Aktuelles

|

Google Analytics: Unterlassung, Auskunft, Schadensersatz nach Deliktsrecht

Das Landgericht Dresden hat im Januar 2019 ein bemerkenswertes Urteil rechtskräftig gefällt, das erhebliche Auswirkungen für Betreiber von Portalen und Websites haben kann: Ohne IP-Maskierung verletzt der Einsatz des Webtracking-Tools „Google Analytics“ das Allgemeine Persönlichkeitsrecht. lesen


Tags

OLG Köln ADV Zahlungsdaten PPC Schöpfungshöhe fake news zahlungsdienst § 5 UWG YouTube Minijob Hotelsterne Facebook html5 Kosmetik Lizenzrecht Newsletter Künstliche Intelligenz Class Action Auftragsverarbeitung Team Persönlichkeitsrecht Löschung Identitätsdiebstahl Online Shopping #bsen Chat Kennzeichnung Markensperre Cyber Security Art. 13 GMV EU-Kosmetik-Verordnung neu Urheberrechtsreform Presserecht News GmbH Informationsfreiheit Werbekennzeichnung Datenschutzgrundverordnung Schadensersatz Hotel Kleinanlegerschutz jahresabschluss Stellenausschreibung Algorithmus Transparenz verbraucherstreitbeilegungsgesetz Online Marketing USA Arbeitsunfall Erbe Abmahnung Bestpreisklausel Vergütung Unterlassung Meinungsfreiheit Leipzig Bildung Extremisten Vergleichsportale Hackerangriff Telefon Evil Legal Deep Fake Hack Europawahl Twitter JointControl OTMR Umtausch Bestandsschutz Email kinderfotos Bundeskartellamt Geschäftsgeheimnis Internetrecht Namensrecht Datenschutzbeauftragter Online-Bewertungen KUG Mitarbeiterfotografie Datenschutz Touristik nutzungsrechte Custom Audiences Bildrechte recht am eigenen bild Urteile drohnen Big Data datenverlust Unternehmensgründung Abwerbeverbot Mindestlohn Privacy Single Sign-On Bots Microsoft Technologie ReFa Europarecht Bewertung Geschmacksmuster Verlängerung Rechtsprechung E-Mail-Marketing Medienstaatsvertrag wetteronline.de Reisen Restaurant Online-Portale Algorithmen Erschöpfungsgrundsatz FashionID §75f HGB urheberrechtsschutz Geschäftsführer kommunen Creative Commons Ferienwohnung Interview Hinweispflichten Schadensfall Xing Asien Polen Haftungsrecht Online Spirit Legal HSMA UWG Konferenz Selbstverständlichkeiten Webdesign Suchmaschinenbetreiber Gesundheit Unlauterer Wettbewerb Alexa total buy out SEA TeamSpirit Kunsturhebergesetz selbstanlageverfahren Rufschädigung Adwords Löschungsanspruch Nutzungsrecht Soziale Netzwerke Hausrecht Wettbewerbsbeschränkung targeting Scam TikTok Opentable Leaks Onlineplattform videoüberwachung Sponsoring Bundesmeldegesetz Domainrecht Panorama Hotellerie New Work Verfügbarkeit Tipppfehlerdomain Einstellungsverbot Know How Sampling Entschädigung Informationspflicht Bachblüten Kapitalmarkt ISPs Amazon § 24 MarkenG Instagram Fotografen Plattformregulierung Exklusivitätsklausel Impressumspflicht Arbeitsrecht Suchfunktion Ratenparität copter ITB Gäste § 4 UWG Kundendaten privacy shield Osteopathie Hotelkonzept Analytics Vertrauen ecommerce AGB Job whatsapp Sicherheitslücke wallart handel Datenschutzrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: