Aktuelles

|

Mein Arbeitnehmer gehört zu mir – vertraglich vereinbarte Abwerbeverbote zwischen Unternehmern

Es gibt sie noch, die Fragen, zu denen sich der BGH bislang nicht positioniert hat. Nun hat sich der BGH zu der Frage geäußert, ob die Vorschrift des §75f HGB, wonach Einstellungsverbote nicht gerichtlich durchsetzbar sind, auch auf Abwerbeverbote anwendbar sind. Abwerbeverbote finden sich... lesen


Tags

Onlinevertrieb Kartellrecht Tipppfehlerdomain ecommerce Bildrechte Kapitalmarkt EU-Textilkennzeichnungsverordnung IT-Sicherheit Event Markeneintragung Presserecht Gastronomie Persönlichkeitsrecht Ofcom Werbung gdpr veröffentlichung Neujahr Online-Bewertungen Unternehmensgründung Kreditkarten Data Protection Trademark Entschädigung Foto drohnengesetz E-Commerce geldwäsche verlinken Pressekodex Selbstverständlichkeiten Geschmacksmuster Influencer Medienrecht Kennzeichnungskraft Konferenz Diskriminierung HSMA Wettbewerbsbeschränkung videoüberwachung ransom EC-Karten LG Köln Fotografen Werktitel html5 Facebook Einstellungsverbot Human Resource Management Hausrecht Crowdfunding Compliance § 4 UWG 5 UWG Hotels Nutzungsrecht Vergütung Asien Barcamp recht am eigenen bild Hotel Mindestlohn Kundendaten WLAN Hacking Impressum Hotelkonzept markenanmeldung Textilien Verbandsklage Lohnfortzahlung Osteopathie Custom Audiences Handynummer Schleichwerbung Social Media schule besondere Darstellung Evil Legal Conversion Extremisten § 5 MarkenG Buchungsportal neu Referendar Wettbewerb britain Überwachung Geschäftsanschrift arbeitnehmer vertrag email marketing Unterlassung Online-Portale Filesharing Bildrecherche Corporate Housekeeping PPC hate speech Apps AGB Job Insolvenz informationspflichten Dokumentationspflicht USPTO Wettbewerbsverbot verbraucherstreitbeilegungsgesetz Vergütungsmodelle Zahlungsdaten Beacons Impressumspflicht Hinweispflichten Xing Kunsturhebergesetz Meinungsfreiheit Gepäck Datengeheimnis Resort custom audience verlinkung zahlungsdienst jahresabschluss Reisen Phishing whatsapp Erdogan bgh drohnen Produktempfehlungen Double-Opt-In Finanzaufsicht targeting fotos LinkedIn Gesetz Presse Jugendschutzfilter Ring Schadenersatz Abhören 2014 Meldepflicht BDSG Linkhaftung Marke LG Hamburg Türkisch data unternehmensrecht Kosmetik Datenschutzgrundverordnung Internet nutzungsrechte data security Autocomplete Kundenbewertung messenger Niederlassungsfreiheit Keyword-Advertising Lizenzrecht ePrivacy brexit Bundesmeldegesetz c/o Google Gäste Travel Industry Soziale Netzwerke Schadensfall Stellenangebot Rechtsprechung Anmeldung Löschung Rechtsanwaltsfachangestellte events Datensicherheit KUG Creative Commons Meinung Distribution Vertragsgestaltung Rabattangaben Ratenparität Spitzenstellungsbehauptung Online Technologie Bestandsschutz entgeltgleichheit selbstanlageverfahren Class Action Suchmaschinenbetreiber Touristik Tracking Irreführung Blog USA Kinder EuGH technik

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,65 von 5 Sternen | 82 Bewertungen auf ProvenExpert.com