Aktuelles

| ,

Kein unbegrenztes Recht zur Sperrung von Marken bei Google AdWords

Google bietet Markeninhabern die Möglichkeit, Markenbegriffe für AdWords zu sperren. Ist dies geschehen und ein anderer Marktteilnehmer möchte eine Werbeanzeige schalten, die den gesperrten Begriff enthält, geht dies nur mit Zustimmung des Markeninhabers. Der BGH hat nun entschieden, dass es rechtswidrig ist, wenn der Markeninhaber seine Zustimmung zur Schaltung einer Werbeanzeige verweigert... lesen


Tags

PPC Handelsregister Sponsoren Kundenbewertungen CRM Konferenz Artificial Intelligence Human Resource Management Duldungsvollmacht Kosmetik EU-Kosmetik-Verordnung Sperrwirkung ReFa Künstliche Intelligenz nutzungsrechte § 15 MarkenG Selbstverständlichkeiten custom audience UWG Freelancer Unterlassung Medienstaatsvertrag AGB USA Persönlichkeitsrecht USPTO targeting Interview kommunen zugangsvereitelung Foto Evil Legal Voice Assistant §75f HGB Telefon IT-Sicherheit ePrivacy Ratenparität Deep Fake ADV Facial Recognition Zustellbevollmächtigter Datenschutzrecht Algorithmus Transparenz Pseudonomisierung LinkedIn Online Marketing Presserecht Hotels Werbekennzeichnung Online Wahlen Job FashionID § 5 UWG Werktitel Influencer Bestandsschutz Travel Industry Big Data email marketing Pressekodex Tracking § 4 UWG Analytics recht am eigenen bild Sponsoring fotos Markeneintragung Bildung Anonymisierung Vertragsrecht events verbraucherstreitbeilegungsgesetz jahresabschluss Beschäftigtendatenschutz Osteopathie Personenbezogene Daten Meinung YouTube selbstanlageverfahren Werbung Home-Office Europa Behinderungswettbewerb patent Privacy Einverständnis Hausrecht Bots Radikalisierung Apps Know How BDSG Bundeskartellamt Rechtsanwaltsfachangestellte Boehmermann Newsletter Restaurant Lebensmittel Dokumentationspflicht Geschäftsführer Onlineplattform Recap Rechtsprechung Berlin Kennzeichnungskraft Bewertung #bsen gender pay gap Beweislast A1-Bescheinigung Kritik handelsrecht E-Mobilität Informationsfreiheit gesellschaftsrecht TikTok Hotelrecht drohnen Arbeitsunfall copter html5 Vergütungsmodelle Bildrechte Dynamic Keyword Insertion Türkisch E-Mail-Marketing Arbeitsvertrag Prozessrecht Bundesmeldegesetz Vergütung Niederlassungsfreiheit Europarecht Team Spirit Sitzverlegung Wettbewerb total buy out Soziale Netzwerke urheberrechtsschutz Jahresrückblick Datenschutzbeauftragter Single Sign-On britain Digitalwirtschaft Urteil Data Breach Geschäftsanschrift technology Datenportabilität Authentifizierung Wettbewerbsverbot Wettbewerbsrecht Doxing Trademark Beacons Webdesign Blog schule NetzDG Midijob Twitter Verpackungsgesetz EU-Kommission Urheberrecht Adwords Unionsmarke LG Hamburg Auftragsdatenverarbeitung besondere Darstellung Verlängerung Markenrecht Online-Portale EC-Karten Phishing Kundenbewertung Ofcom Domainrecht Störerhaftung messenger E-Mail Kündigung Alexa Asien Kapitalmarkt Onlineshop berufspflicht Conversion Schadenersatz Datenschutzgrundverordnung Distribution Corporate Housekeeping Nutzungsrecht Unternehmensgründung zahlungsdienst technik Großbritannien Algorithmen E-Commerce data privacy

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten