Aktuelles

|

Mein Arbeitnehmer gehört zu mir – vertraglich vereinbarte Abwerbeverbote zwischen Unternehmern

Es gibt sie noch, die Fragen, zu denen sich der BGH bislang nicht positioniert hat. Nun hat sich der BGH zu der Frage geäußert, ob die Vorschrift des §75f HGB, wonach Einstellungsverbote nicht gerichtlich durchsetzbar sind, auch auf Abwerbeverbote anwendbar sind. Abwerbeverbote finden sich... lesen


Tags

Gäste Barcamp E-Mail technology Hotellerie Corporate Housekeeping Einwilligungsgestaltung Geschäftsanschrift verbraucherstreitbeilegungsgesetz Unlauterer Wettbewerb kommunen Social Networks Trademark data security Touristik Kapitalmarkt Schadenersatz Kündigung Berlin Wettbewerbsverbot privacy shield Midijob 3 UWG Dokumentationspflicht Erdogan Direktmarketing Xing Radikalisierung Kundenbewertung anwaltsserie Datenschutzgrundverordnung Vergütungsmodelle Artificial Intelligence Amazon Unterlassungsansprüche Niederlassungsfreiheit Finanzaufsicht gdpr Umtausch Arbeitsvertrag Online Shopping Sperrabrede Hausrecht Verbandsklage Urheberrechtsreform Evil Legal Vertrauen Behinderungswettbewerb Ring HSMA Fotografie Rechtsanwaltsfachangestellte Informationspflicht HipHop Neujahr neu Zahlungsdaten Pressekodex Panoramafreiheit Medienrecht markenanmeldung britain Class Action Bots Onlinevertrieb Kleinanlegerschutz Preisangabenverordnung OLG Köln Spitzenstellungsbehauptung LMIV Hinweispflichten Kundendaten copter Meinung 2014 Online Marketing Buchungsportal Lizenzrecht Konferenz Großbritannien Messe Einzelhandel Anonymisierung Infosec c/o E-Commerce Blog Handelsregister Marke Künstliche Intelligenz Abwerbeverbot Gesamtpreis Türkisch drohnen Unionsmarke email marketing LG Köln Gesetz Haftungsrecht Suchmaschinen #bsen Vergleichsportale besondere Darstellung technik E-Mail-Marketing LG Hamburg Hotels Machine Learning Medienstaatsvertrag Sitzverlegung schule News ransom Reisen Consent Management Datenpanne Dark Pattern KUG Medienprivileg Leaks ITB Herkunftsfunktion Panorama Impressum JointControl Überwachung selbstanlageverfahren Apps Auftragsdatenverarbeitung Datenschutzrecht Restaurant Travel Industry TikTok gesellschaftsrecht Plattformregulierung Wettbewerbsbeschränkung Einstellungsverbot Double-Opt-In Zustellbevollmächtigter total buy out Markenrecht Domainrecht Ratenparität Arbeitsunfall Verlängerung Authentifizierung Schöpfungshöhe Unternehmensgründung Annual Return Algorithmen Kritik Wettbewerbsrecht zugangsvereitelung Referendar § 4 UWG Finanzierung Cyber Security Werbung Hotelrecht Interview Internetrecht LikeButton Sperrwirkung Onlineshop fristen Newsletter Vergütung arbeitnehmer München Schadensfall Anmeldung Persönlichkeitsrecht Rückgaberecht unternehmensrecht Markensperre Foto YouTube Meinungsfreiheit Prozessrecht Ruby on Rails whatsapp Kekse NetzDG Einwilligung fotos § 24 MarkenG Ofcom Customer Service Weihnachten Autocomplete Leipzig EU-Textilkennzeichnungsverordnung Registered handel Kinder Minijob Online-Bewertungen AfD Voice Assistant Einverständnis

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten