Aktuelles

| ,

Kein unbegrenztes Recht zur Sperrung von Marken bei Google AdWords

Google bietet Markeninhabern die Möglichkeit, Markenbegriffe für AdWords zu sperren. Ist dies geschehen und ein anderer Marktteilnehmer möchte eine Werbeanzeige schalten, die den gesperrten Begriff enthält, geht dies nur mit Zustimmung des Markeninhabers. Der BGH hat nun entschieden, dass es rechtswidrig ist, wenn der Markeninhaber seine Zustimmung zur Schaltung einer Werbeanzeige verweigert... lesen


Tags

informationstechnologie Urteile Ratenparität EC-Karten Lizenzrecht Panorama Sponsoren ADV Geschmacksmuster Boehmermann Single Sign-On TikTok Datenschutzrecht CRM Anonymisierung Videokonferenz information technology Suchmaschinenbetreiber EuGH Beschäftigtendatenschutz § 5 MarkenG Suchalgorithmus Social Engineering Haftung data Arbeitsvertrag Buchungsportal Schadensfall Einwilligung Voice Assistant Barcamp SSO Schadenersatz Analytics LikeButton bgh Human Resource Management Amazon #bsen Auslandszustellung Autocomplete custom audience #emd15 Recht §75f HGB gender pay gap Bestpreisklausel Trademark Blog Event Social Networks Kundenbewertung Hotelrecht Domainrecht Google Kreditkarten Vertragsrecht verlinken Keyword-Advertising Onlineshop E-Mail-Marketing Midijob Spitzenstellungsbehauptung videoüberwachung Informationsfreiheit Gastronomie Algorithmus Transparenz anwaltsserie informationspflichten Online-Portale Kosmetik total buy out right of publicity Home-Office handelsrecht Bußgeld Algorithmen Customer Service Unionsmarke Facebook LG Köln jahresabschluss EU-Kommission Interview Kleinanlegerschutz Erschöpfungsgrundsatz Vertragsgestaltung online werbung New Work EU-Kosmetik-Verordnung Adwords gesellschaftsrecht USA OLG Köln Beleidigung Gesichtserkennung neu Markenrecht AIDA EU-Textilkennzeichnungsverordnung Kinderrechte Nutzungsrecht Dynamic Keyword Insertion Data Protection Geschäftsanschrift kommunen Konferenz Abwerbeverbot Online Marketing Notice & Take Down entgeltgleichheit Weihnachten Conversion Sitzverlegung Werbung SEA technology TeamSpirit Schadensersatz Compliance Internetrecht FashionID Entschädigung Datensicherheit Datenschutz Presserecht Soziale Netzwerke Unternehmensgründung Hinweispflichten Jugendschutzfilter Hotel Facial Recognition email marketing Beacons Wettbewerbsbeschränkung Sampling Bots Bildrecherche München fotos Flugzeug Neujahr Mindestlohn Wettbewerb zugangsvereitelung Scam Werbekennzeichnung html5 5 UWG Art. 13 GMV recht am eigenen bild Europawahl CNIL Berlin vertrag Gegendarstellung Bachblüten Hotelkonzept kinderfotos Wettbewerbsverbot ITB fristen Ofcom Booking.com Datenschutzbeauftragter Mitarbeiterfotografie Asien Alexa Phishing geldwäsche Pseudonomisierung Google AdWords LMIV LG Hamburg Finanzaufsicht Meldepflicht Preisauszeichnung drohnen Vergütung Know How Kennzeichnung Onlineplattform Handelsregister kündigungsschutz Email Online Behinderungswettbewerb Rabattangaben Kekse Abmahnung urheberrechtsschutz Dokumentationspflicht Internet of Things Crowdfunding Großbritannien Löschung Urlaub Urteil Wahlen Gesundheit

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: