Aktuelles

| , Natalie Ferenčik

Meine Freunde sind nicht deine Freunde: Abwerbeverbote für Kundenkontakte auf Social Media-Kanälen

Für Unternehmen sind Social Media-Kanäle zu einem wichtigen Bestandteil der Unternehmenskommunikation geworden. Einen Blick auf die Mitarbeiter, Partner und Kunden der Konkurrenz zu werfen, ist dank Facebook, XING, LinkedIn somit heute leichter denn je. lesen

|

Mein Arbeitnehmer gehört zu mir – vertraglich vereinbarte Abwerbeverbote zwischen Unternehmern

Es gibt sie noch, die Fragen, zu denen sich der BGH bislang nicht positioniert hat. Nun hat sich der BGH zu der Frage geäußert, ob die Vorschrift des §75f HGB, wonach Einstellungsverbote nicht gerichtlich durchsetzbar sind, auch auf Abwerbeverbote anwendbar sind. Abwerbeverbote finden sich... lesen


Tags

Technologie Berlin Spitzenstellungsbehauptung Auslandszustellung Panoramafreiheit Unterlassung wallart Heilkunde Zahlungsdaten Reisen Social Engineering Scam Kündigung Neujahr privacy shield Resort München Unionsmarke Bundeskartellamt Osteopathie markenanmeldung Website FashionID Algorithmus Transparenz Urlaub Gaming Disorder SSO Kennzeichnungskraft Niederlassungsfreiheit LMIV Google Education § 4 UWG Wahlen Home-Office Limited Urteil Presserecht Meinungsfreiheit Sponsoring right of publicity Datenschutzbeauftragter Notice & Take Down kommunen CRM Vergütungsmodelle Verpackungsgesetz HipHop vertrag OTMR geldwäsche informationstechnologie Haftung transparenzregister kinderfotos Löschungsanspruch ePrivacy A1-Bescheinigung messenger Entschädigung Urteile E-Mail Datenportabilität Schadensfall veröffentlichung Werbung Datensicherheit Duldungsvollmacht Haftungsrecht Namensrecht Linkhaftung Gäste Sponsoren Hotelkonzept Aufsichtsbehörden Rabattangaben zugangsvereitelung Extremisten Sperrabrede E-Mail-Marketing Online Erschöpfungsgrundsatz Radikalisierung Umtausch FTC Beweislast Google AdWords §75f HGB Minijob videoüberwachung data privacy Überwachung Phishing Webdesign Irreführung Bestandsschutz Gesichtserkennung Marketing Hotellerie Behinderungswettbewerb Datenschutzgesetz Bachblüten Arbeitsrecht Unlauterer Wettbewerb Datengeheimnis Algorithmen fristen Stellenangebot zahlungsdienst PPC unternehmensrecht USPTO Amazon Vergütung Bildung Registered Europa Spielzeug bgh IT-Sicherheit Hack § 15 MarkenG Türkisch Hinweispflichten Team Spirit Schadensersatz Kinder Impressum Internet Rufschädigung Human Resource Management Ofcom Online Shopping § 24 MarkenG Wettbewerbsbeschränkung Finanzierung Wettbewerbsrecht Auftragsverarbeitung besondere Darstellung Class Action Beleidigung Jugendschutzfilter GmbH OLG Köln Textilien Boehmermann Online-Bewertungen Meinung Ruby on Rails Presse Beacons data Kundendaten Herkunftsfunktion Hotelsterne Kinderrechte data security gender pay gap Anonymisierung Dokumentationspflicht Lohnfortzahlung Datenschutzrecht Künstliche Intelligenz Zustellbevollmächtigter Meldepflicht ransomware information technology Autocomplete Online Marketing Ratenparität Dynamic Keyword Insertion selbstanlageverfahren Datenpanne ADV Compliance #emd15 Suchalgorithmus Tracking Verfügbarkeit 5 UWG Plattformregulierung Kennzeichnung Bundesmeldegesetz Produktempfehlungen datenverlust LG Hamburg nutzungsrechte ecommerce Vertragsgestaltung Kunsturhebergesetz Gastronomie Jahresrückblick Vertragsrecht EU-Textilkennzeichnungsverordnung Weihnachten Internet of Things Europarecht Analytics Filesharing ITB

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2023, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: