Aktuelles

|

Die TOP 4 der Fristversäumnisse

Rechtsanwälte haben viel mit Fristen zu tun, doch mitnichten ist es so, dass Fristen nur für Anwälte wichtig sind, auch Unternehmer müssen ihre Fristen konsequent im Blick haben, überprüfen und einhalten. Denn wird eine Frist versäumt, kann das richtig teuer werden oder weitreichende Konsequenzen haben. Hier die TOP 4 der Fristen, die oftmals versäumt werden: lesen

|

Rechtsnachfolge bei gelöschter Limited

So schnell wie eine Limited in England gegründet ist, genauso schnell verschwindet sie oftmals. Wird der Annual Return, die obligatorische „Jahresmeldung“ trotz wiederholter Aufforderung nicht durchgeführt, wird die Limited von Amts wegen gelöscht und gilt als aufgelöst. Welche Auswirkungen hat die Auflösung einer englischen Limited, wenn in Deutschland noch Vermögen, zum Beispiel in Form von Forderungen, vorhanden ist? lesen


Tags

Bußgeld Abwerbeverbot videoüberwachung Kreditkarten c/o verlinken nutzungsrechte Dark Pattern Onlineshop Wahlen Unterlassung Wettbewerbsrecht 3 UWG right of publicity News Gesichtserkennung brexit Journalisten Verfügbarkeit Arbeitsvertrag Impressumspflicht ISPs Unionsmarke Annual Return Kundenbewertungen events Markenrecht Mitarbeiterfotografie Keyword-Advertising TeamSpirit Schöpfungshöhe technology email marketing Filesharing Großbritannien Handynummer Double-Opt-In Domainrecht Notice & Take Down Berlin Ring Restaurant Beweislast Personenbezogene Daten Haftung Gepäck Vergleichsportale fake news GmbH Europarecht Suchmaschinenbetreiber Dynamic Keyword Insertion Leipzig E-Mail-Marketing Sicherheitslücke LG Köln jahresabschluss Finanzaufsicht Panoramafreiheit Panorama Kundendaten Data Breach Lohnfortzahlung Finanzierung München ReFa messenger Dokumentationspflicht information technology Arbeitsunfall technik E-Commerce Technologie Resort Hotelrecht Unternehmensgründung Suchfunktion Verlängerung KUG Facial Recognition Art. 13 GMV selbstanlageverfahren Midijob total buy out Algorithmen New Work Erdogan Zustellbevollmächtigter Crowdfunding Freelancer Urteile Urlaub Auftragsverarbeitung Niederlassungsfreiheit IT-Sicherheit Entschädigung Kundenbewertung Touristik LikeButton Europa Einwilligungsgestaltung Presserecht Kosmetik Marke Home-Office Tracking Löschung zahlungsdienst Foto Medienrecht Gaming Disorder Kapitalmarkt § 4 UWG Internetrecht Überwachung Evil Legal Kündigung Check-in Single Sign-On EuGH vertrag Werktitel Hotellerie Schadenersatz Wettbewerbsverbot transparenzregister Messe Spitzenstellungsbehauptung Lebensmittel Know How Künstliche Intelligenz Erbe Sponsoren Distribution drohnengesetz Informationsfreiheit drohnen Arbeitsrecht Bildung § 5 UWG Umtausch Interview Hinweispflichten Geschäftsgeheimnis CNIL ITB Sitzverlegung Online-Bewertungen Privacy Asien recht am eigenen bild wallart NetzDG AIDA AfD Online-Portale Kleinanlegerschutz Analytics Corporate Housekeeping Hotel Recap Voice Assistant Insolvenz Ratenparität Event Anmeldung SEA Linkhaftung Hotelsterne targeting privacy shield Kartellrecht Email Autocomplete Hotelkonzept Rechtsprechung patent ransom Spielzeug Apps WLAN Lizenzrecht Hack fotos Amazon Gesetz Geschäftsführer kündigungsschutz Kinder CRM Schadensfall fristen Sperrwirkung Online Shopping Kekse BDSG Datenschutzgesetz Einstellungsverbot Datenschutz Hausrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten