Aktuelles

| ,

Ist die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ eine verbotene Abhöranlage?

Die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ verbindet sich über Bluetooth mit einer auf dem Smartphone oder Tablet eigens dafür vorgesehen App, über die sie auch mit dem Internet verbunden ist. Dass die Puppe Gespräche abhören und über eine Funkverbindung weiterleiten kann, erkennt man auf den ersten Blick nicht. lesen


Tags

Neujahr urheberrechtsschutz Arbeitsrecht #bsen messenger Leaks Conversion GmbH Ratenparität Urlaub Gesundheit Hinweispflichten Direktmarketing LG Hamburg Presse verlinken Beleidigung zugangsvereitelung Freelancer vertrag Bildrechte Check-in Abmahnung Bundeskartellamt Minijob Tipppfehlerdomain Corporate Housekeeping Interview Zustellbevollmächtigter Wettbewerb 2014 Internetrecht Geschmacksmuster Großbritannien neu Wettbewerbsrecht NetzDG copter Distribution USA Meinung Fotografen Kapitalmarkt hate speech Algorithmen Privacy Herkunftsfunktion PPC information technology veröffentlichung Markensperre Produktempfehlungen Störerhaftung Erschöpfungsgrundsatz Scam § 15 MarkenG Pressekodex Vergütungsmodelle Datenschutzerklärung Osteopathie schule Kunsturhebergesetz Algorithmus Transparenz München Arbeitsunfall Suchalgorithmus fake news Schleichwerbung Spielzeug Ferienwohnung Erdogan bgh § 24 MarkenG Finanzaufsicht fotos total buy out Informationsfreiheit Duldungsvollmacht Datengeheimnis ReFa Consent Management Berlin privacy shield EU-Textilkennzeichnungsverordnung arbeitnehmer Europa Einwilligung Urheberrecht Preisangabenverordnung Crowdfunding UWG Domainrecht ISPs Phishing Wettbewerbsbeschränkung Digitalwirtschaft whatsapp Registered Stellenangebot LG Köln Kinder Compliance §75f HGB besondere Darstellung Markeneintragung Vergleichsportale drohnen LMIV Sperrabrede entgeltgleichheit BDSG USPTO Newsletter Behinderungswettbewerb Keyword-Advertising Suchmaschinenbetreiber patent Vertragsgestaltung § 5 MarkenG Custom Audiences Event Creative Commons wallart Kartellrecht Ring Verfügbarkeit CRM Kundenbewertung Löschung Dark Pattern Dynamic Keyword Insertion Medienrecht Social Media data privacy fristen Kundendaten DSGVO Notice & Take Down Textilien html5 Kekse Meinungsfreiheit Handynummer Gesetz Suchmaschinen Leipzig OTMR Handelsregister Online-Bewertungen Hotel Irreführung SEA Doxing Reisen Einverständnis Bots Infosec Online Shopping Hausrecht Weihnachten Internet of Things Data Protection 5 UWG selbstanlageverfahren ITB Vertrauen Journalisten Insolvenz online werbung verbraucherstreitbeilegungsgesetz Zahlungsdaten markenanmeldung A1-Bescheinigung Xing Datenpanne Autocomplete Expedia.com Sponsoring TeamSpirit c/o Touristik Kritik News Facebook Kreditkarten Erbe Bestandsschutz Spitzenstellungsbehauptung Opentable Geschäftsführer informationspflichten Online-Portale Vertragsrecht Einwilligungsgestaltung berufspflicht right of publicity Marke Ofcom Hotelsterne Gegendarstellung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten