Aktuelles

| , Natalie Ferenčik

Meine Freunde sind nicht deine Freunde: Abwerbeverbote für Kundenkontakte auf Social Media-Kanälen

Für Unternehmen sind Social Media-Kanäle zu einem wichtigen Bestandteil der Unternehmenskommunikation geworden. Einen Blick auf die Mitarbeiter, Partner und Kunden der Konkurrenz zu werfen, ist dank Facebook, XING, LinkedIn somit heute leichter denn je. lesen

|

Mein Arbeitnehmer gehört zu mir – vertraglich vereinbarte Abwerbeverbote zwischen Unternehmern

Es gibt sie noch, die Fragen, zu denen sich der BGH bislang nicht positioniert hat. Nun hat sich der BGH zu der Frage geäußert, ob die Vorschrift des §75f HGB, wonach Einstellungsverbote nicht gerichtlich durchsetzbar sind, auch auf Abwerbeverbote anwendbar sind. Abwerbeverbote finden sich... lesen


Tags

informationstechnologie Reisen Wettbewerbsrecht Online Shopping markenanmeldung Marke Asien Algorithmus Transparenz Rückgaberecht Gesetz Custom Audiences Hotellerie KUG Touristik Check-in Soziale Netzwerke Dark Pattern Messe arbeitnehmer Konferenz ransom Social Networks Wettbewerbsbeschränkung Education Auftragsverarbeitung Creative Commons OLG Köln Marketing Telefon Werbung Rechtsprechung Sitzverlegung Jahresrückblick Einverständnis total buy out Sperrabrede Ruby on Rails Kinderrechte custom audience whatsapp Wahlen Gaming Disorder Onlineplattform Cyber Security Schadensfall Barcamp drohnengesetz Phishing Lebensmittel GmbH Leipzig Duldungsvollmacht Lizenzrecht Löschung online werbung Hotel Abhören Handelsregister Arbeitsrecht Algorithmen Erbe Kundenbewertung Pressekodex Insolvenz Influencer data security Apps A1-Bescheinigung Tracking Kündigung LMIV Recht AfD Linkhaftung selbstanlageverfahren Twitter entgeltgleichheit Facebook targeting Machine Learning wallart hate speech Event Sperrwirkung Erdogan Fotografen Online-Bewertungen E-Mail-Marketing § 5 MarkenG AGB Consent Management Boehmermann Suchmaschinen München Exklusivitätsklausel messenger 2014 patent Gegendarstellung Kleinanlegerschutz datenverlust Distribution Geschäftsführer Newsletter Reise brexit gesellschaftsrecht Online Marketing Abwerbeverbot Amazon Verfügbarkeit urheberrechtsschutz Suchalgorithmus Datenschutzrecht Schadenersatz Markeneintragung ransomware Panoramafreiheit Neujahr Authentifizierung Opentable Resort LikeButton Interview Medienrecht Auftragsdatenverarbeitung Gäste Ring Internet of Things Markensperre Sicherheitslücke Bestpreisklausel Berlin Hotelvermittler Informationsfreiheit Art. 13 GMV Urteile ISPs Datenschutz Bildung Hausrecht Human Resource Management veröffentlichung Kennzeichnung Notice & Take Down Arbeitsvertrag fake news Annual Return Gesundheit Unterlassung Registered information technology geldwäsche LG Hamburg IT-Sicherheit Vertragsgestaltung Werbekennzeichnung Bußgeld Autocomplete Impressumspflicht Filesharing Vertrauen Behinderungswettbewerb Einwilligungsgestaltung Data Protection Vertragsrecht Diskriminierung Kunsturhebergesetz Datenschutzbeauftragter Email Hackerangriff Vergütungsmodelle gender pay gap Urlaub Einzelhandel #emd15 Datenschutzgrundverordnung Doxing Verpackungsgesetz Evil Legal Türkisch data § 5 UWG Kundenbewertungen Double-Opt-In technik Hack Geschmacksmuster Prozessrecht Osteopathie Trademark Kundendaten besondere Darstellung anwaltsserie Google AdWords Beleidigung Minijob Beschäftigtendatenschutz Restaurant Reiserecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten