Aktuelles

|

Google Analytics: Unterlassung, Auskunft, Schadensersatz nach Deliktsrecht

Das Landgericht Dresden hat im Januar 2019 ein bemerkenswertes Urteil rechtskräftig gefällt, das erhebliche Auswirkungen für Betreiber von Portalen und Websites haben kann: Ohne IP-Maskierung verletzt der Einsatz des Webtracking-Tools „Google Analytics“ das Allgemeine Persönlichkeitsrecht. lesen


Tags

Kartellrecht fake news Arbeitsunfall Midijob verlinkung Internet of Things Verbandsklage Erbe Kinderrechte Handelsregister Filesharing Cyber Security Medienstaatsvertrag Geschäftsanschrift Finanzaufsicht Unternehmensgründung Datenschutzgesetz Presserecht Wettbewerb Suchmaschinenbetreiber information technology OLG Köln Kunsturhebergesetz Phishing Social Networks Informationsfreiheit Bestpreisklausel arbeitnehmer Bildrechte UWG Schadenersatz Minijob Beleidigung wetteronline.de Kundendaten Irreführung Hotelvermittler Creative Commons html5 Voice Assistant Extremisten News Algorithmus Transparenz Custom Audiences Leipzig Jugendschutzfilter #bsen Vergleichsportale Geschäftsgeheimnis Privacy Online zahlungsdienst Rabattangaben Home-Office Markeneintragung Arbeitsvertrag Entschädigung Auftragsverarbeitung datenverlust Sponsoring Interview Ratenparität Spirit Legal custom audience Ofcom Amazon EC-Karten Chat informationspflichten Geschmacksmuster Bundesmeldegesetz Panoramafreiheit Foto gender pay gap Bildung Suchfunktion Europa Onlineshop Haftung Presse Personenbezogene Daten Meldepflicht Handynummer Stellenangebot E-Mobilität Medienrecht LinkedIn Impressumspflicht Autocomplete handel FashionID Produktempfehlungen Authentifizierung Urheberrecht 2014 nutzungsrechte Persönlichkeitsrecht Hotelkonzept Rechtsanwaltsfachangestellte EuGH Kennzeichnung LG Hamburg Europarecht Einzelhandel Art. 13 GMV PPC Newsletter Content-Klau Namensrecht § 24 MarkenG Technologie Hotelsterne data Europawahl Datenschutz Education copter Kundenbewertungen Buchungsportal jahresabschluss Tipppfehlerdomain Deep Fake Bachblüten Erschöpfungsgrundsatz Behinderungswettbewerb Class Action WLAN E-Mail Artificial Intelligence Limited Crowdfunding markenanmeldung Lohnfortzahlung Abhören Vertrauen Preisauszeichnung Bots Infosec technik Mindestlohn Sponsoren Freelancer LMIV Überwachung anwaltsserie Datensicherheit brexit Telefon Gäste Gesichtserkennung Email Erdogan 3 UWG Duldungsvollmacht Textilien Social Engineering Soziale Netzwerke Schleichwerbung Künstliche Intelligenz Fotografen Kundenbewertung ePrivacy Türkisch Recap Lebensmittel Prozessrecht Datenpanne Berlin Registered Datenschutzbeauftragter gezielte Behinderung § 4 UWG USPTO Auftragsdatenverarbeitung technology Recht Webdesign Blog Bildrecherche Algorithmen München LG Köln kinderfotos Machine Learning Touristik Urlaub Restaurant geldwäsche Google Gepäck Nutzungsrecht zugangsvereitelung Selbstverständlichkeiten Website Diskriminierung Wettbewerbsbeschränkung TeamSpirit Data Breach verbraucherstreitbeilegungsgesetz Abmahnung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten