Aktuelles

| , Natalie Ferenčik

Meine Freunde sind nicht deine Freunde: Abwerbeverbote für Kundenkontakte auf Social Media-Kanälen

Für Unternehmen sind Social Media-Kanäle zu einem wichtigen Bestandteil der Unternehmenskommunikation geworden. Einen Blick auf die Mitarbeiter, Partner und Kunden der Konkurrenz zu werfen, ist dank Facebook, XING, LinkedIn somit heute leichter denn je. lesen

|

Mein Arbeitnehmer gehört zu mir – vertraglich vereinbarte Abwerbeverbote zwischen Unternehmern

Es gibt sie noch, die Fragen, zu denen sich der BGH bislang nicht positioniert hat. Nun hat sich der BGH zu der Frage geäußert, ob die Vorschrift des §75f HGB, wonach Einstellungsverbote nicht gerichtlich durchsetzbar sind, auch auf Abwerbeverbote anwendbar sind. Abwerbeverbote finden sich... lesen


Tags

CNIL Vergütungsmodelle Stellenangebot drohnengesetz Wettbewerbsverbot gdpr Werbekennzeichnung kündigungsschutz Markeneintragung Online Marketing Foto HipHop right of publicity Pseudonomisierung Email Schadenersatz LG Hamburg Freelancer fristen A1-Bescheinigung Hotel technology Arbeitsrecht whatsapp Unterlassung Prozessrecht Internetrecht Geschäftsanschrift FTC unternehmensrecht Ring 2014 LinkedIn Hackerangriff Onlinevertrieb Panoramafreiheit Algorithmen patent Kinderrechte Messe Barcamp Beleidigung Osteopathie Textilien ITB Onlineplattform Gesamtpreis Behinderungswettbewerb Touristik Anonymisierung USPTO Alexa Suchmaschinenbetreiber Spirit Legal 3 UWG Spitzenstellungsbehauptung Haftungsrecht Dynamic Keyword Insertion Sponsoring Bewertung Medienstaatsvertrag arbeitnehmer Sicherheitslücke IT-Sicherheit videoüberwachung Domainrecht Gesundheit Marketing Team Spirit Ferienwohnung Reiserecht #emd15 berufspflicht Microsoft Markensperre Einstellungsverbot Internet ISPs CRM Selbstverständlichkeiten entgeltgleichheit OTMR Gaming Disorder Gäste Schadensfall Reisen Kundenbewertungen Markenrecht verbraucherstreitbeilegungsgesetz EU-Kosmetik-Verordnung Löschung Informationsfreiheit Abwerbeverbot Booking.com anwaltsserie Vertrauen Hacking Keyword-Advertising Datenportabilität Niederlassungsfreiheit Ratenparität Erbe Fotografie Presserecht Adwords HSMA Urteile Bestandsschutz email marketing selbstanlageverfahren Plattformregulierung Unternehmensgründung EC-Karten verlinkung Kündigung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Unterlassungsansprüche informationstechnologie nutzungsrechte Extremisten Einzelhandel Blog markenanmeldung Minijob Sperrabrede UWG Ofcom Datenschutz Social Engineering Wettbewerbsrecht ransom Gesichtserkennung Entschädigung Kreditkarten messenger § 5 MarkenG Lohnfortzahlung E-Mobilität Hinweispflichten datenverlust Bildrechte schule verlinken Customer Service Crowdfunding Bildung §75f HGB Kunsturhebergesetz Distribution Jahresrückblick Filesharing html5 Auftragsverarbeitung Know How Annual Return Spielzeug Bots Schadensersatz zugangsvereitelung LikeButton Reise Bußgeld Gesetz Leaks targeting Suchalgorithmus Hotelvermittler Finanzierung EuGH Team data privacy gezielte Behinderung Vertragsgestaltung technik Persönlichkeitsrecht Asien britain Online-Bewertungen Herkunftsfunktion Job Conversion ecommerce Hotelrecht Onlineshop Verbandsklage Google kommunen Rechtsanwaltsfachangestellte brexit Scam DSGVO Lizenzrecht Authentifizierung Kapitalmarkt Gastronomie Datenschutzbeauftragter Rückgaberecht veröffentlichung Einverständnis Influencer

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: