Aktuelles

| ,

Werbung mit Selbstverständlichkeiten ist selbstverständlich rechtswidrig

Der BGH hat eine wettbewerbsrechtliche Selbstverständlichkeit bestätigt: Werbung mit Selbstverständlichkeiten ist unlauter, auch wenn die selbstverständlichen Werbeaussagen nicht besonders hervorgehoben dargestellt werden. Eine Selbstverständlichkeit liegt unter anderem vor, wenn der Werbende den unzutreffenden Eindruck erweckt, gesetzlich bestehende Rechte... lesen


Tags

Konferenz markenanmeldung Kündigung Analytics Freelancer veröffentlichung Datenschutzbeauftragter GmbH data privacy online werbung Gesichtserkennung Phishing Finanzaufsicht FashionID EU-Kosmetik-Verordnung zugangsvereitelung Social Media Vertrauen Consent Management ransomware Bußgeld events Auslandszustellung Wahlen Markenrecht #bsen 2014 Abmahnung Annual Return Einstellungsverbot copter Panorama Markensperre Unterlassung Gegendarstellung Rechtsprechung Compliance Presserecht Journalisten Irreführung Asien E-Mail Hotel Werbung DSGVO Marketing Handynummer News Gäste Pressekodex Hotels PSD2 Midijob Medienstaatsvertrag Geschmacksmuster Flugzeug Registered Verbandsklage Chat JointControl Großbritannien Online Shopping Evil Legal Filesharing Reiserecht Rückgaberecht Erbe Abwerbeverbot jahresabschluss Weihnachten Bundeskartellamt LG Köln html5 Ratenparität Hotellerie Pseudonomisierung videoüberwachung Kinder recht am eigenen bild Überwachung Ferienwohnung vertrag Facial Recognition right of publicity Corporate Housekeeping § 5 UWG Foto SEA Home-Office Rabattangaben total buy out gender pay gap ecommerce Reisen Webdesign § 15 MarkenG Gaming Disorder Markeneintragung Urteile Spitzenstellungsbehauptung Barcamp Influencer LMIV Hotelsterne Suchalgorithmus Conversion Geschäftsanschrift Vertragsgestaltung Kosmetik Onlineshop besondere Darstellung Soziale Netzwerke Referendar Extremisten schule USPTO Gastronomie Internet of Things Art. 13 GMV Reise Wettbewerbsbeschränkung Amazon Löschung Urheberrecht Data Breach informationspflichten EU-Kommission Datenschutzrecht Datengeheimnis Duldungsvollmacht Berlin Anmeldung Panoramafreiheit Sperrabrede Onlineplattform gesellschaftsrecht handel Notice & Take Down Kundenbewertung drohnengesetz Fotografen Produktempfehlungen email marketing Namensrecht Niederlassungsfreiheit Crowdfunding Impressum Bewertung LG Hamburg LikeButton Blog Leaks SSO Touristik Wettbewerb Europawahl technology AGB Heilkunde CRM Algorithmus Transparenz OTMR Medienprivileg Zahlungsdaten Travel Industry Nutzungsrecht Class Action Persönlichkeitsrecht Kundenbewertungen Hinweispflichten UWG Bestandsschutz Lebensmittel Recap Medienrecht Online Marketing Einverständnis Alexa Entschädigung USA 5 UWG Vertragsrecht Kinderrechte Team Spirit Stellenausschreibung Gesamtpreis Haftung Tracking Herkunftsfunktion wallart New Work LinkedIn Urlaub entgeltgleichheit Technologie verlinken unternehmensrecht Education Ruby on Rails AIDA

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten