Aktuelles

| ,

Kein unbegrenztes Recht zur Sperrung von Marken bei Google AdWords

Google bietet Markeninhabern die Möglichkeit, Markenbegriffe für AdWords zu sperren. Ist dies geschehen und ein anderer Marktteilnehmer möchte eine Werbeanzeige schalten, die den gesperrten Begriff enthält, geht dies nur mit Zustimmung des Markeninhabers. Der BGH hat nun entschieden, dass es rechtswidrig ist, wenn der Markeninhaber seine Zustimmung zur Schaltung einer Werbeanzeige verweigert... lesen


Tags

Reiserecht Fotografie Löschungsanspruch Erdogan DSGVO schule Website Sponsoring Barcamp ITB Stellenangebot neu Hotellerie gdpr Haftung Twitter Bundeskartellamt Beschäftigtendatenschutz Rückgaberecht Selbstverständlichkeiten Jahresrückblick Reise data markenanmeldung Anmeldung Datensicherheit ransom Data Protection Unterlassungsansprüche Gepäck nutzungsrechte Europa Travel Industry Bildrecherche E-Mobilität Markenrecht Kreditkarten Recap Algorithmus Transparenz Werbung Hausrecht Keyword-Advertising Europarecht Content-Klau Medienstaatsvertrag Sperrabrede Kunsturhebergesetz Rechtsprechung Limited Kundendaten Datenportabilität Hackerangriff Extremisten PPC verlinken Irreführung Rechtsanwaltsfachangestellte Onlineshop verbraucherstreitbeilegungsgesetz EU-Textilkennzeichnungsverordnung Crowdfunding Bildrechte urheberrechtsschutz Check-in Bachblüten AfD gender pay gap Phishing EuGH Kartellrecht Voice Assistant Trademark Flugzeug GmbH Influencer Medienprivileg Kennzeichnungskraft Störerhaftung besondere Darstellung email marketing Kritik technology Verpackungsgesetz Suchalgorithmus Midijob Bußgeld data security Booking.com Interview Meinung Zahlungsdaten Abwerbeverbot Registered wetteronline.de Arbeitsrecht EC-Karten Privacy Online-Bewertungen Niederlassungsfreiheit html5 Umtausch Lizenzrecht Newsletter Tracking Urheberrecht Löschung Urheberrechtsreform Markensperre Pressekodex Sicherheitslücke Impressumspflicht handelsrecht Beweislast Minijob Neujahr Team Arbeitsvertrag Ferienwohnung Kennzeichnung Apps vertrag Corporate Housekeeping Überwachung Social Engineering Reisen Soziale Netzwerke USA Informationspflicht USPTO Internet of Things Team Spirit Expedia.com Marketing informationstechnologie Linkhaftung Türkisch Microsoft § 4 UWG Verbandsklage Conversion TikTok #emd15 Creative Commons Online ransomware Haftungsrecht fristen Personenbezogene Daten Journalisten Auftragsdatenverarbeitung Foto Bundesmeldegesetz Ratenparität Referendar AGB Vergütung Bewertung Bestpreisklausel Unlauterer Wettbewerb Kleinanlegerschutz recht am eigenen bild targeting Radikalisierung LinkedIn Meldepflicht fotos Event Unionsmarke information technology SEA Annual Return Hotels Facial Recognition Adwords Bildung Hotelvermittler Unternehmensgründung HipHop Spielzeug Finanzaufsicht gesellschaftsrecht fake news CNIL Xing Dark Pattern Suchmaschinen Auslandszustellung Kekse TeamSpirit SSO Gesetz Facebook Custom Audiences hate speech Mitarbeiterfotografie Produktempfehlungen Dynamic Keyword Insertion Vergütungsmodelle Vertrauen Kapitalmarkt

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten