Aktuelles

|

Unfall im Home-Office - wann ist es ein Arbeitsunfall?

Immer mehr Angestellte und Selbstständige arbeiten teilweise oder sogar vollständig im Home-Office. Passiert zuhause ein Unfall, stellt sich die Frage, ob es sich um einen Arbeitsunfall im Sinne der gesetzlichen Unfallversicherung handelte. Katharina Hahn erläutert im Video, in welchen Fällen im Home-Office ein Arbeitsunfall vorliegen kann. lesen


Tags

2014 Fotografie Facial Recognition Alexa Unterlassung Sampling Diskriminierung Auslandszustellung ISPs Urlaub Europawahl Technologie videoüberwachung Onlineplattform Leaks DSGVO Beleidigung #emd15 Türkisch Registered Compliance YouTube Schleichwerbung Entschädigung Journalisten Customer Service Art. 13 GMV Autocomplete online werbung Radikalisierung Buchungsportal LinkedIn patent Datenschutzrecht Informationspflicht Bildrechte Class Action ecommerce Produktempfehlungen zugangsvereitelung Analytics AfD Einverständnis recht am eigenen bild Schadensersatz email marketing Double-Opt-In Presse Zahlungsdaten Reise News technology AIDA Content-Klau § 5 UWG Travel Industry Social Media Mindestlohn zahlungsdienst Minijob Aufsichtsbehörden data security Rückgaberecht Notice & Take Down Home-Office Panoramafreiheit Gepäck Markensperre Hotelvermittler Verpackungsgesetz Online Marketing Geschäftsanschrift Niederlassungsfreiheit TeamSpirit Wettbewerb Gäste Gesundheit Beschäftigtendatenschutz Chat Extremisten Opentable handel Sponsoring EU-Kommission Asien nutzungsrechte Soziale Netzwerke Restaurant drohnen Blog Preisangabenverordnung Markenrecht kündigungsschutz Evil Legal Rechtsprechung Arbeitsvertrag Verlängerung Leipzig Abwerbeverbot Google USA Bachblüten verbraucherstreitbeilegungsgesetz Event Custom Audiences Urteile unternehmensrecht Erdogan Anonymisierung whatsapp E-Commerce Auftragsdatenverarbeitung Datenschutzerklärung Arbeitsrecht messenger Spirit Legal NetzDG copter Mitarbeiterfotografie verlinken Kosmetik Datenportabilität Ferienwohnung Ruby on Rails PSD2 Bewertung Informationsfreiheit Know How Adwords Limited Booking.com E-Mail Störerhaftung Gastronomie Social Networks Doxing EC-Karten Panorama Löschungsanspruch Prozessrecht information technology Onlinevertrieb Team Spirit Vergleichsportale § 15 MarkenG Irreführung Behinderungswettbewerb Recap Gaming Disorder Polen Gesetz Hotelsterne SSO Berlin Werbung Vertragsrecht Persönlichkeitsrecht Einzelhandel Impressum Pressekodex Corporate Housekeeping Bildung geldwäsche Boehmermann Sperrwirkung New Work data Künstliche Intelligenz Heilkunde Online Shopping Meinungsfreiheit Privacy Suchalgorithmus Wettbewerbsbeschränkung Auftragsverarbeitung Geschäftsführer total buy out data privacy München targeting technik Finanzaufsicht schule ADV Sperrabrede hate speech Dokumentationspflicht britain Recht Unionsmarke JointControl Hotellerie fristen E-Mobilität Sponsoren §75f HGB Lizenzrecht § 5 MarkenG Fotografen Keyword-Advertising

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten