Aktuelles

|

Die TOP 4 der Fristversäumnisse

Rechtsanwälte haben viel mit Fristen zu tun, doch mitnichten ist es so, dass Fristen nur für Anwälte wichtig sind, auch Unternehmer müssen ihre Fristen konsequent im Blick haben, überprüfen und einhalten. Denn wird eine Frist versäumt, kann das richtig teuer werden oder weitreichende Konsequenzen haben. Hier die TOP 4 der Fristen, die oftmals versäumt werden: lesen

|

Rechtsnachfolge bei gelöschter Limited

So schnell wie eine Limited in England gegründet ist, genauso schnell verschwindet sie oftmals. Wird der Annual Return, die obligatorische „Jahresmeldung“ trotz wiederholter Aufforderung nicht durchgeführt, wird die Limited von Amts wegen gelöscht und gilt als aufgelöst. Welche Auswirkungen hat die Auflösung einer englischen Limited, wenn in Deutschland noch Vermögen, zum Beispiel in Form von Forderungen, vorhanden ist? lesen


Tags

Webdesign zugangsvereitelung Online-Portale Distribution videoüberwachung Kinder Website Expedia.com Europa 5 UWG Herkunftsfunktion Hack Social Media Telefon Spitzenstellungsbehauptung Wettbewerbsrecht data Lebensmittel Lohnfortzahlung Amazon copter Google AdWords Kekse Infosec Online Instagram LG Köln Algorithmen unternehmensrecht Werktitel kinderfotos Unionsmarke Hotels Meinungsfreiheit Umtausch Online Marketing selbstanlageverfahren Urheberrecht Rechtsprechung kommunen Blog Onlineshop WLAN Bewertung technik Referendar data security Artificial Intelligence Namensrecht Ruby on Rails Kunsturhebergesetz Corporate Housekeeping JointControl Reisen § 15 MarkenG Keyword-Advertising BDSG Flugzeug Rückgaberecht Social Engineering Reiserecht Großbritannien Urlaub Löschung Fotografen Vertragsgestaltung Internet LikeButton whatsapp Einwilligung HipHop schule Bots Bachblüten Sponsoren Werbekennzeichnung TikTok verbraucherstreitbeilegungsgesetz gezielte Behinderung Barcamp Google Cyber Security Datenschutz Produktempfehlungen fake news Osteopathie #emd15 Kennzeichnung Kundenbewertung Zustellbevollmächtigter Authentifizierung EU-Kommission Bundesmeldegesetz Arbeitsunfall ecommerce Ratenparität Diskriminierung Heilkunde drohnengesetz Wahlen Onlineplattform Finanzaufsicht nutzungsrechte TeamSpirit Journalisten online werbung Meinung Radikalisierung SEA Trademark Schadensersatz E-Commerce Kundendaten Insolvenz kündigungsschutz Check-in Entschädigung wetteronline.de Twitter Filesharing Crowdfunding Internet of Things E-Mobilität HSMA Auftragsdatenverarbeitung Kündigung fotos Facebook Pseudonomisierung Konferenz Foto IT-Sicherheit Suchmaschinenbetreiber Beacons FTC Interview ePrivacy Hinweispflichten E-Mail-Marketing Kleinanlegerschutz Online Shopping fristen Reise Plattformregulierung Notice & Take Down Abmahnung Gesetz Team Spirit Home-Office Technologie USPTO Türkisch Limited Markenrecht Einzelhandel Künstliche Intelligenz Consent Management Informationspflicht Europawahl wallart Textilien Abwerbeverbot Know How Geschäftsführer § 5 UWG Social Networks technology Kennzeichnungskraft Kapitalmarkt NetzDG Markensperre Medienrecht arbeitnehmer Jugendschutzfilter Content-Klau EuGH Werbung AfD AGB Panoramafreiheit Chat Auftragsverarbeitung Wettbewerbsbeschränkung Dark Pattern Stellenangebot Informationsfreiheit Einstellungsverbot Kritik Conversion Anonymisierung Registered Erschöpfungsgrundsatz Boehmermann Erbe Arbeitsrecht Machine Learning brexit Medienprivileg CNIL OLG Köln

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: