Aktuelles

|

Digital DNA Newsletter: YouTube und Transparenzregeln

Digital DNA Newsletter Schwerpunkt: YouTube unter juristischem Druck. Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Dr. Jonas Kahl legt dar, worauf die Videoplattform von Nutzerradikalisierung bis zur gesetzlichen Transparenzpflicht reagieren muss. lesen

| Celin Fischer,

Algorithm Transparency Bill NYC: Algorithmus-Transparenz-Gesetz

Entscheidungen, die früher von Menschen getroffen wurden, werden heute durch Algorithmen getroffen. Das liegt vor allem auch daran, dass es heute deutlich mehr Daten über Verbraucher gibt. Die letzten Jahre wurden von einer kontinuierlichen Diskussion über die Vorteile und Herausforderungen begleitet, die mit der zunehmenden Nutzung von Big Data-Analysen einhergehen. lesen


Tags

Urteile ReFa EU-Textilkennzeichnungsverordnung wallart information technology Machine Learning Kundenbewertungen Event Auftragsverarbeitung Verbandsklage Gegendarstellung Bußgeld Ratenparität BDSG NetzDG Online-Bewertungen Einwilligungsgestaltung Buchungsportal Namensrecht Keyword-Advertising Touristik Website Wahlen data privacy Dokumentationspflicht Erschöpfungsgrundsatz ePrivacy Exklusivitätsklausel Online Shopping Meldepflicht veröffentlichung Plattformregulierung USPTO Jugendschutzfilter Marke Recap Urheberrechtsreform gesellschaftsrecht Finanzierung Crowdfunding Creative Commons Boehmermann Insolvenz Fotografen Kunsturhebergesetz Online Marketing Reisen Distribution Schadensfall Foto News Fotografie Duldungsvollmacht KUG Suchmaschinen besondere Darstellung Anmeldung Domainrecht kündigungsschutz 2014 Leipzig PPC custom audience Corporate Housekeeping Herkunftsfunktion Konferenz Art. 13 GMV §75f HGB Kapitalmarkt Adwords Influencer Werktitel Social Engineering CNIL Beweislast whatsapp Social Media Notice & Take Down Conversion 5 UWG Datenschutzgesetz #bsen Datenschutzrecht Bundesmeldegesetz Annual Return Algorithmus Transparenz urheberrechtsschutz events ISPs LMIV Geschäftsgeheimnis Textilien Arbeitsvertrag Autocomplete Urteil Bestandsschutz Internetrecht Einzelhandel Sperrwirkung Sicherheitslücke #emd15 LG Köln verlinken Hack Newsletter SSO gdpr informationspflichten Spielzeug handel technik Job hate speech Gesetz Phishing kinderfotos AfD Erdogan Hotelrecht Facebook c/o Social Networks email marketing zugangsvereitelung Schadenersatz Kinder Abwerbeverbot Rechtsprechung Europa data security PSD2 Team Bildrecherche Impressumspflicht Journalisten Unionsmarke Voice Assistant datenverlust Handynummer Flugzeug Freelancer CRM Big Data Lizenzrecht Onlineshop Hotellerie vertrag patent entgeltgleichheit Sampling Schleichwerbung Hinweispflichten Content-Klau Gastronomie Preisangabenverordnung Vergütungsmodelle Asien Sitzverlegung Check-in Radikalisierung videoüberwachung Double-Opt-In Hotelvermittler Pressekodex § 5 UWG Verpackungsgesetz Verlängerung Presse unternehmensrecht Impressum kommunen Datensicherheit Personenbezogene Daten Informationspflicht Human Resource Management Email recht am eigenen bild Bewertung Gaming Disorder Apps Single Sign-On Chat Filesharing New Work Schöpfungshöhe Geschäftsanschrift Scam Recht informationstechnologie brexit Panoramafreiheit Sponsoring Kundendaten Bildung Einstellungsverbot Suchmaschinenbetreiber verbraucherstreitbeilegungsgesetz online werbung Customer Service bgh

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: