Aktuelles

|

Unfall im Home-Office - wann ist es ein Arbeitsunfall?

Immer mehr Angestellte und Selbstständige arbeiten teilweise oder sogar vollständig im Home-Office. Passiert zuhause ein Unfall, stellt sich die Frage, ob es sich um einen Arbeitsunfall im Sinne der gesetzlichen Unfallversicherung handelte. Katharina Hahn erläutert im Video, in welchen Fällen im Home-Office ein Arbeitsunfall vorliegen kann. lesen


Tags

Rabattangaben Zustellbevollmächtigter Marke Kündigung Geschäftsführer Lohnfortzahlung neu data Europarecht Urteile Beweislast Jahresrückblick USPTO Apps E-Mail-Marketing KUG Trademark Kinder zahlungsdienst wallart Verbandsklage Suchfunktion copter handel Onlineshop Meldepflicht Wahlen Linkhaftung Registered Gesamtpreis Foto technik Bußgeld LikeButton Opentable JointControl A1-Bescheinigung § 24 MarkenG Online Marketing #emd15 Recap Haftung Online-Bewertungen Expedia.com Alexa Mitarbeiterfotografie LinkedIn Markenrecht Niederlassungsfreiheit Urteil brexit AGB Custom Audiences urheberrechtsschutz Kreditkarten Email Know How Vertrauen Kritik Double-Opt-In Lebensmittel Internetrecht Big Data Berlin data privacy Datensicherheit Lizenzrecht Twitter fristen total buy out Duldungsvollmacht Vertragsrecht Travel Industry Leaks whatsapp Haftungsrecht PSD2 videoüberwachung Sitzverlegung §75f HGB Zahlungsdaten email marketing Vergleichsportale Bewertung besondere Darstellung Bildung Vertragsgestaltung Reise Türkisch Sicherheitslücke Auftragsdatenverarbeitung Analytics 2014 Referendar Hotelkonzept Kinderrechte Sperrabrede Personenbezogene Daten IT-Sicherheit NetzDG Ratenparität Urlaub Werbekennzeichnung Panorama Kennzeichnungskraft Technologie Boehmermann Beacons Autocomplete Dokumentationspflicht Gesichtserkennung Pseudonomisierung Single Sign-On Irreführung Störerhaftung right of publicity drohnengesetz Plattformregulierung Datenschutzgrundverordnung PPC Informationspflicht EuGH ADV Internet Marketing Hackerangriff wetteronline.de DSGVO Hotel Finanzierung kommunen Rückgaberecht Reisen Online Data Breach ecommerce arbeitnehmer Einwilligungsgestaltung geldwäsche ePrivacy Leipzig Gäste Hotelvermittler Telefon Panoramafreiheit Suchalgorithmus entgeltgleichheit events Impressum kündigungsschutz § 5 UWG Kennzeichnung Hotellerie Datenschutzrecht Bestandsschutz Voice Assistant Sponsoren Urheberrechtsreform Online-Portale Ruby on Rails Algorithmen Touristik Überwachung § 5 MarkenG Gepäck Sperrwirkung Webdesign Check-in Mindestlohn Handelsregister Geschäftsgeheimnis datenverlust Markensperre Internet of Things Crowdfunding Sponsoring ITB Umtausch Bestpreisklausel § 15 MarkenG Kundenbewertung Midijob Datenschutzgesetz Adwords Bildrechte Compliance Bildrecherche Hinweispflichten Soziale Netzwerke Verfügbarkeit gezielte Behinderung Abmahnung Blog Facebook Freelancer LG Köln Corporate Housekeeping Datenschutzerklärung gdpr Data Protection

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten