Aktuelles

| Celin Fischer,

Amerikanische Behörden überwachen ausländische Arbeitnehmer in Social Media

Amerikanische Arbeitgeber müssen künftig im Auge behalten, was ihre ausländischen Arbeitnehmer auf Twitter und Facebook teilen, denn Soziale Medien dienen dem Department of Homeland Security (DHS) als neues Überwachungsinstrument. Die Rechtsgrundlage hierfür bildet der im Oktober 2017 von der Trump-Regierung erneuerte Privacy Act. lesen

| Natalie Ferenčik,

Gezieltes Tracken von Personen mit Werbung – Who is watching you?

Smartphones verraten häufig eine ganze Menge über das Nutzungsverhalten ihres Besitzers. Sie wissen genau, wann es Zeit ist, die passende Werbung parat zu halten und wann es sich lohnt, während des Einkaufsbummels auf Rabatte im Lieblingsshop aufmerksam zu machen. lesen


Tags

E-Mail datenverlust Meinungsfreiheit verbraucherstreitbeilegungsgesetz HSMA Unternehmensgründung Opentable OTMR verlinken bgh Stellenausschreibung USA Sitzverlegung Werktitel Meinung Neujahr Datenschutz Interview Weihnachten Kundenbewertung Human Resource Management Suchfunktion UWG Schadensfall Newsletter Evil Legal Hotel Hinweispflichten Löschung events ReFa Störerhaftung Kritik veröffentlichung data privacy Einstellungsverbot ransomware Meldepflicht ecommerce Suchmaschinen Markensperre Foto Recht Creative Commons Sicherheitslücke Niederlassungsfreiheit CRM brexit Annual Return Leipzig Informationsfreiheit Distribution Panorama Kunsturhebergesetz online werbung informationstechnologie wallart Datenpanne Datensicherheit total buy out Werbung Conversion Hotelsterne email marketing Preisangabenverordnung drohnen Restaurant c/o Dokumentationspflicht Handynummer Vergütungsmodelle Linkhaftung NetzDG Autocomplete Medienprivileg Adwords Touristik copter Buchungsportal Social Engineering Verlängerung Datenschutzbeauftragter Technologie Referendar Personenbezogene Daten Extremisten Reiserecht Email vertrag Abwerbeverbot messenger Erschöpfungsgrundsatz patent Bestandsschutz handel Wettbewerbsrecht handelsrecht Direktmarketing videoüberwachung Ring ADV Geschäftsführer Marketing Marke Türkisch Kündigung urheberrechtsschutz informationspflichten Barcamp jahresabschluss GmbH Gastronomie technology Kartellrecht gesellschaftsrecht Vergütung Kinder OLG Köln Einwilligung Check-in arbeitnehmer transparenzregister Class Action Gepäck Data Breach Medienrecht Datenschutzgrundverordnung custom audience Online Asien Hack Geschmacksmuster gdpr Mindestlohn Bildrechte Berlin besondere Darstellung Cyber Security Hotels Vergleichsportale §75f HGB ISPs Textilien DSGVO Entschädigung Rechtsanwaltsfachangestellte FTC München #emd15 Kosmetik Behinderungswettbewerb Reise Konferenz Influencer Spitzenstellungsbehauptung Produktempfehlungen IT-Sicherheit E-Mail-Marketing Beweislast KUG Sponsoring § 5 UWG Facebook LG Hamburg Großbritannien Gesundheit Abmahnung Filesharing Custom Audiences Google AdWords #bsen kommunen Google Event wetteronline.de Scam Data Protection E-Commerce Abhören Recap unternehmensrecht Datengeheimnis Bundesmeldegesetz nutzungsrechte Ruby on Rails Spielzeug EU-Kosmetik-Verordnung Amazon Messe Arbeitsrecht Webdesign verlinkung Sperrabrede 3 UWG Bildrecherche Wettbewerbsbeschränkung Keyword-Advertising Art. 13 GMV Infosec AGB

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,65 von 5 Sternen | 82 Bewertungen auf ProvenExpert.com