Aktuelles

| ,

Ist die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ eine verbotene Abhöranlage?

Die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ verbindet sich über Bluetooth mit einer auf dem Smartphone oder Tablet eigens dafür vorgesehen App, über die sie auch mit dem Internet verbunden ist. Dass die Puppe Gespräche abhören und über eine Funkverbindung weiterleiten kann, erkennt man auf den ersten Blick nicht. lesen


Tags

fake news #bsen Meinungsfreiheit Kinderrechte Travel Industry Ofcom verlinkung Wettbewerb Sponsoring Stellenangebot 3 UWG Persönlichkeitsrecht Arbeitsvertrag Hotelvermittler § 24 MarkenG Urheberrechtsreform Beschäftigtendatenschutz kommunen Touristik Annual Return ReFa Asien Datenschutzrecht Lebensmittel Online selbstanlageverfahren Auftragsdatenverarbeitung Rechtsanwaltsfachangestellte Bildrechte Customer Service Know How verbraucherstreitbeilegungsgesetz Minijob Website Journalisten § 4 UWG Unionsmarke Referendar Panorama JointControl Geschäftsführer Onlineplattform Hotels Spitzenstellungsbehauptung Ratenparität Hacking DSGVO Vergleichsportale Anonymisierung Email fristen Hack E-Mail-Marketing Pseudonomisierung Suchalgorithmus Algorithmus Transparenz data privacy Gäste A1-Bescheinigung verlinken Datenpanne Cyber Security Umtausch Foto Abmahnung urheberrechtsschutz Flugzeug Insolvenz USA Reiserecht Wettbewerbsrecht Single Sign-On Hotelkonzept GmbH Entschädigung Werbekennzeichnung Textilien Google AdWords Fotografen Arbeitsrecht Dokumentationspflicht Kreditkarten Gepäck gesellschaftsrecht Kundendaten Europa Lohnfortzahlung Xing Hackerangriff News Ferienwohnung Handelsregister Preisangabenverordnung recht am eigenen bild brexit Influencer SSO Urlaub Markenrecht Personenbezogene Daten Kennzeichnung Onlineshop Data Protection Arbeitsunfall §75f HGB Schöpfungshöhe Distribution LG Köln Finanzierung TeamSpirit wallart Datenschutzerklärung Preisauszeichnung Verpackungsgesetz events Leaks Erschöpfungsgrundsatz Irreführung Verbandsklage KUG Werktitel Autocomplete email marketing § 5 MarkenG Booking.com online werbung Technologie Rechtsprechung Sitzverlegung HSMA Urteile Jugendschutzfilter Schadenersatz Data Breach Mindestlohn Online-Bewertungen Lizenzrecht Gesamtpreis Crowdfunding München FTC information technology Polen unternehmensrecht Überwachung gender pay gap Apps Infosec geldwäsche Newsletter WLAN Finanzaufsicht Twitter Onlinevertrieb Erbe Dynamic Keyword Insertion ransomware Kennzeichnungskraft Phishing Datengeheimnis Einzelhandel schule Internet Recht Buchungsportal Geschäftsanschrift vertrag zugangsvereitelung Gastronomie Einwilligungsgestaltung Datenschutzgesetz EC-Karten LikeButton technik Zahlungsdaten Hotelsterne E-Mail Doxing Hotel Medienprivileg Werbung CRM Bußgeld Verlängerung Presse Domainrecht PSD2 Bundeskartellamt Resort Hausrecht right of publicity Opentable Beleidigung messenger Medienrecht Rückgaberecht Reise Plattformregulierung Trademark Registered

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten