Aktuelles

|

Unfall im Home-Office - wann ist es ein Arbeitsunfall?

Immer mehr Angestellte und Selbstständige arbeiten teilweise oder sogar vollständig im Home-Office. Passiert zuhause ein Unfall, stellt sich die Frage, ob es sich um einen Arbeitsunfall im Sinne der gesetzlichen Unfallversicherung handelte. Katharina Hahn erläutert im Video, in welchen Fällen im Home-Office ein Arbeitsunfall vorliegen kann. lesen


Tags

Namensrecht html5 Sicherheitslücke whatsapp Sperrabrede LG Köln Instagram Double-Opt-In Single Sign-On Gepäck Sampling Lizenzrecht Suchmaschinen Dokumentationspflicht AGB Zahlungsdaten § 5 UWG Newsletter Kartellrecht Team Spirit Resort Kundenbewertung Hacking Markensperre messenger Artificial Intelligence Urheberrechtsreform Data Breach ReFa Keyword-Advertising fotos Spitzenstellungsbehauptung Ruby on Rails Datenschutz Verlängerung markenanmeldung Bewertung Extremisten Verpackungsgesetz Haftungsrecht Dark Pattern Xing Presserecht Einwilligungsgestaltung Touristik Ring OTMR technology Polen Boehmermann Datenschutzgesetz Bots recht am eigenen bild Online Customer Service urheberrechtsschutz Störerhaftung Hinweispflichten Tipppfehlerdomain EU-Kommission Ofcom Hotelrecht Prozessrecht nutzungsrechte Hotelkonzept Expedia.com arbeitnehmer Hotellerie DSGVO Apps Booking.com Team Insolvenz § 15 MarkenG Gäste transparenzregister Sponsoren E-Mobilität Filesharing HipHop Kinder drohnen Bußgeld SSO LG Hamburg Schöpfungshöhe Internetrecht Wettbewerb 5 UWG 2014 Amazon Umtausch Behinderungswettbewerb gezielte Behinderung Scam Leipzig Freelancer § 24 MarkenG Kündigung Facebook data jahresabschluss Datenschutzbeauftragter Reise Niederlassungsfreiheit Kunsturhebergesetz A1-Bescheinigung Machine Learning kinderfotos Minijob unternehmensrecht LinkedIn Verbandsklage Panoramafreiheit Finanzaufsicht Interview Produktempfehlungen Art. 13 GMV EC-Karten Domainrecht Corporate Housekeeping Asien Vertrauen Gesamtpreis Informationspflicht Tracking Hausrecht Handelsregister Medienprivileg Check-in Europarecht Dynamic Keyword Insertion Infosec Werbung HSMA Lohnfortzahlung Urteil Einverständnis Presse wetteronline.de Werbekennzeichnung Geschmacksmuster Gegendarstellung Onlinevertrieb Kinderrechte Bildrechte Duldungsvollmacht ecommerce Unlauterer Wettbewerb Consent Management §75f HGB zahlungsdienst Hack selbstanlageverfahren BDSG Kosmetik Medienrecht Schadensfall britain brexit Notice & Take Down Irreführung Löschungsanspruch Sperrwirkung Reisen neu ransomware § 5 MarkenG Jahresrückblick Conversion gdpr Impressumspflicht Kekse Persönlichkeitsrecht Preisangabenverordnung Marke Kritik Vertragsgestaltung Analytics Aufsichtsbehörden fake news Erdogan CNIL Event Wahlen Digitalwirtschaft Rabattangaben Geschäftsführer Preisauszeichnung Gesetz Home-Office Content-Klau Bildrecherche Doxing drohnengesetz PSD2 Twitter SEA Datenpanne Datenschutzgrundverordnung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: