Aktuelles

|

Unfall im Home-Office - wann ist es ein Arbeitsunfall?

Immer mehr Angestellte und Selbstständige arbeiten teilweise oder sogar vollständig im Home-Office. Passiert zuhause ein Unfall, stellt sich die Frage, ob es sich um einen Arbeitsunfall im Sinne der gesetzlichen Unfallversicherung handelte. Katharina Hahn erläutert im Video, in welchen Fällen im Home-Office ein Arbeitsunfall vorliegen kann. lesen


Tags

Unionsmarke UWG LMIV Fotografen ReFa Überwachung Conversion Produktempfehlungen A1-Bescheinigung OLG Köln Cyber Security § 15 MarkenG Internet of Things Datensicherheit FashionID data security Amazon Newsletter Handelsregister gdpr 3 UWG Recap Rückgaberecht jahresabschluss Behinderungswettbewerb Limited Plattformregulierung Kennzeichnungskraft Google AdWords Geschmacksmuster Kartellrecht Urheberrechtsreform nutzungsrechte Hinweispflichten Anonymisierung Data Breach Gesichtserkennung Privacy Autocomplete Internet technik Apps vertrag Registered Kennzeichnung Werbung Spitzenstellungsbehauptung right of publicity Sicherheitslücke Kreditkarten Einzelhandel Preisauszeichnung urheberrechtsschutz Keyword-Advertising Großbritannien Weihnachten Technologie Big Data Verbandsklage Einverständnis Restaurant data Urlaub Wettbewerbsrecht gezielte Behinderung Geschäftsführer Insolvenz Double-Opt-In anwaltsserie Medienprivileg #bsen Beschäftigtendatenschutz Werktitel Beleidigung Kinder Textilien Vertragsrecht Journalisten verlinkung Annual Return Marke geldwäsche Impressumspflicht Social Engineering Mitarbeiterfotografie Internetrecht events Website Datenschutzbeauftragter Vergütungsmodelle Kundendaten § 5 UWG AIDA Selbstverständlichkeiten Kekse Zustellbevollmächtigter whatsapp Pseudonomisierung Geschäftsgeheimnis Minijob EuGH wetteronline.de Soziale Netzwerke Abmahnung Blog Dark Pattern veröffentlichung Hotelvermittler Hotellerie Art. 13 GMV Datenschutzgesetz News verlinken Arbeitsrecht Abwerbeverbot GmbH ransom Job Persönlichkeitsrecht Gesundheit Exklusivitätsklausel Event USPTO Kinderrechte Markenrecht zahlungsdienst Recht Consent Management Algorithmen Dokumentationspflicht recht am eigenen bild Spielzeug Bildrechte Vertragsgestaltung Midijob Wahlen Türkisch Prozessrecht Datenschutzrecht data privacy Hackerangriff Lohnfortzahlung fake news Preisangabenverordnung Reise Künstliche Intelligenz handelsrecht Gaming Disorder Datenpanne 2014 Evil Legal Online Marketing Auftragsdatenverarbeitung Vergleichsportale Suchmaschinen Extremisten New Work E-Mail Sponsoring ITB Suchalgorithmus Expedia.com Scam Europawahl Home-Office fotos Ofcom Nutzungsrecht #emd15 Neujahr verbraucherstreitbeilegungsgesetz Bestpreisklausel Bußgeld Boehmermann Datenportabilität Wettbewerbsbeschränkung Analytics Online-Portale Sitzverlegung Bundeskartellamt § 5 MarkenG Panorama patent Ferienwohnung Informationspflicht PPC BDSG Reisen Education Störerhaftung Urheberrecht 5 UWG AfD CRM Distribution Arbeitsvertrag handel Infosec britain LG Hamburg

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten