Aktuelles

|

Die TOP 4 der Fristversäumnisse

Rechtsanwälte haben viel mit Fristen zu tun, doch mitnichten ist es so, dass Fristen nur für Anwälte wichtig sind, auch Unternehmer müssen ihre Fristen konsequent im Blick haben, überprüfen und einhalten. Denn wird eine Frist versäumt, kann das richtig teuer werden oder weitreichende Konsequenzen haben. Hier die TOP 4 der Fristen, die oftmals versäumt werden: lesen

|

Rechtsnachfolge bei gelöschter Limited

So schnell wie eine Limited in England gegründet ist, genauso schnell verschwindet sie oftmals. Wird der Annual Return, die obligatorische „Jahresmeldung“ trotz wiederholter Aufforderung nicht durchgeführt, wird die Limited von Amts wegen gelöscht und gilt als aufgelöst. Welche Auswirkungen hat die Auflösung einer englischen Limited, wenn in Deutschland noch Vermögen, zum Beispiel in Form von Forderungen, vorhanden ist? lesen


Tags

Werktitel Authentifizierung Fotografen total buy out Nutzungsrecht Datenschutzrecht News c/o Einstellungsverbot Kunsturhebergesetz Persönlichkeitsrecht Verbandsklage Gesetz transparenzregister Alexa fake news § 5 UWG Geschmacksmuster Niederlassungsfreiheit Adwords Rabattangaben 2014 UWG Neujahr Wettbewerbsrecht videoüberwachung Wettbewerb Spielzeug Textilien Haftungsrecht Datengeheimnis Consent Management Vergleichsportale Team Spirit Human Resource Management Bots Recht ReFa Behinderungswettbewerb Onlineplattform Einwilligung verlinken Vertrauen Arbeitsvertrag data security Weihnachten Digitalwirtschaft Vertragsrecht Event britain copter verbraucherstreitbeilegungsgesetz Ruby on Rails Tracking Hausrecht Pressekodex drohnen 3 UWG Duldungsvollmacht Datenschutzgrundverordnung Unionsmarke E-Commerce Sperrabrede Doxing Infosec arbeitnehmer Meinungsfreiheit Wahlen Markeneintragung Erbe Europawahl Erdogan #bsen Abmahnung Produktempfehlungen html5 anwaltsserie whatsapp Referendar Mindestlohn Social Media IT-Sicherheit online werbung Midijob Unternehmensgründung Social Engineering Kinderrechte Geschäftsführer Bildung Urteile Data Protection Urteil gezielte Behinderung Class Action EC-Karten Minijob Informationsfreiheit Beschäftigtendatenschutz LG Köln Marketing Prozessrecht Interview drohnengesetz Handynummer OTMR Evil Legal Einzelhandel § 4 UWG Medienrecht Know How Datenportabilität Kinder Data Breach Kundenbewertung Bundesmeldegesetz CNIL DSGVO Europarecht Opentable Beacons Datenschutzgesetz gender pay gap Arbeitsrecht datenverlust Spitzenstellungsbehauptung ADV hate speech Verfügbarkeit Domainrecht Jahresrückblick KUG Onlinevertrieb Technologie Osteopathie WLAN Beleidigung Auftragsverarbeitung BDSG Mitarbeiterfotografie Informationspflicht ransomware Gepäck Werbung GmbH Privacy Geschäftsanschrift Newsletter Haftung events Messe Internet Medienprivileg selbstanlageverfahren Amazon Team Hinweispflichten Online Blog Rechtsprechung zahlungsdienst Voice Assistant Online Shopping Telefon jahresabschluss Limited Online-Bewertungen privacy shield Direktmarketing Cyber Security Datenpanne USPTO entgeltgleichheit Hotelsterne Gastronomie USA Flugzeug Tipppfehlerdomain Plattformregulierung veröffentlichung Hotels Stellenangebot fotos Löschung Presse Keyword-Advertising Website Gäste Booking.com Vertragsgestaltung Online-Portale Hotelkonzept Suchmaschinen Suchfunktion Konferenz Gaming Disorder Zustellbevollmächtigter Türkisch Kapitalmarkt Verlängerung Panorama

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten