Aktuelles

|

Die TOP 4 der Fristversäumnisse

Rechtsanwälte haben viel mit Fristen zu tun, doch mitnichten ist es so, dass Fristen nur für Anwälte wichtig sind, auch Unternehmer müssen ihre Fristen konsequent im Blick haben, überprüfen und einhalten. Denn wird eine Frist versäumt, kann das richtig teuer werden oder weitreichende Konsequenzen haben. Hier die TOP 4 der Fristen, die oftmals versäumt werden: lesen

|

Rechtsnachfolge bei gelöschter Limited

So schnell wie eine Limited in England gegründet ist, genauso schnell verschwindet sie oftmals. Wird der Annual Return, die obligatorische „Jahresmeldung“ trotz wiederholter Aufforderung nicht durchgeführt, wird die Limited von Amts wegen gelöscht und gilt als aufgelöst. Welche Auswirkungen hat die Auflösung einer englischen Limited, wenn in Deutschland noch Vermögen, zum Beispiel in Form von Forderungen, vorhanden ist? lesen


Tags

Filesharing Niederlassungsfreiheit Kritik nutzungsrechte Social Networks Umtausch OTMR Extremisten USA Verpackungsgesetz Verlängerung Apps fristen Datensicherheit Meinungsfreiheit Travel Industry Überwachung Sponsoring #bsen Gegendarstellung Hacking Konferenz Amazon Online Shopping handelsrecht 3 UWG Ofcom Geschäftsführer Bildrecherche ITB Reise Irreführung Europarecht Türkisch ReFa c/o Spitzenstellungsbehauptung Creative Commons Urteile Onlinevertrieb Booking.com targeting Vergütung § 15 MarkenG Notice & Take Down Jahresrückblick Buchungsportal arbeitnehmer zahlungsdienst Xing verbraucherstreitbeilegungsgesetz Journalisten Gäste § 4 UWG Cyber Security FTC Google Neujahr Ruby on Rails Persönlichkeitsrecht Hotelkonzept Hotelvermittler Data Breach Limited Referendar Consent Management Erbe Werktitel Datenschutzbeauftragter § 5 UWG ISPs Handynummer E-Mail-Marketing Datenschutzerklärung Rechtsprechung Datenpanne Zahlungsdaten Löschung Internet Preisangabenverordnung neu Urheberrechtsreform messenger online werbung wetteronline.de Großbritannien Corporate Housekeeping Geschmacksmuster Kundenbewertungen Insolvenz BDSG Team Haftungsrecht Nutzungsrecht HSMA Unionsmarke Finanzierung Marke Schadenersatz Leipzig ransom Finanzaufsicht Marketing data privacy Email Data Protection Medienprivileg Behinderungswettbewerb Keyword-Advertising Vergleichsportale britain Wettbewerbsrecht Dokumentationspflicht drohnengesetz selbstanlageverfahren videoüberwachung Jugendschutzfilter Foto Recap CNIL Kekse gezielte Behinderung Verbandsklage Handelsregister Rechtsanwaltsfachangestellte Interview Unternehmensgründung 2014 §75f HGB Wettbewerb recht am eigenen bild Ratenparität USPTO vertrag jahresabschluss verlinkung Algorithmen UWG WLAN Presserecht Internet of Things patent Sperrabrede Minijob Gastronomie verlinken Beacons custom audience Werbung Reisen Berlin Asien anwaltsserie TeamSpirit Leaks Europa LG Hamburg PPC Störerhaftung Impressum Osteopathie IT-Sicherheit Urteil unternehmensrecht Suchmaschinenbetreiber Vertragsrecht Informationsfreiheit Tracking Einstellungsverbot data security Mindestlohn berufspflicht Job Rückgaberecht § 24 MarkenG OLG Köln data A1-Bescheinigung Anmeldung Einzelhandel Beweislast Sicherheitslücke #emd15 Home-Office Annual Return Exklusivitätsklausel total buy out ecommerce Selbstverständlichkeiten Kündigung Vergütungsmodelle brexit Produktempfehlungen News html5 datenverlust Expedia.com right of publicity Erdogan Online-Bewertungen

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten