Aktuelles

|

Unfall im Home-Office - wann ist es ein Arbeitsunfall?

Immer mehr Angestellte und Selbstständige arbeiten teilweise oder sogar vollständig im Home-Office. Passiert zuhause ein Unfall, stellt sich die Frage, ob es sich um einen Arbeitsunfall im Sinne der gesetzlichen Unfallversicherung handelte. Katharina Hahn erläutert im Video, in welchen Fällen im Home-Office ein Arbeitsunfall vorliegen kann. lesen


Tags

E-Commerce Notice & Take Down Gegendarstellung Job events Großbritannien videoüberwachung Stellenangebot EuGH WLAN Reiserecht Prozessrecht Ferienwohnung LG Hamburg Website Online Marketing Google AdWords Erbe Produktempfehlungen Schadensfall geldwäsche Weihnachten Verpackungsgesetz Team Corporate Housekeeping Messe NetzDG Resort data security Tracking Kennzeichnungskraft kündigungsschutz Unterlassung Datenschutzrecht Booking.com Annual Return Compliance München Wettbewerbsverbot Blog Mindestlohn Social Media Leaks Scam Vertragsgestaltung ReFa Haftung Domainrecht Boehmermann Registered Verbandsklage drohnen Hausrecht urheberrechtsschutz ePrivacy Technologie Suchmaschinenbetreiber Zahlungsdaten right of publicity Hotelkonzept Finanzierung Digitalwirtschaft Bachblüten Marketing Asien Internetrecht Recap PPC Gäste Bundesmeldegesetz Vertrauen Online-Bewertungen Ofcom Kundenbewertung Xing Fotografen Apps wallart Selbstverständlichkeiten Unionsmarke Presse Urheberrechtsreform Art. 13 GMV Überwachung Flugzeug Auftragsverarbeitung Suchfunktion Urheberrecht Einzelhandel Niederlassungsfreiheit technik Referendar berufspflicht Anmeldung Unlauterer Wettbewerb Sperrabrede 3 UWG Markensperre Werbung DSGVO E-Mail-Marketing Kundenbewertungen Wettbewerbsrecht News neu Lebensmittel A1-Bescheinigung drohnengesetz USPTO Restaurant Urlaub §75f HGB USA Bildrechte Duldungsvollmacht Preisauszeichnung Lohnfortzahlung Gepäck Rechtsprechung messenger Presserecht Check-in gesellschaftsrecht Influencer Europa gdpr Journalisten Beleidigung SEA Bestandsschutz transparenzregister LinkedIn Evil Legal Abhören Recht § 24 MarkenG Datenschutz Doxing Künstliche Intelligenz Geschäftsführer LG Köln Datensicherheit hate speech Abmahnung unternehmensrecht Leipzig brexit Consent Management informationspflichten Exklusivitätsklausel Kreditkarten Arbeitsunfall E-Mail fristen Soziale Netzwerke Cyber Security Einwilligung gender pay gap Datenschutzerklärung Hack Hotel besondere Darstellung Suchmaschinen Urteile ransomware Einwilligungsgestaltung Online Shopping Hacking Linkhaftung Urteil Geschmacksmuster Webdesign Double-Opt-In EU-Textilkennzeichnungsverordnung Minijob § 15 MarkenG Crowdfunding datenverlust wetteronline.de Email Bußgeld online werbung Panoramafreiheit Trademark Internet of Things UWG Kapitalmarkt Entschädigung Geschäftsanschrift Meinungsfreiheit Human Resource Management Barcamp information technology Ratenparität Direktmarketing Suchalgorithmus 2014 HSMA custom audience GmbH

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten