Aktuelles

| ,

Kein unbegrenztes Recht zur Sperrung von Marken bei Google AdWords

Google bietet Markeninhabern die Möglichkeit, Markenbegriffe für AdWords zu sperren. Ist dies geschehen und ein anderer Marktteilnehmer möchte eine Werbeanzeige schalten, die den gesperrten Begriff enthält, geht dies nur mit Zustimmung des Markeninhabers. Der BGH hat nun entschieden, dass es rechtswidrig ist, wenn der Markeninhaber seine Zustimmung zur Schaltung einer Werbeanzeige verweigert... lesen


Tags

Künstliche Intelligenz berufspflicht Domainrecht Hackerangriff Journalisten Onlineshop Vergütungsmodelle Twitter Gäste Gepäck Fotografen kündigungsschutz Vertrauen Phishing zahlungsdienst drohnengesetz Instagram Bildrecherche Entschädigung Hack Vertragsgestaltung Datenschutzbeauftragter Bußgeld neu Kapitalmarkt Sperrabrede Midijob Ratenparität Data Protection Creative Commons Rechtsprechung messenger informationstechnologie Auslandszustellung Xing Kundenbewertungen FashionID markenanmeldung Foto UWG Spielzeug britain Markenrecht Datengeheimnis Hotelsterne Marketing Schadenersatz Datenschutzgrundverordnung 2014 EC-Karten Google AdWords data security Adwords Geschäftsgeheimnis E-Mail-Marketing Meinungsfreiheit PSD2 Löschungsanspruch Verpackungsgesetz Ofcom Fotografie privacy shield Einzelhandel Expedia.com Art. 13 GMV Buchungsportal Kunsturhebergesetz Google Reise data privacy Recht Customer Service KUG Plattformregulierung Europarecht geldwäsche Preisauszeichnung Medienprivileg CRM Keyword-Advertising Einstellungsverbot Digitalwirtschaft PPC Kreditkarten NetzDG Reisen #bsen Beweislast Wettbewerbsrecht hate speech Medienrecht Internet Dark Pattern Impressum Crowdfunding Sampling Neujahr Opentable Infosec Sitzverlegung Compliance Rückgaberecht Beleidigung Medienstaatsvertrag Duldungsvollmacht Lizenzrecht Reiserecht ADV Unionsmarke IT-Sicherheit Boehmermann Datenschutzerklärung kinderfotos Insolvenz Irreführung Newsletter Ferienwohnung Direktmarketing videoüberwachung Kundendaten Suchmaschinenbetreiber gdpr Event Class Action USA Sperrwirkung gezielte Behinderung § 24 MarkenG Panoramafreiheit bgh Vergleichsportale Hotels Kinderrechte Umtausch c/o zugangsvereitelung Vertragsrecht Online-Portale Wettbewerb Minijob TeamSpirit Gesundheit Unterlassungsansprüche Panorama Impressumspflicht Auftragsverarbeitung Apps Mitarbeiterfotografie Markeneintragung Travel Industry Barcamp verlinken gender pay gap Datenschutzgesetz Datensicherheit #emd15 Haftungsrecht Onlineplattform Social Networks Team Internet of Things Cyber Security targeting Telefon Kennzeichnung Corporate Housekeeping vertrag informationspflichten Custom Audiences Meldepflicht Autocomplete selbstanlageverfahren Informationspflicht Presserecht Handynummer Störerhaftung Microsoft Bundesmeldegesetz Unternehmensgründung Double-Opt-In EU-Kommission A1-Bescheinigung Technologie § 5 MarkenG Online Shopping LinkedIn Suchalgorithmus Verlängerung YouTube DSGVO Finanzaufsicht kommunen Blog Internetrecht Pressekodex handel Job § 15 MarkenG TikTok Hotelvermittler

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten