Aktuelles

| ,

Ist die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ eine verbotene Abhöranlage?

Die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ verbindet sich über Bluetooth mit einer auf dem Smartphone oder Tablet eigens dafür vorgesehen App, über die sie auch mit dem Internet verbunden ist. Dass die Puppe Gespräche abhören und über eine Funkverbindung weiterleiten kann, erkennt man auf den ersten Blick nicht. lesen


Tags

Arbeitsrecht Vergütung Suchalgorithmus Sponsoren Gesamtpreis Niederlassungsfreiheit Neujahr Urheberrecht britain handel Wettbewerbsverbot E-Commerce Annual Return Datenschutzerklärung Digitalwirtschaft Spirit Legal TeamSpirit Videokonferenz Kosmetik Scam FashionID Pseudonomisierung data security kündigungsschutz fotos Auftragsverarbeitung Marketing Vertrauen Berlin Kundenbewertung neu verbraucherstreitbeilegungsgesetz arbeitnehmer hate speech Adwords Algorithmen § 24 MarkenG Urteil Impressumspflicht Website TikTok ISPs CRM verlinkung Gepäck Online-Portale right of publicity Unlauterer Wettbewerb Zahlungsdaten Hotelvermittler Distribution Osteopathie #emd15 Datenportabilität Crowdfunding Auslandszustellung Gesetz Bundesmeldegesetz #bsen Compliance Buchungsportal Online Marketing anwaltsserie Sitzverlegung Xing Flugzeug Umtausch Cyber Security copter Gaming Disorder Domainrecht Marke Content-Klau Trademark Textilien Hackerangriff Beacons technik Sponsoring nutzungsrechte § 5 MarkenG ePrivacy Gesichtserkennung Rechtsanwaltsfachangestellte Preisauszeichnung Einwilligungsgestaltung Behinderungswettbewerb SEA Creative Commons Datenschutzgrundverordnung Onlineshop jahresabschluss Journalisten Online Shopping UWG html5 Einzelhandel Unionsmarke Türkisch Notice & Take Down USPTO Reiserecht E-Mail-Marketing events Auftragsdatenverarbeitung Jahresrückblick Meldepflicht News Weihnachten Impressum Künstliche Intelligenz messenger Data Breach Booking.com Data Protection Lebensmittel Gegendarstellung Beleidigung Social Engineering Tipppfehlerdomain Resort Mitarbeiterfotografie Boehmermann EU-Kommission Linkhaftung Kundendaten gdpr Recht Online Schadenersatz Verbandsklage Presse WLAN KUG Hotelrecht Dark Pattern Erschöpfungsgrundsatz OLG Köln Wettbewerbsbeschränkung Team Spirit Instagram Deep Fake Kreditkarten Persönlichkeitsrecht Opentable FTC IT-Sicherheit Lohnfortzahlung Preisangabenverordnung PPC Human Resource Management Google Check-in data Double-Opt-In Registered drohnengesetz § 15 MarkenG Facial Recognition LinkedIn Privacy targeting Sperrabrede Heilkunde Finanzaufsicht Suchmaschinen Panorama Suchfunktion Herkunftsfunktion Google AdWords whatsapp Bildrechte Ratenparität LG Hamburg Bildrecherche E-Mail Social Networks Arbeitsunfall Unterlassungsansprüche Sperrwirkung Twitter Informationsfreiheit Einwilligung Infosec PSD2 Kekse Beschäftigtendatenschutz Filesharing Panoramafreiheit Kleinanlegerschutz Wettbewerb Vertragsgestaltung Kennzeichnungskraft Education Bots Suchmaschinenbetreiber A1-Bescheinigung Kinder Datengeheimnis Class Action

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten