Aktuelles

|

Die TOP 4 der Fristversäumnisse

Rechtsanwälte haben viel mit Fristen zu tun, doch mitnichten ist es so, dass Fristen nur für Anwälte wichtig sind, auch Unternehmer müssen ihre Fristen konsequent im Blick haben, überprüfen und einhalten. Denn wird eine Frist versäumt, kann das richtig teuer werden oder weitreichende Konsequenzen haben. Hier die TOP 4 der Fristen, die oftmals versäumt werden: lesen

|

Rechtsnachfolge bei gelöschter Limited

So schnell wie eine Limited in England gegründet ist, genauso schnell verschwindet sie oftmals. Wird der Annual Return, die obligatorische „Jahresmeldung“ trotz wiederholter Aufforderung nicht durchgeführt, wird die Limited von Amts wegen gelöscht und gilt als aufgelöst. Welche Auswirkungen hat die Auflösung einer englischen Limited, wenn in Deutschland noch Vermögen, zum Beispiel in Form von Forderungen, vorhanden ist? lesen


Tags

Schleichwerbung Presse OLG Köln Facebook Beschäftigtendatenschutz Booking.com Ruby on Rails Behinderungswettbewerb Datenschutz Textilien Flugzeug Preisangabenverordnung E-Commerce Impressum ITB BDSG Rechtsanwaltsfachangestellte Domainrecht PSD2 Influencer IT-Sicherheit Duldungsvollmacht Cyber Security Presserecht Verlängerung Schöpfungshöhe Content-Klau Sponsoring Werbung DSGVO Double-Opt-In AGB Voice Assistant gezielte Behinderung Diskriminierung Adwords Midijob Internet gender pay gap Gäste Resort Single Sign-On EU-Kommission Arbeitsunfall Team Spirit Türkisch Journalisten Wettbewerbsrecht Creative Commons Preisauszeichnung Spirit Legal Travel Industry Polen GmbH Artificial Intelligence Autocomplete transparenzregister Online Marketing Trademark Apps Hinweispflichten Ferienwohnung Datenschutzgesetz Phishing Online Shopping Berlin Privacy Abmahnung Reiserecht §75f HGB USA Löschungsanspruch Algorithmen Sponsoren Beacons Expedia.com Vergütung Entschädigung Informationspflicht Barcamp Interview berufspflicht Prozessrecht Urheberrecht Medienrecht Verpackungsgesetz Haftungsrecht Tracking custom audience Education Analytics 3 UWG schule Bestandsschutz Newsletter neu § 24 MarkenG Werktitel Social Media Hack drohnen Doxing Class Action Machine Learning Markensperre Bildung wallart FashionID HipHop Digitalwirtschaft WLAN Insolvenz Bußgeld Geschäftsgeheimnis data Exklusivitätsklausel Vertrauen Algorithmus Transparenz Job information technology EU-Textilkennzeichnungsverordnung Vergleichsportale recht am eigenen bild Telefon Neujahr USPTO Panorama Compliance New Work Freelancer Hotel Einstellungsverbot FTC right of publicity Fotografen Ring messenger Hackerangriff Arbeitsvertrag § 15 MarkenG Persönlichkeitsrecht Personenbezogene Daten Geschmacksmuster Einzelhandel Bildrecherche gesellschaftsrecht Custom Audiences anwaltsserie zugangsvereitelung Rückgaberecht Sperrabrede Herkunftsfunktion Rechtsprechung Gepäck Social Engineering Gesichtserkennung Dynamic Keyword Insertion total buy out HSMA Ratenparität ePrivacy Customer Service kommunen Wettbewerbsbeschränkung Plattformregulierung Zustellbevollmächtigter c/o Referendar Distribution Heilkunde Erschöpfungsgrundsatz AIDA ransom Kinderrechte Kinder LMIV LG Köln Home-Office Consent Management Reisen Weihnachten AfD Bundesmeldegesetz Bachblüten Hotelrecht Buchungsportal Konferenz Hausrecht Messe CNIL Großbritannien Corporate Housekeeping informationspflichten Finanzierung Lizenzrecht kinderfotos Wettbewerb Know How Sperrwirkung Lebensmittel

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2023, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: