Aktuelles

|

Unfall im Home-Office - wann ist es ein Arbeitsunfall?

Immer mehr Angestellte und Selbstständige arbeiten teilweise oder sogar vollständig im Home-Office. Passiert zuhause ein Unfall, stellt sich die Frage, ob es sich um einen Arbeitsunfall im Sinne der gesetzlichen Unfallversicherung handelte. Katharina Hahn erläutert im Video, in welchen Fällen im Home-Office ein Arbeitsunfall vorliegen kann. lesen


Tags

Online-Bewertungen Creative Commons Beacons Beschäftigtendatenschutz Überwachung Verpackungsgesetz CRM FashionID Team Bewertung PSD2 Bundeskartellamt patent custom audience Einstellungsverbot Geschäftsführer data privacy E-Mail AGB Distribution copter Bachblüten drohnengesetz Reise Jugendschutzfilter Auftragsverarbeitung Referendar kündigungsschutz #bsen Ruby on Rails Suchfunktion Kinderrechte Hotels Social Media Namensrecht Bundesmeldegesetz LG Hamburg Urteile Finanzaufsicht Wettbewerb Chat Scam Erschöpfungsgrundsatz Meinung gdpr ePrivacy Boehmermann 5 UWG Haftung Heilkunde Stellenausschreibung Entschädigung Online-Portale Autocomplete OLG Köln Double-Opt-In Wettbewerbsverbot Hotelvermittler Crowdfunding gesellschaftsrecht Suchalgorithmus urheberrechtsschutz Lebensmittel verbraucherstreitbeilegungsgesetz NetzDG Panorama Single Sign-On EU-Kommission Vertrauen Suchmaschinenbetreiber entgeltgleichheit DSGVO unternehmensrecht Urheberrechtsreform Onlinevertrieb New Work News Osteopathie Custom Audiences Tipppfehlerdomain Verlängerung Konferenz Abhören handelsrecht Bußgeld TeamSpirit Löschungsanspruch Hackerangriff Twitter Ring Geschmacksmuster Dark Pattern A1-Bescheinigung Spitzenstellungsbehauptung Datenschutzerklärung Kapitalmarkt Kreditkarten Annual Return Expedia.com Buchungsportal Gegendarstellung Phishing Gastronomie Gesundheit Bildung Xing informationstechnologie Datenportabilität Behinderungswettbewerb wallart zugangsvereitelung Umtausch Data Breach Bestpreisklausel ITB Rückgaberecht Suchmaschinen 2014 Spielzeug Beweislast Jahresrückblick Kartellrecht Trademark Gäste Einzelhandel messenger Influencer wetteronline.de Insolvenz Onlineshop Vergleichsportale Midijob Zahlungsdaten GmbH Human Resource Management Großbritannien Evil Legal Direktmarketing bgh Werbekennzeichnung Handelsregister Journalisten Gesichtserkennung Datenschutzbeauftragter drohnen Verbandsklage Foto Niederlassungsfreiheit Unternehmensgründung Kosmetik datenverlust Internet Kundenbewertung brexit technology Anonymisierung Stellenangebot Datensicherheit veröffentlichung data security Prozessrecht Abmahnung technik USA Artificial Intelligence Urlaub Presserecht Online nutzungsrechte Dokumentationspflicht Europawahl email marketing Textilien Hotel Alexa Barcamp Team Spirit Vergütung gezielte Behinderung Presse Algorithmen Resort EU-Textilkennzeichnungsverordnung Event Gepäck Kinder Erbe selbstanlageverfahren Email Ferienwohnung ransom EuGH Recht Flugzeug Analytics Digitalwirtschaft Doxing ADV online werbung geldwäsche

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten