Aktuelles

|

Der Mindestlohn ist 2019 gestiegen - jetzt Arbeitsvertrag prüfen

Was müssen Arbeitnehmer und Arbeitgeber zur Mindestlohnerhöhung 2019 wissen - mit Download für Nachtrag zum Arbeitsvertrag lesen

|

Erhöhung des Mindestlohns ab 01.01.2017 – Arbeitsverträge jetzt anpassen!

Bereits während Einführung des Mindestlohns Anfang 2015 stand fest, dass die Höhe regelmäßig geprüft wird und mit Anpassungen des Mindestlohns zu rechnen ist. Und nun ist es so weit: Seit dem 01.01.2017 gilt der gesetzliche Mindestlohn von 8,85 Euro. lesen


Tags

Mindestlohn § 5 MarkenG Blog Double-Opt-In veröffentlichung Spielzeug Evil Legal kündigungsschutz urheberrechtsschutz NetzDG Chat Datenschutzerklärung Hinweispflichten Einstellungsverbot gender pay gap Xing Autocomplete ADV Dark Pattern Direktmarketing Bachblüten 5 UWG Data Breach patent Tipppfehlerdomain Auftragsverarbeitung copter Gäste verlinken data Barcamp transparenzregister Urlaub § 24 MarkenG bgh Textilien Kartellrecht Bots Online Fotografen Kekse Hotelkonzept Datenpanne Gesamtpreis Hotelsterne Vergütung Email geldwäsche USPTO Check-in Compliance gezielte Behinderung Sperrabrede Zahlungsdaten Foto Bundesmeldegesetz Recap Vertragsrecht Haftung HSMA selbstanlageverfahren Osteopathie Selbstverständlichkeiten Vertrauen OTMR Ferienwohnung Notice & Take Down Panoramafreiheit c/o Algorithmen Annual Return custom audience Herkunftsfunktion kommunen drohnen Vergleichsportale Einverständnis Presse Datenschutz Abmahnung Distribution Hotels Ruby on Rails zugangsvereitelung UWG Werktitel Home-Office wetteronline.de whatsapp EC-Karten A1-Bescheinigung Customer Service Einwilligungsgestaltung 2014 Midijob Kunsturhebergesetz berufspflicht Online Shopping schule Conversion Gesichtserkennung Niederlassungsfreiheit Markeneintragung Recht Geschäftsanschrift Markensperre Team Marketing Data Protection Datengeheimnis gesellschaftsrecht Asien Touristik Erbe Webdesign Adwords Bildrecherche Online-Bewertungen Bestpreisklausel Reiserecht vertrag Sicherheitslücke Human Resource Management Mitarbeiterfotografie Presserecht Bundeskartellamt Kündigung Jugendschutzfilter recht am eigenen bild Flugzeug Hacking Bestandsschutz LG Hamburg LG Köln 3 UWG Berlin Behinderungswettbewerb Digitalwirtschaft Großbritannien Künstliche Intelligenz Europarecht §75f HGB ransom Rückgaberecht Marke ransomware Beacons information technology verbraucherstreitbeilegungsgesetz Dokumentationspflicht anwaltsserie Erdogan Exklusivitätsklausel Beleidigung USA Produktempfehlungen Suchfunktion total buy out Ratenparität Haftungsrecht Irreführung Impressum BDSG Limited ISPs Gesundheit Wettbewerbsbeschränkung Art. 13 GMV OLG Köln Verbandsklage Panorama Medienrecht Informationsfreiheit E-Mail Trademark Heilkunde Facebook Telefon Erschöpfungsgrundsatz Suchmaschinenbetreiber Lizenzrecht Phishing data privacy Tracking Influencer Anmeldung #emd15 Keyword-Advertising Referendar Stellenausschreibung Bildrechte LinkedIn Urteil Gegendarstellung right of publicity Vertragsgestaltung Schadensfall Filesharing Scam Technologie

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten