettbewerbsverbot Mitarbeiterfotografie neu selbstanlageverfahren Abwerbeverbot privacy shield Keyword-Advertising Schadensfall Beschäftigtendatenschutz

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten