Aktuelles

| ,

Auftragsdatenverarbeitung (ADV): Wenn die Datenverarbeitung ausgelagert wird

Ob in der Produktion von Waren, bei der Kundenbetreuung oder zur Bereitstellung zusätzlicher Dienstleistungen – viele Unternehmen lagern einzelne Arbeitsschritte oder sogar vollständige Geschäftsbereiche wie Callcenter an Dienstleister aus (Outsourcing) oder bedienen sich externer Hilfskräfte, um ihrem Leistungs- und Warenspektrum gerecht zu werden... lesen


Tags

Team NetzDG Direktmarketing Twitter Internetrecht ransom neu Gepäck CRM Compliance Finanzaufsicht Social Engineering patent Kundenbewertung Datenschutzgrundverordnung Schadenersatz Irreführung besondere Darstellung USA Presserecht Expedia.com Online vertrag Onlineshop Interview Kundenbewertungen Dokumentationspflicht Deep Fake ecommerce Beweislast Datenschutz Flugzeug Email Kinderrechte Messe EU-Kosmetik-Verordnung Jahresrückblick Niederlassungsfreiheit Bachblüten Tipppfehlerdomain Bestandsschutz EU-Kommission gezielte Behinderung Einstellungsverbot Reise Arbeitsunfall gesellschaftsrecht Leaks Foto Corporate Housekeeping Spielzeug SEA Sponsoring verbraucherstreitbeilegungsgesetz Produktempfehlungen Aufsichtsbehörden Handelsregister GmbH Hacking Datenschutzerklärung total buy out OLG Köln Crowdfunding anwaltsserie Single Sign-On Gegendarstellung Künstliche Intelligenz Urlaub whatsapp Team Spirit Hotellerie Boehmermann LinkedIn Digitalwirtschaft gdpr Europawahl Distribution AfD Ratenparität Werbekennzeichnung Duldungsvollmacht Wettbewerbsbeschränkung Datensicherheit Minijob Creative Commons ISPs Polen § 15 MarkenG Bußgeld Spitzenstellungsbehauptung Barcamp KUG § 5 MarkenG Website Blog email marketing zahlungsdienst nutzungsrechte Microsoft Anonymisierung Beacons Trademark Kunsturhebergesetz CNIL Ruby on Rails berufspflicht PPC Verfügbarkeit fotos data privacy datenverlust Werktitel Radikalisierung Gesichtserkennung Ferienwohnung Heilkunde Lizenzrecht Abmahnung Erschöpfungsgrundsatz Domainrecht Nutzungsrecht Plattformregulierung selbstanlageverfahren Opentable verlinkung html5 geldwäsche Hinweispflichten Ofcom Hackerangriff OTMR Doxing Tracking Selbstverständlichkeiten Unterlassungsansprüche Technologie Recht Dark Pattern veröffentlichung Meinung Sperrabrede Türkisch LG Hamburg Vergütungsmodelle Ring Schöpfungshöhe Buchungsportal Haftung Rechtsanwaltsfachangestellte Behinderungswettbewerb Leipzig Voice Assistant § 24 MarkenG Gäste AGB Gesetz Referendar TikTok Sitzverlegung Hotelvermittler Vertrauen Bildrecherche Autocomplete Resort wallart Social Networks 3 UWG Infosec IT-Sicherheit Urheberrecht Spirit Legal kommunen Kennzeichnung Hausrecht Jugendschutzfilter kinderfotos Kekse fake news Double-Opt-In Telefon Hotels Wettbewerbsverbot data USPTO Booking.com 5 UWG Entschädigung Online-Bewertungen kündigungsschutz technik entgeltgleichheit Markeneintragung fristen drohnen Sampling hate speech Auftragsdatenverarbeitung Online-Portale LMIV Störerhaftung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: