Aktuelles

| ,

Kein unbegrenztes Recht zur Sperrung von Marken bei Google AdWords

Google bietet Markeninhabern die Möglichkeit, Markenbegriffe für AdWords zu sperren. Ist dies geschehen und ein anderer Marktteilnehmer möchte eine Werbeanzeige schalten, die den gesperrten Begriff enthält, geht dies nur mit Zustimmung des Markeninhabers. Der BGH hat nun entschieden, dass es rechtswidrig ist, wenn der Markeninhaber seine Zustimmung zur Schaltung einer Werbeanzeige verweigert... lesen


Tags

Geschmacksmuster 5 UWG Auftragsdatenverarbeitung Kundendaten Opentable Extremisten Doxing Hotelsterne Vergütungsmodelle Deep Fake handel Jugendschutzfilter Vertrauen Distribution Analytics Internetrecht britain News Handelsregister E-Mail-Marketing Team unternehmensrecht Geschäftsgeheimnis Dynamic Keyword Insertion Compliance Datenportabilität jahresabschluss Touristik Ratenparität Midijob patent online werbung hate speech KUG Vertragsgestaltung Hacking data privacy Algorithmen Hotelkonzept ePrivacy Personenbezogene Daten handelsrecht Gesamtpreis Selbstverständlichkeiten Kapitalmarkt Domainrecht Datenschutzrecht Diskriminierung BDSG Anmeldung Rufschädigung AGB Kündigung Team Spirit Dark Pattern Europarecht Verlängerung gdpr Europawahl Kennzeichnung Onlineshop Kinderrechte Sitzverlegung Suchfunktion Haftung Hausrecht Urlaub Leaks Onlinevertrieb Kekse Niederlassungsfreiheit Sperrabrede Hotels Stellenangebot Schadenersatz Recap urheberrechtsschutz data security Wettbewerbsrecht Beschäftigtendatenschutz Freelancer Kritik AfD Großbritannien Artificial Intelligence Kennzeichnungskraft Content-Klau Datengeheimnis E-Commerce ReFa zugangsvereitelung recht am eigenen bild Kosmetik Einwilligungsgestaltung whatsapp E-Mail messenger EU-Kosmetik-Verordnung Informationsfreiheit Voice Assistant privacy shield Corporate Housekeeping Gesichtserkennung brexit Customer Service selbstanlageverfahren Wahlen Jahresrückblick Ferienwohnung Beacons Videokonferenz Filesharing verlinken Pressekodex Registered Social Networks HSMA Annual Return Big Data Lizenzrecht Wettbewerb Scam Expedia.com schule Double-Opt-In Plattformregulierung nutzungsrechte TeamSpirit ADV Event USA § 15 MarkenG Fotografie Ring kommunen Education E-Mobilität Abmahnung Crowdfunding Kundenbewertung 3 UWG Rechtsprechung LinkedIn Weihnachten Medienrecht technik informationstechnologie Blog Internet of Things Preisauszeichnung TikTok c/o Job Schöpfungshöhe Werbekennzeichnung ITB besondere Darstellung Presse transparenzregister Sponsoring #emd15 Trademark Technologie Referendar Cyber Security drohnengesetz Facebook Identitätsdiebstahl Exklusivitätsklausel Limited Persönlichkeitsrecht kinderfotos Facial Recognition Email Vergleichsportale Beleidigung §75f HGB Panoramafreiheit Onlineplattform Class Action Gastronomie Dokumentationspflicht ransomware Hotelvermittler Zahlungsdaten wetteronline.de Urheberrecht Microsoft datenverlust Abwerbeverbot Konferenz Schleichwerbung Kundenbewertungen Infosec Produktempfehlungen Arbeitsvertrag arbeitnehmer Presserecht Bildung Suchalgorithmus

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: