Aktuelles

| ,

Ist die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ eine verbotene Abhöranlage?

Die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ verbindet sich über Bluetooth mit einer auf dem Smartphone oder Tablet eigens dafür vorgesehen App, über die sie auch mit dem Internet verbunden ist. Dass die Puppe Gespräche abhören und über eine Funkverbindung weiterleiten kann, erkennt man auf den ersten Blick nicht. lesen


Tags

Facebook Medienstaatsvertrag Chat datenverlust § 5 UWG Technologie Hotel Europawahl Newsletter Artificial Intelligence Kündigung Corporate Housekeeping IT-Sicherheit ransom Vergleichsportale 3 UWG Autocomplete Störerhaftung gdpr Arbeitsvertrag Double-Opt-In Bestandsschutz drohnengesetz Geschmacksmuster Social Engineering Doxing Panorama Rückgaberecht Privacy recht am eigenen bild Datenschutz Onlinevertrieb Hack Auftragsdatenverarbeitung Meinung Hotelsterne AGB Consent Management Ratenparität Sperrabrede unternehmensrecht TikTok ITB kündigungsschutz Vertrauen Bundeskartellamt New Work zugangsvereitelung Kapitalmarkt Marke Bots Domainrecht Werktitel Boehmermann Job urheberrechtsschutz Kinder Fotografen Sicherheitslücke Scam Unterlassung Urheberrechtsreform FTC Customer Service Exklusivitätsklausel data privacy EU-Kommission Sponsoren Analytics Instagram data Bildrechte Hausrecht videoüberwachung Erschöpfungsgrundsatz Bachblüten Kleinanlegerschutz Google Finanzaufsicht Duldungsvollmacht Freelancer Selbstverständlichkeiten Presserecht total buy out Pressekodex Kreditkarten Zustellbevollmächtigter Gaming Disorder Big Data Einstellungsverbot Opentable geldwäsche News berufspflicht Wettbewerbsbeschränkung Distribution Online-Bewertungen Vertragsgestaltung Nutzungsrecht Jugendschutzfilter Lebensmittel Interview LinkedIn E-Mail bgh Kunsturhebergesetz Keyword-Advertising ISPs Kundendaten FashionID Filesharing Kennzeichnungskraft Touristik Geschäftsführer Email Auslandszustellung Sponsoring markenanmeldung ecommerce Restaurant YouTube EU-Kosmetik-Verordnung Verfügbarkeit Resort Gegendarstellung Ofcom Arbeitsunfall Team Spirit Online Shopping Recht Bestpreisklausel zahlungsdienst Einzelhandel Leaks Marketing Namensrecht Bewertung Onlineshop Journalisten Plattformregulierung Schadensfall handel NetzDG Osteopathie Algorithmen HipHop Recap Pseudonomisierung Fotografie § 5 MarkenG E-Commerce ReFa Lohnfortzahlung Kosmetik Education Spielzeug Website Personenbezogene Daten Stellenausschreibung WLAN Wettbewerbsverbot Home-Office Crowdfunding Gesundheit Tracking Datenschutzerklärung Markeneintragung Hotels Neujahr Beleidigung DSGVO Buchungsportal #emd15 SSO Geschäftsanschrift GmbH § 24 MarkenG jahresabschluss data security Telefon Kinderrechte Ruby on Rails #bsen Beacons Suchmaschinen Preisangabenverordnung Foto Produktempfehlungen Kekse BDSG handelsrecht Algorithmus Transparenz Online Werbekennzeichnung JointControl Bußgeld Rechtsanwaltsfachangestellte c/o Verpackungsgesetz besondere Darstellung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten