Aktuelles

|

Unfall im Home-Office - wann ist es ein Arbeitsunfall?

Immer mehr Angestellte und Selbstständige arbeiten teilweise oder sogar vollständig im Home-Office. Passiert zuhause ein Unfall, stellt sich die Frage, ob es sich um einen Arbeitsunfall im Sinne der gesetzlichen Unfallversicherung handelte. Katharina Hahn erläutert im Video, in welchen Fällen im Home-Office ein Arbeitsunfall vorliegen kann. lesen


Tags

Geschäftsführer Domainrecht HSMA Social Engineering Bußgeld Limited Datengeheimnis Adwords Expedia.com Kartellrecht Markenrecht Urteile ITB informationstechnologie Kreditkarten Leaks News Resort Social Media Kapitalmarkt Unlauterer Wettbewerb Urheberrecht ransom Travel Industry Bildrechte Doxing neu Booking.com Auftragsverarbeitung Leipzig Haftungsrecht technology Kundenbewertungen Onlinevertrieb Annual Return § 24 MarkenG Jahresrückblick copter verbraucherstreitbeilegungsgesetz Schadenersatz Impressumspflicht #emd15 Irreführung Notice & Take Down Spielzeug verlinkung Duldungsvollmacht Hotelsterne information technology ADV Auftragsdatenverarbeitung Extremisten Haftung Herkunftsfunktion Minijob Foto Home-Office markenanmeldung Unternehmensgründung events Kritik CNIL AIDA Europarecht Berlin Finanzierung Event Vergütung Abhören recht am eigenen bild Erschöpfungsgrundsatz Informationsfreiheit nutzungsrechte LG Köln Wettbewerbsbeschränkung Nutzungsrecht § 5 MarkenG Bachblüten Google AdWords Presse Hotels Konferenz Restaurant privacy shield Messe Jugendschutzfilter Dark Pattern Keyword-Advertising Human Resource Management Spitzenstellungsbehauptung informationspflichten 5 UWG Online-Portale brexit Schleichwerbung CRM LinkedIn Autocomplete Persönlichkeitsrecht Werktitel drohnen Gastronomie EU-Textilkennzeichnungsverordnung Stellenangebot Geschmacksmuster Facebook Suchalgorithmus E-Mail-Marketing Sitzverlegung technik Großbritannien handel Art. 13 GMV Creative Commons Erdogan 3 UWG Niederlassungsfreiheit Team USPTO Chat DSGVO Gesundheit besondere Darstellung Prozessrecht Meinung Ring UWG Behinderungswettbewerb Bundesmeldegesetz Mindestlohn Job Online Rechtsprechung urheberrechtsschutz Hausrecht Neujahr fake news Textilien fristen Hotelkonzept Online Marketing gezielte Behinderung Scam vertrag LG Hamburg Influencer Xing Referendar Wettbewerbsverbot Zahlungsdaten Tracking Internetrecht Kleinanlegerschutz Cyber Security E-Mail zugangsvereitelung Beweislast ransomware Bundeskartellamt Consent Management Soziale Netzwerke Kundenbewertung Suchfunktion Opentable Impressum Suchmaschinenbetreiber wetteronline.de FTC Produktempfehlungen Hacking Sponsoring GmbH Social Networks Class Action Gesamtpreis data security Kekse Vertragsrecht Buchungsportal Verfügbarkeit Website Journalisten verlinken Markeneintragung Custom Audiences Löschung EU-Kosmetik-Verordnung § 4 UWG §75f HGB Verlängerung E-Commerce Panorama Panoramafreiheit Compliance IT-Sicherheit Internet total buy out Amazon Kundendaten TeamSpirit

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten