Aktuelles

|

Unfall im Home-Office - wann ist es ein Arbeitsunfall?

Immer mehr Angestellte und Selbstständige arbeiten teilweise oder sogar vollständig im Home-Office. Passiert zuhause ein Unfall, stellt sich die Frage, ob es sich um einen Arbeitsunfall im Sinne der gesetzlichen Unfallversicherung handelte. Katharina Hahn erläutert im Video, in welchen Fällen im Home-Office ein Arbeitsunfall vorliegen kann. lesen


Tags

Sperrwirkung § 15 MarkenG Verpackungsgesetz videoüberwachung Google Fotografie Einverständnis data privacy Rabattangaben schule LG Hamburg Preisangabenverordnung New Work Sitzverlegung Internet of Things Datenschutzgrundverordnung Human Resource Management Booking.com Check-in custom audience Textilien Abhören Restaurant Nutzungsrecht Datenschutzrecht Markensperre Weihnachten Foto Trademark A1-Bescheinigung Vergütungsmodelle Arbeitsunfall Lebensmittel Wettbewerb Kosmetik drohnen Kundenbewertungen informationspflichten gdpr Duldungsvollmacht Facebook E-Mail Anmeldung Gesichtserkennung Minijob Wettbewerbsverbot Informationsfreiheit Home-Office LikeButton verbraucherstreitbeilegungsgesetz Rechtsprechung ReFa CRM data security Datenportabilität Türkisch Google AdWords patent Exklusivitätsklausel Content-Klau AfD Bundesmeldegesetz Twitter Hotels Influencer targeting Gesamtpreis Opentable LMIV Vertragsgestaltung besondere Darstellung informationstechnologie Adwords Bildrecherche Corporate Housekeeping Löschung technology Data Protection fotos handel SEA Großbritannien Persönlichkeitsrecht Apps Konferenz geldwäsche § 5 UWG Urteile Hotelrecht Europawahl Namensrecht zugangsvereitelung Phishing Leipzig Geschäftsführer Bildrechte Diskriminierung wetteronline.de Vertragsrecht ADV Travel Industry Spitzenstellungsbehauptung HipHop jahresabschluss kommunen Unionsmarke Medienstaatsvertrag Medienprivileg whatsapp Beacons Ofcom gesellschaftsrecht Europarecht Jugendschutzfilter Spielzeug Midijob Linkhaftung Vergütung zahlungsdienst Marketing Journalisten Technologie Bildung Datenschutzbeauftragter Urlaub Kinder Werbung Internet Team Hack Zahlungsdaten Social Networks Berlin § 4 UWG Hotellerie Leaks Algorithmen Suchmaschinenbetreiber FTC Unlauterer Wettbewerb Sicherheitslücke NetzDG Lohnfortzahlung Cyber Security Conversion KUG neu Blog c/o Erdogan fake news ITB Datenschutzerklärung Erschöpfungsgrundsatz USA Crowdfunding drohnengesetz Privacy Hinweispflichten Arbeitsvertrag Hotelvermittler Überwachung Newsletter Kundenbewertung Interview Telefon Niederlassungsfreiheit Recht Polen technik EuGH Markenrecht Extremisten GmbH vertrag Onlineplattform Unterlassung Evil Legal Kleinanlegerschutz Verlängerung Digitalwirtschaft Online kündigungsschutz Instagram Insolvenz Webdesign USPTO ecommerce Registered Impressumspflicht Einzelhandel ransomware Barcamp Bestandsschutz Schadensfall Autocomplete Online Marketing Freelancer Panoramafreiheit AGB

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten