Aktuelles

| ,

Auftragsdatenverarbeitung (ADV): Wenn die Datenverarbeitung ausgelagert wird

Ob in der Produktion von Waren, bei der Kundenbetreuung oder zur Bereitstellung zusätzlicher Dienstleistungen – viele Unternehmen lagern einzelne Arbeitsschritte oder sogar vollständige Geschäftsbereiche wie Callcenter an Dienstleister aus (Outsourcing) oder bedienen sich externer Hilfskräfte, um ihrem Leistungs- und Warenspektrum gerecht zu werden... lesen


Tags

ReFa Sicherheitslücke Bestandsschutz Bundeskartellamt Unterlassungsansprüche Art. 13 GMV Restaurant Leipzig AIDA § 15 MarkenG Kennzeichnungskraft Datenschutz Unlauterer Wettbewerb FTC Conversion AGB Urteil Domainrecht Duldungsvollmacht Irreführung ISPs Finanzaufsicht informationspflichten Booking.com Ferienwohnung Kinderrechte Informationspflicht Onlinevertrieb Tracking Bildung Flugzeug Preisauszeichnung patent Datenschutzbeauftragter Werktitel LinkedIn Hotel Selbstverständlichkeiten Türkisch messenger Hack Boehmermann Informationsfreiheit § 24 MarkenG fotos Hacking Meinung Auftragsdatenverarbeitung Touristik Bundesmeldegesetz 2014 Foto Personenbezogene Daten Unternehmensgründung Einwilligungsgestaltung #bsen Webdesign Meldepflicht Gäste Osteopathie Abmahnung Extremisten IT-Sicherheit Presserecht Hausrecht Marketing Verbandsklage Hotelsterne JointControl Sampling Messe handelsrecht Hotellerie Kündigung bgh Medienprivileg Beacons Europawahl Rückgaberecht Instagram markenanmeldung Prozessrecht Sponsoren EU-Kommission Evil Legal Social Engineering LMIV Onlineshop TeamSpirit Limited HipHop Interview vertrag Spitzenstellungsbehauptung Voice Assistant Lebensmittel Sperrabrede Crowdfunding Schleichwerbung Suchmaschinen Resort copter data ePrivacy neu Urheberrechtsreform LikeButton Textilien fristen Gesundheit Kundenbewertung LG Hamburg Reisen Plattformregulierung right of publicity Onlineplattform NetzDG Bewertung Sperrwirkung Cyber Security PPC Umtausch Datenschutzrecht EuGH urheberrechtsschutz verlinkung E-Mobilität Gegendarstellung Entschädigung Heilkunde PSD2 kündigungsschutz Freelancer Bildrecherche Überwachung ransom Algorithmus Transparenz data privacy Wettbewerbsverbot fake news Custom Audiences Werbung Deep Fake Suchmaschinenbetreiber Jugendschutzfilter targeting E-Mail Dynamic Keyword Insertion Microsoft Gesetz Know How Einverständnis britain email marketing Internetrecht LG Köln Werbekennzeichnung arbeitnehmer Authentifizierung nutzungsrechte Impressum zugangsvereitelung Double-Opt-In Löschungsanspruch Social Networks Vertragsrecht ADV Class Action Amazon Google AdWords gdpr Blog Rabattangaben Geschmacksmuster Radikalisierung Single Sign-On EC-Karten Handynummer Kinder Infosec Bußgeld Chat Referendar Datengeheimnis html5 Newsletter Haftungsrecht OTMR Kritik Europa Produktempfehlungen geldwäsche Herkunftsfunktion Verlängerung Vergütungsmodelle Rechtsanwaltsfachangestellte Störerhaftung FashionID Hinweispflichten Wettbewerbsrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: