Aktuelles

|

Digital DNA Newsletter: YouTube und Transparenzregeln

Digital DNA Newsletter Schwerpunkt: YouTube unter juristischem Druck. Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Dr. Jonas Kahl legt dar, worauf die Videoplattform von Nutzerradikalisierung bis zur gesetzlichen Transparenzpflicht reagieren muss. lesen

| Celin Fischer,

Algorithm Transparency Bill NYC: Algorithmus-Transparenz-Gesetz

Entscheidungen, die früher von Menschen getroffen wurden, werden heute durch Algorithmen getroffen. Das liegt vor allem auch daran, dass es heute deutlich mehr Daten über Verbraucher gibt. Die letzten Jahre wurden von einer kontinuierlichen Diskussion über die Vorteile und Herausforderungen begleitet, die mit der zunehmenden Nutzung von Big Data-Analysen einhergehen. lesen


Tags

Wettbewerb Kennzeichnung Datenschutzbeauftragter KUG ecommerce verbraucherstreitbeilegungsgesetz Barcamp LikeButton Keyword-Advertising total buy out Einverständnis Internet Sicherheitslücke Creative Commons Anonymisierung schule Polen Crowdfunding zugangsvereitelung Beleidigung Restaurant Amazon Sitzverlegung Gesichtserkennung zahlungsdienst Urheberrecht Medienstaatsvertrag Ofcom data privacy Rückgaberecht Check-in Geschmacksmuster BDSG Neujahr jahresabschluss Panoramafreiheit Einwilligung Informationsfreiheit TeamSpirit Wettbewerbsrecht messenger Apps veröffentlichung Fotografen EU-Kommission Lohnfortzahlung Arbeitsvertrag Kapitalmarkt Autocomplete patent Online-Bewertungen Privacy Art. 13 GMV Gesundheit 5 UWG Opentable Vergleichsportale Customer Service Zahlungsdaten wetteronline.de Resort EU-Textilkennzeichnungsverordnung Ratenparität Löschung Europawahl Haftungsrecht Großbritannien Online Suchmaschinen Schadensersatz SSO Textilien Kreditkarten Beschäftigtendatenschutz Tipppfehlerdomain Online Shopping informationspflichten kommunen ReFa § 24 MarkenG YouTube Leaks Kartellrecht A1-Bescheinigung Schleichwerbung Pseudonomisierung Foto Türkisch Aufsichtsbehörden ransom Double-Opt-In besondere Darstellung Dark Pattern Zustellbevollmächtigter Gesamtpreis Messe custom audience Irreführung HipHop Internetrecht LMIV Kunsturhebergesetz Arbeitsunfall Technologie Email Panorama Rechtsprechung markenanmeldung Wettbewerbsverbot fristen selbstanlageverfahren Meinungsfreiheit fotos Social Networks c/o Limited AGB Conversion Ring Persönlichkeitsrecht Finanzaufsicht ADV Hotelsterne Anmeldung Herkunftsfunktion Microsoft Einwilligungsgestaltung Website vertrag Online Marketing Vergütungsmodelle WLAN Geschäftsgeheimnis fake news AfD Auslandszustellung Know How Freelancer gender pay gap Impressumspflicht Content-Klau Cyber Security Phishing online werbung entgeltgleichheit Algorithmus Transparenz E-Mobilität EU-Kosmetik-Verordnung Direktmarketing Unionsmarke Entschädigung Datenschutzgrundverordnung Machine Learning München Erbe Bildrecherche whatsapp Verlängerung Datenpanne Verfügbarkeit Finanzierung Stellenausschreibung Überwachung Handynummer Analytics Referendar Kinder Bildrechte Domainrecht Dokumentationspflicht Hinweispflichten Linkhaftung Expedia.com Personenbezogene Daten Behinderungswettbewerb 3 UWG Schadensfall PPC Event Onlineplattform Abmahnung Suchalgorithmus Vergütung USPTO drohnen Osteopathie Filesharing Pressekodex Deep Fake Hotelrecht email marketing Notice & Take Down brexit Selbstverständlichkeiten PSD2 E-Mail Onlinevertrieb Werbung Lebensmittel Urteile

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten