Aktuelles

| ,

Ist die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ eine verbotene Abhöranlage?

Die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ verbindet sich über Bluetooth mit einer auf dem Smartphone oder Tablet eigens dafür vorgesehen App, über die sie auch mit dem Internet verbunden ist. Dass die Puppe Gespräche abhören und über eine Funkverbindung weiterleiten kann, erkennt man auf den ersten Blick nicht. lesen


Tags

Exklusivitätsklausel ITB Kundenbewertungen data privacy PSD2 Alexa Datenschutz Hausrecht Zustellbevollmächtigter Trademark NetzDG Barcamp EU-Kommission Freelancer DSGVO Limited Internetrecht Bestandsschutz gesellschaftsrecht Meinungsfreiheit kündigungsschutz § 24 MarkenG PPC Radikalisierung Kennzeichnungskraft whatsapp Gegendarstellung Minijob Privacy BDSG ADV Pressekodex Opentable E-Mail-Marketing § 5 UWG Single Sign-On Asien Phishing Verpackungsgesetz Medienprivileg Urheberrechtsreform Reiserecht Fotografie New Work recht am eigenen bild Touristik besondere Darstellung EC-Karten right of publicity Jugendschutzfilter § 15 MarkenG Umtausch Crowdfunding Impressumspflicht YouTube Hotelvermittler News Unterlassung events Erbe Sperrwirkung Pseudonomisierung Kekse Suchmaschinenbetreiber Kündigung Expedia.com Cyber Security ISPs FashionID Tipppfehlerdomain drohnengesetz Internet of Things Lebensmittel Wettbewerbsverbot Buchungsportal Online-Portale Bildrechte Wettbewerb Auftragsverarbeitung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Authentifizierung Vergleichsportale privacy shield Türkisch schule Gäste München UWG Flugzeug kinderfotos AfD Data Protection Europarecht Spielzeug Überwachung Online-Bewertungen targeting wallart technik Infosec Insolvenz Kundenbewertung Hotelrecht Informationsfreiheit Referendar Ofcom Sitzverlegung Digitalwirtschaft selbstanlageverfahren Rechtsanwaltsfachangestellte Einstellungsverbot Social Engineering zugangsvereitelung Geschmacksmuster Niederlassungsfreiheit E-Mobilität Schadenersatz Kreditkarten Dark Pattern Anmeldung Spitzenstellungsbehauptung Bots USPTO Hotellerie Extremisten Einzelhandel Irreführung Compliance Textilien Panorama Europa Leaks CRM drohnen Doxing Ferienwohnung hate speech 3 UWG Erschöpfungsgrundsatz ePrivacy Schadensersatz Rechtsprechung fake news Data Breach Beacons Werbekennzeichnung Stellenangebot Chat Conversion neu Auftragsdatenverarbeitung Löschung Soziale Netzwerke Telefon jahresabschluss bgh Datenportabilität Domainrecht Meldepflicht LinkedIn SEA Herkunftsfunktion fotos Team Spirit Corporate Housekeeping Finanzierung verlinken Verbandsklage Kartellrecht Osteopathie FTC Boehmermann custom audience Scam Personenbezogene Daten Analytics verbraucherstreitbeilegungsgesetz AIDA Beleidigung Gepäck Online Shopping Vertragsrecht Informationspflicht Booking.com Content-Klau email marketing Einverständnis brexit 2014 Bundeskartellamt Event informationspflichten Unternehmensgründung E-Commerce HSMA Vergütung Datenschutzerklärung Rabattangaben urheberrechtsschutz A1-Bescheinigung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten