Aktuelles

| ,

Auftragsdatenverarbeitung (ADV): Wenn die Datenverarbeitung ausgelagert wird

Ob in der Produktion von Waren, bei der Kundenbetreuung oder zur Bereitstellung zusätzlicher Dienstleistungen – viele Unternehmen lagern einzelne Arbeitsschritte oder sogar vollständige Geschäftsbereiche wie Callcenter an Dienstleister aus (Outsourcing) oder bedienen sich externer Hilfskräfte, um ihrem Leistungs- und Warenspektrum gerecht zu werden... lesen


Tags

§ 5 MarkenG Suchmaschinenbetreiber New Work Single Sign-On unternehmensrecht Kundenbewertungen Custom Audiences Evil Legal Freelancer Webdesign Datensicherheit Jugendschutzfilter email marketing E-Mail Facial Recognition Alexa Crowdfunding Geschäftsführer Verbandsklage kündigungsschutz Bildrecherche Customer Service Hotelvermittler Recap PPC Hotelrecht Arbeitsrecht ransom Data Breach Vertrauen Flugzeug Osteopathie Unterlassung 5 UWG Minijob PSD2 Hotellerie data Xing gender pay gap Microsoft Marketing Google Website OTMR Gepäck Datenschutzgesetz Radikalisierung handel Suchmaschinen Restaurant Gesamtpreis Annual Return Check-in Kartellrecht ReFa schule Foto Erbe Kinder technology Duldungsvollmacht Datenschutzbeauftragter Facebook Instagram Compliance Beweislast Pseudonomisierung Verlängerung Werbekennzeichnung Referendar informationstechnologie Einverständnis Finanzierung Bundeskartellamt § 4 UWG targeting Urheberrecht Adwords Persönlichkeitsrecht Haftungsrecht Apps SSO Artificial Intelligence Kleinanlegerschutz Beschäftigtendatenschutz fotos Preisangabenverordnung nutzungsrechte LG Hamburg Rechtsprechung Internet Registered Zahlungsdaten Phishing Entschädigung Resort Hotelkonzept Gastronomie DSGVO Bußgeld html5 Arbeitsvertrag Social Media Gegendarstellung FashionID AfD Booking.com YouTube Unlauterer Wettbewerb zahlungsdienst NetzDG Class Action Informationspflicht brexit Lizenzrecht Bots veröffentlichung Hotelsterne Urteile Preisauszeichnung Amazon ransomware SEA Telefon Panorama Distribution Anonymisierung gdpr drohnengesetz Touristik Panoramafreiheit 2014 Erschöpfungsgrundsatz geldwäsche EU-Kosmetik-Verordnung UWG Lohnfortzahlung Spirit Legal GmbH Wettbewerbsverbot EuGH neu Kennzeichnungskraft Diskriminierung CRM Soziale Netzwerke § 15 MarkenG Geschmacksmuster c/o Löschung Consent Management Leipzig HipHop E-Commerce right of publicity Wahlen Rückgaberecht Einstellungsverbot Insolvenz Tracking §75f HGB Ratenparität Sampling 3 UWG whatsapp Sicherheitslücke Bestandsschutz Datenpanne Algorithmus Transparenz Namensrecht Irreführung Creative Commons A1-Bescheinigung verbraucherstreitbeilegungsgesetz Dynamic Keyword Insertion Conversion Wettbewerbsbeschränkung Aufsichtsbehörden Boehmermann Auftragsdatenverarbeitung Polen total buy out Heilkunde Verfügbarkeit #emd15 Double-Opt-In Bundesmeldegesetz CNIL fake news Kennzeichnung AIDA Künstliche Intelligenz Erdogan Jahresrückblick Europa Cyber Security IT-Sicherheit Voice Assistant Kreditkarten

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten