Aktuelles

|

Die TOP 4 der Fristversäumnisse

Rechtsanwälte haben viel mit Fristen zu tun, doch mitnichten ist es so, dass Fristen nur für Anwälte wichtig sind, auch Unternehmer müssen ihre Fristen konsequent im Blick haben, überprüfen und einhalten. Denn wird eine Frist versäumt, kann das richtig teuer werden oder weitreichende Konsequenzen haben. Hier die TOP 4 der Fristen, die oftmals versäumt werden: lesen

|

Rechtsnachfolge bei gelöschter Limited

So schnell wie eine Limited in England gegründet ist, genauso schnell verschwindet sie oftmals. Wird der Annual Return, die obligatorische „Jahresmeldung“ trotz wiederholter Aufforderung nicht durchgeführt, wird die Limited von Amts wegen gelöscht und gilt als aufgelöst. Welche Auswirkungen hat die Auflösung einer englischen Limited, wenn in Deutschland noch Vermögen, zum Beispiel in Form von Forderungen, vorhanden ist? lesen


Tags

Lohnfortzahlung Einverständnis Amazon Arbeitsunfall verlinken Cyber Security Anmeldung Distribution Erbe A1-Bescheinigung NetzDG britain Spitzenstellungsbehauptung Trademark Alexa Rückgaberecht Sponsoring Irreführung Spirit Legal HSMA Schadensfall Medienprivileg verlinkung zugangsvereitelung Anonymisierung data privacy Hotellerie Reiserecht Videokonferenz Team Spirit KUG Buchungsportal USA Arbeitsrecht Geschäftsanschrift Pressekodex Dynamic Keyword Insertion Polen Data Breach München Mindestlohn Resort Datenschutzgrundverordnung Herkunftsfunktion PSD2 Annual Return UWG Rabattangaben FTC Unternehmensgründung Kundenbewertung drohnengesetz kommunen Scam Hotelkonzept Presserecht c/o Kartellrecht USPTO Weihnachten Spielzeug Sampling Ring Beweislast Referendar Datenportabilität Unterlassung informationspflichten technik Insolvenz Kapitalmarkt 5 UWG LMIV Hausrecht Freelancer Class Action LG Hamburg Suchmaschinenbetreiber Creative Commons Voice Assistant Facebook Twitter Bewertung Gegendarstellung CRM unternehmensrecht Umtausch handelsrecht Hotelrecht Newsletter Selbstverständlichkeiten Informationsfreiheit wallart Bestandsschutz selbstanlageverfahren Kundenbewertungen Urlaub Hackerangriff bgh Soziale Netzwerke Textilien hate speech Gesundheit Recht Tipppfehlerdomain Bundeskartellamt Vergütung Ofcom Sperrwirkung Datenschutzbeauftragter Wettbewerbsverbot Blog JointControl Analytics Erdogan AGB Lizenzrecht Internet of Things Internetrecht Kinder Kreditkarten Microsoft Sicherheitslücke data security Asien vertrag Überwachung Personenbezogene Daten Pseudonomisierung LinkedIn Hotels gdpr Online-Portale Privacy Data Protection Hinweispflichten Stellenangebot nutzungsrechte Interview Authentifizierung Kennzeichnungskraft Wettbewerb §75f HGB Urteil § 24 MarkenG Geschäftsführer Deep Fake Algorithmus Transparenz Vertrauen Haftung WLAN Urteile Künstliche Intelligenz online werbung Einstellungsverbot News Meinung Tracking Niederlassungsfreiheit Job Online Shopping Marke Boehmermann Big Data markenanmeldung privacy shield Heilkunde Online Datenschutz Midijob Opentable Markeneintragung Jahresrückblick Touristik Know How Google Schadenersatz § 15 MarkenG Verpackungsgesetz Kekse Datensicherheit patent Geschäftsgeheimnis Neujahr Vergleichsportale Sitzverlegung Expedia.com Online-Bewertungen custom audience berufspflicht Prozessrecht information technology Crowdfunding Rufschädigung neu Recap handel ePrivacy Compliance Erschöpfungsgrundsatz

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: