Aktuelles

| ,

Auftragsdatenverarbeitung (ADV): Wenn die Datenverarbeitung ausgelagert wird

Ob in der Produktion von Waren, bei der Kundenbetreuung oder zur Bereitstellung zusätzlicher Dienstleistungen – viele Unternehmen lagern einzelne Arbeitsschritte oder sogar vollständige Geschäftsbereiche wie Callcenter an Dienstleister aus (Outsourcing) oder bedienen sich externer Hilfskräfte, um ihrem Leistungs- und Warenspektrum gerecht zu werden... lesen


Tags

right of publicity Wettbewerb Scam Überwachung vertrag Hackerangriff veröffentlichung email marketing Kreditkarten Beschäftigtendatenschutz technik Diskriminierung gender pay gap § 4 UWG Abwerbeverbot Kennzeichnung Creative Commons Google Umtausch Digitalwirtschaft Online Data Protection Urteil Rechtsprechung Analytics Privacy Panorama CNIL Minijob Dark Pattern Preisangabenverordnung Messe Geschmacksmuster Consent Management Entschädigung Stellenangebot Xing Berlin Gastronomie html5 total buy out Custom Audiences § 5 UWG geldwäsche PPC brexit Email Jahresrückblick ReFa Heilkunde Recht datenverlust videoüberwachung Distribution Einwilligung Gegendarstellung Spitzenstellungsbehauptung schule Persönlichkeitsrecht Freelancer Erdogan Journalisten Kündigung Internetrecht Online-Portale Phishing Booking.com Kapitalmarkt Geschäftsführer messenger custom audience Blog Bildung Lebensmittel Insolvenz Lizenzrecht Preisauszeichnung EC-Karten Urteile News Kinder FTC unternehmensrecht USPTO Schöpfungshöhe Haftung Finanzaufsicht Social Media Art. 13 GMV Kekse ADV Webdesign Meinung Newsletter Produktempfehlungen Markenrecht Apps Jugendschutzfilter Bußgeld Big Data Niederlassungsfreiheit Werbekennzeichnung drohnengesetz Gaming Disorder Onlinevertrieb Touristik AIDA Hotels Sponsoring Datenschutzbeauftragter Kundenbewertung LMIV Reise kommunen Datengeheimnis gdpr Onlineshop Expedia.com Opentable targeting Auftragsdatenverarbeitung Ring Machine Learning Zustellbevollmächtigter Gesichtserkennung Evil Legal KUG Education Bildrecherche Datenschutzgesetz Handynummer Werbung Wettbewerbsrecht recht am eigenen bild Anmeldung c/o Technologie Wettbewerbsverbot Finanzierung Gesundheit Vergütung Kennzeichnungskraft Adwords nutzungsrechte ITB Informationsfreiheit britain Kleinanlegerschutz Duldungsvollmacht events Hacking Datensicherheit Trademark anwaltsserie Twitter Kosmetik Medienprivileg Panoramafreiheit Reiserecht Tracking Bestpreisklausel entgeltgleichheit drohnen Weihnachten transparenzregister informationspflichten Telefon Europarecht verbraucherstreitbeilegungsgesetz Vertragsgestaltung Restaurant Rechtsanwaltsfachangestellte Löschungsanspruch urheberrechtsschutz Foto Rückgaberecht Künstliche Intelligenz Schadenersatz markenanmeldung bgh EuGH Kartellrecht Auftragsverarbeitung Datenschutzrecht Gepäck fotos Hack Bundeskartellamt Google AdWords Human Resource Management Marke OTMR Rabattangaben USA Wahlen Sperrwirkung Doxing Job DSGVO Bots

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten