Aktuelles

| Celin Fischer,

Amerikanische Behörden überwachen ausländische Arbeitnehmer in Social Media

Amerikanische Arbeitgeber müssen künftig im Auge behalten, was ihre ausländischen Arbeitnehmer auf Twitter und Facebook teilen, denn Soziale Medien dienen dem Department of Homeland Security (DHS) als neues Überwachungsinstrument. Die Rechtsgrundlage hierfür bildet der im Oktober 2017 von der Trump-Regierung erneuerte Privacy Act. lesen

| Natalie Ferenčik,

Gezieltes Tracken von Personen mit Werbung – Who is watching you?

Smartphones verraten häufig eine ganze Menge über das Nutzungsverhalten ihres Besitzers. Sie wissen genau, wann es Zeit ist, die passende Werbung parat zu halten und wann es sich lohnt, während des Einkaufsbummels auf Rabatte im Lieblingsshop aufmerksam zu machen. lesen


Tags

HipHop Tracking Hinweispflichten nutzungsrechte § 24 MarkenG Phishing Asien Erdogan Stellenausschreibung Bildrecherche Ruby on Rails Alexa Hackerangriff Analytics Hack zugangsvereitelung Unterlassungsansprüche Panorama Custom Audiences Microsoft Umtausch Personenbezogene Daten geldwäsche Job Werbung Fotografie ecommerce informationstechnologie Ring Datenpanne Datenportabilität Vertragsrecht Kinderrechte Creative Commons Internet gezielte Behinderung Auftragsdatenverarbeitung kinderfotos Bestpreisklausel Gastronomie Aufsichtsbehörden Sicherheitslücke Panoramafreiheit Conversion Europawahl Diskriminierung copter 5 UWG Bachblüten Hotelvermittler Schadenersatz Gäste wallart Meldepflicht Arbeitsrecht berufspflicht §75f HGB Algorithmen Hotel whatsapp Auslandszustellung Extremisten technology Bundeskartellamt Spielzeug Textilien Resort § 5 UWG Beleidigung Doxing Sitzverlegung Linkhaftung Gaming Disorder Medienstaatsvertrag Booking.com Spirit Legal Polen Schöpfungshöhe handelsrecht Informationsfreiheit PPC Datenschutzgesetz Vertragsgestaltung Amazon #bsen Schleichwerbung fake news ISPs Finanzaufsicht Minijob Barcamp Insolvenz Haftungsrecht Namensrecht Touristik vertrag besondere Darstellung TeamSpirit gdpr HSMA #emd15 BDSG Annual Return Rückgaberecht Entschädigung hate speech Recht Kundendaten Lohnfortzahlung Hotelsterne E-Commerce markenanmeldung Single Sign-On Distribution Deep Fake Heilkunde Finanzierung Kartellrecht Online Shopping Irreführung Persönlichkeitsrecht Privacy Einstellungsverbot entgeltgleichheit Hotellerie Datenschutzgrundverordnung Interview Datenschutz Online-Portale Schadensfall ePrivacy jahresabschluss Werktitel Suchmaschinen Markensperre Sperrabrede Boehmermann Datenschutzerklärung Google AdWords Suchfunktion Suchmaschinenbetreiber KUG Authentifizierung EuGH EU-Kosmetik-Verordnung Limited Influencer Autocomplete Vergütung Handelsregister ADV Wettbewerb email marketing verlinken Abwerbeverbot Bundesmeldegesetz Bußgeld Direktmarketing PSD2 drohnen Double-Opt-In Impressum Meinung News Education Unternehmensgründung Hotelrecht EU-Textilkennzeichnungsverordnung Wettbewerbsrecht Rabattangaben Bots Gegendarstellung Löschung right of publicity AIDA Presse Customer Service Facebook Hacking Weihnachten USPTO Social Engineering Nutzungsrecht Konferenz ransomware Kinder Selbstverständlichkeiten Travel Industry Verbandsklage Ofcom E-Mail Unionsmarke TikTok Lebensmittel § 15 MarkenG Einwilligung neu Wahlen Geschäftsgeheimnis Datenschutzbeauftragter

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten