Aktuelles

| Celin Fischer,

Amerikanische Behörden überwachen ausländische Arbeitnehmer in Social Media

Amerikanische Arbeitgeber müssen künftig im Auge behalten, was ihre ausländischen Arbeitnehmer auf Twitter und Facebook teilen, denn Soziale Medien dienen dem Department of Homeland Security (DHS) als neues Überwachungsinstrument. Die Rechtsgrundlage hierfür bildet der im Oktober 2017 von der Trump-Regierung erneuerte Privacy Act. lesen

| Natalie Ferenčik,

Gezieltes Tracken von Personen mit Werbung – Who is watching you?

Smartphones verraten häufig eine ganze Menge über das Nutzungsverhalten ihres Besitzers. Sie wissen genau, wann es Zeit ist, die passende Werbung parat zu halten und wann es sich lohnt, während des Einkaufsbummels auf Rabatte im Lieblingsshop aufmerksam zu machen. lesen


Tags

Phishing Handelsregister berufspflicht Bußgeld Haftungsrecht Bildung Impressum Fotografen verlinkung gdpr Big Data information technology Evil Legal Limited HSMA Tracking Einwilligungsgestaltung verbraucherstreitbeilegungsgesetz Sicherheitslücke SSO Einstellungsverbot urheberrechtsschutz Newsletter Ofcom Bots EU-Kosmetik-Verordnung Soziale Netzwerke copter Internet wallart Bundeskartellamt EU-Textilkennzeichnungsverordnung Art. 13 GMV Datenportabilität geldwäsche Double-Opt-In Presse Pseudonomisierung Hack data security Online-Portale WLAN Online Shopping Hotelvermittler Urlaub Zustellbevollmächtigter Rückgaberecht Einzelhandel Datenschutzrecht 3 UWG Mitarbeiterfotografie A1-Bescheinigung Touristik Panorama Influencer Team Kennzeichnungskraft transparenzregister Pressekodex Onlineplattform Booking.com BDSG Hotels Kinder total buy out markenanmeldung Jahresrückblick Annual Return Neujahr § 15 MarkenG Arbeitsvertrag PSD2 Löschung LikeButton Google AdWords Kosmetik Jugendschutzfilter Bestandsschutz USA Preisauszeichnung Kinderrechte Geschäftsführer Überwachung Schöpfungshöhe EC-Karten Kreditkarten Markensperre Verbandsklage Arbeitsunfall FTC Privacy Spitzenstellungsbehauptung Produktempfehlungen Social Engineering Medienrecht Creative Commons Insolvenz Reiserecht Interview Datenschutzerklärung Exklusivitätsklausel Machine Learning Selbstverständlichkeiten LG Hamburg Gegendarstellung Custom Audiences Urheberrecht Schadensfall Wettbewerbsverbot online werbung Digitalwirtschaft ISPs E-Commerce Doxing Türkisch § 5 UWG arbeitnehmer Abmahnung Bundesmeldegesetz Rechtsanwaltsfachangestellte Unternehmensgründung Sperrwirkung Werbekennzeichnung Herkunftsfunktion patent Authentifizierung Social Media Scam handel 5 UWG Xing Leipzig Anmeldung Infosec München Website Education Algorithmus Transparenz Wettbewerbsrecht Abhören Datengeheimnis Sponsoring Algorithmen JointControl data privacy Bildrechte Bestpreisklausel Kartellrecht Kundenbewertung Ruby on Rails Gäste #bsen Data Breach Bachblüten custom audience Datenschutzgesetz Kleinanlegerschutz Umtausch Wettbewerbsbeschränkung PPC Prozessrecht jahresabschluss Trademark Geschäftsgeheimnis fristen Blog zahlungsdienst Vergütungsmodelle News vertrag Urteil Personenbezogene Daten Vertrauen Kennzeichnung Event Verfügbarkeit Onlinevertrieb Lohnfortzahlung right of publicity Kapitalmarkt NetzDG Adwords Verpackungsgesetz Beweislast Europawahl Abwerbeverbot Hacking Europa AfD Data Protection data Datenpanne Know How Customer Service Textilien informationstechnologie Duldungsvollmacht Berlin Kündigung Meinungsfreiheit

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten