Aktuelles

|

Google Analytics: Unterlassung, Auskunft, Schadensersatz nach Deliktsrecht

Das Landgericht Dresden hat im Januar 2019 ein bemerkenswertes Urteil rechtskräftig gefällt, das erhebliche Auswirkungen für Betreiber von Portalen und Websites haben kann: Ohne IP-Maskierung verletzt der Einsatz des Webtracking-Tools „Google Analytics“ das Allgemeine Persönlichkeitsrecht. lesen


Tags

#emd15 ADV WLAN Bestandsschutz Spielzeug Jahresrückblick Online Marketing Kinderrechte Arbeitsrecht Urheberrecht zahlungsdienst Gesichtserkennung New Work online werbung Onlinevertrieb brexit Auslandszustellung Bestpreisklausel 2014 Medienrecht targeting Reiserecht ePrivacy Datenpanne Bachblüten Leaks Online-Portale Influencer Erbe Big Data Trademark Datenschutz Einverständnis LG Hamburg Geschäftsgeheimnis News Löschung AfD Textilien Doxing Störerhaftung § 4 UWG Herkunftsfunktion Produktempfehlungen Erdogan britain Unternehmensgründung Boehmermann Privacy Expedia.com Urheberrechtsreform Machine Learning Abmahnung Freelancer Überwachung Ofcom fake news Buchungsportal Artificial Intelligence Corporate Housekeeping Keyword-Advertising Konferenz Customer Service Verpackungsgesetz Registered ecommerce Kundenbewertungen Löschungsanspruch Ratenparität Microsoft Onlineshop verbraucherstreitbeilegungsgesetz Internet of Things Rabattangaben Newsletter Suchmaschinen Kinder Exklusivitätsklausel Haftung fristen Chat Anmeldung Webdesign Osteopathie Hacking Plattformregulierung Sponsoren Hotelkonzept § 15 MarkenG Medienprivileg Insolvenz Mindestlohn vertrag Diskriminierung Autocomplete Tipppfehlerdomain Lebensmittel Algorithmus Transparenz Datenschutzgesetz Leipzig hate speech Gesundheit Human Resource Management Barcamp Scam Gesamtpreis E-Mobilität Restaurant Amazon Meldepflicht Social Engineering NetzDG Handynummer c/o ReFa FashionID Urteil Zahlungsdaten Datenschutzrecht Bildung PSD2 Resort Abhören Panorama Personenbezogene Daten Lohnfortzahlung Google Europa HipHop Kundenbewertung custom audience USA Kartellrecht Europarecht Kunsturhebergesetz Unterlassung 5 UWG Kündigung Gaming Disorder Verlängerung html5 Finanzierung Phishing Email Authentifizierung Beacons ITB § 5 MarkenG Vergleichsportale right of publicity OTMR Event Wettbewerb Algorithmen Lizenzrecht Geschäftsführer Meinung bgh Medienstaatsvertrag Unterlassungsansprüche Hinweispflichten Extremisten Booking.com Hotellerie Geschmacksmuster recht am eigenen bild Urteile Auftragsdatenverarbeitung Facial Recognition LinkedIn kündigungsschutz Online Shopping Jugendschutzfilter Beschäftigtendatenschutz Infosec kinderfotos geldwäsche drohnen Deep Fake Evil Legal Schadensersatz Dynamic Keyword Insertion Sitzverlegung Minijob Notice & Take Down technology #bsen Know How Soziale Netzwerke Domainrecht Cyber Security Sperrabrede Verfügbarkeit technik Kosmetik Team Spirit Videokonferenz Onlineplattform Einwilligungsgestaltung A1-Bescheinigung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: