Aktuelles

| Celin Fischer,

Amerikanische Behörden überwachen ausländische Arbeitnehmer in Social Media

Amerikanische Arbeitgeber müssen künftig im Auge behalten, was ihre ausländischen Arbeitnehmer auf Twitter und Facebook teilen, denn Soziale Medien dienen dem Department of Homeland Security (DHS) als neues Überwachungsinstrument. Die Rechtsgrundlage hierfür bildet der im Oktober 2017 von der Trump-Regierung erneuerte Privacy Act. lesen

| Natalie Ferenčik,

Gezieltes Tracken von Personen mit Werbung – Who is watching you?

Smartphones verraten häufig eine ganze Menge über das Nutzungsverhalten ihres Besitzers. Sie wissen genau, wann es Zeit ist, die passende Werbung parat zu halten und wann es sich lohnt, während des Einkaufsbummels auf Rabatte im Lieblingsshop aufmerksam zu machen. lesen


Tags

Recht Medienprivileg Social Networks Gesundheit Online-Portale Direktmarketing verlinkung Selbstverständlichkeiten Entschädigung Bußgeld Hackerangriff Lebensmittel Soziale Netzwerke Hotel CRM Verpackungsgesetz Suchalgorithmus Tipppfehlerdomain kommunen berufspflicht Arbeitsrecht Pressekodex Barcamp Scam Störerhaftung patent Gegendarstellung technik Amazon Rechtsanwaltsfachangestellte Bundesmeldegesetz EC-Karten Chat Autocomplete LinkedIn Beschäftigtendatenschutz Rechtsprechung Schleichwerbung c/o neu § 24 MarkenG Dokumentationspflicht Boehmermann Löschungsanspruch Europarecht Messe USPTO veröffentlichung Algorithmus Transparenz Nutzungsrecht Infosec fake news Auftragsverarbeitung Preisangabenverordnung Asien Kartellrecht email marketing Urteil Gaming Disorder Verbandsklage Erdogan Urheberrecht Consent Management §75f HGB hate speech Jugendschutzfilter WLAN Marke Hotelvermittler Google § 5 MarkenG Apps Schöpfungshöhe Big Data Annual Return Umtausch § 4 UWG Einstellungsverbot data security Leaks Zustellbevollmächtigter Urheberrechtsreform ReFa Urteile britain recht am eigenen bild Fotografen Gepäck Datenschutzrecht Resort § 5 UWG Class Action ePrivacy E-Mail-Marketing whatsapp Bildrechte events Machine Learning Informationspflicht Verfügbarkeit privacy shield Kunsturhebergesetz Data Protection Reiserecht Telefon Arbeitsunfall EuGH Duldungsvollmacht ITB Unionsmarke Informationsfreiheit Corporate Housekeeping Heilkunde Twitter Sicherheitslücke Internet Handynummer Marketing BDSG Irreführung Lohnfortzahlung Datengeheimnis informationstechnologie Education Authentifizierung Wettbewerb Analytics Gastronomie Flugzeug Meldepflicht Art. 13 GMV Prozessrecht verbraucherstreitbeilegungsgesetz USA Erbe Online-Bewertungen Buchungsportal PPC Custom Audiences Beacons Kennzeichnung Google AdWords Hotels Human Resource Management Osteopathie Creative Commons handel Verlängerung Internet of Things Kekse markenanmeldung Customer Service Restaurant AIDA Social Engineering vertrag Touristik Data Breach New Work Kleinanlegerschutz gdpr Weihnachten Unlauterer Wettbewerb Online Marketing Hotelsterne Newsletter entgeltgleichheit Bestandsschutz Unterlassung Vertragsgestaltung Bots Textilien Job Online Onlineplattform Single Sign-On Spitzenstellungsbehauptung LMIV 5 UWG Gesetz Keyword-Advertising Foto Phishing Impressumspflicht Überwachung Produktempfehlungen FTC HSMA E-Mail Ofcom § 15 MarkenG AGB Vertrauen AfD handelsrecht Dark Pattern Notice & Take Down Persönlichkeitsrecht ecommerce Minijob

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten