Aktuelles

|

Google Analytics: Unterlassung, Auskunft, Schadensersatz nach Deliktsrecht

Das Landgericht Dresden hat im Januar 2019 ein bemerkenswertes Urteil rechtskräftig gefällt, das erhebliche Auswirkungen für Betreiber von Portalen und Websites haben kann: Ohne IP-Maskierung verletzt der Einsatz des Webtracking-Tools „Google Analytics“ das Allgemeine Persönlichkeitsrecht. lesen


Tags

Sampling Infosec Arbeitsunfall Facebook Datenpanne IT-Sicherheit Bewertung Verpackungsgesetz gdpr Einzelhandel Vertragsrecht Einwilligungsgestaltung Vertragsgestaltung Minijob Neujahr data Recap markenanmeldung Email Kleinanlegerschutz Blog Reiserecht Job Datenschutzrecht Bestandsschutz Schadensersatz targeting videoüberwachung § 24 MarkenG Informationspflicht Gesichtserkennung Künstliche Intelligenz EU-Kommission Schleichwerbung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Jugendschutzfilter hate speech Kapitalmarkt Phishing Presserecht Meinungsfreiheit Double-Opt-In Exklusivitätsklausel Adwords Big Data Gesundheit A1-Bescheinigung ISPs Linkhaftung Wettbewerbsbeschränkung Scam Osteopathie Anonymisierung bgh Namensrecht Social Networks Persönlichkeitsrecht urheberrechtsschutz YouTube Customer Service HSMA Kündigung Verfügbarkeit Mindestlohn Telefon Freelancer Arbeitsvertrag Bildung Algorithmus Transparenz Midijob Nutzungsrecht Verlängerung Abhören Dark Pattern Einverständnis Social Engineering Löschung JointControl Markenrecht Schöpfungshöhe data privacy Suchmaschinenbetreiber ReFa veröffentlichung § 15 MarkenG Spielzeug Doxing Bachblüten Gäste Amazon Unternehmensgründung Website Hotel Urteil Anmeldung Gaming Disorder Jahresrückblick drohnen Bildrecherche handelsrecht PPC LikeButton Ferienwohnung Online Marketing Türkisch Sitzverlegung Kekse Auftragsdatenverarbeitung CNIL Gesamtpreis Lizenzrecht nutzungsrechte brexit News Handelsregister Hotelrecht Pressekodex whatsapp FTC Datenportabilität Verbandsklage Touristik Domainrecht Abwerbeverbot Wettbewerbsverbot right of publicity 3 UWG datenverlust berufspflicht Alexa #bsen LMIV Facial Recognition Datengeheimnis USPTO Leaks Sponsoren Compliance Hack Rechtsanwaltsfachangestellte Instagram recht am eigenen bild Erdogan Corporate Housekeeping § 4 UWG fotos USA Erschöpfungsgrundsatz Finanzaufsicht gezielte Behinderung arbeitnehmer gesellschaftsrecht Impressumspflicht Hacking Kundendaten Arbeitsrecht Online-Bewertungen Education Schadenersatz Polen LG Hamburg NetzDG Beweislast Gepäck Unionsmarke Team Spirit Spirit Legal FashionID Finanzierung Medienprivileg Aufsichtsbehörden Datenschutz Newsletter Class Action WLAN Algorithmen Suchalgorithmus Opentable Handynummer Hotels Journalisten ecommerce ADV Werbung Impressum PSD2 Resort Xing Extremisten Single Sign-On Stellenangebot Kritik Internetrecht Onlinevertrieb Onlineshop Gastronomie Data Breach Datensicherheit Kosmetik Personenbezogene Daten

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten