Aktuelles

| ,

Ist die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ eine verbotene Abhöranlage?

Die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ verbindet sich über Bluetooth mit einer auf dem Smartphone oder Tablet eigens dafür vorgesehen App, über die sie auch mit dem Internet verbunden ist. Dass die Puppe Gespräche abhören und über eine Funkverbindung weiterleiten kann, erkennt man auf den ersten Blick nicht. lesen


Tags

neu Art. 13 GMV Personenbezogene Daten Urteil Direktmarketing verlinken 2014 Online Marketing Tipppfehlerdomain Cyber Security technik Medienrecht Messe Einwilligung Soziale Netzwerke Vertragsrecht Textilien handelsrecht Beschäftigtendatenschutz Crowdfunding Geschäftsanschrift Team Twitter Pseudonomisierung Datenschutzerklärung Kündigung Gäste fristen Kreditkarten Distribution Marke Auftragsdatenverarbeitung Produktempfehlungen OLG Köln Rückgaberecht Löschungsanspruch besondere Darstellung Informationspflicht ADV WLAN Umtausch urheberrechtsschutz Hotelrecht FTC Vergleichsportale KUG Datenschutzrecht Kundenbewertungen targeting Voice Assistant Videokonferenz Customer Service Überwachung Xing Journalisten Internetrecht Kundenbewertung Rechtsanwaltsfachangestellte Hotelvermittler gender pay gap Notice & Take Down LikeButton zahlungsdienst § 15 MarkenG Expedia.com Asien Online-Portale Chat Foto unternehmensrecht custom audience Polen gezielte Behinderung Wettbewerb Autocomplete Single Sign-On §75f HGB kündigungsschutz Sicherheitslücke Telefon OTMR Facebook Adwords Geschäftsgeheimnis vertrag Haftung informationstechnologie DSGVO Spitzenstellungsbehauptung Datengeheimnis Online Shopping Infosec transparenzregister Kennzeichnung Bestandsschutz kommunen FashionID Osteopathie wetteronline.de Unterlassungsansprüche Fotografen Geschäftsführer Internet of Things Schöpfungshöhe Recht Bots JointControl Ofcom Bundesmeldegesetz Apps Hotelsterne HipHop Datenschutzgesetz Löschung Tracking gdpr Hotelkonzept Datenportabilität Gegendarstellung Stellenausschreibung Berlin Schadenersatz Lebensmittel Hack informationspflichten Bildrechte Duldungsvollmacht Influencer Suchalgorithmus ePrivacy Know How Reise Touristik LMIV right of publicity privacy shield Hotellerie Preisangabenverordnung schule Kunsturhebergesetz videoüberwachung Einverständnis Verfügbarkeit HSMA Gesundheit Sitzverlegung Lohnfortzahlung berufspflicht Insolvenz Check-in Presse Meinungsfreiheit AfD Privacy LG Hamburg Neujahr Radikalisierung Datenpanne Lizenzrecht Domainrecht Consent Management Limited Artificial Intelligence Freelancer Ferienwohnung Algorithmen Phishing Verlängerung Vertrauen Spielzeug Meldepflicht Arbeitsvertrag Deep Fake kinderfotos Weihnachten EC-Karten Datenschutzgrundverordnung Europarecht Data Breach Creative Commons Datenschutzbeauftragter Preisauszeichnung Annual Return Werbekennzeichnung Abhören Linkhaftung fotos Exklusivitätsklausel Suchmaschinen data Werktitel Bildrecherche Markenrecht Instagram Digitalwirtschaft Impressum Urheberrecht Erschöpfungsgrundsatz Kritik Doxing

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: