Aktuelles

|

Google Analytics: Unterlassung, Auskunft, Schadensersatz nach Deliktsrecht

Das Landgericht Dresden hat im Januar 2019 ein bemerkenswertes Urteil rechtskräftig gefällt, das erhebliche Auswirkungen für Betreiber von Portalen und Websites haben kann: Ohne IP-Maskierung verletzt der Einsatz des Webtracking-Tools „Google Analytics“ das Allgemeine Persönlichkeitsrecht. lesen


Tags

E-Mail Xing Recht Urteil Marke informationspflichten Foto custom audience Datenschutzrecht Alexa Corporate Housekeeping Verfügbarkeit Facial Recognition Finanzaufsicht Ring Touristik Entschädigung Social Engineering fristen Wahlen Technologie Recap Rechtsprechung 2014 Gäste Wettbewerbsverbot Double-Opt-In Machine Learning Onlinevertrieb Schadenersatz Löschung Pressekodex Education Cyber Security Niederlassungsfreiheit IT-Sicherheit Hotellerie Digitalwirtschaft PPC Blog Erdogan Gesamtpreis Europa Diskriminierung Vergütung Herkunftsfunktion anwaltsserie Gepäck Markenrecht geldwäsche Gesetz verlinkung Online-Bewertungen Marketing Opentable USPTO Privacy Bildung Artificial Intelligence Filesharing urheberrechtsschutz Bots jahresabschluss markenanmeldung LG Hamburg Flugzeug Sperrwirkung wallart Datenschutz Linkhaftung § 24 MarkenG Rechtsanwaltsfachangestellte online werbung Unterlassung Bestandsschutz Urheberrecht Messe FTC Hausrecht Arbeitsunfall Meinung privacy shield Consent Management Registered whatsapp Infosec BDSG verbraucherstreitbeilegungsgesetz Online Geschäftsführer Restaurant Domainrecht drohnengesetz Autocomplete Verpackungsgesetz recht am eigenen bild Sitzverlegung Voice Assistant Tracking Schöpfungshöhe Vergleichsportale Auftragsdatenverarbeitung AIDA Datensicherheit Dynamic Keyword Insertion Travel Industry #emd15 Beleidigung Bildrechte Verlängerung fake news Irreführung Leipzig HSMA Dark Pattern AfD Kundenbewertung Adwords arbeitnehmer Einzelhandel Datenportabilität Lebensmittel zugangsvereitelung Haftung copter Distribution Kundenbewertungen Team Werktitel Türkisch Jahresrückblick EU-Kosmetik-Verordnung Authentifizierung Webdesign Hotelsterne Hotelrecht New Work Wettbewerbsrecht EU-Kommission Soziale Netzwerke Spitzenstellungsbehauptung Abwerbeverbot gender pay gap Handelsregister ransomware Informationsfreiheit Buchungsportal Kreditkarten Suchmaschinenbetreiber ePrivacy JointControl Resort data privacy Email SEA Google AdWords § 15 MarkenG Newsletter AGB Spielzeug Einwilligung targeting TeamSpirit Lizenzrecht selbstanlageverfahren Stellenausschreibung Asien Gastronomie Beacons Stellenangebot Bundeskartellamt Europarecht Markensperre Human Resource Management Panoramafreiheit Sicherheitslücke Dokumentationspflicht Polen Prozessrecht Reise USA Kinderrechte zahlungsdienst ISPs Online Shopping Produktempfehlungen Ruby on Rails Kündigung Meinungsfreiheit Medienstaatsvertrag Leaks § 5 UWG Urheberrechtsreform § 5 MarkenG Heilkunde EC-Karten technology Zahlungsdaten gesellschaftsrecht Neujahr

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten