Aktuelles

| ,

USPTO senkt Gebühren für Online-Markenanmeldung

Als verspätetes Weihnachtsgeschenk senkt das US-amerikanische Marken- und Patentamt (United States Patent and Trademark Office – USPTO) ab dem 17. Januar 2015 die Gebühren für die Online-Anmeldung einer Marke („TEAS Plus“) um USD 50,00. Daneben wird eine neue Anmeldeoption eingeführt („TEAS RF“). Diese Form der Anmeldung erfolgt ebenfalls online, ist aber an weniger strenge formale Kriterien gebunden... lesen


Tags

Preisangabenverordnung Niederlassungsfreiheit #emd15 Hotels gender pay gap Online Shopping Chat Algorithmen Urlaub bgh Vergleichsportale Rabattangaben Scam Check-in Auftragsverarbeitung Handynummer Behinderungswettbewerb CNIL Bestpreisklausel SSO Kennzeichnung LikeButton Haftungsrecht Unionsmarke Job kinderfotos Compliance Gesichtserkennung Ofcom Stellenausschreibung OTMR wallart USA Arbeitsvertrag § 4 UWG UWG information technology Insolvenz EU-Kommission Schadenersatz Geschmacksmuster data privacy Diskriminierung Beacons Kekse Opentable Schadensfall Beleidigung ecommerce Einstellungsverbot Online-Bewertungen Kosmetik § 15 MarkenG Marke § 5 MarkenG DSGVO CRM Sponsoring AGB Polen Vertragsgestaltung Fotografen brexit Rechtsanwaltsfachangestellte Informationspflicht Double-Opt-In Conversion PPC Hotelkonzept Class Action Datenportabilität Restaurant Arbeitsrecht Sperrwirkung Urteile Einwilligung Hotellerie data PSD2 whatsapp Vertrauen jahresabschluss Produktempfehlungen Verbandsklage arbeitnehmer Annual Return Beweislast handel geldwäsche Online Hotelvermittler Education Gesundheit kündigungsschutz Tipppfehlerdomain Markenrecht Gaming Disorder Gegendarstellung #bsen HSMA zugangsvereitelung hate speech Radikalisierung Kunsturhebergesetz Handelsregister Lebensmittel Hackerangriff Medienstaatsvertrag Gesetz Event Direktmarketing Digitalwirtschaft § 5 UWG GmbH Referendar Überwachung Reisen Namensrecht recht am eigenen bild HipHop Bildrecherche Herkunftsfunktion Hinweispflichten Website unternehmensrecht Impressum Prozessrecht Amazon TikTok Entschädigung Geschäftsführer Doxing anwaltsserie USPTO Weihnachten Leipzig ReFa Wettbewerbsverbot KUG Bundesmeldegesetz Spitzenstellungsbehauptung Irreführung Kennzeichnungskraft Sponsoren Datenschutzrecht Rufschädigung Vertragsrecht verlinkung Internetrecht Abhören Markeneintragung Unterlassungsansprüche entgeltgleichheit Interview Auftragsdatenverarbeitung Personenbezogene Daten Webdesign ransomware Twitter Technologie Wettbewerbsrecht Textilien c/o Ferienwohnung Bewertung Social Networks britain LG Köln ISPs NetzDG Sperrabrede Schleichwerbung Onlinevertrieb Heilkunde Auslandszustellung Identitätsdiebstahl News Facebook events Dark Pattern Spielzeug Unlauterer Wettbewerb Expedia.com Mindestlohn Corporate Housekeeping ITB datenverlust Erschöpfungsgrundsatz Lohnfortzahlung Umtausch Kündigung Suchmaschinen Presserecht Jugendschutzfilter E-Mail Keyword-Advertising §75f HGB Evil Legal Schadensersatz Hausrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: