Aktuelles

| Celin Fischer,

Amerikanische Behörden überwachen ausländische Arbeitnehmer in Social Media

Amerikanische Arbeitgeber müssen künftig im Auge behalten, was ihre ausländischen Arbeitnehmer auf Twitter und Facebook teilen, denn Soziale Medien dienen dem Department of Homeland Security (DHS) als neues Überwachungsinstrument. Die Rechtsgrundlage hierfür bildet der im Oktober 2017 von der Trump-Regierung erneuerte Privacy Act. lesen

| Natalie Ferenčik,

Gezieltes Tracken von Personen mit Werbung – Who is watching you?

Smartphones verraten häufig eine ganze Menge über das Nutzungsverhalten ihres Besitzers. Sie wissen genau, wann es Zeit ist, die passende Werbung parat zu halten und wann es sich lohnt, während des Einkaufsbummels auf Rabatte im Lieblingsshop aufmerksam zu machen. lesen


Tags

Evil Legal Custom Audiences Bildrechte Irreführung zahlungsdienst Interview Adwords Arbeitsunfall Reiserecht Filesharing Alexa Artificial Intelligence KUG brexit LMIV Videokonferenz Authentifizierung Unterlassung Kennzeichnung whatsapp privacy shield E-Mail-Marketing custom audience Osteopathie Preisauszeichnung Türkisch drohnen Impressum Human Resource Management Unlauterer Wettbewerb TikTok Class Action Persönlichkeitsrecht neu Linkhaftung transparenzregister Gesetz BDSG Panorama Onlinevertrieb Ruby on Rails verbraucherstreitbeilegungsgesetz Opentable Personenbezogene Daten Tipppfehlerdomain events Zahlungsdaten Analytics PSD2 Online Shopping Touristik Check-in Datenschutzgrundverordnung Bildrecherche Event Vertragsgestaltung Newsletter CNIL ADV Finanzierung Kundendaten Stellenangebot HSMA Home-Office gdpr NetzDG Geschäftsanschrift Urteil Geschäftsführer Domainrecht Sicherheitslücke unternehmensrecht kinderfotos Social Engineering handel Dokumentationspflicht Wettbewerbsrecht anwaltsserie Schadenersatz verlinken Verfügbarkeit patent Marketing Journalisten gesellschaftsrecht Deep Fake Handelsregister ePrivacy Wahlen Diskriminierung Doxing Scam FashionID Europa Prozessrecht Informationsfreiheit Midijob ISPs Facial Recognition ransomware Hotelvermittler targeting YouTube Ofcom berufspflicht SEA § 4 UWG drohnengesetz Großbritannien Fotografie fristen Arbeitsvertrag Foto Blog Asien § 5 UWG ransom Autocomplete Haftung Aufsichtsbehörden Plattformregulierung Google §75f HGB Freelancer data Zustellbevollmächtigter Bundesmeldegesetz Auslandszustellung Gesamtpreis Internet of Things Abwerbeverbot Konferenz zugangsvereitelung Fotografen TeamSpirit Umtausch Vergütung Verlängerung Bildung Arbeitsrecht Finanzaufsicht Buchungsportal Neujahr HipHop OTMR Team Spirit Internetrecht EU-Kosmetik-Verordnung Schadensersatz Leipzig wallart Bestpreisklausel Microsoft Exklusivitätsklausel Phishing total buy out Vergleichsportale Single Sign-On Einstellungsverbot Urheberrechtsreform Trademark Online-Portale Pressekodex Beacons Impressumspflicht Kartellrecht Onlineplattform 2014 Beweislast Einwilligung Textilien Registered Spirit Legal informationspflichten Überwachung Extremisten Gepäck right of publicity Störerhaftung verlinkung geldwäsche Soziale Netzwerke Telefon #emd15 Polen Wettbewerbsbeschränkung Digitalwirtschaft Kinderrechte Vergütungsmodelle Markensperre html5 Verpackungsgesetz Gaming Disorder Content-Klau Sperrwirkung Datenschutz Lebensmittel Keyword-Advertising UWG Dark Pattern

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: