Aktuelles

| ,

Ist die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ eine verbotene Abhöranlage?

Die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ verbindet sich über Bluetooth mit einer auf dem Smartphone oder Tablet eigens dafür vorgesehen App, über die sie auch mit dem Internet verbunden ist. Dass die Puppe Gespräche abhören und über eine Funkverbindung weiterleiten kann, erkennt man auf den ersten Blick nicht. lesen


Tags

Arbeitsunfall Medienprivileg LinkedIn brexit EU-Kommission Midijob Gesichtserkennung Osteopathie Notice & Take Down Europawahl recht am eigenen bild Panorama Beweislast KUG Email Datenschutzerklärung Alexa Einwilligungsgestaltung Schöpfungshöhe Opentable schule 2014 Vergütungsmodelle UWG Anmeldung transparenzregister whatsapp Minijob markenanmeldung Social Engineering E-Commerce Urheberrecht technik c/o Infosec Anonymisierung Unionsmarke E-Mobilität YouTube Social Networks Meldepflicht Preisangabenverordnung Stellenausschreibung Algorithmus Transparenz Fotografie Unterlassung Microsoft Social Media Resort Double-Opt-In Suchmaschinenbetreiber Meinung drohnengesetz Abwerbeverbot selbstanlageverfahren Wettbewerbsrecht neu Werktitel Reiserecht Interview Hotels Mitarbeiterfotografie drohnen Schadensersatz datenverlust verbraucherstreitbeilegungsgesetz Störerhaftung Influencer Datengeheimnis informationstechnologie Hotel Abhören Werbekennzeichnung CRM Radikalisierung Kennzeichnung Rückgaberecht Sponsoren Freelancer Privacy Weihnachten Job Datenschutzgesetz Dynamic Keyword Insertion Medienstaatsvertrag geldwäsche Aufsichtsbehörden handelsrecht 5 UWG Datenschutzgrundverordnung Bots Custom Audiences Customer Service Travel Industry Xing Prozessrecht Urteile EuGH Gaming Disorder § 24 MarkenG Ruby on Rails Hack Vertrauen Pressekodex Compliance Wettbewerb Erschöpfungsgrundsatz Registered Voice Assistant Sicherheitslücke Webdesign Hotellerie SEA Analytics Annual Return Geschäftsgeheimnis Presserecht Expedia.com Markeneintragung Dokumentationspflicht Kundendaten TikTok #emd15 messenger Jahresrückblick Onlineplattform anwaltsserie verlinken Soziale Netzwerke JointControl DSGVO Deep Fake Gegendarstellung Informationsfreiheit New Work Polen TeamSpirit Geschäftsführer Urteil NetzDG Trademark Touristik Namensrecht OLG Köln Erdogan Marke Meinungsfreiheit Flugzeug Team Spirit Boehmermann E-Mail Vergütung Consent Management Markensperre handel Crowdfunding BDSG Google AdWords copter § 5 MarkenG Data Breach Haftungsrecht Gesundheit Kündigung online werbung Herkunftsfunktion Heilkunde Verfügbarkeit Einstellungsverbot informationspflichten USA Wettbewerbsverbot § 4 UWG Impressumspflicht Restaurant Bewertung Personenbezogene Daten Kunsturhebergesetz Kundenbewertung Corporate Housekeeping Kleinanlegerschutz Umtausch Einzelhandel Finanzierung Textilien Cyber Security Onlinevertrieb Art. 13 GMV AIDA Hinweispflichten gdpr Messe Online-Portale Reisen Blog Bachblüten events Duldungsvollmacht email marketing Selbstverständlichkeiten

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten