Aktuelles

|

Google Analytics: Unterlassung, Auskunft, Schadensersatz nach Deliktsrecht

Das Landgericht Dresden hat im Januar 2019 ein bemerkenswertes Urteil rechtskräftig gefällt, das erhebliche Auswirkungen für Betreiber von Portalen und Websites haben kann: Ohne IP-Maskierung verletzt der Einsatz des Webtracking-Tools „Google Analytics“ das Allgemeine Persönlichkeitsrecht. lesen


Tags

Unionsmarke total buy out Social Engineering E-Commerce Website Impressumspflicht berufspflicht Tipppfehlerdomain Berlin copter Internetrecht anwaltsserie Xing BDSG entgeltgleichheit Phishing Urteil E-Mail Online-Portale Instagram Google Wahlen Plattformregulierung News Touristik OLG Köln Hack AIDA brexit Suchalgorithmus Datensicherheit Cyber Security Konferenz kündigungsschutz Vergütungsmodelle E-Mobilität Machine Learning Scam wallart Expedia.com data security Online Big Data Keyword-Advertising Microsoft Jahresrückblick Produktempfehlungen Registered Europa Abwerbeverbot Medienstaatsvertrag Dynamic Keyword Insertion Opentable online werbung Stellenausschreibung Jugendschutzfilter Kunsturhebergesetz Online Marketing Schadensfall Verbandsklage Telefon Verfügbarkeit Bildrechte Onlineshop Alexa Chat Event LG Hamburg Mitarbeiterfotografie PPC urheberrechtsschutz Ofcom WLAN Urheberrecht UWG Evil Legal Löschungsanspruch Wettbewerbsbeschränkung Spitzenstellungsbehauptung Werktitel Umtausch zahlungsdienst YouTube Anmeldung Erbe c/o 3 UWG Beschäftigtendatenschutz geldwäsche Bots Unterlassungsansprüche ecommerce Pseudonomisierung Notice & Take Down Auftragsverarbeitung Google AdWords kinderfotos custom audience Kundenbewertung Überwachung Sperrwirkung Meinung Algorithmus Transparenz Markeneintragung Zustellbevollmächtigter Kennzeichnung Textilien Entschädigung Autocomplete Buchungsportal Online-Bewertungen datenverlust arbeitnehmer Polen Zahlungsdaten Anonymisierung besondere Darstellung Presse Team drohnen videoüberwachung Verpackungsgesetz Hotellerie Onlineplattform HipHop ADV Stellenangebot Interview Diskriminierung Booking.com Social Media Preisangabenverordnung handel TeamSpirit Vergütung Online Shopping Gaming Disorder Sitzverlegung NetzDG Medienrecht Markensperre Hotelrecht privacy shield selbstanlageverfahren Authentifizierung nutzungsrechte Creative Commons SSO Midijob §75f HGB AGB Algorithmen LinkedIn Arbeitsunfall Kartellrecht Lohnfortzahlung gezielte Behinderung Job Messe Foto TikTok Finanzierung Reiserecht Kritik neu Geschäftsgeheimnis Flugzeug PSD2 verbraucherstreitbeilegungsgesetz Unterlassung email marketing Kinder JointControl Abmahnung Minijob Bildrecherche Einstellungsverbot Haftung Europawahl Geschäftsanschrift Hinweispflichten Arbeitsvertrag KUG Persönlichkeitsrecht Data Protection messenger Artificial Intelligence Unlauterer Wettbewerb Bestandsschutz Personenbezogene Daten html5 Kekse Limited Meldepflicht Datengeheimnis Nutzungsrecht Schadensersatz Neujahr verlinkung Spirit Legal

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: