Aktuelles

| ,

„Wir zahlen die besten Preise!“

In einem Verfahren vor dem Bundesgerichtshof ging ein Altedelmetallhändler gegen einen Konkurrenten vor, der mit der Werbeaussage „Wir zahlen Höchstpreise für Ihren Schmuck“ für sein Geschäft warb. Für Verbraucher, die Altgold verkaufen wollen, handelt es sich hierbei um eine willkommene Werbeaussage, die eine möglichst hohe Monetarisierung von altem Schmuck verspricht. Durch die Brille des Wettbewerbsrechtlers betrachtet handelt es sich hierbei um eine „Spitzenstellungswerbung“... lesen

| ,

Werbung mit Selbstverständlichkeiten ist selbstverständlich rechtswidrig

Der BGH hat eine wettbewerbsrechtliche Selbstverständlichkeit bestätigt: Werbung mit Selbstverständlichkeiten ist unlauter, auch wenn die selbstverständlichen Werbeaussagen nicht besonders hervorgehoben dargestellt werden. Eine Selbstverständlichkeit liegt unter anderem vor, wenn der Werbende den unzutreffenden Eindruck erweckt, gesetzlich bestehende Rechte... lesen


Tags

Sperrwirkung Data Breach Hotellerie §75f HGB LikeButton E-Commerce Erdogan Know How AGB Osteopathie Urheberrechtsreform Medienrecht Behinderungswettbewerb Hack Duldungsvollmacht unternehmensrecht transparenzregister Kündigung Social Networks Kritik Werktitel informationstechnologie Anonymisierung A1-Bescheinigung Kundendaten Foto Suchmaschinenbetreiber Reiserecht Geschäftsgeheimnis Schadenersatz 3 UWG Hotelvermittler Erschöpfungsgrundsatz Datenschutz Recht Annual Return Gesetz verbraucherstreitbeilegungsgesetz Medienstaatsvertrag CNIL fristen britain Markenrecht Unterlassungsansprüche Touristik Löschungsanspruch E-Mail-Marketing Lebensmittel Team Double-Opt-In gdpr Doxing vertrag Kinder Beschäftigtendatenschutz Mindestlohn Jugendschutzfilter Human Resource Management Education Presse Datengeheimnis Webdesign LG Köln Telefon Bots Email Fotografen TikTok Evil Legal Sitzverlegung Digitalwirtschaft Finanzierung kündigungsschutz Schadensfall Ferienwohnung Direktmarketing handel selbstanlageverfahren News informationspflichten Corporate Housekeeping Internetrecht Haftungsrecht ITB Hausrecht whatsapp Art. 13 GMV EuGH Rückgaberecht Algorithmen Infosec Kapitalmarkt Bußgeld Rechtsprechung Aufsichtsbehörden Gäste Influencer Sicherheitslücke Rechtsanwaltsfachangestellte Textilien Google Gegendarstellung Polen Tracking Online Schöpfungshöhe Verfügbarkeit TeamSpirit Pressekodex § 4 UWG wetteronline.de Arbeitsrecht Selbstverständlichkeiten Auftragsdatenverarbeitung Einwilligung verlinkung gezielte Behinderung entgeltgleichheit Boehmermann Social Media Preisauszeichnung targeting Unternehmensgründung neu KUG Consent Management Schadensersatz Gesundheit Werbekennzeichnung Amazon EU-Textilkennzeichnungsverordnung Twitter Kinderrechte Lizenzrecht Asien Urlaub Unterlassung kinderfotos zahlungsdienst Conversion FashionID Machine Learning Abhören ePrivacy custom audience Privacy Vertragsgestaltung Stellenangebot Notice & Take Down Wettbewerbsbeschränkung Minijob Authentifizierung Kekse Bestpreisklausel Single Sign-On Vertrauen Wettbewerb Journalisten Videokonferenz Wettbewerbsverbot Exklusivitätsklausel verlinken München Datenportabilität ransomware kommunen urheberrechtsschutz Voice Assistant Impressum PPC Hackerangriff nutzungsrechte Sponsoren Compliance Interview brexit Adwords gesellschaftsrecht Arbeitsvertrag Abwerbeverbot Social Engineering Internet of Things Türkisch right of publicity Datenschutzbeauftragter Xing Meinung privacy shield Löschung SEA Content-Klau Konferenz Algorithmus Transparenz ecommerce Fotografie fake news Niederlassungsfreiheit Marke LinkedIn Anmeldung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: