Aktuelles

| ,

USPTO senkt Gebühren für Online-Markenanmeldung

Als verspätetes Weihnachtsgeschenk senkt das US-amerikanische Marken- und Patentamt (United States Patent and Trademark Office – USPTO) ab dem 17. Januar 2015 die Gebühren für die Online-Anmeldung einer Marke („TEAS Plus“) um USD 50,00. Daneben wird eine neue Anmeldeoption eingeführt („TEAS RF“). Diese Form der Anmeldung erfolgt ebenfalls online, ist aber an weniger strenge formale Kriterien gebunden... lesen


Tags

Voice Assistant Arbeitsvertrag Wettbewerbsverbot Vertrauen Finanzaufsicht britain Corporate Housekeeping Auftragsdatenverarbeitung Reise besondere Darstellung Home-Office Sponsoring Schadenersatz Werbung Limited kündigungsschutz Artificial Intelligence whatsapp Haftung LinkedIn Infosec ransom Tipppfehlerdomain Webdesign Hotelkonzept selbstanlageverfahren anwaltsserie Event Fotografie Gepäck Online-Bewertungen informationstechnologie Ferienwohnung ITB PSD2 Medienrecht Kinderrechte TeamSpirit USA § 5 UWG Privacy Wettbewerb Stellenangebot Telefon Kündigung Ruby on Rails Unterlassung Bachblüten Panorama FTC Geschäftsgeheimnis Custom Audiences §75f HGB Heilkunde Dokumentationspflicht EU-Kommission Annual Return Verlängerung Internet ISPs Google AdWords Bildrecherche Onlinevertrieb data privacy FashionID Onlineshop E-Mobilität Unternehmensgründung Technologie Bildrechte § 4 UWG Schleichwerbung online werbung Urlaub Europa Journalisten Urheberrechtsreform Tracking Education OLG Köln Unionsmarke Persönlichkeitsrecht arbeitnehmer Hacking Datenschutzgrundverordnung Travel Industry Kunsturhebergesetz HipHop Twitter Social Networks Reisen Barcamp Datenschutz Jahresrückblick Informationspflicht Einwilligung Ring Sperrwirkung Kennzeichnungskraft Videokonferenz Störerhaftung Data Breach TikTok Adwords Schadensersatz Algorithmus Transparenz right of publicity Datensicherheit neu Onlineplattform Niederlassungsfreiheit LG Köln Social Media Google Polen Kundendaten Löschungsanspruch Reiserecht berufspflicht Weihnachten Einstellungsverbot Urteile ReFa Gäste Schöpfungshöhe Extremisten Neujahr Datenschutzerklärung drohnengesetz Online Shopping Social Engineering Markenrecht Beleidigung Auftragsverarbeitung Recht Erbe gender pay gap Irreführung Doxing Datenpanne Suchmaschinen LG Hamburg Instagram Notice & Take Down Radikalisierung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Xing Hack Booking.com Einwilligungsgestaltung Marke Großbritannien Cyber Security KUG wetteronline.de zugangsvereitelung Marketing Gesetz Rechtsanwaltsfachangestellte Unterlassungsansprüche Scam Midijob Mindestlohn c/o Job Hotel EuGH Website data USPTO Know How Ofcom Customer Service Single Sign-On vertrag Datenschutzrecht Rückgaberecht Internetrecht jahresabschluss Arbeitsrecht EC-Karten Trademark Werktitel Hackerangriff hate speech Blog Vertragsgestaltung 5 UWG Interview E-Mail-Marketing Personenbezogene Daten Email Werbekennzeichnung § 24 MarkenG Keyword-Advertising verlinkung Jugendschutzfilter Online privacy shield Amazon

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten